Virtueller Rundgang

Beiträge zum Thema Virtueller Rundgang

Kultur
Das Logo des katholischen Kolpingverbandes.

Kolpingsfamilie Brackel: Unterwegs in der St.-Clemens-Kirche
Musik und Kunst im Video erleben

Zu einem Rundgang durch die katholische Kirche St. Clemens per Video lädt die Kolpingsfamilie Brackel jetzt alle Interessierten ein. Sechs Minuten dauert der Zusammenschnitt aus Bildern und Musik, der über die Plattform YouTube veröffentlicht wurde. "Zuversicht, Geborgenheit und Kraft" vermittele der Kirchenraum, schreibt dazu Wilhelm Stehling, der gemeinsam mit Sopranistin Doris Hufnagel für das Video verantwortlich zeichnet. Die Komposition sich überlagernder Fotos zeigt die österlich...

  • Dortmund-Ost
  • 27.04.21
Natur + Garten
Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen, Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher von der Bezirksregierung Düsseldorf, Ruhrverbandsvorstandsvorsitzender Prof. Norbert Jardin, NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser, Ruhrverbandsvorstand Dr. Antje Mohr und der Verbandsratsvorsitzende Franz-Josef Britz (von links) bei der offiziellen Inbetriebnahme des Fischliftsystems im letzten August.

Infopoint zum Fischliftsystem Baldeneysee
Welt der Wanderfische virtuell erleben

Das Pilotprojekt Fischliftsystem am Baldeneysee ist seit August vergangenen Jahres in Betrieb. In der zur Zeit laufenden einjährigen Einstellphase sind die beteiligten Fachleute mit den bisherigen Ergebnissen sehr zufrieden. Doch warum müssen Fische überhaupt wandern? Was ist das Besondere an der Pilotanlage am Baldeneysee? Welche anderen Arten von Fischaufstiegen gibt es noch? Und wie verhält es sich überhaupt mit der Durchgängigkeit der unteren Ruhr? Antworten auf diese und viele weitere...

  • Essen-Süd
  • 20.04.21
Ratgeber
Wie wäre es einmal mit einer virtuellen Rundgang durch den Bunker?

Luftschutzbunker erkunden
Virtuelle 360-Grad-Bunkertour: Die etwas andere Besichtigung bei der Volkshochschule

Wegen der anhaltend hohen Coronafallzahlen kann die für Samstag, 10. April, von der Volkshochschule Hagen (VHS) und dem Bunkermuseum geplante Bunkertour leider nicht stattfinden. Als Ersatz bieten VHS und Bunkermuseum eine virtuelle 360-Grad-Bunkertour an. Der Luftschutzbunker in der Bergstraße kann jederzeit virtuell vom Smartphone oder Computer aus erkundet werden. Interessierte können sich frei durch die Gänge des Bunkers bewegen, vor- und zurückgehen, sowie die vielen Zellen und Räume...

  • Hagen
  • 09.04.21
  • 1
Politik
Am iPad stand Bürgermeister Fleischhauer gerne Rede und Antwort.

Christoph Fleischhauer stellte sich den Fragen der Vorschulkinder
Ein Bürgermeister mit Palast und Krone?

„Hat der Bürgermeister einen Palast und trägt er eine Krone?“ Diese und viele andere Fragen hatten die Kinder der evangelischen Kita „Kleine Arche“. Und sie stellten sie Bürgermeister Christoph Fleischhauer - in einer Videokonferenz. Kita-Leiterin Melanie Hendel-Mangold hatte die Idee: „Die Vorschulkinder beschäftigen sich gerade mit der Stadt. Und sie wollten mal mit dem ‚Chef von Moers‘ reden“. Bürgermeister Fleischhauer hat sofort zugesagt: „Das mache ich natürlich sehr gerne. Dann schießt...

  • Moers
  • 30.03.21
Ratgeber
Video

Coronavirus in Mülheim
Impfzentrum ist einsatzbereit

Das Impfzentrum auf dem ehemaligen Tengelmann-Gelände ist einsatzbereit. Pünktlich zum 15. Dezember wurden die Umbauarbeiten abgeschlossen. „Auch wenn noch nicht klar ist, ab wann der Impfstoff zur Verfügung steht, sind die Vorbereitungen nun soweit fertiggestellt, dass das Impfzentrum jederzeit in Betrieb genommen werden kann“, so Stadtsprecher Volker Wiebels. Wer sich virtuell das Impfzentrum schon einmal anschauen möchte, kann dies mit diesem Video machen:

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.12.20
LK-Gemeinschaft
Die Schüler Tamara, Ben, Joana und Mattes halfen bei der neuen Ausgabe von „Comenius Aktuell“.

Tag der offenen Tür im Nachrichtenformat
Virtueller Rundgang in Comenius-Gesamtschule

Auf Grund der durch Corona bedingten Einschränkungen konnte die Comenius-Gesamtschule der Stadt Voerde den für Anfang November geplanten Tag der offenen Tür nicht durchführen. Einige Vertreter der Schülerschaft nutzten diese Chance, um einen virtuellen Durchgang durch die Schule zu gestalten, so dass neue Schüler aber auch alle weiteren interessierten Besucher sich ein Bild von der Schule und der Fächerauswahl machen können. „Ich bin ganz stolz auf dieses herausragende Engagement unserer...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 04.12.20
Kultur
Interessierte können das Museum Voswinkelshof in Dinslaken virtuell erleben.

Museum Zuhause erleben
Virtueller Besuch des Museum Voswinckelshof möglich

Derzeit ist das Dinslakener Museum Voswinckelshof coronabedingt geschlossen. Immerhin lässt sich das Museum aber virtuell besuchen. Im Museumsbereich auf der städtischen Homepage gibt es unter einem neuen Menüpunkt die Möglichkeit, nicht nur die Dauerausstellung, sondern auch verschiedene vergangene und in Zukunft neue Sonderausstellungen virtuell zu besuchen. Professionelle Qualität bei BesuchenAlle virtuellen 360°-Rundgänge sind in professioneller HDR-Qualität von Martin Göbler vom...

  • Dinslaken
  • 04.12.20
Kultur
Ab sofort lässt sich die Sammlung des Museums am Rechner erkunden. Foto: Museum Folkwang

Museum Folkwang: Am Rechner durch die Sammlung flanieren
Echte Kunst jetzt virtuell

Das Museum Folkwang präsentiert auf seiner Website ab sofort mehr als 80.000 Werke in der neu konzipierten Sammlung Online. Parallel ist ein virtueller Rundgang durch die Sammlungspräsentation entstanden. Dieser wird ergänzt durch hochauflösende Abbildungen von über 400 Kunstwerken. Auf mehr als 80.000 Werke angewachsen ermöglicht die übersichtlich gestaltete Datenbank jedem die gezielte Such. Die Sammlung Online dient darüber hinaus als digitaler Bestandskatalog des Museums. Das Projekt wird...

  • Essen-Süd
  • 26.11.20
  • 2
  • 1
Kultur
Einen intensiven Gedankenaustausch gab es jetzt im Museum „Alte Kornbrennerei“ (v.r.: Max Lehnert, Alexander Krones, Franz-Josef Kaiser, Heiko Krones und Georg Schäfer vom Museumsverein mit Bürgermeister Ralph Brodel).

Gedankenaustausch in Sundern
Museum stellt Projekt "Virtueller Rundgang" vor

Einen konstruktiven Gedankenaustausch gab es jetzt im Museum „Alte Kornbrennerei“  in Sundern zwischen Vorstandsmitgliedern des Museumsvereins und Bürgermeister Ralph Brodel. Denn auch der Museumsverein muss, bedingt durch die Corona-Krise, einen Rückgang der Besucher zur Kenntnis nehmen. Damit ist ein nicht unerheblicher Teil der Vereinseinnahme weggebrochen. Darüber hinaus wird zusätzlicher Platz zur Aufbereitung und Zwischenlagerung der aufzubereitenden Gerätschaften gesucht, wie der...

  • Sundern (Sauerland)
  • 31.07.20
  • 1
Reisen + Entdecken
Virtuelle Rundgänge gibt es nun auf dem Youtube-Kanal der Sternwarte Hagen.

Sternwarte für zu Hause
Galaktisch gut: Virtuelle Sternwarte Hagen startet Youtube-Kanal

Die Volkssternwarte Hagen ist aufgrund der aktuellen Corona-Situation leider auch weiterhin für Besucher geschlossen. Es gibt aber nun die Möglichkeit, die Sternwarte über einen neu eingerichteten Youtube-Kanal zumindest virtuell zu besuchen. Das erste Video berichtet über den aktuell am Himmel stehenden Planeten Venus, welcher sich derzeit als schmale Sichel zeigt. Auch ein Blick durchs Teleskop ist dabei. Weitere Videos sollen folgen. Zu finden ist der Kanal unter dem Link...

  • Hagen
  • 28.05.20
Kultur
Museumsleiterin Dr. Bärbel Jäger: „Wir nehmen Sie mit auf einen Rundgang durch die Sammlung mit Themen wie u.a. der lokalen Erdgeschichte und der Bergischen Wohnkultur“.

Digitale Museumsbesichtigung
Haus Martfeld beteiligt sich am Internationalen Museumstag

Wegen der Corona-Krise geht es am 17. Mai, dem Internationalen Aktionstag, beim Haus Martfeld erstmal einmal um das "digitale Hineinschnuppern" in die neu konzipierten Ausstellungsräume im ersten Obergeschoss des Museums. „Wir nehmen Sie mit auf einen Rundgang durch die Sammlung mit Themen wie u.a. der lokalen Erdgeschichte und der Bergischen Wohnkultur“, so Museumsleiterin Dr. Bärbel Jäger. Junge Gäste können Marti den Hausgeist entdecken, finden Kreatives zum Ritterleben und Suchbilder....

  • wap
  • 15.05.20
Kultur
Skulptur von dem Mülheimer Künstler Gregor DocDavids aus der Sammlung des KuMuMü

Was ist los in Mülheim - What's up MLHMRHR? KEIN TAG OHNE KUNST IN MÜLHEIM AN DER RUHR! AKTUELLE AUSSTELLUNG IN MÜLHEIM AN DER RUHR JETZT VIRTUELL
Das KuMuMü - Kulturmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3 punktet mit virtuellen Führungen - der Dialog geht nahtlos weiter!

„Aus dem Chaos" ist eine Skulptur von Gregor DocDavids  aus der Sammlung des KuMuMü - Kulturmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3  - die fragile Skulptur  ist ca. 60 cm hoch und besteht aus buntem Glas - aus messerscharfen Glassplittern reckt sie sich filigran in die Höhe. Ansteckungsgefahr gleich Null Der Mülheimer Kunstverein hat zum aktuellen Thema Corona verschiedene Werke aus der Sammlung des Mülheimer KuMuMü (vormals Kunstmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3) zusammengestellt. Die Ausstellung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.03.20
  • 1
  • 2
Ratgeber
Der LKW des WDR mit dem virtuelen Bergwerk: Foto WDR
2 Bilder

Truck des WDR kommt mit dem virtuellem Bergwerk nach Marl

Nach der Premiere auf der didacta ist der VR-Truck des WDR an verschiedenen Orten in Nordrhein-Westfalen im Einsatz. Vom 5. bis 6. April kommt er nach Marl. An Bord hat der WDR VR-Truck mehrere Erlebnisstationen. Mit einer High-End-VR-Brille können Schülerinnen und Schüler etwa in das Bergwerk Prosper Haniel (Bottrop) einfahren und sehen, wie dort bis Ende 2018 Kohle abgebaut wurde. Außerdem können sie Orte in NRW kennenlernen, an denen früher Kohle abgebaut wurde. Von Hand Kohle hauen An einer...

  • Marl
  • 24.02.19
LK-Gemeinschaft
Big Monster: Wilhelmplatz
16 Bilder

Spektakuläre Fahrgeschäfte auf dem Schwelmer Heimatfest 2017: "Turbo Force" und "Big Monster" zu Gast

Vom 1. bis 5. September ist in Schwelm wieder Heimatfest-Zeit. Unter dem Motto „Dat hölt me im Kopp nich ut“ drehen sich in der Innenstadt wieder die Fahrgeschäfte und es zieht der Kirmeszug (Sonntag) durch die Straßen. Auch wenn das bunte Treiben erst am 1. September beginnt, machen wir jetzt schon einmal einen virtuellen Rundgang über die Kirmes und schauen, welche Fahrgeschäfte die mutigen und nicht so mutigen Kirmesbesucher in gut einer Woche erleben können.  Der "virtuelle" Rundgang...

  • Hagen
  • 24.08.17
Politik
6 Bilder

Virtueller Rundgang durch das Q1 Zentrum im BO Westend

Q1-Eins im Quartier. Haus für Kultur, Religion und Soziales im Westend Der Blogger war bei der Eröffnung des Stadtteilzentrums am 12. Juni dabei. Ich vermute mal, ihr seid genauso neugierig wie ich, deshalb habe ich gewartet bis die Luft reine war und habe euch die Bildstrecke mitgebracht. Ausführlcher Rundgang durch das Q1, wie üblich im Blog: ruhrgebietMITTE das Kulturblog - Rundgang durch das Q1 im Westend

  • Bochum
  • 15.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.