VfB Kirchhellen

Beiträge zum Thema VfB Kirchhellen

Sport
8 Bilder

Tischtennis-Stadtmeisterschaften 2019 voller Erfolg
Alle 6 Bottroper Vereine beteiligten sich als gemeinsame Ausrichter

Teamgeist, Hitze und Bratpfannen - so lassen sich einige Highlights der erstmals seit zwei Jahren wieder ausgerichteten Stadtmeisterschaften umschreiben. Denn vieles war neu und anders in diesem Jahr, alle 6 Bottroper Vereine beteiligten sich mit innovativen und attraktiven Turnierformen an der Ausrichtung. 2er-TurnierDen Anfang machte im Turnierreigen das 2er-Mannschaftsturnier. Ausrichter TTC 47 konnte sowohl mit der Zahl der Meldungen als auch mit dem Niveau der Spiele hoch zufrieden...

  • Bottrop
  • 01.07.19
Sport
Wenn der VfB zum Feriencamp lädt, bleibt kein Platz unbesetzt.
3 Bilder

Der "neue Neuer" beim Fußballcamp des VfB Kirchhellen

"Klar, der kommende Manuel Neuer ist hier", grinst Markus Schneider und blickt auf ein Fußballfeld mit fast 50 kickenden Kids, zehn  kleinen und großen Toren, etwa zehn Trainern und jeder Menge Hütchen auf dem Rasen. Der VfB Kirchhellen hatte zum Fußballcamp eingeladen. Und kann auf einige Talente blicken. Der DFB-Torwarttrainer, Trainer der F1 und Co-Trainer der I. Mannschaft kümmert sich zusammen mit Jugendtrainer Dennis Prien um die sportliche Organisation des...

  • Bottrop
  • 14.08.18
Sport
Julie und Elena Fichtner
2 Bilder

Erfolge für Kirchhellener Tischtennisnachwuchs

Beim Einladungsturnier der D-Schülerinnen Top-12 in Holzen-Sommerberg (Dortmund) vertraten Elena und Julie Fichtner auf WTTV-Ebene allein den Kreis Emscher-Lippe und schlugen sich in dem hochkarätigen Teilnehmerfeld mehr als achtbar. Elena hatte in ihrer Gruppe mit zwei Fünfsatzniederlagen viel Pech, gewann aber auch ein Match. Julie musste sich in der Gruppe ebenfalsJuliel gleich zweimal im Entscheidungssatz geschlagen geben. In der Platzierungsrunde belegte Julie Fichtner den 6 Platz...

  • Bottrop
  • 22.04.18
Sport

VfB siegt „standesgemäß“ 9:7 gegen Tabellennachbarn

Beim allerletzten Auftritt der Verbandsligaherren des VfB Kirchhellen bot das Team nochmals Rasse, Klasse und Spannung pur – bis zum Schlussdoppel, das fast schon erwartungsgemäß im fünften Satz gewonnen wurde. Der als Vizemeister feststehende VfB unterstrich damit nochmals eindrucksvoll, wie groß die Lücke sein wird, die man beim regionalen Tischtennissport hinterlassen wird, denn nach Abschluss des Spiels wurde das Team mit emotionalen Worten verabschiedet. Die jahrzehntelange Ära des...

  • Bottrop
  • 22.04.18
Sport

VfB Kirchhellen gewinnt Tischtennis-Derby ungefährdet

Mit einem deutlichen und nie gefährdeten 9:3 behielt der VfB im Derby gegen Olympia Bottrop die Oberhand. Erneut erwies sich der Umzug in die von Gastgeber TTG 75 Bottrop hervorragend präparierte Janusz-Korczak-Halle als goldrichtig, denn nie geriet der VfB-Express anders als in der heimischen Halle in Kirchhellen ins Schlingern. Sowohl Lindemann/Mann als auch Blies/Anton gegen das Spitzendoppel gaben keinen Satz ab und siegten im Eiltempo. Lediglich dem Doppel Schuster/Gossling merkte man die...

  • Bottrop
  • 24.03.18
Sport

Tischtennis: Blass Matchwinner

Die erwartet enge Partie bot der VfB Kirchhellen in der Tischtennisverbandsliga nach dem Sieg gegen den Tabellenführer in der Vorwoche dem Tabellenschlusslicht TTC BW Krefeld, das um seine letzte Chance kämpfte, noch Boden gutmachen zu können. Beide Teams traten ersatzgeschwächt an. Während sich die Krefelder aus ihrer Bezirksklassenreserve bedienten, musste der VfB auf Kreisliga und 3. Kreisklasse zurückgreifen. In den Doppeln gab es dann auch nur einen Sieg durch Lindemann/Mann zu bejubeln,...

  • Bottrop
  • 18.03.18
Sport

Aufgabe gegen Schlusslicht nur auf dem Papier einfach

TTC BW Krefeld - Herren I (VL) Sa., 17.3., 18.30 Wenn die Kirchhellener Tabellenführer TSSV Bottrop in die Knie zwingen, darf doch Schlusslicht Krefeld kein Stolperstein sein. Doch Vorsicht: Alle vier Punkte holten die Gastgeber in der Rückrunde, Auch die Doppelbilanz ist fast ausgeglichen, sodass man kein Kanonenfutter ist. Außerdem sind die Kirchhellener mehrfach ersatzgeschwächt, sodass der Ausgang trotz der vermeintlich klaren Tabellensituation völlig offen erscheint. Weitere...

  • Bottrop
  • 15.03.18
Sport

Jahreshauptversammlung

Birgit Hirt neue Vorsitzende beim VfB Großes Aufatmen bei der vergleichsweise gut besuchten Jahreshauptversammlung der Tischtennisabteilung des VfB Kirchhellen, denn mit Birgit Hirt, die den nach nicht einmal einem Jahr Amtszeit vorzeitig zurückgetretenen Michael Reiterer ablöste, wurde eine neue Leitung gefunden, die den Fortbestand der Abteilung sichern will. Es liegen turbulente Zeiten hinter der Kirchhellener Tischtennisabteilung, die dem Bericht von Pressesprecher Ralph Stenzel...

  • Bottrop
  • 13.03.18
Sport
Heimspiel auf neutralem, aber rutschfestem Boden

Kirchhellen gelingt Sensation im Derby: Erste Niederlage für TSSV Hallenwechsel voller Erfolg

Riesenjubel beim VfB Kirchhellen! Mit einer beeindruckenden Vorstellung wurde Tabellenführer TSSV Bottrop mit 9:6 besiegt, kassierte im sechzehnten Spiel die erste Niederlage und muss nun um den Meistertitel bangen. Dabei entpuppte sich der Wechsel in die Janusz-Korczak-Gesamtschule als voller Erfolg, denn endlich einmal spürten die VfB-Akteure festen Boden unter den Füßen. Der Hallenwechsel wirkte für den Tabellenvierten aus Kirchhellen wie eine Befreiung, denn von Beginn an wurde...

  • Bottrop
  • 11.03.18
Sport

Verbandsligaherren kämpfen bis zum Schluss - auch die anderen Teams zumeist erfolgreich

Fast wäre es zum obligatorischen und damit rekordverdächtigen zehnten Unentschieden in dieser Saison für die Falken aus Rheinkamp in der Tischtennisverbandsliga gekommen, aber die Kirchhellener machten mit dem Erfolg im Schlussdoppel einen Strich durch die Rechnung und landeten mit dem 9:7 den dritten Rückrundensieg. Dabei fungierte aus taktischen Gründen die Kombination Blies/Anton als Spitzendoppel – eine Variante, die zunächst nicht aufzugehen schien, denn in den Anfangsdoppeln holten nur...

  • Bottrop
  • 04.03.18
Sport

Kirchhellen beim Unentschieden-Spezialisten

Im Hinspiel holte der VfB trotz einer vielversprechenden 8:5-Führung nur einen Punkt gegen TTV Falken Rheinkamp, einer Mannschaft, die in der Tischtennis-Verbandsliga sensationell oft Unentschieden gespielt hat. Gleich neunmal teilte man sich die Punkte, so beachtenswerterweise auch gegen Tabellenführer TSSV Bottrop und den Zweiten Kempen. Nur wenn alle Kirchhellener am Samstag ab 18.30 Uhr an ihre Leistungsgrenze gehen, kann dem ausgeglichen besetzten Gastgeber Paroli geboten und dessen erst...

  • Bottrop
  • 28.02.18
Sport

Ein Sieg des Willens für Kirchhellens Tischtennisherren

Einen großen 9:7-Sieg des Willens feierten die Verbandsligaherren des VfB Kirchhellen gegen den Tabellendritten Uerdingen, wo man beim Hinspiel noch deutlich mit 3:9 unterlag. Auch wenn der Gast ohne seine Nummer eins antrat, war der Erfolg weniger der vermeintlichen Schwäche des Gegners als dem unbändigen Siegeswillen der Gastgeber zuzuordnen. Endlich zeigte der VfB wieder seine Doppelstärke, weil man wieder weitgehend auf die Stammformation zurückgreifen konnte. So gewannen Lindemann/Mann...

  • Bottrop
  • 25.02.18
Sport

Tischtennisherren aus Kirchhellen chancenlos

Mit der befürchteten Klatsche beim Verbandsliga-Tabellenführer Kempener LC kehrte der VfB heim. Die ersatzgeschwächten Gäste hielten beim 1:9 aber zu Beginn gut mit. Während Spitzendoppel Lindemann/Mann einen deutlichen Dreisatzsieg einfuhr, standen auch Blies/Anton gegen das heimische ungeschlagene Spitzendoppel ganz dicht vor dem Erfolg. Nach fünf umkämpften und äußerst engen Sätzen hatte der Außenseiter gerade einmal zwei Punkte weniger erzielt – knapper kann man ein Doppel auch rechnerisch...

  • Bottrop
  • 18.02.18
Sport

VfB Kirchhellen beim Tabellenführer krasser Außenseiter

Beim aktuellen Tabellenführer Kempener LC ist der VfB, der erneut einige Stammkräfte ersetzen muss, am Samstag ab 18.30 Uhr krasser Außenseiter. Die Gastgeber um den sechsmaligen sowjetischen Meister und Nationalspieler Boris Rosenberg wollen in die NRW-Liga aufsteigen und unterstrichen ihre Ambitionen mit drei klaren Rückrundenerfolgen. Die Kirchhellener treten weiterhin mit variablen Aufstellungen an. Dadurch ist ihnen natürlich die frühere Doppelstärke abhanden gekommen und damit auch die...

  • Bottrop
  • 15.02.18
Sport

Kirchhellen mit doch gar nicht überraschender Niederlage

Es kam alles ganz anders als im Vorbericht erwartet. Anstelle eines Pflichtsieges setzte es eine 5:9-Niederlage, die aber gar nicht so überraschend ist, denn erstens spielte der VfB gar nicht gegen den punktlosen Tabellenletzten aus Krefeld, sondern gegen das Krefelder Team aus Bockum, das schon einige Siege auf dem Konto hat. Zweitens konnte der Gegner in Bestbesetzung antreten, was auch nicht immer gelingt, was drittens für den VfB nicht galt. Lediglich vier der acht etatmäßigen Spieler...

  • Bottrop
  • 04.02.18
Sport
Vierte mit neuen Trikots und knappem Sieg
4 Bilder

Tischtennis: Neuer Style gibt neuen Schwung - aber Hallenboden weiterhin desolat

Jubel bei den Tischtennisherren in der Verbandsliga. Mit einem 9:0 wurde das Auswärtsspiel in Kamp-Lintfort gewonnen. Ein Husarenstück gelang auch der Vierten, die dem nach wie vor desolaten Boden in der Halle am Vestischen Gymnasium trotzte und im Derby Olympia Bottrop knapp schlug. DJK Adler Union Frintrop II - Herren I 0:9 Da war alle Sorge umsonst. Im Vorfeld hatte der VfB durchaus Respekt vor dem Gegner. War man doch im Hinspiel zunächst schwer in die Gänge gekommen gegen die...

  • Bottrop
  • 28.01.18
Sport

Erste trotz Dauer-Ersatz seit vier Spielen ungeschlagen - Frostige Atmosphäre in Kirchhellen

Auch im letzten Spiel des Jahres ließ sich der VfB trotz wiederholter ersatzgeschwächter Aufstellung nicht unterkriegen, holte beim in Bestbesetzung angetretenen Vierten Union Frintrop einen hart erkämpften Punkt und blieb im vierten Spiel in Folge ungeschlagen. Als Matchwinner erwies sich der unschlagbare Reinhold Anton, der nicht nur beide Doppel an der Seite von André Blies für sich entschied, sondern durch seine beiden Einzelerfolge seine Hinrundenbilanz auf 12:4 schraubte. Auch...

  • Bottrop
  • 03.12.17
Sport

Abschluss der Hinrunde für Kirchhellens Tischtennisspieler

Wenn der Vierte DJK Adler Union Frintrop gegen den Fünften VfB Kirchhellen in der Verbandsliga spielt, sollte für Hochspannung gesorgt sein, doch auch im letzten Spiel der Hinrunde geht der VfB am Samstag ab 18.30 Uhr dezimiert an den Start und ist damit Außenseiter. Wie das Spiel auch ausgehen mag: die Kirchhellener werden die Hinrunde in der oberen Hälfte beschließen, was unter den gegebenen Aufstellungsbedingungen als Erfolg zu werten ist. Die Winterpause kann dann als echte Regeneration...

  • Bottrop
  • 30.11.17
Sport

Spannung beim VfB Kirchhellen – nur nicht in der Verbandsliga

Während die Mannschaften auf Kreisebene um jeden Ball kämpfen mussten, fiel den Verbandsligaherren der Kantersieg in den Schoß Herren I – TTV Hamborn 2010 9:0 Das hatte sich der VfB schwieriger vorgestellt, doch Gegner Hamborn bekam keine wettbewerbstaugliche Mannschaft zusammen. Nur fünf Akteure, darunter nur ein Spieler aus der etatmäßigen Mannschaft und ansonsten ausschließlich Ersatz aus der 1. bis 3. Kreisklasse – das grenzt schon an Wettbewerbsverzerrung. Immerhin trat der Gegner...

  • Bottrop
  • 26.11.17
Sport

Punktgewinn für VfB im Derby durch starke Abwehrleistung: Olympia Bottrop - Kirchhellen 8:8

Ohne Blüm, Mann und Gossling, mit Ersatz aus der Kreisliga und dann auch noch mit einer kurzfristig gesundheitlich stark angeschlagenen Nummer eins Udo Lindemann – wie sollte da was gehen im mit Spannung erwarteten Derby beim Tabellennachbarn Olympia Bottrop? Dass es am Ende noch zu einem Unentschieden reichte, muss unter den gegebenen Umständen als Erfolg gewertet werden. Zum Matchwinner avancierten dabei Doppel-Abwehrwand André Blies und Reinhold Anton sowie Ersatzspieler Dominik Blass in...

  • Bottrop
  • 19.11.17
Sport

VfB setzt sich knapp mit 9:5 gegen Krefeld durch

Nach großem Kampf bejubelte der VfB Kirchhellen den vierten Sieg in der Verbandsliga. Doch lange stand der Erfolg gegen den punktlosen Tabellenletzten auf des Messers Schneide. Die Kirchhellener mussten auf ihre etatmäßige Nummer zwei, Rainer Blüm, und drei, Marius Mann, verzichten, sodass André Blies bis ins obere Paarkreuz vorrückte. Immerhin standen mit Matthias Quibeldey und Fabio Gossling zwei weitere Stammspieler zur Verfügung, sodass eine konkurrenzfähige Mannschaft an den Start ging. In...

  • Bottrop
  • 12.11.17
Sport
Udo Lindemann kommt gegen Hoffman nicht zum Zug
3 Bilder

Tischtennisderby: Blies/Anton entzaubern TSSV-Spitzendoppel

Das größte Highlight erlebten die Zuschauer beim Tischtennis-Verbandsligaderby zwsichen dem TSSV Bottrop und dem VfB Kirchhellen gleich zu Beginn, als Reinhold Anton und André Blies mit spektakulären Abwehraktionen nach 0:2-Satzrückstand das TSSV-Paradedoppel Hoffmann/Surzyn entzauberten. Da auch Lindemann/Mann gewannen, führte der wieder nur mit fünf Stammkräften angetretene Gast überraschend mit 2:0. Und der VfB sorgte weiter für Furore. Marius Mann führte gegen Surzyn nach Satzausgleich...

  • Bottrop
  • 22.10.17
Sport

Kirchhellen trifft auf ehemalige Kollegen

Der VfB reist am Samstag, 21.10., 18:00 Uhr zum interessanten Tischtennis-Derby zum TSSV. Man kennt sich gut. Die halbe TSSV-Mannschaft spielte schon erfolgreich in Kirchhellen und ist als Tabellenführer Favorit. Im Gegensatz zum Gastgeber haben die Kirchhellener nicht die Devise Aufstieg ausgegeben, denn sie haben sich ja unlängst erst freiwillig aus der NRW-Liga zurückgezogen. Motivation, am Samstag in die Sporthalle der Paulschule Paroli zu bieten, ist natürlich dennoch vorhanden. Der...

  • Bottrop
  • 19.10.17
Sport

Kirchhellener Tischtennisherren mit weiterem Punktverlust

Einen weiteren Punktverlust mussten die Verbandsligaherren des VfB Kirchhellen hinnehmen. Gegen die weiterhin sieglosen Falken Rheinkamp reichte es trotz einer aussichtsreichen 8:5-Führusdng am Ende nur zu einem Unentschieden – das vierte für den Gegner. Entscheidend war, dass der VfB nur eines der vier Doppel für sich entscheiden konnte. Zwar gewannen Lindemann/Blüm ungefährdet, aber sowohl Mann/Schuster als auch Blies/Anton mussten sich nach jeweils engen Spielen unglücklich geschlagen geben....

  • Bottrop
  • 15.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.