Verunreinigung

Beiträge zum Thema Verunreinigung

Natur + Garten
Über eine Versickerungsmulde waren große Mengen von Gülle über in einen Graben zum Mommbach gelaufen.

Gewässerverunreinigungen im Bereich des Mommbachs
Ausgelaufene Gülle in Voerde

In der vergangenen Woche erhielt die Weseler Kreisverwaltung mehrere Hinweise auf Gewässerverunreinigungen im Bereich des Mommbachs in Voerde. Bei einer daraufhin angesetzten Besichtigung vor Ort stellte die untere Wasserbehörde fest, dass neben dem Mommbach auch ein Graben als Zulauf des Mommbachs betroffen war. Über eine Versickerungsmulde waren große Mengen von Gülle über in einen Graben zum Mommbach gelaufen. Maßnahmen wurden getroffenMaßnahmen zur sofortigen Eindämmung des Schadens wurden...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 21.01.21
Blaulicht
Feuerwehren aus Herdecke und Hagen vor Ort am Hengsteysee.

Ursache unklar
Gewässerverunreinigung auf dem Hengsteysee und Ruhrzwischenlauf: Feuerwehren aus Herdecke und Hagen vor Ort

Die Freiwillige Feuerwehr Herdecke wurde am Dienstag gegen 9 Uhr in die Straße "Im Schiffwinkel" gerufen. Mitarbeiter des Ruhrverbandes hatten dort eine Gewässerverunreinigung auf dem Hengsteysee festgestellt. Die Einsatzleitung erkundete eine leichte Gewässerverunreinigung vor dem dortigen Wehr mit vermutlich einem Schmierstoff. Das dortige Wehr hielt die Verunreinigung weitgehend zurück. Da für den Hengsteysee auch die Feuerwehr Hagen örtlich zuständig ist, forderte der Herdecker...

  • Hagen
  • 07.01.21
Politik

FDP Essen-Ost
Respekt gegenüber der Polizei wahren, ACAB- Schmierereien entfernen

Die FDP Essen-Ost stellt sich klar gegen körperliche und verbale Angriffe auf die Einsatzkräfte der Polizei. „Während meiner aktiven Zeit als Polizeibeamter habe ich im Dienst Respekt und Anerkennung erfahren. Es gab jedoch auch damals schon gelegentlich, und seit dem leider immer häufiger, Angriffe, Beleidigungen und Provokationen, deren Folgen das Image der Polizei in der Bevölkerung beschädigen sollten“, sagt Eduard Schreyer (71), Ratsherr der Stadt Essen und Spitzenkandidat der FDP...

  • Essen-Steele
  • 09.09.20
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Verunreinigung
Schweine in Menschengestalt...

unter uns... wo man auch hinschaut!!  Aktueller Fall ist der auf der Brauckstrasse zwischen Bottrop und Gladbeck... Hier wird z.Z. gerade der Randstreifen gemäht und hierdurch wird die extreme Vermüllung der jeweiligen Straßenränder sichtbar... was sich dort zeigt, ist beschämend und macht mich unglaublich wütend ;-)) Das Schwein im Menschen

  • Gladbeck
  • 01.09.20
  • 2
LK-Gemeinschaft
Parkautomat Kleverstraße
2 Bilder

Krähenplage in Xanten - Wer löst das Problem?

Krähen in Xanten Leserbrief von Frau Hildegard Wahl in der RP Xanten v.27. Mai 2020 http://rp-epaper.s4p-iapps.com/artikel/957929/16697297 Krähen Ordnung: Sperlingsvögel – Unterordnung: Singvögel Es war ein Vergnügen diese lyrischen, humorvollen Verse zu der garstigen schwarzen Realität in unserem Luftraum über dem Luftkurort Xanten zu lesen. Leider lassen sich die Krähen hiervon nicht beeindrucken und arbeiten weiter fleißig an diesem „ Ekelzustand „ in Xanten. Die Saatkrähe steht unter...

  • Xanten
  • 30.05.20
Natur + Garten
ENNI Stadt & Service, Feuerwehr und eine Spezialfirma zur Ölbeseitigung konnten eine Verunreinigung des Moersbachs verhindern.

ENNI konnte Verunreinigung des Moersbachs verhindern
Ölsperre im Japanischen Garten

Unbekannte haben am vergangenen Mittwoch einen Benzinkanister im Japanischen Garten im Freizeitpark ausgeschüttet und damit einen größeren Einsatz von ENNI Stadt & Service, Feuerwehr und einer Spezialfirma zur Ölbeseitigung ausgelöst. Nachdem eine Mitarbeiterin der ENNI die Verunreinigung am Nachmittag entdeckt hatte, stellten die zuständigen Kollegen sofort die Zulaufpumpe ab und schlossen den Ablauf. „So konnten sie verhindern, dass der Kraftstoff in den Moersbach fließt“, berichtet Axel...

  • Moers
  • 07.02.20
Blaulicht
Die Kehrmaschine beseitigt die Verunreinigungen durch den Dieselkraftstoff.

Ratinger Straßen mit Dieselkraftstoff verunreinigt
Feuerwehr war drei Stunden im Einsatz

Straßen in Ratingen-Ost und in der Innenstadt wurden am Dienstagnachmittag, 28. Januar, stark verunreinigt. Wie sich bei einem Feuerwehr-Einsatz herausstellte handelte es sich bei den Verunreinigungen nicht um harmlosen Müll auf der Fahrbahn, sondern um Dieselkraftstoff. Um 15.42 Uhr wurde die Feuerwehr wegen starker Verunreinigungen alarmiert. Daraufhin fuhren die Einsatzkräfte mit dem Kleineinsatzfahrzeug (KEF) zur Bahnstraße, um die Lage zu erkunden. Dabei stellten sie fest, dass es sich bei...

  • Ratingen
  • 29.01.20
Blaulicht
Die Feuerwehr musste am Sonntag mehrere Verunreinigungen neutralisieren.

Einsätze der Feuerwehr
Ölspuren im Stadtgebiet Ennepetal

Am vergangenen Sonntag hatte die hauptberufliche Feuer- und Rettungswache Ennepetal mehrere Einsätze wegen Betriebsmittelspuren. Die Feuerwehr wurde am Sonntag, 19. Januar, zu drei Betriebsmittelspuren im Stadtgebiet Ennepetal gerufen. Bei den Einsätzen, die im Bereich Lohestraße/Neustraße, Am Kamp / Am Westfeld und in der Bergstraße stattfanden,  waren jeweils 4 Feuerwehrbeamte vor Ort.  Die Einsatzkräfte beseitigten die Verunreinigungen mit einem Spezialreiniger und stellten Ölwarnschilder...

  • wap
  • 21.01.20
Blaulicht
Eine Vielzahl von Einbruchsdelikten und Autoaufbrüchen registrierte die Gladbecker Polizei am vergangenen Wochenende.

Tatorte im gesamten Gladbecker Stadtgebiet
Automarder und Einbrecher

Eine Vielzahl von Einbruchsdelikten und Autoaufbrüchen registrierte in den vergangenen Tagen die Polizei in Gladbeck. So verschafften sich unbekannte Täter in der Zeit von Freitag- bis Sonntagnachmittag (30. August bis 1. September) Zugang zum Bereich des Lehrschwimmbeckens in der ehemaligen Willy-Brandt-Schule an der Feldhauser Straße in Zweckel. Die Polizei geht davon aus, dass sich die ungebetenen Besucher über einen längeren Zeitraum in dem Hallenbad aufhielten, denn die Täter ließen...

  • Gladbeck
  • 02.09.19
Natur + Garten
Sieht so eine tiergerechte Futterstelle aus? Hingeworfene Nudeln und Möhrenstücke unter einer Parkbank am Marktplatz.
2 Bilder

Unbekannte streuen fragwürdiges Futter aus
Gladbeck: Hingeworfene Essensreste - ist das sinnvolle Tierliebe?

Bereits seit Monaten ein oft beobachtetes Phänomen - aber nun im Schnee besonders sichtbar: Unbekannte streuen seit einiger Zeit verschiedene Essensreste unter eine Parkbank am Marktplatz.  Am Freitag (1. Februar) liefen die Passanten auf ihrem Weg in die Innenstadt an  hingeworfenen Nudeln und Möhrenstücken vorbei. Bereits seit Monaten finden sich an dieser Stelle immer wieder verschiedene Futtergaben, über die sich meist die üppige Taubenpopulation hermacht.  Zwar ist das Füttern von...

  • Gladbeck
  • 01.02.19
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

I`M LIVING IN A GHETTO oder VORNE HUI UND HINTEN PFUI

Liebe Leute, ich muss da mal was los werden. Ich wohne ja in unmittelbarer Nähe zur Kreuz/Korbmacherstraße die sich in Kürze wieder weihnachtlich geschmückt im Lichterglanz ihren Besuchern präsentieren wird. WIE SCHÖN! Leider bekommen die umliegenden Anwohner auch die „Kehrseite der Medaille“ zu sehen, denn auf einem angrenzenden Hinterhof sieht es etwas anders aus: Überfüllte Mülltonnen und Container, gelbe Säcke und andere Müllbeutel auf dem Boden, im Sommer gerne begleitet von unerträglichem...

  • Wesel
  • 22.11.18
  • 4
Ratgeber
Die Deutschen lieben Brot.

Totes Insekt im Brot – Was tun?

Eine unliebsame Entdeckung machte ein Stadtanzeiger-Leser in seinem Brot, das er bei einem Bäcker gekauft hatte. Darin fand er ein kleines Insekt. Er reklamierte das Brot, aber auch in den nächsten beiden Laibern war nach seiner Aussage ein "Krabbeltierchen". Daraufhin wandte sich der Leser ans Amt für Veterinärmedizin und Lebensmittelüberwachung des Kreises Recklinghausen. "Damit hat der Kunde genau richtig gehandelt", erklärt Kreissprecher Jochem Manz auf Nachfrage des Stadtanzeigers. "Bei...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.08.18
Überregionales
Erschreckende Sachbeschädingungen und Verunreinigungen am Ischeland.
5 Bilder

"Nichts geschieht!!!": Erschreckende Sachbeschädingungen und Verunreinigungen am Ischeland

Der Stadtanzeiger-Leser Michael H. Geisler hat bei seinen Spaziergängen rund um den Ischelandteich erschreckende Sachbeschädingungen und Verunreinigungen entdeckt. "Sehr geehrte sehr geehrte Damen und Herren, anliegende Bilder zeigen einen Bereich am Ischelandteich, hinten rechts, kurz vor den Pollern unterhalb des Ischelandfreibades.Ich marschiere fast jeden Morgen um den Ischelandteich und konnte die erste herausgerissene Bank vor etwa 4 Wochen feststellen, dann folgte eine Zweite. Vor etwa 3...

  • Hagen
  • 07.08.18
Ratgeber

Verunreinigter Wirkstoff in Medikamenten: Großflächige Tabletten-Rückrufaktion

Patienten sind verunsichert: Europaweit werden Medikamente mit dem Wirkstoff Valsartan zurückgerufen! Die Rückrufaktion läuft, da der genannte Wirkstoff beim chinesischen Herstellungsunternehmen höchstwahrscheinlich verunreinigt worden ist. Bei dem Wirkstoff Valsartan handelt es sich um ein Medikament zur Behandlung von Bluthochdruck, Herzinsuffizienz und zur Nachbehandlung von Herzinfarkten. "Patienten sollten das Medikament aber auf keinen Fall ohne Rücksprache mit ihrem behandelnden Arzt...

  • Gladbeck
  • 09.07.18
  • 16
  • 6
Überregionales
Rutschige Fettmasse in der Innenstadt verletzte zwei Personen.

Rutschige Fettmasse in der Innenstadt: Zwei Verletzte

Am Mittwoch, 25. April, verletzten sich zwei Männer in der Innenstadt. Gegen 11:30 Uhr ging ein 64-jähriger Hagener durch die Mittelstraße. Dort rutschte er plötzlich und unerwartet aus. Er stürzte und fiel auf den Rücken, wobei er sich auch den Kopf auf dem Pflaster anstieß. Auf der Straße konnte er bei näherem Hinsehen eine fettige, gelbe und extrem rutschige Flüssigkeit erkennen. Der Mann musste zudem feststellen, dass die zähe Masse seine Kleidung verunreinigt hatte. Der 64-Jährige rief die...

  • Hagen
  • 26.04.18
Überregionales

Polizei sucht den Treckerfahrer, der am Samstag die Ölspur bei Hamminkeln hinterlassen hat

 Die Polizei sucht den Fahrer eines grünen Traktors mit blauem Anhänger, der am Wochenende in Hamminkeln eine kilometerlange Ölspur hinterlassen hat. Der Unbekannte ist mit einem Trecker am Samstag gegen 12.00 Uhr von Hamminkeln-Brünen, unter anderem über die Weseler Straße, Ringenberger Straße bis ins Gewerbegebiet Loikumer Rott in Hamminkeln gefahren. Dort hatte ein Zeuge beobachtet, wie der Fahrer des Traktors an einem Fass auf dem Anhänger ein Ventil schloss. Der Fahrer ist danach "spurlos"...

  • Schermbeck
  • 10.04.18
Ratgeber
Harald Gülzow beim Analysieren im Labormobil vom VSR-Gewässerschutz. Foto: privat
2 Bilder

Gladbeck / Bottrop: Grundwasser erheblich durch Nitrat belastet

Erhöhte Nitratwerte im Grundwasser hat der VSR-Gewässerschutz bei den Brunnenwasserproben festgestellt, die im Rahmen einer Informationsveranstaltung vor einigen Wochen in Kirchhellen und Gladbeck beim Labormobil abgegeben wurden. In jeder zwanzigsten untersuchten Probe lag die Nitratkonzentration oberhalb des Grenzwertes der deutschen Trinkwasserverordnung von 50 Milligramm pro Liter. Insgesamt 103 Wasserproben aus privat genutzten Brunnen nahmen Lina Remme, Mitarbeiterin im...

  • Gladbeck
  • 15.11.17
  • 2
  • 1
Politik

Holzlagerplatz in der Läger wird gesperrt

Die Stadt Iserlohn wird den Holzlagerplatz in der Läger unterhalb der ehemaligen Skisprungschanze gegen das Befahren von Fahrzeugen mit Steinen sichern. Die Sperrung erfolgt ab kommendem Montag, 26. Juni. Unter dem Platz befindet sich eine Rohwassergewinnungsanlage der Stadtwerke Iserlohn, die einen Teil Iserlohns mit Trinkwasser versorgt. Gefahr für Trinkwasser durch mögliche Verunreinigungen Da der Holzlagerplatz auch als Parkplatz genutzt wird, entsteht eine Gefahr für das Trinkwasser durch...

  • Iserlohn
  • 24.06.17
Natur + Garten
5 Bilder

Wesel Dattel Kanal verunreinigt!

Dorsten. Am Mittwochnachmittag bemerkten Passanten an der Uferpromenade des Wesel Dattel Kanals, im Bereich der Dorstener Altstadt einen penetranten Geruch und eine Verunreinigung auf der Wasseroberfläche. Die daraufhin alarmierte Feuerwehr stellte eine großflächige Wasserverschmutzung des Kanals zwischen den Mercaden und dem Yachthafen fest. Als Verursacher wurde eine Motoryacht ausgemacht, die auf dem Kanal betankt wurde. Dabei ging eine nach ersten Erkenntnissen eine geringe Menge des...

  • Dorsten
  • 14.04.16
Ratgeber
Photo: Privat.

Grenzwertüberschreitung in Xanten - erhöhte Eisen- und Mangangehalte im Trinkwasser

29.03.2016 / Update am 04.04.2016 Schon seit einigen Tagen wird auf der Xantener Facebookseite von vielen Bürgerinnen und Bürgern über Veränderungen im Xantener Trinkwasser berichtet. Vereinzelt gelb-rötlich, oftmals jedoch "nur" mit einem unangenehm metallisch stechendem Geruch und Geschmack käme das Wasser aus der Leitung, so die User. Das KWW GmbH – Kommunales Wasserwerk berichtete zwar am 21.03.2016 von einer "Vorübergehenden Außerbetriebnahme der Enthärtungsanlage im Wasserwerk Xanten",...

  • Xanten
  • 29.03.16
  • 2
  • 2
Überregionales

Duschgel rief die Feuerwehr auf den Plan

Eine um 16.23 Uhr an einem Müllcontainer-Standort festgestellte „Verschmutzung“ an der Kurt-Schumacher-Straße sorgte am vergangenen Samstag, 9. Januar, für einen Einsatz der Gladbecker Feuerwehr. Nach der Alarmierung durch die Kreisleitstelle eilte die Feu erwehr mit einem Löschfahrzeug zu der genannten Stelle in Rentfort-Nord. Die Einsatzkräfte erkundeten zunächst die Lage und entdeckten tatsächlich eine bläuliche, zähe Flüssigkeit in unmittelbarer Nähe des Müllcontainers. Kurze Zeit später...

  • Gladbeck
  • 11.01.16
Politik
Nach Pfingststurm Ela bestand Handlungsbedarf, in den kommenden Jahren wird aufgestockt: Der Kaiser-Wilhelm-Park. Archivfoto: Gohl
2 Bilder

Stark aus der Sommerpause: Alte Baustellen und neue Themen gab‘s in der BV V

Neue Bäume für den Park, drei Kameras für die Bezirkssportanlage und Unterstützung für Flüchtlinge: Mit einem bunten Strauß an Themen meldete sich am Dienstag die Bezirksvertretung V aus der Sommerpause zurück. Schwerpunkte waren sowohl gute Nachrichten für den Bezirk, wie das neue Konzept für den vom Pfingststurm verwüsteten Kaiserpark oder eine Aufwertung der Einrichtung an der Hülsenbruchstraße, als auch eher schlechte Kunde, wie die Kapitulation vor der Taubenkot-Problematik an der...

  • Essen-Nord
  • 29.08.15
  • 2
Überregionales
Volle Pampers, verschmutzte Bettwäsche, zerrissene Kleidung: Etwa zwei Drittel der Spenden für die Kleiderkammer der Caritas können die ehrenamtlichen Mitarbeiter – darunter Christine Ulbrich (l.) und Margret Fritzenkötter – nicht verwenden.
2 Bilder

Es stinkt gewaltig: Kleiderkammer beklagt unbrauchbare Spenden

Zerrissene Hosen, bekleckerte Blusen, verschimmelte Schuhe – dies entdecken die Ehrenamtlichen der Kleiderkammer des Caritasverbandes allzu oft, wenn sie die Säcke öffnen, die von Castrop-Rauxeler Bürgern als Spenden abgegeben wurden. „Wenn wir die Säcke aufmachen, stinkt es“, berichtet Margret Fritzenkötter, die zusammen mit drei weiteren Ehrenamtlichen die Kleider­ausgabe betreut. Von zehn gespendeten Kleidersäcken seien durchschnittlich nur etwa drei zu gebrauchen. „Da ist hier ja keine...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.08.15
  • 1
Politik
Der Ossenberger Dorfplatz wird viel und gerne genutzt

"Ist mir scheiß-egal"- Mentalität in Ossenberg!

Sorry, aber ich kann wohl sagen, dass ich einen echt dicken Hals habe. Deshalb bitte ich schon zu Beginn dieses Artikels um Nachsicht, wenn meine Wortwahl etwas rigoroser ausfallen sollte. Was geht da eigentlich gerade in unserem idyllischen Dörfchen Ossenberg ab? Achtet hier eigentlich überhaupt noch jemand auf fremdes Eigentum, Tiere oder Kinder? Auf meinen Nächsten? Auch ich habe den Mund nicht mehr zu bekommen, als ich am Neujahrsmorgen unseren Dorfplatz gesehen habe. Hunderte von...

  • Rheinberg
  • 08.01.15
  • 26
  • 15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.