verträge

Beiträge zum Thema verträge

Ratgeber
Derzeit häufen sich bei der Arnsberger Verbraucherzentrale Beschwerden über den Vertrieb von Telefonverträgen an der Haustür. Petra Golly, 
Leiterin der Beratungsstelle in Neheim, gibt Tipps.

Verbraucherzentrale warnt und hilft
Verträge an der Haustür: Telefonanschlüsse für Glasfaserkabel verkauft

Derzeit häufen sich bei der Arnsberger Verbraucherzentrale Beschwerden über den Vertriebvon Telefonverträgen an der Haustür. Werber klingeln im Stadtgebiet und behaupten, wegen einer Umstellung auf Glasfaser müssten bestehende Telekommunikationsverträge angepasst werden. Mit dieser Masche versucht man, das Vertrauen von Verbraucherinnenund Verbrauchern zu gewinnen und ihnen dann einen Neuvertrag für den Telefonanschluss unterzuschieben. Oftmals stellt sich der Vertrag jedoch als völlig...

  • Arnsberg
  • 29.08.20
  • 1
  • 1
Politik
33 Erzieherinnen bzw. Erzieher und fünf Schulsozialarbeiterinnen in Arnsberg erhielten am 18. Juni eine Entfristung ihrer Verträge. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Termin dieses Mal mit viel Abstand untereinander durchgeführt werden, daher fiel auch das sonst übliche Gruppenbild anders aus als bislang gewohnt.

Unbefristete Verträge für weitere 38 Beschäftigte

Der Arnsberger Bürgermeister Ralf Paul Bittner hat jetzt gemeinsam mit verschiedenen Zuständigen aus dem Fachbereich Schule | Jugend | Familie – darunter Michael John, Fachbereichsleiter, Cornelia Thiel-Kodalle, Fachdienstleiterin Kindertagesbetreuung, und Christian Eckhoff, Fachdienstleiter Familienbüro, 33 Erzieherinnen bzw. Erziehern und fünf Schulsozialarbeiterinnen eine Entfristung ihrer Verträge überreicht. Den Termin begleitet haben zudem das Personalbüro und der Personalrat. Dank...

  • Arnsberg
  • 21.06.20
Ratgeber
Die ENNI rät dazu, sich keinen neuen Vertrag unterjubeln zu lassen.

Energieberater wollen Stromverträge verkaufen
Vorsicht am Telefon und an der Haustüre

Wenn das Telefon klingelt, rufen nicht immer Freunde oder Bekannte an. Aktuell sind beispielsweise in Moers wieder Telefonwerber unterwegs, die Stromkunden der ENNI Energie & Umwelt Niederrhein (ENNI) über eine vermeintliche Energieberatung zum Anbieterwechsel bewegen wollen. Vertriebsleiter Oliver Felthaus registriert derzeit zahlreiche Anrufe besorgter Kunden vor allem aus den Stadteilen Schwafheim und Vinn. Denen kündigen Telefonwerber den Besuch eines Beraters für den Folgetag an,...

  • Moers
  • 06.09.19
Ratgeber
Einen hohe Anzahl an Ausbildungsverträge verzeichnete die SIHK zu Hagen.

Vorjahreswert ist um 1,6 Prozent gestiegen: 3.538 neue Ausbildungsverträge in Hagen

Im Bezirk der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) setzen die heimischen Unternehmen mit großem Engagement auf die Duale Berufsausbildung. Sie bildet für die Betriebe das Rückgrat und ist das Erfolgsmodell für Beschäftigung und Fachkräftesicherung. Zum Stichtag, 30. September, konnten 3.538 Ausbildungsverträge neu eingetragen werden. Im Vergleich zum Jahr 2017 übertrifft das Eintragungsergebnis im ersten Halbjahr den Vorjahreswert um 1,6 Prozent, das entspricht 57...

  • Hagen
  • 07.10.18
Ratgeber
Je mehr Anlieger sich für Glasfaser entscheiden, desto preiswerter wird der einzelne Vertrag.

Olfen: Infoabend - Schnelles Internet in Olfen?

"Ob es schnelles Internet via Glasfaser in den Außenbereichen Olfens und Vinnums geben wird, liegt jetzt allein in der Hand der Anlieger", so Manfred Casper, Geschäftsführer der Olfenkom und der GFN (Glasfasernetz Olfen GmbH). Die Gesellschaften haben nach einem Angebotsverfahren durch den Landwirtschaftlichen Ortsverein Olfen den Zuschlag für die anstehenden Arbeiten zur Erschließung des Außenbereichs mit Glasfaser bekommen. "Wir stehen in den Startlöchern", sagt Bernhard Brüse vom...

  • Datteln
  • 10.09.18
Überregionales
Ob "im Schatten der Vincenz-Kirche" wohl noch gebaut wird? Die Stadt Menden betont ihr Vertrauen in den Investor ITG aus Düsseldorf. Foto: Köhler
2 Bilder

Stadt Menden kommentiert "Nordwall"

Menden. Die Stadt Menden kommentiert die Entwicklung am Mendener "Nordwall": "Seit Jahren steht das ehemalige Kaufhaus Dieler leer und das Parkhaus an der Gartenstraße ist dem Verfall preisgegeben. Dieser Zustand ist auch für die Stadtverwaltung alles andere als schön oder befriedigend. Trotzdem besteht das Vertrauen in den Vertragspartner aus Düsseldorf nach wie vor und das auch nicht ohne Grund. Es gibt bestehende Verträge, an die sich alle Parteien halten müssen. Darin ist unter anderem...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.04.18
Überregionales
Ein aktueller Blick aus dem Fenster der Stadtspiegel-Redaktion auf die Bauruine, die einmal ein Kaufhaus  werden soll. Foto. Köhler

Nordwallcenter wird wohl doch gebaut - Verträge mit der Stadt werden gültig

Eine aktuelle Pressemitteilung der Stadt Menden. Menden. Eine weitere wichtige Hürde zur Errichtung des Nordwallcenter ist genommen. Der Investor und Bauherr ITG aus Düsseldorf hat jetzt fristgerecht eine notwendige Erklärung gegenüber einem Notar abgegeben, durch die die Verträge mit der Stadt gültig werden. Dabei geht es zum einen um den Kaufvertrag der städtischen Grundstücke, auf denen unter anderem aktuell noch das Nordwall Parkhaus und ein Wohnhaus stehen. Zum anderen geht es um...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.12.17
  • 1
Sport

Iserlohn Roosters: Chad Bassen und Marcel Kahle verlängern am Seilersee

Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) bauen auch in der kommenden Saison auf die Stürmer Chad Bassen und Marcel Kahle. Beide haben ihre Verträge am Seilersee um eine weitere Saison verlängert. „Chad hat gerade in der Schlussphase der Saison seine Fähigkeiten gezeigt, war körperlich topfit“, unterstreicht Manager Karsten Mende. Für ihn war vor allem auch wichtig, die Leistung von Marcel Kahle mit einem neuen Vertrag zu belohnen. „Er muss noch viel lernen, vor allem...

  • Iserlohn
  • 24.03.17
Überregionales
Stefan Freitag, Geschäftsführer der Stadtwerke Velbert, und Bert Gruber, Leiter Marketing und Vertrieb.
4 Bilder

Stadtwerke informieren: Sparen mit ,stomBERT' und ,gasBERT'

Die Stadtwerke Velbert führen zum 1. November neue Strom- und Gastarife ein Mit neuen Tarifstrukturen bei Strom und Gas möchten die Stadtwerke Velbert nicht nur für mehr Übersicht sorgen, im Regelfall wird es dadurch für die Kunden auch günstiger. Diese erfreulichen Nachrichten konnten nun Stefan Freitag, Geschäftsführer der Stadtwerke Velbert, und Bert Gruber, Leiter Marketing und Vertrieb, verkünden. "Pünktlich zum Start der dunklen und kalten Jahreszeit bieten wir unseren Kunden neue...

  • Velbert
  • 26.09.16
  • 1
Ratgeber

Hausbau auf sicherem Fundament - Verträge von Anfang an richtig gestalten

Wenn Häuslebauer über Verträge stolpern, Mängel die Baustelle lahmlegen oder die Kosten fürs Eigenheim explodieren, ist guter Rat teuer. Denn häu­fig versäumen es Bauherren, die Planung ihres Hauses auf ein sicheres vertragliches Fundament zu stellen. Ärger und finanzielle Desaster lassen sich vermeiden, wenn von Anfang an die richtigen Entscheidungen bei Ver­handlungen und Verträgen mit Architekten und Handwerkern getroffen wer­den. Was Bauherren dabei beachten sollten, zeigt der Ratgeber...

  • Schwerte
  • 25.03.15
Politik
Rottet langsam vor sich hin: das Parkhaus Nordwall

Kommts oder kommts nicht?

Das Nordwall-Center erinnert inzwischen ein bisschen an "Die unendliche Geschichte", dem Roman von Michael Ende“. Denn im Moment scheint das Projekt wieder auf der Kippe zu stehen. „Der geplante und vorbereitete Baubeginn wurde durch verschiedene Klagen über ein Jahr verhindert“, verlas Frank Wagenbach, Fachbereichsleiter Umwelt, Planen und Bauen aus einem Schreiben der ITG (Immobilien-Treuhand GmbH) in der letzten Sitzung des städtischen Bauausschusses den verblüfften Ausschuss-Mitgliedern...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.03.15
  • 3
Politik
Bernd Heitmann, Geschäftsführung der Stadtwerke Fröndenberg GmbH, und Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Rebbe unterzeichneten die Konzessionsverträge.

"Das erlebt man nur einmal"

„Das erlebt man auch als Bürgermeister nur einmal“ , ist sich Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Rebbe bei der Unterzeichnung der Konzessionsverträge zwischen der Stadt Fröndenberg und den Stadtwerken Fröndenberg GmbH sicher. „Die Verträge gehen über 20 Jahre und beinhalten ein Gesamtvolumen von 16 Millionen Euro. Das ist schon gewaltig“, führt der Erste Bürger der Stadt weiter aus. Mit diesen Verträgen übernehmen die Stadtwerke Fröndenberg das Gas- und Stromnetz in der Ruhrstadt. Auch der...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 24.03.14
  • 1
Ratgeber
Superflatrate bei Vodafone kostet 290 Euro und Mobilfunkunternehmen Primamobile zockt Kunden ab.

Superflatrate bei Vodafone kostet 290 Euro und Mobilfunkunternehmen Primamobile zockt Kunden ab.

Superflatrate bei Vodafone kostet 290 Euro und Mobilfunkunternehmen Primamobile zockt Kunden ab. „Superflatrate bei Vodafone kostet 290 Euro“. Kein Einzelfall, wie es scheint, aber immer mehr Kunden fühlen sich von Vodafone abgezockt. Vodafone versendet Rechnungen über 290 Euro für eine Superflatrate. Demnach sollen schon nach wenigen Tagen außerordentliche Gebühren anfallen. Im Kleingedruckten steht, was der Kunde wissen muss. Weiter zum Artikel von Michael Spehr -...

  • Dorsten
  • 14.06.13
  • 6
Politik
Zu Gast am 29. Februar 2008: Altbundespräsident Richard von Weizsäcker (l.), Musiker Klaus Doldinger (2.v.l.), und Prof. Grönemeyer (h.r.) mit Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz (m.) sowie den Gastgebern Bernd Wilmert (l.) und Dietmar Spohn (h. 2.v.r.). Richard von Weizsäcker und Prof. Grönemeyer haben das Honorar gespendet.

Atrium-Talk: Die Kernfrage lässt sich nicht klären!

Dreieinhalb Stunden beriet der Stadtwerke-Aufsichtsrat im Bochumer Rathaus hinter verschlossenen Türen. Einziger Tagesordnungspunkt: der umstrittene „Atrium-Talk“. Am Ende der Sitzung stellten Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz, die Stadtwerke-Geschäftsführer Bernd Wilmert und Dietmar Spohn sowie die beiden externen Prüfer der Märkischen Revision GmbH das Ergebnis vor: Personelle Konsequenzen wird es nicht geben. Ein externer Wirtschaftsprüfer wird die Arbeit der Unternehmenskommunikation genau...

  • Bochum
  • 17.11.12
  • 2
Politik

Wir Abgeordneten werden hier „verarscht“ ! Entschuldigung Herr Bundestagspräsident ! (*)

Die Verzweiflung über die Unvernunft, am vergangenen Freitag etwas im Bundestag zu beschließen und am liebsten auch noch vom Bundespräsidenten abzeichnen und in Kraft treten zu lassen, welches durch die unmittelbar zuvor gefassten Beschlüsse in Brüssel zum „Altpapier“ zu zählen ist – diese Verzweiflung steckt in diesem Luftmachen der Abgeordneten der LINKEN. Die übrigen Parteien lächelten darüber oder zeigten ihren Unmut darüber, dass die LINKE auch noch die Absetzung dieser...

  • Alpen
  • 01.07.12
Politik
Gesetzgebung
3 Bilder

Verbändeinitiative zur Prüfung des AGB-Rechts durch Bundesjustizministerium: Keine Änderung des AGB-Rechts auf Kosten des Mittelstands

Das Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Verträgen zwischen Unternehmen darf auf keinen Fall geändert werden. Denn das Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat sich in der Praxis bewährt, gerade auch im Geschäftsverkehr zwischen Unternehmen. Das ist die klare Aussage einer gemeinsam verfassten Erklärung der „Initiative pro AGB-Recht“ – einer Verbändeinitiative aus dem Handwerk, der Markenwirtschaft, der Mode- und Textilindustrie, der Stahl- und Metallverarbeitenden Industrie,...

  • Düsseldorf
  • 26.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.