Verwaltung

Beiträge zum Thema Verwaltung

Politik

Stellungnahme der Stadt Velbert zum Bebauungsplan Große Feld

Zur aktuellen Berichterstattung zum Bebauungsplan "Große Feld/Langenberger Straße" und zum offenen Brief der Bürgerinitiative (siehe hier) nimmt die Stadtverwaltung Velbert nachfolgend Stellung: "Das Gutachten ,Baugrundunterschung und hydrologisches Gutachten zur Versickerungsfähigkeit' zum Bebauungsplan Nr. 671 - Große Feld wurde im Auftrag der Stadt Velbert von dem Fachbüro Dr. Spang Ingenieurgesellschaft erstellt, um eine Aussage über die Entwicklung eines Gewerbegebiets auf der Fläche...

  • Velbert
  • 20.05.20
LK-Gemeinschaft
"Die aktuellen Herausforderungen sind für die Bürger und unsere Verwaltung nicht leicht", so Michael Beck. Der Bürgermeister von Heiligenhaus erläuterte, wie die Abläufe im Rathaus derzeit von der Corona-Krise bestimmt werden.
  2 Bilder

Bürgermeister Michael Beck lobt Bürger und Stadtverwaltung
"Es wird in Heiligenhaus kollegial gearbeitet"

Neue Strukturen in den einzelnen Fachabteilungen, kein regulärer Publikumsverkehr und viele Einschränkungen - die Ereignisse rund um das Corona-Virus wirbeln die Abläufe und Aufgaben im Heiligenhauser Rathaus ordentlich durcheinander. "Wir müssen immer wieder schnell reagieren und darauf eingestellt sein, dass weitere Einschränkungen nötig sind", sagt Michael Beck beim Telefonat mit dem Stadtanzeiger Niederberg. Der Bürgermeister der Stadt ist natürlich besorgt um das Wohl seiner Bürger,...

  • Heiligenhaus
  • 24.03.20
Ratgeber
Die Velberter Stadtverwaltung hat auf die aktuellen Ereignisse rund um den Corona-Virus reagiert und setzt entsprechende Maßnahmen um.

Dringende Anliegen bitte telefonisch oder per E-Mail klären
Velberter Rathaus bitte nur nach Absprache betreten

Die Velberter Stadtverwaltung hat auf die aktuellen Ereignisse reagiert und setzt entsprechende Maßnahmen um. Folgender Überblick erläutert, was Bürger unbedingt beachten sollten: Velberts Bürgermeister Dirk Lukrafka bittet um Verständnis, dass, um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verzögern, ab sofort das Rathaus bis auf weiteres nur nach vorheriger Terminvereinbarung betreten werden kann. Der Zutritt ist nur noch möglich über die Rathaustreppe am Haupteingang und über den...

  • Velbert
  • 17.03.20
  •  1
Blaulicht
Die offizielle Unterzeichnung der Ordnungspartnerschaft fand nun im Rathaus Heiligenhaus statt: Kerstin Ringel (von links), Fachbereichsleiterin für Sicherheit und Ordnung der Stadt Heiligenhaus, Bürgermeister Michael Beck, Landrat Thomas Hendele, Polizeihauptkommissarin Patricia Aillaud und Rolf Peter Hoppe, Leiter der Polizeidirektion Gefahrenabwehr und Einsatz im Kreis Mettmann.

Für Ordnung in Heiligenhaus
Neue Partnerschaft mit Unterschriften offiziell besiegelt

Eine neue Ordnungspartnerschaft zwischen der Stadt Heiligenhaus und der Kreispolizeibehörde Mettmann kam Anfang dieser Woche im Rathaus zur offiziellen Unterzeichnung. Der Bürgermeister der Stadt Heiligenhaus, Michael Beck, und Landrat Thomas Hendele, Leiter der Kreispolizeibehörde Mettmann, unterzeichneten einen Kooperationsvertag, der eine schon seit August funktionierende Ordnungspartnerschaft genau beschreibt. Zugegen waren bei der Unterzeichnung die zwei maßgeblichen...

  • Heiligenhaus
  • 29.10.19
Natur + Garten
Zusammen mit Daniel Paasch (von links) vom Kommunalen Ordnungsdienst, Jan Schneider, Leiter der Straßenverkehrsbehörde, und Klimaschutzmanager Marian Osterhoff nahm Bürgermeister Dirk Lukrafka die beiden VW E-Golf durch Verkaufsleiter Thomas Figge und Verkaufsberater Oliver Bodenröder in Empfang.

Stadtverwaltung stellt nach und nach auf E-Autos um

Durch das Förderprogramm der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundes und durch die Umsetzung des Integrierten Energie- und Klimakonzeptes gelang es der Stadt Velbert, einmalig Fördermittel in Höhe von rund 160.000 Euro für den Austausch von acht städtischen Dienstfahrzeugen mit Verbrennungsmotor gegen sieben Elektrofahrzeuge und ein Plug-In-Hybridfahrzeug zu erhalten. "Von der Anschaffung profitiert vor allem die Umwelt, da die Fahrzeuge vorrangig in den Abteilungen eingesetzt werden,...

  • Velbert
  • 18.10.19
Politik
Sie haben eine Vielzahl an Anträgen gestellt, über die bei der Sondersitzung des Rates gesprochen werden soll: Martin Zöllner (von links), Ratsmitglied und stellvertretender Fraktionsführer der Grünen, Fraktionsvorsitzende und Ratsmitglied Dr. Esther Kanschat,  Geschäftsführerin Liane Marth sowie Sieghard Marth.

Die Grünen haben 17 Anträge für die Sondersitzung gestellt
Es geht um Klima- und Umweltschutz sowie um die Klimafolgen

"Wenn wir eine Sondersitzung zu den Themen Klimaschutz und Umweltschutz einberufen, dann müssen wir auch bereit sein, gewissenhaft zu handeln", sagt Dr. Esther Kanschat, Fraktionsvorsitzende der Grünen in Velbert. Gemeinsam mit ihren Parteimitgliedern hat sie insgesamt 17 Anträge für die Sitzung am Dienstag, 17. September, gestellt. Ab 17 Uhr wird die Verwaltung im Saal Velbert des Rathauses umfassend über die bisherigen Maßnahmen zum Klimaschutz berichten. Der Rat wird anschließend hierüber...

  • Velbert
  • 14.09.19
Wirtschaft
Heiligenhaus' Bürgermeister Michael Beck (rechts) begrüßte nun offiziell die neuen Auszubildenden der Stadtverwaltung: Christoph Weinert (von links), Gerrit Griebl, Alina Pfening, Gregor Stepinski und Hilal Caka. (Hafasa El-Haddaui fehlt auf dem Bild.)

Sechs neue Auszubildende werden begrüßt
Dienstantritt bei der Stadt Heiligenhaus

Eine Frau und zwei Männer haben zum 1. August ihre Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten mit der Fachrichtung Kommunalverwaltung im Rathaus der Stadt Heiligenhaus begonnen: Hafasa El-Haddaui, Gregor Stepinski und Christoph Weinert. In den kommenden Jahren lernen sie die verschiedenen Abteilungen im Rathaus sowie die Außenstellen kennen, kommen in Kontakt mit den Bürgern und lernen, wie die Verwaltungsarbeit in Heiligenhaus läuft. "Ich bin zu Beginn im Bürgerbüro eingesetzt und...

  • Heiligenhaus
  • 04.09.19
Politik
Seit Mitte Mai ist die "StadtGalerie" für Besucher geöffnet.

Verwaltung informierte über Stand des Bauordnungsverfahrens
Keine Gefahr für Leib und Leben in der "StadtGalerie"

Bürgermeister Dirk Lukrafka und Baudezernent Jörg Ostermann haben den Stadtrat in der Sitzung am Dienstag über den Stand des Bauordnungsverfahrens zur Genehmigung der vorzeitigen Nutzung der "StadtGalerie" informiert. Seit Mitte Mai ist die "StadtGalerie" für Besucher geöffnet. Bürgermeister Dirk Lukrafka: "Die ,StadtGalerie' erfreut sich seither großer Beliebtheit, sowohl bei den Velberter Bürgern als auch bei den auswärtigen Gästen. Sie hat dazu beigetragen, dass unsere Innenstadt belebter...

  • Velbert
  • 07.08.19
Politik
Andreas Sauerwein soll sein neues Amt in Heiligenhaus im August aufnehmen.

Bürgermeister au Heiligenhaus und Velbert sind sich einig
Amtswechsel im August

Gemeinsam mit seinem Velberter Amtskollegen Dirk Lukrafka hat sich Michael Beck, Bürgermeister aus Heiligenhaus, darauf geeinigt, dass Andreas Sauerwein sein neues Amt als Technischer Beigeordneter in der Heiligenhauser Verwaltung zum 1. August antritt. Aktuell ist Sauerwein als Fachbereichsleiter des Immobilienservice in Velbert tätig. "Er wird - soweit möglich - ab sofort bereits informell in alle wichtigen Projekte und Entscheidungen mit einbezogen, so dass er eine gute Möglichkeit hat,...

  • Heiligenhaus
  • 14.05.19
Politik

PowerPoint Präsentation ausdrucken und per Post versenden ist ja so was von...

Heute erreichten uns  Unterlagen zu der Sitzung des Jugendhilfeausschusses vom 17.05.2018. Da hat die Verwaltung der Stadt Velbert doch tatsächlich eine 81 Seiten lange PowerPoint Präsentation ausgedruckt und per Post zugestellt. Dies erfolgte trotz unserer Bitte, diese Präsentation per Mail zuzustellen. Das wir Piraten die Unterlagen überhaupt erhalten haben, wenn auch wesentlich später als die anderen Fraktionen, haben wir nur einen Zufall und dem Dezernenten Gerno Böll zu verdanken. Denn...

  • Velbert
  • 16.06.18
Politik

Velberter Verwaltung fragt nach: Ist eine zweite städtische Gesamtschule gewünscht?

Am Freitag, 2. März, beginnt die rechtserhebliche Elternbefragung Vier Fragen sollen von Eltern der derzeitigen Drittklässler der Velberter Grundschulen beantwortet werden. Sie alle beziehen sich auf die weiterführenden Schulen der Stadt. Es soll damit ermittelt werden, wie viele dieser rund 690 Eltern sich eine zweite städtische Gesamtschule wünschen. "Wir hoffen auf eine große Rücklaufquote", so Bürgermeister Dirk Lukrafka. "Schließlich geht es um ein für die Stadt sehr bedeutendes Thema,...

  • Velbert
  • 26.02.18
Politik
Peter Kramer
  2 Bilder

SPD-Fraktion zum Haushalt: "Der Stellenabbau ging zu weit"

"Unsere finanzielle Lage ist besser. Wir können aber noch nicht aus dem Vollen schöpfen", so Peter Kramer, Fraktionsvorsitzender der SPD in Heiligenhaus. Gemeinsam mit Ingmar Janssen, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und SPD-Ortsverbandsvorsitzender, informierte Kramer über die aktuellen Beratungen zum Haushaltsplanentwurf, den der Bürgermeister der Stadt im Dezember 2017 in die Ratssitzung eingebracht hatte. "Unsere Einnahmen konnten wieder gesteigert werden, das Eigenkapital der...

  • Heiligenhaus
  • 21.02.18
Überregionales
Beigeordnete/Stadtkämmerer Michael Beck
  3 Bilder

Finanzen der Stadt Heiligenhaus: Siebenstelliges Plus

Gute Nachrichten rund um die Finanzen der Stadt Heiligenhaus konnten Bürgermeister Dr. Jan Heinisch und der erste Beigeordnete/Stadtkämmerer Michael Beck nun verkünden: Der harte Sparkurs hat sich bewährt, seit der Wirtschaftskrise steht nun im Jahresabschluss erstmals wieder ein Plus. "Der Jahresabschluss für 2015 liegt vor, bei dem Plus handelt es sich um eine siebenstellige Summe", führt Dr. Jan Heinisch aus. Und auch die Zahlen aus 2016 sowie aus dem ersten Quartal 2017 lassen die...

  • Heiligenhaus
  • 21.04.17
Politik
Fotos: Archiv

"Pöstchen" zu vergeben? Nach der Abwahl von Holger Richter sucht die Stadt Velbert einen neuen Beigeordneten

Die Suche nach einem neuen Beigeordneten für die Stadt Velbert geht in die nächste Runde: Momentan ist die Stellenausschreibung auf der Homepage zu finden, und sie wirft Fragen auf. Zur Erinnerung: Im Dezember hatte der Rat der Stadt den Beigeordneten Holger Richter nicht wiedergewählt. Das hat den außenstehenden Beobachter durchaus überrascht. Nach außen hatte Holger Richter mit seiner jahrzehntelangen Verwaltungserfahrung stets souverän und kompetent gewirkt, nie hatte es öffentlich...

  • Velbert
  • 28.01.17
Ratgeber
Marian Osterhoff wird in den kommenden Jahren das vom Velberter Rat beschlossene Energie- und Klimaschutzkonzept umsetzen.

Manager für den Klimaschutz

Marian Osterhoff setzt das vom Rat beschlossene Konzept um Zur Umsetzung des vor einem Jahr vom Rat beschlossenen Energie- und Klimaschutzprojektes wurde Marian Osterhoff eingestellt. Mit dem Klimawandel beschäftigte sich der Raumplaner bereits im Studium, seine Abschlussarbeit trug den Titel „Anpassung an den Klimawandel im städtischen Raum“. "Der Klimawandel ist spürbar, wir müssen uns auf Hitzewellen und Starkregen einstellen“, so der 25-Jährige, der täglich Klimaschutz praktiziert, in...

  • Velbert
  • 08.11.16
Überregionales

CDU sorgt sich um kinderärztliche Versorgung in Heiligenhaus

Die CDU Ratsfraktion sorgt sich um die kinderärztliche Versorgung in Heiligenhaus und stellte daher einen entsprechenden Antrag zur kommenden Ratssitzung. Darin soll die Verwaltung damit beauftragt werden, zusammen mit der Kassenärztlichen Vereinigung den verwaisten Kinderarztsitz in Heiligenhaus wieder zu besetzen. "Mit großer Sorge betrachtet die CDU die kinderärztliche Versorgung in Heiligenhaus“, so der Fraktionsvorsitzende Ralf Herre im Antrag der Christdemokraten. Denn mittlerweile...

  • Heiligenhaus
  • 29.06.16
Politik

Regenbogenschule: „Ich hoffe auf Sonne“

Die Mitglieder des Schulausschusses, Vertreter der Bürgervereine Oberilp und Unterilp sowie Fachleute der Stadtverwaltung besichtigten die Regenbogenschule. Deren Leiterin Ellen Schieferstein möchte, dass ihre Einrichtung von der Oberilp in die zur Zeit leerstehende Sportfeldschule zieht. Dort gibt es mehr Platz als in dem Schulgebäude an der Hunsrückstraße, wo inklusionsgerechter Unterricht nur unter erheblichen Schwierigkeiten stattfinden kann. Es fehlt unter anderem eine Aula,...

  • Velbert
  • 25.01.15
Überregionales
Der Velberter Ratssaal wurde beim Gesundheitstag mal anders genutzt: Ulrike Heß (rechts) gibt eine Einführung in „Bodypercussion“.

Fit fürs Büro

„Gesunde Mitarbeiter sind zufriedene Mitarbeiter“, sagt Claudia Weiß, Organisatorin des fünften Gesundheitstags im Rathaus für Mitarbeiter der Stadt und der Technischen Betriebe. Und so hatten rund 1.100 Mitarbeiter während der Arbeitszeit Gelegenheit, sich über Gesundheitsthemen und präventive Maßnahmen sowie Sportangebote zu informieren. Eine, die das Angebot nutzte, war Anneliese Klewer: „Ich habe gerade am Schnupperworkshop Life Kenetic teilgenommen. Das ist eine Art Gehirntraining...

  • Velbert
  • 23.05.13
Politik

Nicht ständig neue Einsparungen zulasten des Bürgers

Intelligentes Sparen ist wichtig SPD Fraktion berät Kürzungspläne der Verwaltung Trotz der angespannten Haushaltslage müssen die kommunalen Steuern gerecht und angemessen bleiben. Nur vor diesem Hintergrund seien mit der SPD Diskussionen über die Grund- und die Gewerbesteuer zu führen. Das sagte der Velberter SPD-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Werner im Anschluss an eine Sondersitzung der Fraktion zu dem von der Verwaltung vorgeschlagenen Katalog von Sparmaßnahmen. Über maßvolle...

  • Velbert
  • 02.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.