Vieh

Beiträge zum Thema Vieh

Überregionales
Bei Lenny darf ich das Ohr hochhalten, während Ralf Bandel es untersucht. Frauchen Tüttmann hält den Bearded Collie zur Sicherheit fest.
16 Bilder

"Wir machen mit": Beim Doc und dem lieben Vieh

Wenn der beste Freund des Menschen gesundheitliche Probleme hat, muss er genau wie Frauchen oder Herrchen zum Arzt. Doch wie läuft eigentlich der Besuch beim Veterinär ab? Eine Anlaufstelle in Bergkamen ist die Praxis des Praktischen Tierarztes Ralf Bandel, in der ich beobachten durfte, wie er seine tierischen Patienten - vom Hamster bis zum Hund - untersucht. Die erste Patientin ist die Schäferhündin Asta, der Bandel zwei Knoten, Tumore und eine Zyste am Oberschenkel entfernt hat. Sie ist mit...

  • Kamen
  • 27.08.13
Politik

Immer mehr Leistung für immer weniger Geld

Die Schuldenkrise scheint sich nun endgültig durchgesetzt zu haben und ist auch bei dem Endverbraucher durchgekommen. Das Konsum-Klima, das vorher nur "getrübt" war, bringt die Kultur fast vollständig zum erliegen, zumindest bei den Leuten, die mir in letzter Zeit so begegnet sind und vor einigen Monaten noch "besser gestellt" waren. Jede(r) wird gefressen, ohne Ausnahme. Die Abzocke und Abofallen werden sogar noch dreister und die Obergerichtsvollzieher unserer Stadt mehr und mehr zu...

  • Dortmund-City
  • 04.08.12
Ratgeber
Karl-Heinz Hartmann vom NABU überreicht die Plakette an Horst Manja.
Foto: NABU, Andrea Schwenke

Schwalben schützen vor Brand und Blitz.

Nach altem Volksglauben schützen Schwalben das Haus vor Brand und Blitzeinschlag und bewahren das Vieh vor Krankheiten. Kein Wunder also, dass der Naturschutzbund (NABU) Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr das Projekt „Das schwalbenfreundliche Haus“ fortgeführt hat. Hausbesitzer konnten sich für eine Plakette bewerben und wurden dabei vom NABU Moers/Neukirchen-Vluyn unterstützt. So auch Horst Manja, der Pferde in einer Offenstallhaltung hält und damit unter anderem Rauchschwalben die Möglichkeit...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 19.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.