virtueller Karneval

Beiträge zum Thema virtueller Karneval

Vereine + Ehrenamt
Andreas Kühn (2.v.l.) spendete 1.111,11 Euro für den guten Zweck.

1.111.11 Euro für den guten Zweck
VKV gibt Spende weiter

Der VKV brachte im Februar zusammen mit den Karnevalsvereinen aus Dinslaken und Voerde den Tulpensonntagszug in die Wohnzimmer. 2.500 Jecken trotzten Corona und feierten nach dem Motto „D’r Zoch kütt noh Hus!“ digital vor den heimischen Bildschirmen. Martin Scholz, Vorstandsmitglied des VKV, rief damals spontan zu einer Einzelspende über 1.111,11 Euro für einen guten Zweck auf. Kurz darauf stand Andreas Kühn im VKV-Karnevalsstudio. Für seine achtjährige Tochter hatte er sich per Beamer...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.10.21
Kultur
72 Bilder

Liveticker: Voerder Tulpensonntagszug
„D’r Zoch kütt noh Hus!“

+++ 16 Uhr +++ Die Spendensumme hat die 5.000 Euro-Marke geknackt +++ 15.55 Uhr +++ Der Zug ist am Ende der Strecke angekommen. Der stellvertretende Bürgermeister Bert Mölleken dankt den Veranstaltern, den fleißigen Spendern und überreicht der Zugleitung selbstgemachten Eierlikör. Das Leben muss ja irgendwie weitergehen ;) Prost!  +++ 15.20 +++ "Vergesst für einen Moment die Zeit", so kündigt Pia Awater das Video des MGV Eintracht Spellen an. +++ 14.45 +++ Die verrückten Hühner aus...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 14.02.21
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.