Voerde

Beiträge zum Thema Voerde

Sport
Bis zum 9. November haben die Bürger der Stadt Voerde die Möglichkeit, die Radverkehrsinfrastruktur mit Ihren Ideen mitzugestalten.

Mitgestaltung des Voerder Radverkehrskonzepts
Online-Beteiligung startet in die zweite Halbzeit

Bis zum Montag, 9. November, haben die Bürger der Stadt Voerde weiterhin die Möglichkeit, die Radverkehrsinfrastruktur in Voerde mit Ihren Ideen aktiv mitzugestalten. In den ersten vier Wochen nach Freischaltung der Online-Beteiligungsplattform zum Radverkehrskonzept sind bereits über 150 Anregungen und Hinweise auf der interaktiven Karte direkt verortet worden. Weitere Nutzer haben bestehende Beiträge zu den beispielhaften Themenbereichen „Sicherheit“, „Netzlücken“ oder auch „Visionen“ mit...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 09.10.20
Politik
Alle drei zukünftigen Ratsmitglieder sind hochmotiviert.

Kommunalwahl
FDP-Ortsverband freut sich über gutes Wahlergebnis

Kürzlich gründete sich die Fraktion der Freien Demokraten – FDP Voerde. Die zukünftigen Ratsmitglieder sind Bernd Benninghoff als Fraktionsvorsitzender, Doris Pöggel als stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Jürgen Berger als Geschäftsführer der Fraktion. Der gesamte FDP-Ortsverband freut sich über das gute Wahlergebnis bei der Kommunalwahl, das mehr als verdoppelt werden konnte. Nun sind die Voerder Liberalen als viertstärkste Fraktion wieder mit drei Sitzen im Stadtrat vertreten. Alle...

  • Dinslaken
  • 05.10.20
Natur + Garten

Nach Beschluss des Planungs- und Umweltausschuss des Kreises Wesel wollen Naturschützer noch mehr
NABU fordert dauerhaft sechs Ranger im Einsatz

Der Planungs- und Umweltausschuss des Kreises Wesel hat auf seiner letzten Sitzung einstimmig beschlossen, dass die Ranger für weitere fünf Jahre ihre Aufsicht in den Naturschutzgebieten wahrnehmen sollen. Dies schlägt beim Kreis mit 60.000 Euro jährlich zu Buche. Der NABU ist über das Engagement sehr erfreut. "Ich persönlich habe mich dreißig Jahre immer wieder dafür eingesetzt, dass endlich Ranger in unserem Kreisgebiet eingesetzt werden konnten", erklärt Peter Malzbender,   Vorsitzender...

  • Dinslaken
  • 21.09.20
Vereine + Ehrenamt

Wir stehen zusammen
In schwierigen Zeiten rückt man zusammen

Am vergangenen Freitag trafen sich alle Karnevalsvereine aus Voerde und Dinslaken zu ihrer dritten gemeinsamen Videokonferenz. Die Tatsache, dass augenblicklich die weltweit grassierende Pandemie die Vereine fest im Griff hat, zeigen die Karnevalisten des VKV Voerde, KG Rot Gold Dinslaken, DKV Blau Weiß Dinslaken, HCC Hiesfeld, 1. Dinslakener Narrenkomitee, KG We Sind wer dor und der MGV Eintracht Spellen. Nach einem erneuten Onlinemeeting steht fest, dass es auch weiterhin nicht...

  • Dinslaken
  • 17.09.20
Sport
5 Bilder

Auftakt zum Stadtradeln
Die Voerder starten durch - Auftakt zum Stadtradeln

Beim Auftakt zum Stadtradeln waren zahlreiche Mitglieder des ADFC und interessierte Voerder mit ihrem Zweirad dabei. Schließlich geht es auch in diesem Jahr wieder darum, bis in den Oktober hinein zahlreiche Kilometer zu sammeln. Jeder Kilometer mit dem Rad, ist einer weniger mit dem Auto - und somit ein guter Beitrag für die Umwelt. Auch andere Städte beteiligen sich an der Aktion Stadtradeln und jeder kann mitmachen und sich auf der Seite stadtradeln.de online informieren. Foto:...

  • Dinslaken
  • 14.09.20
Politik

Die Kommunalwahlen sind gelaufen - CDU in Hünxe 1 Stimme mehr als die SPD
Stichwahl in Dinslaken! - Haarmann klar vor Steenmanns in Voerde - Buschmann vor Marquard in Hünxe

Endergebnisse: Bürgermeisterwahl Dinslaken: Dr. Michael Heidinger / SPD  41,41 % Michaela Eislöffel / CDU/Grüne  37,22 % Thomas Giezek / UBV     15,32 % Gerd Baßfeld / LINKE      6,05% Dr. Heidinger und Michaela Eislöffel gehen am 27. September in die Stichwahl. Bürgermeisterwahl Voerde: Dirk Haarmann / SPD/GRÜNE   66,64 % Frank Steenmanns / CDU 22,18 %  Mathias Brücker / die PARTEI    5,67 % Martin Kuster    ...

  • Dinslaken
  • 13.09.20
Blaulicht

Unbekannte hebelten Tür auf
Einbruch in Voerde

Ein Einbruch ereignete sich in der vergangenen Nacht auf Freitag in Voerde. Unbekannte hebelten heute Nacht gegen 03.05 Uhr die Eingangstür einer Spielhalle an der Grenzstraße auf. Im Gebäude brachen sie mindestens drei Spielautomaten auf und erbeuteten Bargeld. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Voerde, Tel.: 02855 / 96380, entgegen.

  • Dinslaken
  • 11.09.20
Vereine + Ehrenamt
Zusammen mit dem amtierenden Präsidenten Hendrik Abel und seiner Partnerin Sabine Krüger enthüllte Karl Göllmann die Tafel zu seinen Ehren
3 Bilder

Schützenhalle des BSV Friedrichsfeld in Karl-Göllmann-Halle umbenannt
Festakt unter Corona Auflagen

„Wenn Straßen oder Gebäude nach dem Namen eines einzelnen benannt werden“,so der Präsident des Bürgerschützenvereins Friedrichsfeld „Alter Emmelsumer 1868 e.V“, Hendrik Abel, „zeigt das schon, dass es sich bei der Person um jemand besonderen handeln muss“. Das hat seinen Grund, denn Karl Göllmann hat sich nicht nur um die Geschicke Voerdes, vornehmlich dessen Ortsteil Friedrichsfeld verdient gemacht, wie kaum ein anderer. Vielmehr hat er auch den Schützenverein und dessen Geschichte erheblich...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.09.20
Ratgeber
Coronafall in Dinslaken, diesmal an der Waldorfschule.

Coronavirus - Covid-19 - Freie Waldorfschule Dinslaken
Erneut Coronafall bei einer Lehrkraft

Eine Lehrkraft der Freien Waldorfschule Dinslaken wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Der Befund wurde am Mittwoch, 2. September, übermittelt. Gesundheitsamt und Schulleitung haben unmittelbar weitere Maßnahmen eingeleitet. Die Lehrkraft wies keine Symptome auf, sondern machte vom Angebot des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales einer freiwilligen Testung für Lehrkräfte und Erzieher Gebrauch. Coronafall in Dinslaken An der Freien Waldorfschule in Dinslaken wurden und...

  • Dinslaken
  • 02.09.20
Sport

Freibad Voerde zunächst bis Sonntag, 6. September, geöffnet
Hallenbad Voerde öffnet nach der Schließung des Freibades

Die Freibadsaison 2020 neigt sich dem Ende zu. Aufgrund der Prognosen der Deutschen Wetterdienste bleibt das Freibad Voerde zunächst bis einschließlich Sonntag, 06.09.2020 geöffnet. Sollten die Prognosen ab 07.09.2020 auf weiterhin annehmbares Freibadwetter schließen lassen, wird eine Öffnung des Freibades bis einschließlich Sonntag, den 13.09.2020 in Erwägung gezogen. Die Stadt Voerde und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Freibades bedanken sich bei allen Besucherinnen und Besuchern...

  • Dinslaken
  • 28.08.20
Politik

CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik: „Nordrhein-Westfalen macht Kinder stark – auch im Kreis Wesel“
Zigtausende Euro für den Kinderschutz winken Dinslaken, Voerde und dem Kreis Wesel

Dinslaken erhält 42.902 Euro, Voerde 25.000 Euro und das Kreisjugendamt Wesel (zuständig für die Kommunen im Kreis, die über kein eigenes Jugendamt verfügen) 35.541 Euro für die Präventions-Arbeit mit Kindern. Dies teilte jüngst Charlotte Quik mit. Auch andere Städte bekommen Fördergelder. Mit dem Programm „kinderstark“ unterstützt das Land die Präventionsarbeit vor Ort in den Kommunen beim Kinderschutz insgesamt mit 14,3 Mio. Euro. Das sind deutlich mehr Mittel als in der Vergangenheit....

  • Dinslaken
  • 25.08.20
Natur + Garten
Die Kombination "Lippestraße"
2 Bilder

Umbau und Aufwertung von vier Spielplätzen in Voerde abgeschlossen
Mehr Spaß für Kids in Voerde

Mit der Fortschreibung des Spielflächenbedarfsplanes wurden auch im Jahr 2020 vier weitere städtische Spielplätze in Voerde aufgewertet und mit neuen Spielgeräten ausgestattet. Das meldet die Stadt. Auf der Spielfläche „Im Rönskenfeld“ in Voerde-Mitte bieten nunmehr eine große Kletterkombination mit Rutsche und ein Drehspiel vielfältige Möglichkeiten zum Spielen und Toben. Aufgrund vorhandener Schäden mussten auf den Spielflächen „Finkenweg“ (Voerde-Ost) und „Reshover Weg“ (Voerde-Mehrum)...

  • Dinslaken
  • 19.08.20
Politik
Die Grünen aus Dinslaken und Voerde waren zusammen mit Ministerin a.D. Bärbel Höhn, Ruhrparlamentsspitzenkandidat Patrick Voss und Landratskandidatin Petra Schmidt-Niersmann zu Gast beim Betrieb von MD Bioservice GmbH.

Landwirtschaft
Grüne fordern gemeinsam mehr ökologische Landwirtschaft

Für die Grünen in Dinslaken und Voerde ist die ökologische und regionale Landwirtschaft Voraussetzung für eine nachhaltige und gesunde Ernährung. Daher wollen die beiden grünen Ortsverbände lokale Landwirtschaftsbetriebe unterstützen die sich am ökologischen Anbau orientieren und besuchten gemeinsam mit der ehemaligen Landwirtschaftsministerin Bärbel Höhn und der grünen Landratskandidatin Petra Schmidt-Niersmann den Betrieb von MD Bioservice GmbH. Bei der Besichtigung der Felder in Möllen...

  • Dinslaken
  • 18.08.20
Blaulicht

69-Jährige überfallen - Polizei bittet um Zeugenhinweise
Überfall an der Alte-Hünxer-Straße in Voerde - Rucksack entwendet

Die Kreispolizei Wesel meldet einen Überfall in Voerde auf eine 69-Jährige. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Laut Polizeibericht geschah das Verbrechen gestern Abend gegen 19.15 Uhr an der Ecke Alte-Hünxer-Straße / Hugo-Müller-Straße im Ortsteil Friedrichfeld. Die Frau hatte ihren Wagen dort rechts in den dortigen Parktaschen abgestellt und war im Begriff, auszusteigen. Dabei hatte sie einen Rucksack um die rechte Schulter gehängt. Plötzlich erhielt sie einen Schlag in den...

  • Dinslaken
  • 18.08.20
Politik
Präsentierten den Wahl-o-maten für die Kommunalwahl 2020, von links: Pascal Druschke, Andrea Wagner und Johannes Lingnau.

Voerder Wahl-o-mat ab sofort verfügbar
Bürger können sich online ein Bild über Kandidaten und Parteien machen

Parteien, Gruppierungen und Bürgermeister Kandidatenstellen sich am 13. September den Bürgerinnen und Bürgern in den Kommunen zur Wahl. Doch wen soll man wählen? Welches Programm kommt den eigenen Vorstellungen am nächsten? Das dachten sich auch die Mitglieder der Fachschaft Sozialwissenschaften am Gymnasium Voerde bereits bei den Kommunalwahlen 2014, zumal es hier viele potentielle Erstwählerinnen und Erstwähler gab. Sie erstellten anhand eines bestehenden Programms, welches der Urheber...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 07.08.20
Kultur
Stellten das Kulturprogramm der Volkshochschule für Voerde vor. Von links: Patrick Marhofen /Stadt Voerde), Bürgermeister Dirk Haarmann, Lisa Wölke (Öffentlichkeitsarbeit VHS) und Leiter Werner Schenzer

VHS Dinslaken/Voerde/Hünxe stellt Kulturprogramm 2020/21 für Voerde vor
Ein Jahr unter außergewöhnlichen Rahmenbedingungen

Nur eine Veranstaltung während der Pandemie bis jetzt ausgefallenDie letzte Veranstaltung der Kulturspielzeit 20149/20 fand am 11. März im Rathaus der Stadt Voerde statt, dann kam Corona und alles änderte sich. So mussten die nachfolgenden Termine aus den bekannten Gründen abgesagt werden. Während das Konzert von Bernhard Bücker zum Beethovenjahr 2020 ganz ausfiel, wurden allerdings für alle anderen Ersatztermine gefunden. Nun stellte Werner Schenzer, Leiter der VHS, voller Vorfreude das...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 22.07.20
Politik
Die Grünen zu Besuch im Haus der offenen Tür, an der Lohbergstraße 69, beim Caritasverband für die Dekanate Dinslaken und Wesel in Lohberg (v.l.n.r. Sonja Gerwers, Beate Stock-Schröer, Annette Berger, Martina Kröber, Diakon Michael van Meerbeck, Jessica Tepass, Vera Berger, Niklas Graf, Janin Holtwick, Guido Busch).

Caritas
Grüne zu Besuch bei der Caritas

Auf einem gemeinsamen Treffen in den neu eingerichteten Räumlichkeiten der Caritas in Lohberg tauschten sich die Dinslakener Grünen mit Caritasdirektor Michael van Meerbeck und den Führungskräften des Wohlfahrtsverbandes zur aktuellen Lage der Sozialpolitik in Dinslaken aus. Die Hausleitung Frau Sonja Gerwers zeigte der Grünen Delegation, um das Spitzenduo Stock-Schröer und Graf die Anlage “Don Bosco” auf der Lohbergstraße 69 und berichtete von den bisherigen Projekten im Stadtteil. Die...

  • Dinslaken
  • 20.07.20
Natur + Garten
„Neben vielen anderen Themen wurden im Förderprogramm „Kleinprojekte“ insbesondere Projektideen im Bereich „Naturschutz“ aufgegriffen wie z.B. die Errichtung von Informationstafeln über die ansässigen Störche.

14 Kleinprojekte zur Stärkung der Region auf den Weg gebracht
Über Störche und andere Projekte

Ende Mai rief das Regionalmanagement der LEADER-Region „Lippe-Issel-Niederrhein“ Menschen und Vereine mit Projektideen für die Region dazu auf, einen Antrag auf Förderung im Rahmen des neuen Förderprogramms „Kleinprojekte“ einzureichen. Die Resonanz war sehr positiv: Insgesamt sind 21 Projektanträge eingegangen. Auf der letzten Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Lippe-Issel-Niederrhein am 29.06.2020 haben die Bürgermeister der Region sowie Wirtschafts- und Sozialpartner Beschlüsse zu 14...

  • Dinslaken
  • 16.07.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen für Vorfall in Voerde
Auto brannte in Friedrichsfeld

Am Dienstagabend gegen 22.15 Uhr brannte aus bisher ungeklärter Ursache ein abgestelltes Auto auf dem Lessingplatz, berichtet die Kreispolizeibehörde Wesel: "Nachdem zunächst ein Zeuge mit einem Feuerlöscher versuchte, die Flammen zu bekämpfen, löschte die alarmierte Feuerwehr den brennenden Wagen." Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Sachdienliche Hinweise gehen an die Polizei in Voerde unter Tel.: 02855 / 9638-0.

  • Dinslaken
  • 08.07.20
Kultur

Keine Prinzenpaare in Dinslaken und Voerde
Gemeinsame Presseerklärung der Karnevalsvereine aus Dinslaken und Voerde

Seit Beginn der Corona-Pandemie stehen die Karnevalsvereine aus Dinslaken und Voerde: VKV Voerde, KG Rot-Gold Dinslaken, DKV Blau-Weiss Dinslaken, HCC Hiesfeld, 1. Dinslakener Narrenkomitee, KG We sind wer dor und der MGV „Eintracht“ Spellen in einem engen Austausch, was die Planung der Session 2020/2021 angeht. Auf Initiative des Voerder Karnevals Vereins (der jährlich den Karnevalszug in Voerde organisiert und durchführt) traf man sich bereits Ende März in einer Onlinekonferenz. Besprochen...

  • Dinslaken
  • 02.07.20
Vereine + Ehrenamt

Keine Prinzenpaare in Dinslaken und Voerde
Gemeinsame Presseerklärung der Karnevalsvereine aus Dinslaken und Voerde

Dinslaken/Voerde Seit Beginn der Corona-Pandemie stehen die Karnevalsvereine aus Dinslaken und Voerde: VKV Voerde, KG Rot Gold Dinslaken, DKV Blau Weiß Dinslaken, HCC Hiesfeld, 1. Dinslakener Narrenkomitee, KG We sind wer dor und der MGV Eintracht Spellen in einem engen Austausch, was die Planung der Session 2020/2021 angeht. Auf Initiative des Voerder Karnevals Vereins (der jährlich den Karnevalszug in Voerde organisiert und durchführt) traf man sich bereits Ende März in einer...

  • Dinslaken
  • 01.07.20
LK-Gemeinschaft
Am Sonntag fand das letzte "Corona-Singen" im Voerder Hövelmannskath statt.

Straßen-Singen im Voerder Hövelmannskath
40 Voerder singen: „Lasst uns fest zusammen halten und Corona übersteh’n"

Am Sonntag fand zum letzten Mal das gemeinsame Straßen-Singen im Voerder Hövelmannskath statt. 15 Mal hatten Christel Andres und Betram Schwiertz mit Akkordeon und Melodica den Nachbarschaftschor begleitet. von Burkhard Loll Und wieder sangen etwa 40 Voerder nach der Melodie von „Freude schöner Götterfunken“: „ Lasst uns fest zusammen halten und Corona übersteh’n / Lasst uns nicht in Gruppen stehen, dann wird’s sicher weiter geh’n / Lasst uns füreinander da sein, wo die Hilfe nötig ist....

  • Dinslaken
  • 01.07.20
Blaulicht
Foto vom Einsatzort nach dem Bootsbrand.

Feuerwehr Voerde meldet
Bootsbrand auf dem Rhein bei Götterswickerhamm

Am Montag, 29. Juni, wurde die Feuerwehr Voerde gegen 12 Uhr mittags zur Rheinpromenade im Ortsteil Götterswickerhamm mit dem Alarmstichwort "Bootsbrand" gerufen. Die Feuerwehr rückte mit den Einheiten Löhnen, Möllen, Friedrichsfeld und Spellen aus, hinzu kamen die beiden Mehrzweckboote der Feuerwehr Voerde. Im Motorraum eines Sportbootes hatte es eine starke Rauchentwicklung gegeben, die die drei erwachsenen Personen und zwei Kinder zur Flucht vom Schiff veranlasste. Die Feuerwehr drang in...

  • Dinslaken
  • 30.06.20
Politik

36. Ratssitzung der Stadt Voerde
Sitzung in der Aula des Voerder Gymnasiums

Teilweise turbulentVom Kommunalwahlkampf geprägt war die 36. Sitzung des Voerder Stadtrates. Diesen Eindruck konnte man am Dienstag als Zuschauer in der Aula des Gymnasiums Voerde zumindest zeitweise gewinnen. Die Hauptakteure des Schlagabtausches waren einmal mehr Ingo Hülser (CDU) und Uwe Goermann (SPD). Gewürzt wurde das Ganze hin und wieder durch die Grünen und die Wählergemeinschaft Voerde. Von Populismus war die Rede, einer warf dem anderen Wahlkampf Motive für dessen Antrag vor und der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 25.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.