VfB Homberg

Beiträge zum Thema VfB Homberg

Sport
Nicht nur sportlich setzen Duisburgs Vereine auf die Zukunft. Hamborn 07 bekommt endlich einen neuen Kunstrasenplatz. Der erste Spatenstich dafür wurde jetzt  im Holtkamp ist vollzogen. Auf dem Foto v.l. Christoph Hagenacker, Helmut Wille, Mahmut Özdemir, Martina Herrmann und Ernst Schneider.
Foto: Markus Oeste
  3 Bilder

Duisburger Teams profitieren von den Regelungen nach dem Abbruch
Vielfach Grund zum Jubeln

Der MSV kämpft noch um den Aufstieg in die 2. Liga. Bei anderen Duisburger Fußball-Teams sind die Würfel längst gefallen. Zumindest faktisch. Juristisch kommt das gesamte „Auf- und Nicht-Abstiegspaket“ des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) am kommenden Mittwoch, 24. Juni, beim außerordentlichen Verbandstags in der Sportschule Wedau in trockene Tücher. Bis auf wenige Ausnahmen profitieren die Duisburger Teams von einer neuen, großzügigen Regelung für die kommende Sasion. Der VfB Homberg...

  • Duisburg
  • 19.06.20
Sport
Dennis Grote stand für den gelb-gesperrten Kapitän Marco Kehl-Gomez in der Startelf gegen den VfB Homberg.

Erste Niederlage nach sieben Spielen
Effektive Homberger schocken Rot-Weiss Essen

Im letzten Spiel vor der Winterpause gab es für Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen eine böse Überraschung: An der Hafenstraße unterlag die Mannschaft von Trainer Christian Titz vor 8.500 Zuschauern dem Aufsteiger VfB Homberg mit 0:2. Gegen die effektiven Duisburger kassierte RWE die erste Niederlage nach sieben ungeschlagenen Partien.  Es war ein Spiel auf einem Tor, aber am Ende sollte es einfach nicht sein: RWE vergab zu viele Chancen - und das wurde von den Gästen bitter bestraft....

  • Essen-Borbeck
  • 13.12.19
Sport
Enoch Wölfer & Co. waren in Homberg chancenlos.

Fußball-Oberliga
Speldorf blamiert sich in Homberg

In der Tabelle der Fußball-Oberliga liegen der VfB Homberg als Spitzenreiter und der VfB Speldorf als Tabellenvorletzter meilenweit auseinander. Besonders deutlich wurde das im direkten Aufeinandertreffen am Sonntag in Duisburg. Die Speldorfer verloren das drittletzte Saisonspiel am Duisburger Rheindeich mit 1:9 (0:5). Die Duisburger hielten sich gar nicht lange auf und führten schon nach fünf Minuten mit 2:0. Der Qualitätsunterschied wurde in vielen Aktionen deutlich und gepaart mit der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.05.19
Sport
Stark verteidigende Menzelner nahmen den Kampf mit den Hombergern gut an und machten ihnen das Leben schwer.
  22 Bilder

Drei Tore zu hoch
Tapfere Menzelner wehren sich lange gut gegen spielbestimmende Homberger

Beim SV Menzelen stand das Spitzenspiel in der B-Junioren Kreisklasse 1 auf dem Plan. Zu Gast war die Mannschaft des VfB Homberg II. Die beiden Teams befanden sich vor dem Spiel punktgleich auf den Plätzen 1 und 3 - trotzdem gingen die offensivstärkeren Homberger als Favorit in den Kampf um die Tabellenspitze. von Simon Rüttermann Die Vorzeichen für ein tolles Fußballspiel standen gut und am Ende gab es für die gut 40 Zuschauer am Sportplatz in Menzelen auch einiges zu sehen, wenn auch...

  • Xanten
  • 19.11.18
Sport
Janas und Edu im Zweikampf.Foto: J. Bangert

Wieder kein Heimsieg

Am siebten Spieltag der NRW-Liga war der VfB Homberg aus Duisburg zu Gast in der Sonnenblume. Nach einer durchwachsenen ersten Hälfte und einer besseren zweiten konnte letzten Endes keines der Teams die Oberhand gewinnen: 1:1 lautete der Endstand. In der ersten Halbzeit zeigten beide Mannschaften wenig attraktiven Fußball, denn vieles im Spielaufbau und im Abschluss wollte einfach nicht gelingen. Die SSVg verlor oft den Ball durch Fehlpässe, doch die Duisburger Gäste machten zu wenig...

  • Velbert
  • 27.09.11
Sport
Trainer Peter Kunkel. Foto: Nicole Trucksess

Beim NRW-Ligisten VfB Speldorf drückt im Angriff der Schuh

Nach dem 1:0-Erfolg über die Sportfreunde Siegen und dem 0:0 beim FC Wegberg-Beeck hat es die NRW-Liga-Fußballer am vergangenen Spieltag einmal wieder erwischt. Die Auswärtspartie gegen die zweite Mannschaft von Alemannia Aachen ging mit 0:1 (0:0) verloren. Diese Niederlage war unnötig. Es sah lange Zeit nach einem torlosen Remis aus. Doch acht Minuten vor dem Ende erzielte der Aachener Joker Enes Demir das „Tor des Tages“. Er war Nutznießer von vermeidbaren, individuellen Fehlern, die schon im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.