verstorben

Beiträge zum Thema verstorben

Blaulicht

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 1

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag (1.7.) gegen 14.30 Uhr auf der A 1 bei Sprockhövel ist der Fahrer eines Sattelzugs tödlich verletzt worden. Auffahrunfall Ersten Erkenntnissen zufolge war der 44-Jährige aus Detmold mit seinem Gespann auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Köln unterwegs. Vor dem Kreuz Wuppertal-Nord musste der vor ihm fahrende 38-Jährige aus Polen seinen Sattelzug verkehrsbedingt abbremsen. Aus bislang ungeklärter Ursache erkannte der 44-Jährige dies zu spät und fuhr...

  • Marl
  • 02.07.21
Blaulicht
Die Wohnung wurde mit einem Hochdrucklüfter entraucht.

Mann verstirbt nach Wohnungsbrand

Mit schwersten Brandverletzungen fand die Feuerwehr am Sonntagmorgen einen 60-jährigen Mann in einer brennenden Wohnung. Warum das Feuer in dem Mehrfamilienhaus ausgebrochen war, ist noch unklar und wird von der Polizei ermittelt. Der Einsatzleitstelle der Feuerwehr wurde am Pfingstsonntag über die Polizei eine unklare Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus an der Davidisstraße in Dortmund gemeldet. Um 05:27 Uhr ging daraufhin auf den Feuerwachen 1 (Mitte) und 3 (Neuasseln) sowie beim...

  • Marl
  • 01.06.20
Blaulicht

5 jähriger Junge von LKW überrollt und verstorben

Am Freitag, gegen 17.20 Uhr, kam es im Industriepark an der Edelburg in Hemer zu einem tragischen Unfall. Ein 42 jährige Mann befand sich mit seinen beiden 5 und 7 jährigen Söhnen an einem LKW auf einem dortigen Betriebsgelände. Aus bislang ungeklärter Ursache rollte der LKW nach vorn und erfasste den vor dem LKW stehenden 5 jährigen Jungen. Dieser wurde schwerst verletzt. Der 7 Jährige und der Vater wollten den rollenden LKW anhalten und wurden ebenfalls erfasst und schwer verletzt. Nach...

  • Marl
  • 18.04.20
Blaulicht
Am Ostersamstag kam es an der Straße Am Kanal auf Stadtgrenze zwischen Marl und Dorsten zu einem Polizeieinsatz, bei dem im Anschluss eine Person im Krankenhaus verstarb.
3 Bilder

Dorsten / Marl
Person stirbt nach Polizeieinsatz

Am Ostersamstag kam es gegen Mittag auf Stadtgrenze zwischen Marl und Dorsten zu einem Polizeieinsatz, bei dem im Anschluss eine Person nach einer Reanimation durch den Rettungsdienst im Krankenhaus ums Leben kam. Nach Auskunft der Polizei Recklinghausen sollte gegen 12 Uhr eine Person auf der Straße Am Kanal in Marl in Gewahrsam genommen werden, wie ein Pressesprecher berichtet. Bei diesem Polizeieinsatz kam es dann zu Widerstandshandlungen der Person. Dabei soll die Person wohl das...

  • Dorsten
  • 14.04.20
  • 4
Blaulicht

89-jähriger Mann von elektrischen Rollstuhl überrollt und verstorben

89-Jähriger nach Unfall auf der Feldmarkstraße in Haltern gestorben.  Wie bereits am 30.04 berichtet, stürzte ein 89-jähriger Halterner am 29.04., gegen 19 Uhr, mit seinem elektrischen Rollstuhl auf der Feldmarkstraße eine Böschung herunter. Dabei fiel der 89-Jährige aus dem Rollstuhl und wurde von diesem überrollt. Er wurde schwerstverletzt ins Krankenhaus gebracht. Am Samstag (04.05.) starb der 89-Jährige aufgrund der Schwere der Verletzungen im Krankenhaus.

  • Marl
  • 06.05.19
Sport

Hertener am Mittwoch verstorben
Schalke-Ikone Rudi Assauer ist tot

Ex-Fußballprofi und Manager Rudi Assauer ist tot. Das berichtet das Magazin die "Bunte" am Mittwochnachmittag. Demnach soll seine Lebensgefährtin bestätigt haben: "Rudi ist heute Nachmittag gestorben. Es ist traurig, aber auch eine Erlösung für ihn. Wir sind alle wahnsinnig traurig." Der Hertener litt seit Jahren an Alzheimer. Im jahr 2017 scheiterte eine Initiative des Bürgermeisters Fred Toplak, Rudi Assauer zum Ehrenbürger der Stadt zu machen. Rudi Assauer, der 1952 bei der Spielvereinigung...

  • Herten
  • 06.02.19
  • 2
Politik

Trauer in Recklinghausen: Philipp Mißfelder verstorben

Entsetzen und Trauer in Recklinghausen. Wie am Morgen bekannt wurde, ist der heimische Bundestagsabgeordnete Philipp Mißfelder in der Nacht zum Montag im Alter von 35 Jahren verstorben. Todesursache ist eine Lungenembolie. Der gebürtig aus Gelsenkirchen stammende Philipp Mißfelder war ab 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages und ab 2009 außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion. Von 2008 bis 2014 war er Mitglied des Präsidiums der CDU und von Januar 2014 bis zum 1. April 2014 der...

  • Recklinghausen
  • 13.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.