Villa Rück

Beiträge zum Thema Villa Rück

Vereine + Ehrenamt
Statt in der Nord-City und in Rüttenscheid wird demnächst in Holsterhausen ehrenamtlich praktiziert.

Holsterhausen statt Rüttenscheid und Nord-City
Neue Räume für den Verein: Naturheilpraxis hilft Menschen in Not

Naturheilpraxis ohne Grenzen e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Essen, in dem ganzheitlich arbeitende Therapeuten naturheilkundlich-medizinische Hilfe und psychologische Beratung für Menschen in Not anbieten. Die Therapeuten engagieren sich ehrenamtlich, so dass die Behandlungen für Menschen in finanziellen Schwierigkeiten unentgeltlich geleistet werden können. Die erste Naturheilpraxis ohne Grenzen wurde im Herbst 2018 in der Kirche St. Gertrudis in der nördlichen Innenstadt...

  • Essen-Süd
  • 19.06.19
  •  2
  •  2
Politik
An der Girardetstraße erhoffen sich die Verantwortlichen in der Stadtverwaltung mehr Zulauf für die Pflegeberatung.

Zum Neustart werden Stellen besetzt
Pflegeberatung der Stadt zieht in die Villa Rü um

"Aus personellen Gründen entfällt die Vor-Ort-Pflegeberatung vorübergehend in Rüttenscheid." Diese Mitteilung wurde von der Stadtverwaltung schon das ganze Jahr über regelmäßig versandt. Spätestens ab dem Frühjahr aber soll die Beratung wieder stattfinden, und zwar an einem neuen Ort: in der Villa Rü. Die Absage der Termine im Verwaltungsgebäude Alfredstraße 148, bei denen Ratsuchende Tipps rund um die Themen Pflege und Älter werden in Essen erhalten, hat nicht allein Personalmangel als...

  • Essen-Süd
  • 07.11.18
Überregionales
Ein Thema, die Zukunft der Villa Rück. 
Foto: Jörg Vorholt

Forum zur Zukunft des Schladviertels

„Gemeinsam und nicht gegeneinander“, unter diesem Motto steht der Bürgerdialog „Zukunft des Schladviertels“ am Samstag, 3. März, bei dem über die künftige Entwicklung der Fläche des Möbelhauses XXXLutz Rück an der Straßburger Straße/Seilerstraße diskutiert und Ideen gesammelt werden sollen. Bekanntlich möchte der Möbelauskonzern auf das Stahlwerksgelände umziehen und den aktuellen Standort neu bebauen. Ausdruck der Gemeinsamkeit und wohl erstmalig in Oberhausen laden eine Bürgerinitiative,...

  • Oberhausen
  • 27.02.18
Politik
André Wilger, Mitglieder der Bürgerliste Oberhausen setzt sich für den Erhalt der Villa Rück und den anliegenden kleinen Park ein - für die BürgerInnen.
2 Bilder

Villa Rück retten: Bürgerliste fordert schnelle Gespräche zwischen Stadt und Möbelhaus

Bürgerliste Oberhausen setzt sich für die Villa Rück und damit für den Willen der AnwohnerInnen ein. Die Villa Rück und der daneben liegende kleine Park müssen unbedingt für AnwohnerInnen im Schladviertel bewahrt und erhalten werden. Das findet die Wählergemeinschaft der Bürgerliste Oberhausen. Denn: „Viele Anwohner setzen sich seit Jahren für den Erhalt des Schaldviertels ein“, so Andrea Wilger von der Bürgerliste. Durch den geplanten Umzug des Möbelhauses XXXL, der früheren Möbelstadt...

  • Oberhausen
  • 13.06.16
  •  2
Überregionales
Der Villa Rück droht der Abriss.  Foto: Vorholt
2 Bilder

XXXL: Villa Rück wird abgerissen

Oberhausen. Was den in Teilen der Bevölkerung und in der Politik umstrittenen Abriss der Villa Rück betrifft, ließen die neuen Eigentümer der Fläche XXXL Rück jetzt keine Zweifel daran, dass die Villa abgerissen werde. Auf der Fläche nebst des kleinen Parks werden gut 100 Parkplätze entstehen, die dringend benötigt werden, so XXXL-Sprecher Julian Viering. „Uns liegen Samstags, wenn das Hauptgeschäft in der Möbelbranche stattfindet, massive Anwohnerbeschwerden über die Parksituation vor.“...

  • Oberhausen
  • 04.09.14
  •  1
Überregionales

Was wird aus der Villa Rück ?

Der Eigentümerwechsel liegt ein gutes halbes Jahr zurück, seitdem firmiert die Möbelstadt Rück an der Straßburger Straße unter der XXXL-Gruppe. Während der Sortimentswechsel im Möbelhaus vor dem Abschluss steht, dreht sich aber die öffentliche Wahrnehmung scheinbar weniger um neue Möbelangebote, sondern vielmehr um den von XXXL gewünschten Abriss der Villa Rück. Erste Aktionen der neuen Eigentümer hätten gezeigt, dass der Parkraum mit den zu erwartenden Kundenströmen klar überlastet sei,...

  • Oberhausen
  • 14.08.14
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.