Vogelschießen

Beiträge zum Thema Vogelschießen

Vereine + Ehrenamt
Foto: Bludau
15 Bilder

Neuer Schützenkönig in Lembeck ist Thomas Forsthövel

Lembeck. Am Montag wurde Thomas Forsthövel nach einem spannenden Vogelschießen der neue König von Lembeck. Um 14.24 Uhr viel der entscheidende Treffer. Mit dem 358. Schuss holte er die letzten Holzreste des Vogels von der Stange. Zur Königin wählte sich der neue König Jutta Kölnberger. Insgesamt gab es drei Anwärter die bis zu Letzt auf den Vogel geschossen haben. Dies waren neben Thomas Forsthövel noch Carsten Noeding und Werner Elwermann. Zuvor fielen die Insignien. Zepter und Apfel holte...

  • Dorsten
  • 12.06.17
Vereine + Ehrenamt
15 Bilder

Guido Alfes und Bernhild Schmeing regieren das Schützenvolk in Rhade

Rhade. Guido Alfes ist neuer Schützenkönig des Bürgerschützenvereins in Rhade. Um 14.20 Uhr fielen nach einem spannenden Wettkampf die Reste des Vogels von der Stange. Zuvor lieferten sich Hans-Georg Mechlinski, Thomas Boes, Lambert Schmeing und Guido Alfes einen packenden Endkampf. Sieger Guido Alfes wählte sich Bernhild Schmeing zu seiner Königin. Text und Fotos: Bludau

  • Dorsten
  • 25.07.16
Überregionales
Mit dem 139. Schuss holte Domenik Columbus (22) die Reste des Vogels von der Stange. Zur Königin wählte er Saskia Mast (21).
15 Bilder

Wulfen wird zur Domenikanischen Monarchie

Am Montagnachmittag kam es zum vorläufigen Höhepunkt des diesjährigen Schützenfestes in Wulfen. Dabei lieferten sich drei Anwärter einen spannenden und fairen Wettkampf um die Königswürde. Hunderte Besucher waren zur Vogelstange am Großen Ring gekommen, um bei strahlendem Sonnenschein einen spannenden Dreikampf zu erleben. Sie feuerten die Anwärter an und gingen bei jedem Schuss mit. Zunächst wurde aber ab 11 Uhr um die Insignien gekämpft. Viele Schützenbrüder ließen sich den Spaß nicht nehmen,...

  • Dorsten
  • 01.07.15
Vereine + Ehrenamt
Gruppenbild mit Kugelfang; v.l.: Thorsten Buchholz, Herbert Aldenhoff, Andreas Hülsdünker und Stefan Fasselt von der Kilian-Schützengilde Altschermbeck, Volksbank-Vorstand Rainer Schwarz.

Das Königsschießen ist gesichert: Neuer Kugelfang an der Vogelrute

Strahlende Gesichter gab es beim Vorstand der Altschermbecker Kilianer: das Vogelschießen im gewohnten Rahmen ist gesichert. Neue Sicherheitsauflagen hatten einen aufwändigen Umbau des Kugelfanges auf der Vogelrute notwendig gemacht. Bei der technischen Abnahme durch den Kreis Wesel gab es jetzt keine Beanstandungen. „Wir haben über 200 Kilogramm Stahl verbaut“, berichtete Vorstandsmitglied Herbert Aldenhoff, „und die alte Holzkonstruktion komplett entsorgt.“ Viele Hände waren notwendig, um die...

  • Schermbeck
  • 03.07.14
Vereine + Ehrenamt
17 Bilder

Daniel Krampe und Malou van Bussel regieren das Deutener Schützenvolk

Nach einem spannenden Wettkampf mit insgesamt sechs Königsanwärter, heißt der neue Schützenkönig in Deuten Daniel Krampe. Das Vogelschießen fand erstmals auf dem Festplatz an der Birkenallee statt. Diese Entscheidung fand von allen Seiten her Zustimmung, da es die Nähe zum Festzelt gab und die Stimmung hier bestens war. Bürgermeister Lambert Lütkenhorst eröffnete das eigentliche Königsschießen. Mit dem 120. Schuss wurde der Vogel dann um 14.47 Uhr von der Stange geholt. Das sehr packende...

  • Dorsten
  • 26.05.14
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Das Bild zeigt v.l.n.r.: Hauptmann Manfred Graßhoff, Bürgerschützenkönig Willi Holtkamp und Oberst Dirk Börger. Die Schützengilde selbst ermittelte am Sonntag ihren neuen König. Hier konnte sich der 1. Direktor Egbert Liebold gegen eine Vielzahl ernst zu nehmender Mitbewerber um die Königswürde durchsetzen.

Hervester Schützen zeigten sich in Hainichen treffsicher

Am Samstag wurde das Bürgervogelschießen der Privilegierten Schützengilde zu Hainichen im Rahmen des alljährlichen Parkfestes veranstaltet. Seit nunmehr zehn Jahren ist es schon zur Tradition geworden, dass die Dorstener Vereine (Feldmark I+II und Dorf-Hervest) dieses Schützenfest besuchen. Beim Schießen, dass mit der Armbrust stattfindet, setzte sich Willi Holtkamp vom Allg. Bürgerschützenverein Dorf-Hervest gegen eine Vielzahl weiterer guter Schützen durch. Mit dem 200. Schuss fiel der Vogel...

  • Dorsten
  • 23.07.13
Vereine + Ehrenamt
Erschöpft, aber glücklich: Nach dem Siegesschuß konnte Benedikt „Benne“ Stockhoff wieder strahlen. Sein Hemd mit dem „Hektarmeister“-Aufdruck dürfte seine Schulter kaum vor blauen Flecken bewahrt haben, aber das war ein geringer Preis für die Krone. Zur Königin erhob der 26 Jahre junge Landmaschinenmechaniker Panina Daldrop. Fotos: Oliver Borgwardt
75 Bilder

Schützenfest Wulfen: Krone für den Hektarmeister

Der Vogel war zäh, doch die Scheiben waren schwach: Das Werk, das am Sonntag mit einem Knall vollbracht war, brauchte am Montag ganze Berge von Munition und viel Geduld. Mit Benedikt "Benne" Stockhoff hat Wulfen nun den jüngsten König seit Jahren. Nach jedem guten Schützenfest entstehen Legenden, die auch nach Jahren noch die Runde machen. Vielleicht ist es noch zu früh, das Fest von 2013 zu den legendären Veranstaltungen zu erheben, aber die Chancen stehen nicht schlecht. Die Tragödie Jede...

  • Dorsten
  • 02.07.13
  • 1
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

Großer Zapfenstreich beim Wulfener Schützenfest / Schaufenster ging zu Bruch

Am Samstagnachmittag hielt der allgemeine Bürgerschützenverein Wulfen den großen Zapfenstreich am Ehrenmal ab. Nach dem Gottesdienst in der St. Matthäus Kirche wurde das Fest durch Böllerschüsse angekündigt und die Schützen traten vor ihrem Vereinslokal an, um anschließend durchs Dorf zur Gedenkfeier zu ziehen. Nach der gut 30-minütigen Veranstaltung ging es weiter zum Festplatz mit Tanzabend im Festzelt. Am heutigen Montag treffen sich die Schützen um 10 Uhr erneut im Festzelt am Großen Ring,...

  • Dorsten
  • 01.07.13
Vereine + Ehrenamt

Mitgliederversammlung der Lembecker Bürgerschützen / Rauchverbot im Schützenzelt

In der Tagesordnung wurde der Bericht über anstehende Veränderungen zum Schützenfest bereits vorab angekündigt. Nicht zuletzt aufgrund der aktuellen Berichterstattung in der Presse nutzten rund 130 Schüzen die Chance sich am Ostermontag aus 1. Hand vom Vorstand informieren zu lassen. Doch zunächst wurden die Berichte zum vergangenen Jahr 2012 vorgetragen. Ausführlich und informativ war wieder der Bericht des Kassierers Heinz Thier. Vorgetragen mit ein wenig Wehmut, da es nach elf Jahren als...

  • Dorsten
  • 17.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.