Alles zum Thema Videokunst

Beiträge zum Thema Videokunst

Kultur
3 Bilder

Bildende Kunst und Videos
Altarbilder in Aktion: Bernd Conrad, Jürgen Mans

Die teils romanische, teils gotische, heute evangelische St. Marienkirche (vermutetes Gründungsdatum zwischen 1152 und 1197) in der Dortmunder Innenstadt ist nicht nur architektonisch großartig gestaltet, sondern beherbergt auch zwei äußerst wertvolle, jeweils dreiteilige Altargemälde, den von einem unbekannten Maler gestalteten Berswordt-Altar (ca. 1395), welcher sich mit der Peinigung und Kreuzigung beschäftigt, und den prachtvollen Marienaltar von Conrad von Soest (zwischen 1370-1422), der...

  • Dortmund
  • 21.05.19
Politik
Public-Viewing auf dem Woolworth-Gebäude
5 Bilder

Openair-Kino und Public-Viewing in allen Stadtteilen

Um die Stadtteilzentren neu zu beleben, brauchen sie neue Anziehungspunkte, die die Menschen auf die zentralen Plätze ihrer Stadtteile locken. Diese Überlegung war der Ausgangspunkt für einen neuen Vorschlag der STADTGESTALTER: Jeder Stadtteil soll eine großformatige Projektionsfläche erhalten die für Openair-Kino, die Projektion von Kunstinstallationen oder historischen Stadtansichten sowie für Public-Viewing-Events genutzt werden kann. Je nach Stadtteilzentrum können entsprechende feste...

  • Bochum
  • 16.07.16
  •  3
Kultur

Lückensprung - ArToll Bedburg Hau - Sabine Smith, Martina Hengsbach, Sabine Hey, Judith Funke, Ann Sophie Detje

LÜCKENSPRUNG ArToll Kunstlabor ist ein Kunst-Ort an ungewöhnlicher Stelle, an der ungewöhnliche Menschen – in der Regel Künstlerinnen und Künstler – ungewöhnliche Dinge tun. Fünf Künstlerinnen suchten sich im März 2016 diesen Ort für einen einwöchigen Arbeitsaufenthalt aus. Die Ergebnisse dieser Arbeitstage sind in der Ausstellung LÜCKENSPRUNG vom 24.04. bis 22.05.2016 in der Galerie SK in Solingen zu sehen. Jede Künstlerin arbeitet für sich. Sie bedienten sich der...

  • Essen-Ruhr
  • 19.03.16
Kultur
9 Bilder

China 8: Künstlergespräch mit Zhang Peili in der Ausstellung „Die angehaltene Zeit – Video und Sound“ im Skulpturenmuseum Glaskasten Marl

Videokunst gibt es erst seit rund 50 Jahren, sie ist also das jüngste, heute jedoch weitgehend etablierte Genre in der Kunst. Keine Neuerung kommt ohne eine mythenumrankte Geschichte ihrer Anfänge aus. International steht der in Korea geborene und lange in Deutschland lebende Nam June Paik im Mittelpunkt, und eine ähnliche Rolle nimmt der 1957 geborene Zhang Peili für die chinesische Kunstgeschichte ein. Zhang zählt seit Jahren zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern der VR China und geniest...

  • Marl
  • 29.05.15
  •  1
Kultur
CHINA 8 – ZEITGENÖSSISCHE KUNST AUS CHINA
3 Bilder

Marl präsentiert zeitgenössische Kunst aus China

Neun Museen präsentieren in acht Städten an Rhein und Ruhr zeitgleich das Kunst-Projekt „CHINA 8“. Die Ausstellung, an der 120 Künstler beteiligt und 500 Werke zu sehen sind, ist weltweit einmalig. Auch das Skulpturenmuseum Glaskasten ist an der musealen Schau zeitgenössischer Kunst aus China beteiligt und widmet sich dem jüngsten Genre: Video und Sound. "Angehaltene Zeit" In Marl wird die Ausstellung am Donnerstag, 14. Mai 2015, um 12 Uhr von Museumsdirektor Georg Elben eröffnet. Bis zum...

  • Marl
  • 08.05.15
  •  1
Kultur
3 Bilder

AUSSTELLUNG »MARLER MEDIENKUNST-PREISE 2014 im Skulpturenmuseum Glaskasten

AUSSTELLUNG »MARLER MEDIENKUNST-PREISE 2014« Eröffnung&Preisverleihung: Sonntag, 26. Oktober 2014, 12 Uhr Harmonische Raumproportionen eines im 1:1-Modell realisierten Gebäudes von Mies van der Rohe, von Julia Weißenberg in eine Doppelprojektion übersetzt, oder ein schmaler gefilmter Spalt, mit dem Linda Lenssen den Ausstellungsraum optisch erweitert – das Thema „Raum“ ist in der aktuellen Ausstellung der Marler Medienkunst-Preise weit gefasst. 35 Arbeiten wurden von zwei Jurys aus...

  • Marl
  • 24.10.14
Kultur
Videostill - Eine Einstellung zur Arbeit
3 Bilder

Ruhrtriennale 2014 belegt: Einstellung zur Arbeit ist museumsreif

Die Ruhrtriennale – International Festival of the Arts - zeigt ab Samstag, 16. August um 12 Uhr im Essener Museum Folkwang, dass Eine Einstellung zur Arbeit ins Museum gehört. Detlef Gericke-Schönhagen vom Goethe-Institut Boston, USA, sagt, er habe es zunächst nicht zu hoffen gewagt, dass es so weit kommt. Aber auch Heiner Goebbels, Leiter der Ruhrtriennale 2014, bestätigt es und ist auch noch überglücklich darüber: Eine Einstellung zur Arbeit ist im Museum! Wie kam es dazu? Für ihr...

  • Essen-Werden
  • 15.08.14
Kultur
Den Weltbestseller „Die Päpstin“ setzt das Ensemble „theaterlust“ am 23. Mai in der Stadthalle bühnengerecht in Szene.

Weltbestseller "Die Päpstin" auf der Stadthallen-Bühne

Am Freitag, 23. Mai , 20 Uhr, wird in der Stadthalle an der Friedrichstraße 53, die bewegende Geschichte der Johanna von Ingelheim als Schauspiel mit umfangreicher Besetzung und Live-Musik in Szene gesetzt. Der Roman "Die Päpstin" von Donna W. Cross wurde in den 90er Jahren zum Bestseller. Gab es diese Päpstin wirklich? Oder ist sie Legende? Wie auch immer: Die Päpstin gilt als fulminantes Historiendrama, die Geschichte einer großen, mutigen Frau und ihres Ringens um Selbstbestimmung und...

  • Gladbeck
  • 16.04.14
Kultur
3 Bilder

Ausstellung zu den „Marler Medienkunst-Preisen 2013“ im Skulpturenmuseum Glaskasten

Gibt es zwischen Klangkunst und Videokunst genug inhaltliche, formale und technische Gemeinsamkeiten, um die zu beiden Genres vom Skulpturenmuseum Glaskasten traditionsreich ausgerichteten Wettbewerbe zusammen auszustellen? Diese Frage will die aktuelle Präsentation von 37 Arbeiten beantworten, die aus rund 550 internationalen Einsendungen aus über 40 Ländern von zwei Jurys ausgewählt wurden und im Skulpturenmuseum, im Grimme-Institut und in einigen temporär leerstehenden Ladenlokalen im Marler...

  • Marl
  • 14.10.13
Kultur
Douglas Gordon: Silence, Exile, Deceit - An Industrial Pantomime
7 Bilder

Eröffnung der Ruhrtriennale 2013 / 1. Teil: Spielort: Essen - Mischanlage der Kokerei Zollverein

Douglas Gordon: Silence, Exile, Deceit - An Industrial Pantomime. Die diesjährige Ruhrtriennale steht unter der künstlerischen Leitung von Heiner Goebbels. Goebbels, der selbst Komponist und Theatermacher ist, hat für die Triennalezeit vom 23.8. bis 6.10.2013 mehr als 800 internationale Künstlerinnen und Künstler in die Metropole Ruhr eingeladen. Entstanden sind so über 43 Produktionen. Die Besucher können sich neben zahlreichen Neuproduktionen auch auf 20 Uraufführungen freuen. Konzerte...

  • Essen-Nord
  • 23.08.13
Kultur
Nordsternturm mit Besucherterrasse in 83 Meter Höhe
15 Bilder

Nordsternturm bietet Kunst und Weitblick

Seid einer Woche ist Sie für jeden zugänglich, die Besucherterrasse auf dem Nordsternturm. In gut 83 Metern Höhe bietet sich bei klarem Wetter ein fantastischer Ausblick auf Gelsenkirchen und weite Teile des Reviers. Ebenfalls sehenswert ist auch das im Turm beherbergte Videokunstzentrum, in dem ein Teil der renommierten Sammlung Goetz München/Neuer Berliner Kunstverein zu sehen ist. Die Ausstellung erstreckt sich von der 11 bis zur 5 Etage, trägt den Titel „Schichtwechsel“ und widmet sich...

  • Gelsenkirchen
  • 11.10.12
Kultur

Video-Ausstellung des Kunstvereins

"Video - ich sehe" heißt die Ausstellung von Elisabeth Höller und Rona RAngsch, die vom 5.11. - 11.12.2010 im Kunstverein am Weidenweg 10 in Neuenkamp zu sehen ist. Die Ausstellung ist donnerstags, freitags und samstags von 17.30 - 20.00 geöffnet. "Obwohl thematisch frei, beschränkt sich der innere Zusammenhang der gezeigten Werke nicht auf ihr Medium. Es ist die Art und Weise, wie die Videokamera zum Einsatz kommt, die die beiden Künstlerinnen in ihrem Schaffen ein: Beobachtend, abwartend,...

  • Duisburg
  • 03.11.10