Versuchter Überfall

Beiträge zum Thema Versuchter Überfall

Blaulicht
Der versuchte Raub eines Jugendlichen in der Hildener Innenstadt scheiterte am Montag. Die Polizei sucht Zeugen

Angestellte mit Pfefferspray bedroht
Versuchter Raub auf Hildener Mittelstraße

Am Montagmittag, 13. Januar, hat ein Jugendlicher versucht, ein Einzelhandelsgeschäft auf der Mittelstraße in Hilden auszurauben, teilt die Polizei mit. Dabei bedrohte er die Angestellte mit Pfefferspray.  Jetzt ermittelt die Polizei und bittet um Zeugenhinweise.Gegen kurz nach 12 Uhr zog sich der Jugendliche eine Kapuze über den Kopf, betrat den Laden und rief "Überfall!". Dabei bedrohte er die Angestellte mit Pfefferspray. Die 56-jährige Mitarbeiterin des Ladens ließ sich davon jedoch...

  • Hilden
  • 14.01.20
Blaulicht

Waltrop: Versuchter Überfall auf Discounter auf der Dortmunder Straße

Am Mittwoch, 11. Dezember, gegen 21.10 Uhr kamen vier maskierte Personen aus einem kleinen Waldstück und liefen auf eine Discounterfiliale an der Dortmunder Straße zu. Auf dem Parkplatz des Geschäfts trafen sie auf zwei Zeugen. Einer der Täter zeigte einem Zeugen seine Schusswaffe und forderte beide auf, wegzugehen. Die Täter gingen dann zielstrebig zur Haupteingangstür des Geschäfts. Als sich die Schiebetür nicht öffnete, drehten sie sich um und flüchteten, ohne ins Geschäft gelangt zu sein,...

  • Waltrop
  • 12.12.19
Blaulicht

Recklinghausen
Festnahme wegen Verdacht des versuchten Tankstellenüberfalls

Als am Montag, 9. Dezember, ein 33-jähriger Angestellter einer Tankstelle an der Akkoallee kurz nach 22 Uhr den Verkaufsraum verlassen wollte, sah er neben der Eingangstür einen Mann, der sich dort versteckt hatte. Da er einen Überfall befürchtete, verschloss er die Tür und rief die Polizei. Bei der Fahndung konnte der Mann, ein 23-jähriger Recklinghäuser, in der Nähe an einer Bushaltestelle angetroffen werden. Er wurde festgenommen und zur Wache gebracht. Die weiteren Ermittlungen dauern...

  • Recklinghausen
  • 10.12.19
Blaulicht

Waltrop
Versuchter Überfall auf Spielothek

Am Sonntag, 1. Dezember, kamen gegen 1.30 Uhr zwei maskierte Männer in eine Spielothek auf der Dortmunder Straße. Der kleinere der Beiden hatte eine Machete, der andere Pfefferspray dabei. Während der eine Gäste mit einer Machete bedrohte, ging der Andere hinter die Theke und versuchte, die Kasse zu öffnen. Als dies misslang, flüchteten Beide in unbekannte Richtung. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Beide waren 18 bis 20 Jahre alt. Der Kleinere war 1,70 bis1,75 Meter groß und schlank....

  • Waltrop
  • 02.12.19
Blaulicht

Recklinghausen: Unbekannter versucht Kiosk auf der Königstraße zu überfallen

Am Sonntag, 9. Dezember, ging gegen 17.15 Uhr ein maskierter Mann über einen Gehweg auf den Kiosk an der Königstraße zu, bedrohte dort die 63-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte sie auf, das Verkaufsfenster zu öffnen. Die Angestellte weigerte sich, nahm statt dessen ihr Handy in die Hand und warnte, dass sie die Polizei anrufen werde. Der Täter drohte nun erneut mit der Schusswaffe. als die Angestellte aber erneut nicht das Verkaufsfenster öffnete, flüchtete der Täter auf...

  • Recklinghausen
  • 10.12.18
Überregionales

Datteln: Räuber mit Papiertütenmaske flüchtet mit Keksen

Am Samstag, 14. Juli, hat um kurz nach 1 Uhr ein Unbekannter versucht, eine Tankstelle an der Castroper Straße zu überfallen. Mit einer Papiertüte maskiert, betrat er den Verkaufsraum und drohte dem 19-jährigen Angestellten aus Datteln wortlos mit einem Messer. Als der Angestellte nicht reagierte, ergriff der Unbekannte die Flucht. Auf seiner Flucht griff er noch ins Regal und nahm eine Packung Kekse mit. Er war eher jugendlich, sportlich bekleidet mit einer dunklen Adidas-Trainingsjacke,...

  • Datteln
  • 16.07.18
Ratgeber

Sechs Männer wollen Frau ausrauben - Polizei sucht Zeugen

Haltern. Eine 34-jährige Dorstenerin befand sich Samstagabend als Fotografin auf einer Hochzeitsfeier in der Gaststätte Treibsand an der Straße Am Vogelsberg. Als sie gegen 22.30 Uhr die Feier verließ und in Richtung Parkplatz ging, kamen ihr sechs unbekannte Männer entgegen. Einer der Unbekannten forderte durch Gesten die Herausgabe ihrer Fototasche. Die 34-Jährige drückte die Fototasche an sich, wich zurück und schrie um Hilfe. Daraufhin liefen die sechs Männer ohne Beute in Richtung Wald...

  • Haltern
  • 29.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.