Verwaltung

Beiträge zum Thema Verwaltung

Ratgeber
Bis in die erste Juniwoche bleibt der Haupteingang des Alpener Rathauses geschlossen.

Bauarbeiten im Alpener Rathaus
Haupteingang gesperrt

Wegen Umbauarbeiten im Foyer bleibt der Haupteingang des Alpener Rathauses ab Dienstag, 18. Mai, für voraussichtlich drei Wochen gesperrt. Der Weg zum Nebeneingang ist ausgeschildert. Die Gemeinde weist darauf hin, dass der Zutritt zum Rathaus nur bei unaufschiebbaren Angelegenheiten möglich ist. Ohne Termin geht es nicht. Alle Dienststellen mit Telefonnummern und E-Mail-Adressen sind auf alpen.de/de/inhalt/mitarbeiter zu finden. Termine für das Bürgerbüro können auch unter...

  • Alpen
  • 14.05.21
Politik
Die FDP Alpen beantragte letztes Jahr, dass die Fraktionen die Verwaltung beauftragen, eine gemeinsame Resolution zum Zwecke des Austrittes des Kreises Wesel aus dem Regionalverband Ruhr (RVR) zu erarbeiten und dem Rat zur Genehmigung vorzulegen.

Resolution: Austritt des Kreises Wesel aus dem Regionalverband Ruhr (RVR)
Jetzt ist die CDU Alpen am Zug

In der konstituierenden Sitzung des Rates im vergangenen November hatte die FDP Alpen beantragt, dass die Fraktionen die Verwaltung beauftragen, eine gemeinsame Resolution zum Zwecke des Austrittes des Kreises Wesel aus dem Regionalverband Ruhr (RVR) zu erarbeiten und dem Rat zur Genehmigung vorzulegen. Ungeachtet dessen, dass sowohl Freie Demokraten als auch die Christdemokraten gleichermaßen diese Forderung in ihrem Wahlprogramm aufgenommen haben, stimmten CDU und SPD gegen den Antrag der...

  • Alpen
  • 19.04.21
Politik
Thomas Ahls

Alpen beginnt nächsten Sitzungslauf unter Coronabedingungen
Bitte des Bürgermeisters an alle Besucher der Sitzungen, sich vorher testen zu lassen

Mit der Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses am 23. März beginnt der nächste Sitzungslauf des Rates und der Ausschüsse der Gemeinde Alpen. Bürgermeister Thomas Ahls bittet alle Besucherinnen und Besucher, die die Sitzungen besuchen wollen, im Interesse und zum Schutz aller Beteiligten, vorab eigenverantwortlich einen Corona-Schnelltest durchzuführen. Die Rats- und Ausschussmitglieder erhalten von der Gemeindeverwaltung vorab einen Corona-Schnelltest. Die Bürgerinnen und Bürger...

  • Alpen
  • 17.03.21
Ratgeber
2 Bilder

Gemeinde Alpen bietet ab sofort Online-Termine an!
Wie man Termine für Dienstleistungen bucht ...

Ab sofort bietet das Bürgerbüro der Gemeinde Alpen auch Online-Terminvereinbarungen an. Termine für Dienstleistungen können im Rahmen der allgemeinen Öffnungszeiten zu folgenden Zeiten gebucht werden: Montag und Mittwoch von 8 bis 12 Uhr; Dienstag und Donnerstag von 8 bis 12 und von 14 bis 17 Uhr sowie am Freitag von 8 bis 12 Uhr. Bei der Buchung werden immer die freien Zeiten angezeigt.  Darüber hinaus besteht natürlich weiterhin die Möglichkeit, Termine unter 02802/912-520 oder 912-540 direkt...

  • Alpen
  • 10.02.21
Wirtschaft
Auf Grund der anhaltenden Diskussionen um den Ausschluss von Textilhändlern auf dem Alpenener Wochenmarkt möchte die Gemeindeverwaltung Alpen hierzu nochmals entsprechend Stellung nehmen.

Gemeindeverwaltung Alpen nimmt Stellung zur anhaltenden Diskussion
Ausschluss von Textilhändlern auf dem Alpenener Wochenmarkt

Auf Grund der anhaltenden Diskussionen um den Ausschluss von Textilhändlern auf dem Alpenener Wochenmarkt möchte die Gemeindeverwaltung Alpen hierzu nochmals entsprechend Stellung nehmen: "Mit der E-Mail vom 13. Januar 2021 hat die Bezirksregierung Düsseldorf zur derzeitigen Zulässigkeit von Textilhändlern auf Wochenmärkten die Kommunen angewiesen, diese Ladengeschäfte zu schließen, da sie nicht zu den unverzichtbaren Sortimentsbereichen mit dem Schwerpunkt Lebensmittel und Güter des täglichen...

  • Alpen
  • 02.02.21
Politik
Rainer Beyl hat im Birtener Gewerbegebiet seine Firma für Campingbedarf und Service. Immer mittwochs, freitags und samstags schlägt er die Hände über den Kopf zusammen und ärgert sich über das Verkehrschaos auf dem Bruchweg.
3 Bilder

Am Bruchweg herrscht das Chaos
Immer am Mittwoch verstopfen Autos im Birtener Gewerbegebiet die Straßen

"Auf, lasst uns von Tonne zu Tonne eilen, wir wollen dem Müll eine Abfuhr erteilen!", - dichtete Heinz Erhard. Die Zeiten sind lange vorbei. Heute bringen Alpener, Sonsbecker und Xantener unter anderem ihre Gartenabfälle zum Wertstoffhof im Birtener Gewerbegebiet. Von Christoph Pries Mittwochnachmittag auf dem Bruchweg in Birten. Es ist 13.20 Uhr die Sonne scheint. Die Autos, die von der Bundesstraße 57 in das Gewerbegebiet einbiegen kennen überwiegend nur ein Ziel. Der Wertstoffhof hat nämlich...

  • Xanten
  • 20.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.