volksbank

Beiträge zum Thema volksbank

Blaulicht
Neukirchen-Vlyn: Ein Unbekannter besprühte am Freitag gegen 23.30 Uhr die Fahrbahn der Mozartstraße in Höhe eines Edeka-Marktes mit schwarzer Farbe.

Polizei Wesel: Neukirchen-Vluyn - Graffitis an Banken und auf der Fahrbahn
Auch das Rathaus blieb nicht verschont

Ein Unbekannter besprühte am Freitag gegen 23.30 Uhr die Fahrbahn der Mozartstraße in Höhe eines Edeka-Marktes mit schwarzer Farbe.Des Weiteren wurden Fenster und Türen der Sparkasse und der Volksbank an der Niederrhein Allee (sowie der Gehweg zwischen beiden Gebäuden) mit Graffitis besprüht. Auch das Rathaus blieb nicht verschont. Inhaltlich nehmen die Graffitis, die alle in der Nacht von Freitag auf Samstag entstanden sind, Bezug auf die Corona-Situation (Beispiele: "Corona Fake",...

  • Moers
  • 02.11.20
Ratgeber
Die Neueröffnung der Volksbank Filiale in Kapellen zieht sich noch etwas hin. Die Aufräumarbeiten nach der Automatensprengung dauern länger, vieles im inneren wurde komplett zerstört und muss erneuert werden.
2 Bilder

Renovierung der Geschäftsstelle Kapellen dauert länger
Das Chaos war groß nach der Automatensprengung

Anfang Juni wurde der Geldautomat der Volksbank Niederrhein in Kapellen gesprengt. Die Geschäftsstelle wurde dadurch stark beschädigt. Das komplette Foyer, die Eingangstür und die Schaufenster sind zerstört. Auch im Inneren der Geschäftsstelle ist erheblicher Schaden entstanden und aufwendige Aufräum- und Renovierungsarbeiten sind nötig, zum Beispiel müssen Beleuchtung und Innendecke komplett erneuert werden. Durch die zum Teil langen Lieferzeiten der speziellen Bauteile wird die Eröffnung...

  • Moers
  • 30.06.20
Blaulicht

Notrufe gingen bei der Polizei ein
Geldautomat in Kapellen gesprengt

Heute Morgen gegen 4.50 Uhr gingen mehrere Notrufe bei der Polizei ein: Zeugen meldeten die Sprengung eines Geldautomaten an der Bahnhofstraße. Zeugen beobachteten eine dunkle Limousine, die sich anschließend mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Autobahn 57 (BAB 57) entfernte. Bei dem Fluchtfahrzeug handelt es sich vermutlich um einen Audi. Vermummte Personen am Geldautomaten Zuvor konnten weitere Anwohner nach der Explosion zwei vermummte Personen am Automaten feststellen.Zur...

  • Moers
  • 04.06.20
Politik
Das Vorstands-Trio: Carsten Soltau, Thomas Diederichs und Oliver Reuter

Ein gutes Jahr für die Volksbank Duisburg

Trotz Niedrigzinsphase zieht Volksbank Duisburg zieht auch in diesem Jahr eine positive Bilanz. „Das Ergebnis der Genossenschaftsbank liegt mit einem Jahresüberschuss in Höhe von 1,21 Millionen Euro wieder auf einem ordentlichen Niveau“, so Thomas Diederichs, Sprecher des Vorstandes. Unter Berücksichtigung des Gewinnvortrages ergibt sich ein leicht gesunkener Bilanzgewinn von 1,24 Millionen Euro. Die Bilanzsumme der Volksbank stieg im Jahr 2016 um 8,55 % auf 1,475 Millionen Euro. Diese...

  • Duisburg
  • 08.04.17
Sport
4 Bilder

Bewegen hilft jedem

Halbzeit bei der großen Sport-Aktion „Bewegen hilft“, die der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Niederrhein, ins Leben gerufen hat. Seit zwei Wochen läuft die Spendenaktion, mit der der agile Banker nicht nur zu mehr Bewegung und Sport im Alltag motivieren, sondern vor allem Gelder für soziale Einrichtungen in der Region sammeln möchte. „Wir werden auf 1.000 Aktive kommen. Das ist supergut“, freut sich Lohmann bei einem kleinen „Zwischenfazit“. „Nach einer Woche haben wir bereits 10.000...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 26.09.14
  • 2
Kultur
Das Konzept für die 14. Auflage des Moerser Literaturpreises stellen die Organisatoren (v.l.n.r.) Franjo Terhart, Dr. Manfred Niessen, Marie-Luise Hülsberg und Guido Lohmann vor.

"Dabei sein" ist alles

Er ist ein Aushängeschild für Moers und ein Sprungbrett für Nachwuchsschriftsteller aus der Region: „Junge Goethes“ werden wieder gesucht beim Moerser Literaturpreis 2011. Junge und junggebliebene Autoren im Alter von 16 bis 45 Jahren haben die Möglichkeit, sich an diesem renommierten Wettbewerb zu beteiligen. Das Thema heißt diesmal „dabei sein“, auf das sich das Organistionsteam erst nach langen Diskussionen geeinigt hat, wie Franjo Terhart, Kulturbeauftragter der Stadt Neukirchen-Vluyn,...

  • Moers
  • 23.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.