Vogel

Beiträge zum Thema Vogel

Natur + Garten
2 Bilder

Die schnellen Flugkünstler
Spatzen im Flug

Spatzen sind zwar für uns alle was alltägliches aber wenn man sie länger beobachtet wird man schnell sehen was es für Flugkünstler sind. Vor allem wird man feststellen wie schnell die keinen Flugkünstler sind. Einen Spatzen im Flug und dann auch noch scharf einzufangen das ist die Herausforderung. Versucht es mal, ich kann nur sagen es macht mega Spaß. NABU wählte ihn 2002 zum Vogel des Jahres und von BirdLife Schweiz wurde er zum Vogel des Jahres 2015 gewählt.

  • Bergkamen
  • 19.08.20
  • 3
  • 1
Blaulicht
4 Bilder

Heiligenhauser Feuerwehr eilt häufig zur Hilfe
Mit Blaulicht zur Tierrettung

Die Aufgaben der Feuerwehr beinhalten nicht nur die Brandbekämpfung oder Rettung von Menschen bei Unfällen. Die Tierrettung fällt ebenfalls in das Aufgabengebiet. Wenn Schwanenküken in ein Loch fallen, ein Vogel in einem Kamin gefangen ist, oder ein Reh in einem Tor feststeckt, kommt die Feuerwehr. In den vergangenen vier Wochen rettete die Feuerwehr Heiligenhaus in sieben Einsätzen Tiere aus Notlagen. Dabei sieht sich die Feuerwehr immer wieder mit neuen Situationen konfrontiert. "In 2018...

  • Heiligenhaus
  • 21.07.20
Blaulicht
Die Elster nach der Befreiung aus dem Abluftrohr einer Dunstabzugshaube.
2 Bilder

Tierisches Wochenende für die Velberter Feuerwehr

Dass die Feuerwehr immer wieder mal zur Tierrettung ausrückt, ist an sich nicht ungewöhnlich. Alles andere als alltäglich waren allerdings sowohl die Anzahl als auch die Art der Einsätze, die die hauptamtlichen Kollegen aus Velbert am vergangenen Wochenende beschäftigten. Am Samstag war die Feuerwehr zunächst um 16.13 Uhr alarmiert worden, weil sich auf der Blumenstraße vor einem Eiscafé in Höhe der Sparkasse eine offensichtlich kranke Taube befand. Als die Kollegen kurz darauf eintrafen,...

  • Velbert
  • 20.07.20
Kultur
Benrath Bahnhof
24 Bilder

Auf den Spuren von Marlies
Es kreucht und fleucht in Benrath

Es kreucht und fleucht in Benrath Auf den Spuren von Marlies Spät aber nicht zu spät fahre ich zum Rhein. Durch das Blätterdach hindurch sehe ich das schöne Schloss. Die großzügige Anlage ermöglicht es, genügend Abstand zu halten. Ein Reiher erweckt auf dem Schlossteich meine Aufmerksamkeit. Direkt am Rhein bekomme ich noch einen Platz auf einem Bänkchen. Ich sehe viele Spaziergänger, Radfahrer, Camper, Griller, Angler und sogar einen Schwimmer. Schön ist es hier in der...

  • Düsseldorf
  • 16.07.20
  • 8
  • 3
Natur + Garten
Diesen jungen Mauersegler übergab die Polizei Herne dem Tierheim in Gelsenkirchen.

Hilfe im Tierheim
Polizei rettet in Herne "notgelandeten" jungen Mauersegler

Nicht nur Verkehrsunfälle und Straftaten beschäftigen die Polizei Herne. Manchmal erlebt sie auch eine kleine tierische Geschichte mit gutem Ausgang – wie im Fall eines jungen Mauerseglers. Wie die Polizei jetzt mitteilte, wurde ein Beamter des Bezirkdienstes am vergangenen Donnerstag, 9. Juli, im Bereich der Poststraße auf einen hilflosen kleinen Jungvogel angesprochen.Dieser saß untypisch auf dem Boden und konnte nicht mehr allein losfliegen. Tierheim in Gelsenkirchen "Bei so...

  • Herne
  • 13.07.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Die kanadische Liebschaft ist nicht zu verkennen: Hybrid im Gladbecker Nordpark.
2 Bilder

Gänsehybrid im Gladbecker Park
Gänse sind keine Rassisten

Eine besondere Gans hat unser Leser Werner Scheider im Gladbecker Nordpark beobachtet. Vater und Mutter sind sich hier offenbar über Artengrenzen hinweg näher gekommen. Was ist das denn für eine Kopfzeichnung? Beim Bummel durch den Gladbecker Nordpark fiel Werner Scheider eine Gans auf, die ganz anders aussah, als ihre Schwarmgenossen. Dank der verwaschenen Zeichnung und dem dunklen Hals war das Rätsel aber schnell gelöst: "Ein Graugans-Kanadagans-Mischling", stellte Scheider fest, "wohl...

  • Gladbeck
  • 09.07.20
LK-Gemeinschaft
Kathrin Christ sendete uns diesen lustigen Schnappschuss von ihrem Schlappohr Berti.
5 Bilder

Gewinnspielfinale: Tierisch lustig
Abstimmung auf Facebookseite der WAP unter www.facebook.com/RedaktionWAP

Es ist Zeit für das große Finale der Fotoaktion "Tierisch lustig" der WAP. Nun wird ermittelt, wer die drei lustigsten Hautiere aus dem EN-Kreis sind und welche Hundemama, Katzenpapa oder Hasenhüter sich über einen 25-Euro-Gutschein von Tierbedarf Maag freuen kann. von Nina Sikora Über 70 Einsendungen haben uns erreicht, mit tierisch lustigen Bildern aus dem EN-Kreis. Da sich die Redaktion bei so viel Auswahl gar nicht entscheiden kann, stellen wir die Fotos auf unserer Facebookseite...

  • wap
  • 08.07.20
Natur + Garten
Unsere "Geieramsel" namens Struppi am 07.06.2020
6 Bilder

Natur + Garten - Aus dem Amselleben -
Kranke Amsel - Teil 2 - Vorsicht, die Fotos sind nichts für schwache Nerven!

"Geieramsel"Ich beziehe mich hier auf meinen Beitrag  Kranke Amsel - Teil I Meine Anfrage an den NABU Meine Anfrage an den NABU wurde inzwischen beantwortet. Bei der kranken Amsel handelt es sich um eine "Geieramsel", wie mir Dr. Bosch vom NABU Baden-Würtemberg mitteilte. Ich erhielt von ihm eine Publikation darüber aus der ich entnehmen konnte, dass es sich vermutlich um eine Mauserstörung handelt. Ob es ausschließlich darum geht oder eventuell auch ein Milbenbefall vorliegt, konnte er...

  • Dinslaken
  • 29.06.20
  • 31
  • 6
Natur + Garten
Auch der brütende Flussregenpfeifer hebt sich kaum vom Untergrund ab.
2 Bilder

„Tag der Umwelt 2020“
NABU zeigt sich begeistert : Seltener Flussregenpfeifer brütet erfolgreich auf Kläranlagengelände

Im Februar hat der Ruhrverband auf Initiative des NABU-Stadtverbandes Hagen und der Biologischen Station Umweltzentrum Hagen eine rund 400 Quadratmeter große Fläche auf seiner Kläranlage Hagen-Fley als Brutquartier für den Flussregenpfeifer hergerichtet. Pünktlich zum „Tag der Umwelt“ am 5. Juni, den die Vereinten Nationen in Erinnerung an die Eröffnung der Stockholmer Konferenz zum Schutz der Umwelt im Jahr 1972 ausgerufen haben, gibt es nun erfreuliche Nachrichten von der Hagener...

  • Hagen
  • 05.06.20
  • 1
Natur + Garten
Schloss Benrath
22 Bilder

Küchengarten Schloss Benrath
Endlich wieder Benrath

Im Februar war ich zuletzt am Schloss Benrath. Davor im Dezember. Die Bahn ist erfreulich leer und man hat großzügig Platz. Einige junge Leute tragen keine Masken und unterhalten sich zwanglos. Einige Menschen sind am Schloss, aber es verteilt sich. Drei Hochzeiten sehe ich. Alle natürlich mit Fotograf. Vor dem Schloss fliegt eine Drohne und filmt die Hochzeitsgesellschaft. Da ich spät dran bin, gehe ich nicht mehr zum Rhein. Links in den Küchengarten. Ein paar Bänke sind...

  • 31.05.20
  • 6
  • 2
Natur + Garten
"Ich gefalle mir nicht, wenn ich in den Spiegel schaue" ...

(Aufn.-Datum 15.05.2020)
8 Bilder

Natur + Garten - Aus dem Amselleben -
Kranke Amsel - Teil 1

Meine Beobachtung einer kranken AmselSeit 14 Tagen beobachte ich eine junge männliche Amsel, die ständig von zwei Kollegen zu Fuß vor sie hergetrieben wird. Es wirkte, als würden sie für einen Marathon trainieren. Sie tauchten immer plötzlich auf und waren so schnell, dass ich sie beim Rennen nicht aufs Bild bannen konnte. Am Muttertrag saß der getriebene Vogel dann auf der Pergola. Sichtbare KrankheitszeichenZuerst dachte ich, es hätte sich eine Zecke über dem linken Auge festgebissen....

  • Dinslaken
  • 16.05.20
  • 19
  • 7
Natur + Garten
Graureiher schreitet das Gelände ab
4 Bilder

Natur + Garten · Graureiher ·
Abendmahlzeit gesucht

Abends im Stadtpark Ostersamstagabend im Stadtpark Dinslaken. Der Stadtteich eingezäunt, weil direkt neben der Stadthalle liegend. Diese ist im Restaurierungsmodus, deshalb der Zaun. Auf der Suche nach der Abendmahlzeit Der Teich musste schon oft wegen Überfüllung von Fischen befreit werden. Das hat wohl auch dieser Reiher mitbekommen. Er war auf der Suche der nach der Abendmahlzeit. Karges BuffetEr watete und wartete und suchte geduldig mit den Augen das Wasser ab. Offenbar war das Buffet...

  • Dinslaken
  • 30.04.20
  • 17
  • 9
Kultur
Auf dieses Bild, dem Empfang der Majestäten auf der Rathaustreppe, werden die Schützen im April leider verzichten müssen. Denn der Termin für das Große Stadtschützenfest wurde erst einmal verschoben.
2 Bilder

50 Jahre ESG: Großes Stadtschützenfest fällt im April aus
Verschoben, nicht aufgehoben

Der amtierende Stadtschützenkönig Günter Bauditz von der St. Georg Schützenbruderschaft errang den Titel bei seinem „Heimspiel“ in Hüthum am 27. April des vergangenen Jahres, als seine Bruderschaft das Stadtschützenfest ausrichtete. Doch einen neuen Stadtschützenkönig wird es erst einmal nicht geben. Die Corona-Pandemie hat die Verantwortlichen zu einer Absage der geplanten Feierlichkeiten bewegt. Dabei wollte man gerade in diesem Jahr mit der gesamten Schützenfamilie ein schönes Fest auf...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.04.20
LK-Gemeinschaft
Jürgen Teines Bild vom Supermond aus dieser Woche ist eines von fünf Bildern, die ab sofort auf der FUNKE-Newswall in Essen zu sehen sind. Foto: lokalkompass.de/ Jürgen Teine

BürgerReporter-Schnappschüsse auf der FUNKE-Newswall
Bis 17. April sind diese Fotos riesengroß zu sehen

Es ist Donnerstag. Aber weil morgen Karfreitag ist, wechseln wir in dieser Woche einen Tag früher die Fotos auf der Newswall aus. Wieder sind Schnappschüsse von fünf BürgerReportern in der Essener City zu sehen.  Aus offensichtlichen Gründen ist im Moment zu hoffen, dass nicht so viele Menschen eure Fotos am Limbecker Platz sehen werden. Und auch wenn ihr in dieser Woche mit eurem Foto auf der Wand zu sehen seid – so leid es uns tut, fahrt bitte nicht nach Essen, um nachzusehen. An alle...

  • Essen
  • 09.04.20
  • 15
  • 4
Natur + Garten
In Hagen wurde für den Vogel des Jahres 1993, dem Flussregenpfeifer, eine Brutstätte hergerichtet.

Auf Kläranlagengelände
Brutfläche für Flussregenpfeifer: Ruhrverband richtet Vorgelquartier ein

Der Ruhrverband hat eine rund 400 Quadratmeter große Fläche auf seiner Kläranlage Hagen-Fley als Brutquartier für den Flussregenpfeifer hergerichtet. Das Wasserwirtschaftsunternehmen reagiert damit auf eine entsprechende Initiative des NABU-Stadtverbandes Hagen und der Biologischen Station Umweltzentrum Hagen, die den Rückgang geeigneter Brutplätze für Flussregenpfeifer mit Sorge betrachten. Auch die zuständige Untere Naturschutzbehörde begrüßt das Vorhaben. Der Flussregenpfeifer steht in...

  • Hagen
  • 27.03.20
Kultur

"Aube" ("Morgendämmerung") von Cécile Périn (1877-1959)

Verborgen ruft ein Vogel, durch klare Luft so rein Es tagt, der Himmel zeigt ein Blau so samtig fein Der erste Vogel wach, sein Lied an Kraft gewinnt So hör! Der Garten ist erwartungsvoll gesinnt So hör! Nun hier ein Nest erwacht und dort ein Nest Ein Tschilpen voller Kraft die keine Ruhe lässt Wer ist es denn der rief an diesem Morgen früh? Wie Aprikosen reif der Himmel rötlich glüht Wer ist es denn der rief ? Egal! Egal! Es sang! Der Morgen schön, ein Bild / vom ew‘gen Sommer...

  • Bedburg-Hau
  • 04.03.20
Natur + Garten
"Hier bin ich wieder stabil und kurz vor dem Ablug" - "Eigentlich gehöre ich ans Ende der Fotoreihe, aber ich bin eitel und möchte lieber die Fotostrecke anführen" ...
5 Bilder

Vogelwelt - Aus einem Amselleben -
Unfall - Mein Sonntagsschock -

Frontalzusammenstoß Hallöchen! Ich will euch kurz erzählen, dass ich am Sonntag mit Karacho und einem lauten Rumms in eine Fensterscheibe geflogen bin. Ich wusste gar nicht, wie mir geschah und landete zurück katapultiert auf dem Terrassenboden. Himmel, dachte ich, das war’s jetzt, soweit ich bei Bewegungsunfähigkeit und Atemlosigkeit überhaupt denken konnte. Ich zuckte, meine Muskeln versagten, mein Schädel brummte, ich japste nach Luft. Mit Mühe und Not drehte ich mich gaaaanz laaangsaam...

  • Dinslaken
  • 02.03.20
  • 29
  • 8
Vereine + Ehrenamt
Bei der diesjährigen Generalversammlung der Schützenbruderschaft Amecke im Speisesaal der Schützenhalle stand neben Wahlen auch die traditionelle Vogel- und Geckverding auf dem Programm.

Generalversammlung der Schützen in Amecke
Heißer Kampf um Holztrophäen

Bei der diesjährigen Generalversammlung der Schützenbruderschaft Amecke im Speisesaal der Schützenhalle stand auch die traditionelle Vogel- und Geckverding auf dem Programm. Bei der amerikanischen Versteigerung entbrannte wieder ein heißer Kampf um die Würde, die beiden Holztrophäen für das diesjährige Schützenfest herzurichten. Den Zuschlag für den Vogel erhielt Wolfgang Kemper für den Stammtisch “Unterhopft“ für 166 Euro. Der Geck wurde anschließend von Fabian Steinhoff für den Stammtisch...

  • Sundern (Sauerland)
  • 21.02.20
Natur + Garten
Die 30 Kästen sind vor allem für Meisen geeignet.
2 Bilder

Stadt Gladbeck verschenkt 30 Nistkästen an interessierte Bürger
Kostenlose Wohnungen für gefiederte Neubürger

Die Umweltabteilung der Stadt Gladbeck leistet mit 30 Nistkästen einen Beitrag zum Vogelschutz und zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners. Interessierte können sich ab sofort einen von 30 kostenlosen Nistkästen bei der Umweltabteilung im Alten Rathaus in Zimmer 6 (Erdgeschoss) abholen. Die Kästen wurden von Mitarbeitern der Caritas-Werkstätten in Gladbeck nach den Richtlinien des NABU hergestellt und tragen das Klimalogo der Stadt Gladbeck. Als Angebot für Kohl- und Blaumeisen sollen...

  • Gladbeck
  • 30.01.20
  • 1
Natur + Garten
4 Bilder

Gieriger Vogel
Vogelbeobachtung

Vogelbeobachtung am 22.01.2020, um 12.oo Uhr. Vogelbeobachtung auf der Terrasse, vom Sofa aus, durch die Fensterscheibe. Bilder mit Bewegungsunschärfe beim Verschlucken der ersten Erdnuss. Die zweite Nuss muss auch noch mit, ganz schön gierig der Vogel.

  • Essen-West
  • 22.01.20
  • 6
  • 2
Politik
Foto: pixabay

Fraktion DIE LINKE & PIRATEN fordert schnelles Handeln
Vogelsterben in Dortmund muss gestoppt werden

Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN hat die Befunde des NABU für die Dortmunder Vogelwelt ausgewertet und ist dabei auf ein dramatisches Vogelsterben auch bislang sehr häufiger Arten gestoßen. DIE LINKEN & PIRATEN beantragen daher für die Februarsitzung des Rates die Ausrufung des Biodiversitätsnotstandes. Damit verbunden soll die Erstellung und Umsetzung eines akuten Notfallplans zur Verbesserung der Lebensgrundlagen der Dortmunder Fauna insgesamt sein, um noch zu retten, was noch zu...

  • Dortmund
  • 16.01.20
Politik
Regierungspräsident Hans-Josef Vogel hielt die Laudatio und überreichte das Bundesverdienstkreuz an den Arnsberger Arzt Dr. Hans-Heiner Decker.

Auszeichnung für Engagement
Bundesverdienstkreuz für Hüstener Arzt Dr. Hans-Heiner Decker

Der Arnsberger Arzt Dr. Hans-Heiner Decker erhielt jetzt das Bundesverdienstkreuz am Bande. Er wurde damit für seine langjährigen ehrenamtlichen Dienste in der ärztlichen Selbstverwaltung sowie seinen Einsatz als Eingangsarzt für Asylsuchende und sein persönliches Engagement für Geflüchtete ausgezeichnet. Regierungspräsident Hans-Josef Vogel übergab die Auszeichnung am vergangenen Mittwoch im "Casino" der Bezirksregierung an der Königstraße. In seiner Rede würdigte Vogel Hans-Heiner Decker als...

  • Arnsberg
  • 17.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.