VGW Gladbeck

Beiträge zum Thema VGW Gladbeck

Vereine + Ehrenamt
Im Beisein weiterer "VGW"-Vorstandsmitglieder nahm der Vereinsvorsitzende Ulrich Marl die Spendenübergabe vor. Foto: Kariger

Willkommenes Geld für junge Naturwissenschaftler
Gladbeck: 10.000 Euro-Förderung für den MINT-Nachwuchs

Über eine Spende in der stolzen Höhe von 10.000 Euro freuen durfte sich jetzt der Verein "zdi-Zentrum I+I=Z". Das Geld stammt vom "Verein Gladbecker Wirtschaft" (VGW) und wird der Förderung des MINT-Nachwuchses an neun Gladbecker Schulen Verwendung finden. Denn mit Hilfe des Geldes kann für das Rats-, Riesener- und Heisenberg-Gymnasium, die Werner-von-Siemens- und Erich Kästner-Realschule, die Erich-Fried-Schule, die Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule, die Waldorfschule als auch für das...

  • Gladbeck
  • 21.12.18
  •  1
Überregionales
Nostalgie beim Wirtschaftsempfang in der Gladbecker Stadthalle beim Auftritt des Ruhrkohle-Chores: Im Jahr 2018 endet unwiderruflich die Steinkohlebergbau-Ära in Deutschland. Aber dennoch zeigten sich die Redner bei dem Empfang beim Blick auf die Emscher-Lippe-Region durchweg optimistisch.
17 Bilder

Das Ende der Kohle, eine Ära geht zu Ende: Dafür Zuversicht beim Wirtschaftsempfang in der Gladbecker Stadthalle

Gladbeck. „Heimat“ und „das Ende der Kohle“ bestimmten die Redebeiträge zu Anfang des Neujahrsemfangs der Gladbecker Wirtschaft in der Stadthalle am Freitagabend. „Gladbeck und Bottrop, wir packen es gemeinsam an“ - das betonten die drei Hauptredner Ulrich Roland, der VGW-Vorsitzende Ulrich Marl und der Bottroper OB Bernd Tischler. Immerhin erhielten Bottrop und Gladbeck im gleichen Zeitraum ihre Stadtrechte und feiern im nächsten Jahr gemeinsam ihr „Hundertjähriges!“ „Der Bergbau ist...

  • Gladbeck
  • 13.01.18
Politik
Der Verein zur Förderung der Gladbecker Wirtschaft fordert nach wie vor den Ausbau der A 52.

VGW: Die Autobahn muss kommen

Der Verein zur Förderung der Gladbecker Wirtschaft (VGW) steht auch weiterhin zu seiner Position, dass ein Ausbau der B224 zur A52 für den Wirtschaftsstandort Gladbeck dringend geboten sei. Die derzeitige Situation sei nicht haltbar, beginnt die Stellungnahme des VGW. „Der erzielte Kompromiss ist eine gute Lösung, da er den Verkehrslärm vermindern und die Fahrtzeit für Berufspendler, zu denen schließlich auch Gladbecker Bürger und Mitarbeiter Gladbecker Firmen gehören, deutlich verringern...

  • Gladbeck
  • 24.11.15
Politik
Hunderte von Gästen besuchten den Neujahrsempfang.
5 Bilder

Neujahrsempfang: Verhaltener Optimismus

Schon fester Bestandteil zum Jahresanfang ist das Neujahrstreffen der Gladbecker Wirtschaft, am Freitagabend veranstaltet in der Sparkasse. Die Versammlung ist die Gelegenheit, auch unbequeme Positionen zu vertreten, aber die beiden Hauptredner, Bürgermeister Roland und der VGW-Vorsitzende Hand-Georg Wilk hielten sich zurück, nur beim Thema A52 gab es unterschiedliche Positionen. Vorher brachte Annette Sojcic den Kinderchor der Josefschule mit, ergänzt von einem Kulturbeitrag der besonderen...

  • Gladbeck
  • 19.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.