Volksgarten

Beiträge zum Thema Volksgarten

Reisen + Entdecken
Mittelalter-Feste soll es weiterhin im Mengeder Volksgarten geben - nur unter neuer Regie.

Stadtbezirksmarketing Mengede betraut Nordic Ledur mit der Gaudium-Organisation
Mittelalter-Fest unter neuer Regie

Der Mittelalterlicher Markt im Volksgarten Mengede bleibt erhalten, bekommt aber neue Organisatoren. Diese Entscheidung hat jetzt das Stadtbezirksmarketing als Veranstalter bekannt gegeben. Nachdem zunächst das "Aus" für das Mengeder Gaudium im Raum stand, gab es dann zwei neue und einen alten Bewerber für die Organisation eines Mittelalter-Marktes im Volksgarten Mengede. Die Organisatoren stellten nun der Lenkungsrunde des Stadtbezirksmarketings Mengede ihre Konzepte vor und beantworteten...

  • Dortmund-West
  • 02.09.21
Blaulicht
ehem. Hotel Volksgarten

Feuerwehr Oberhausen
Brand an der Kapellenstraße im ehemaligen Hotel Volksgarten

Oberhausen. Am späten Sonntagabend 22. August 2021, 23:43 Uhr, gegen 23:43 Uhr wurde die Oberhausener Berufsfeuerwehr zu einem Brand in die Kapellenstraße Brand im Stadtteil Osterfeld alarmiert, hier brannte es im leerstehenden Hotel Volksgarten. Beim Eintreffen des Löschzuges der Feuerwache 2 drang bereits Feuer und Rauch aus dem rückseitigem Gebäudebereich vom Erdgeschoss bis zum Dachgeschoss des ehemaligen Hotels. Sofort wurde die Brandbekämpfung mittels zwei C-Hohlstrahlrohre durch zwei...

  • Gelsenkirchen
  • 23.08.21
Sport
3 Bilder

Schwitzen bei guter Laune
Im Letmather Volksgarten läuft vier Wochen lang die Veranstaltungsreihe „Sport im Park“

In vielen Städten des Märkischen Kreises, wie unteranderem in Hemer, war „Sport im Park“ trotz Corona in diesem Jahr wieder ein echter Erfolg. Jetzt hofft der Kreissportbund als Veranstalter auf ähnlich viele Besucher in den kommenden Tagen in Letmathe, wie bereits an den anderen Standorten zuvor. Der Auftakt war bereits äußerst vielversprechend. Am Montag, um 18 Uhr, eröffnete der 1. Vorsitzende des KSB, Günther Nülle, die vierwöchige Veranstaltungsreihe im Letmather Volksgarten. „Wir haben in...

  • Iserlohn
  • 20.07.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Gemeinsam haben die Helfer in Bergeborbeck tolle Arbeit geleistet und Unmengen an Unrat aus den Gebüschen gezogen.

SPD Bergeborbeck hat zum "SauberZauber" geladen

Zahlreiche Helfer aller Altersgruppen kamen zum Bahnhof Bergeborbeck. Der SPD-Ortsverein hatte zum diesjährigen "SauberZauber" eingeladen. Ebenfalls unterstützt wurden die Bergeborbecker von Ratsfrau Romina Eggert aus Borbeck, dem stellv. Bezirksbürgermeister Kevin Kerber sowie den beiden Ortsvereinsvorsitzenden aus Bochold und Gerschede, Norman Einig und Patrick Böhm. Organisiert wurde die bereits zweite Aktion in wenigen Wochen vom Ortsvereinsvorsitzenden Peter Lübben und seinem...

  • Essen-Borbeck
  • 08.03.21
Natur + Garten
Die "Skyline" von Brambauer
14 Bilder

Den Vorort Brambauer im Blickwinkel
Schnee von gestern

Schnee von gestern: Da geht sie hin, die weiße Pracht und verwandelt sich in Schneematsch, die folgenden Impressionen von Sonntag sollen den Vorort Brambauer noch einmal mit blauem Himmel, Sonnenschein und ganz viel Schnee zeigen. Für all diejenigen, die nicht zu einem Spaziergang aufbrechen konnten. Brambauer von Süden gesehen: Die "Skyline" von Brambauer aus Süd-Westen, links erkennt man deutlich die Martin-Luther-Kirche und ganz rechts sehen Sie die Barbarakirche. Wenn die Bäume im Laub...

  • Lünen
  • 16.02.21
  • 3
  • 2
Politik
10 Bilder

Zugefrorene Bäche und Wasserflächen – für Tiere nicht ausreichend Trinkwasser vorhanden

Folgendes E-Mail haben wir soeben an die Beigeordnete Helga Stulgies gesandt: Sehr geehrte Frau Stulgies, Tierschützer, die sich rund um den Hofgarten, aber auch an anderen Gewässern in Düsseldorf um die dort lebenden Tiere kümmern, berichten der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER davon, dass die Tiere aufgrund zugefrorener Bäche und Wasserflächen Schwierigkeiten haben, ausreichend an trinkbares Wasser zu kommen. Einige Fotos zur Verdeutlichung der Situation anbei. Die Teiche des Zooparks,...

  • Düsseldorf
  • 12.02.21
Politik
Ein barrierefreier Umbau der Treppe an der Haltestelle Auf`m Kirchenland steht an.
Foto: SPD

Essen, Kray und Leithe
Rampe statt Treppe am Volksgarten

Die SPD in der Bezirksvertretung VII hatte im Rahmen der Prioritätenliste des Amtes für Straßen und Verkehr mehrere Umbauvorhaben in Kray und Leithe befürwortet. Da sich der barrierefreie Umbau der Kreuzung Korthover Weg / Ottostraße verzögert, wurde einer der Vorschläge von SPD-Fraktionssprecher Norbert Fischeder vorgezogen: Im Bereich der Ruhrbahn-Haltestelle "Auf`m Kirchenland" soll die Treppenanlage barrierefrei umgebaut werden. Die Treppe wird daher zurückgebaut und durch eine Rampe, die...

  • Essen-Steele
  • 28.12.20
  • 2
  • 2
Kultur
Weihnachtsbeleuchtung in Brambauer
12 Bilder

Den Vorort Brambauer im Blickwinkel (5)
Weihnachtszeit in Brambauer

Natürlich gehört der Vorort Brambauer nicht zu den Orten mit atemberaubender Weihnachtsbeleuchtung, aber das würde auch gar nicht passen. Trotzdem verwandelt sich auch Brambauer in der Weihnachtszeit. Brambauer leuchtet: Viele Städte und Gemeinden lassen während der Advents- und Weihnachtszeit ihre Straßen mit zusätzlichen Lichtern erhellen, so auch Brambauer. Ende November rücken die fleißigen Helfer im Hintergrund aus, um die Weihnachtsbeleuchtung an den Laternenmasten entlang der beiden...

  • Lünen
  • 20.12.20
  • 2
  • 2
Ratgeber
205 positive Corona-Tests meldete gestern das Dortmunder Gesundheitsamt. Auch Senioreneinrichtungen sind betroffen: Das Pflegeheim St. Barbara und das Altenheim am Volksgarten.

Krisenstab: Viel zu hohe 7-Tages-Inzidenz
Gestern 248 neue Corona-Virus-Fälle in Dortmund

Gestern zählte das Gesundheitsamt 248 neue Coronavirus-Fälle, vorgestern wurden 205 in Dortmund bekannt. Von 189 kletterte der Inzidenzwert in der größten Stadt des Reviers auf 203. "Wir befinden uns auf einem Hochplateau mit einer viel zu hohen 7-Tages-Inzidenz", sorgt sich Krisenstabsleiterin Birgit Zoerner, da bislang keine Freihaltepauschalen vom Bund angekündigt wurden, um die Lage in den Krankenhäusern.  "Dem exponentiellen Anstieg konnte Einhalt geboten werden aber es ist nicht gelungen...

  • Dortmund-City
  • 19.11.20
Sport
diese 4 jungen Männer hatten im Frühjahr 2019 den Durchblick, da war das Wetter wärmer, jetzt müssten sie sich auch allein auf den Weg machen
4 Bilder

TV Eintracht Brambauer
Aktiv trotz Corona: Sport mit Durchblick

Da Corona verhindert, dass wir gemeinsam Sport treiben können, möchte der TV Eintracht Brambauer wieder ein paar Tipps geben, wie Sie trotzdem aktiv bleiben können - Teil 2. In dieser Folge geht es um Durchblick mit Plan, das wird in der heutigen Zeit des Smartphones ja kaum noch geschult. Der ein oder andere wird sich vielleicht erinnern, diesen Tipp hatten wir so ähnlich schon im Frühjahr für Sie. Er bezieht sich auf gemeinsame Bewegung mit dem Nachwuchs, Sie können aber auch allein auf...

  • Lünen
  • 06.11.20
  • 2
  • 1
Politik

Krayer CDU-Ratskandidaten Stefanie Kuhs und Nils Sotmann laden zum Dialog
Wir stehen am Grill – Sie geben Ihren Senf dazu!

Die beiden Krayer CDU-Ratskandidaten Stefanie Kuhs (Kray und Steeler Rott) und Nils Sotmann (Kray und Leithe) laden am Freitag, den 11. September ab 17:30 Uhr zu einem Bürgerdialog der besonderen Art ein. Unter dem Motto „Wir stehen am Grill – Sie geben Ihren Senf dazu!“ soll in lockerer Atmosphäre die Gelegenheit zum Gedankenaustausch gegeben werden. Hierzu CDU-Ratskandidat Nils Sotmann: „Mit diesem neuen Format möchten wir auf lockerer Ebene den Austausch mit den Krayern und Leithern suchen....

  • Essen-Steele
  • 03.09.20
  • 1
Politik

Krayer Christdemokraten laden zum Spaziergang mit dem Stadtoberhaupt ein
Mit Oberbürgermeister Thomas Kufen (CDU) durch Kray und Leithe

Die CDU Kray/Leithe lädt am Sonntag, den 23. August zu einem Spaziergang der besonderen Art ein. Gemeinsam mit dem Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen werden die Christdemokraten vom Volksgarten zum Bauernhof am Mechtenberg spazieren. Hier gibt es dann für die Teilnehmer Kaffee und Kuchen. Es ergibt sich somit also eine gute Gelegenheit mit dem Essener Oberbürgermeister und den örtlichen CDU-Ratskandidaten in entspannter Atmosphäre ins Gespräch zu kommen. Hierzu der Krayer Bezirksvertreter...

  • Essen-Steele
  • 11.08.20
Politik
2 Bilder

Nicht nur reden, auch handeln!
CDU-Ratskandidaten installieren neue Schilder im Volksgarten

Vor einigen Wochen erregte ein Zwischenfall im Krayer Volksgarten für Aufsehen: Ein Hund hatte eine Ente angefallen und schwer verletzt. Bereits zum damaligen Zeitpunkt hatten die Krayer Christdemokraten an alle Parknutzer appelliert, Rücksicht auf Menschen und Tiere zu nehmen. Gleichzeitig kündigte die CDU auch an, selbst tätig zu werden. Das Ergebnis kann man nun seit letztem Wochenende im Volksgarten sehen: Vier Schilder erinnern Hundebesitzer an die Regeln Hunde anzuleinen und Kot...

  • Essen-Steele
  • 15.06.20
Politik
3 Bilder

Tempo 30-Zone könnte zur Verbesserung beitragen
Verkehrssituation auf der Ottostraße

Die Verkehrssituation auf der Krayer Ottostraße ist sowohl Anwohnern als auch Bezirkspolitikern schon länger ein Dorn im Auge. So handelt es sich bei dieser Straße einerseits um einen wichtigen Zubringer zur Autobahnanschlussstelle Gelsenkirchen-Süd. Andererseits führt sie jedoch auch durch ein dicht bebautes Wohngebiet und mitten durch den Volksgarten. Anwohner beklagen immer wieder das hohe Geschwindigkeitsniveau auf der Ottostraße. Insbesondere Fußgänger sind beim Queren der Fahrbahn daher...

  • Essen-Steele
  • 25.05.20
  • 2
Politik

Erfreuliche Nachrichten auch in Zeiten von Corona
Ausbau der Skateranlage im Volksgarten hat begonnen

Die Nachrichten drehen sich aktuell überwiegend um die Corona-Krise und die Folgen für uns alle. Um so erfreulicher erscheint es nun, dass es positive Nachrichten aus Kray gibt: Die beliebte Skateranlage im Volksgarten wird ausgebaut. Durch die nun begonnenen Arbeiten wird die bisherige Anlage mehr als verdoppelt. „Die Skateranlage an der Ottostraße ist bislang 400 Quadratmeter groß. Durch die jetzt gestarteten Arbeiten wird sie auf rund 900 Quadratmeter vergrößert. Als Bezirksvertretung und...

  • Essen-Steele
  • 28.04.20
  • 2
  • 1
Politik

CDU-Bezirksvertreter appellieren an Hundebesitzer
Ente durch freilaufende Hunde im Volksgarten gerissen?

Am vergangenen Mittwoch ist es im Volksgarten zu einer unschönen Begegnung zwischen einem Vierbeiner und einer im Volksgartenteich lebenden Ente gekommen. Diesen Vorfall nehmen die CDU-Bezirksvertreter Stefanie Kuhs und Nils Sotmann zum Anlass, die Hundebesitzer im Volksgarten zu größerer Wachsamkeit aufzufordern: „Der Volksgarten dient als Erholungsgebiet für alle Krayer. Hier sollte ein gutes Miteinander aller Nutzer möglich sein. Auch aus diesem Grund sind Hunde im Park an der Leine zu...

  • Essen-Steele
  • 08.04.20
  • 2
Politik

Düsseldorf braucht Hundefreilaufflächen! Ganzer Stadtteil ohne Hundefläche

Düsseldorf, 11. März 2020 Flingern-Süd hat keinen eigenen Bereich, in dem Hunde ohne Leine laufen können. Den soll es aber so schnell nicht geben, wie die von OB Geisel (SPD) geführte Verwaltung mitteilte. Im Stadtwerkepark wäre eine öffentliche Grünanlage wo auch sicher ein Platz für eine Auslauffläche für die Vierbeiner wäre. Die Alternativen im Sonnenpark, Floragarten oder Volksgarten sind definitiv für die Bewohner von Flingern-Süd zu weit entfernt. Ratsfrau Claudia Krüger und die Aktion...

  • Düsseldorf
  • 11.03.20
  • 1
Politik
7 Bilder

Erneut kranke und tote Enten in Düsseldorf

Düsseldorf, 4. August 2019 Engagierte Tierschützer erhielten die Nachricht, dass wieder tote Enten im Volksgarten auf der Wasserfläche schwimmen. Auch der Tiernotruf und Stefan Bröckling wurden direkt informiert. Man traf sich im Volksgarten und leider wurden sofort einige tote und vier kranke Enten eingesammelt. Die Tiere leiden an Botulismus, sind dann gelähmt und können nicht mehr fliegen. Ursächlich ist ein Mangel an Sauerstoff im Frischwasser. Walter Hermanns, Bürgermitglied der...

  • Düsseldorf
  • 04.08.19
  • 1
  • 1
Kultur
Früh morgens geht es mit Pfarrer Lars Schütt und seinem Hund Hoffmann im Volksgarten los.

Eine Woche mit Pfarrer Lars Schütt und Hund
Andachten im Volksgarten zum Sonnenaufgang

Morgenstund hat Gold im Mund. Frühaufsteher können ab kommendem Montag bis einschließlich Freitag, 21. Juni, mit Pfarrer Lars Schütt von der Evangelischen Emmaus-Kirchengemeinde und seinem Hund Hoffmann eine Woche den Sommer im Volksgarten begrüßen. Treffpunkt ist jeden Morgen um 6 Uhr an der Emmastraße 25, am Eingang zum Park.  „Wir machen einen kurzen Spaziergang durch den Volksgarten und feiern dann eine Andacht unter Bäumen zwischen Himmel und Erde. Frische Luft und hoffentlich...

  • Düsseldorf
  • 14.06.19
  • 2
  • 2
Natur + Garten
Das Gartenamt bietet eine Führung an über den Südfriedhof am Mittwoch, 10. April. Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Gartenamt 
Bild:

"Unterwegs in Park und Landschaft"
Führung des Gartenamtes: Vogelstimmen, Delikatessen am Wegesrand und der Südfriedhof

Gleich drei Führungen bietet das Gartenamt im Zuge der Reihe „Unterwegs in Park und Landschaft“ in der kommenden Woche an. Sie führen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über den Südfriedhof sowie durch die Erkrather und die Himmelgeister Natur. Los geht es am Mittwoch, 10. April, 16.30 Uhr: Jürgen Schnieber führt Interessierte über den Südfriedhof – dem viertältesten Friedhof der Landeshauptstadt und mit einer Fläche von 47 Hektar auch der zweitgrößte. Treffpunkt ist der Haupteingang des...

  • Düsseldorf
  • 04.04.19
  • 2
  • 2
Ratgeber
Der wohl bekannteste Eingang zum Volksgarten: die Uhreninstallation von Klaus Rinke am Nordeingang

"Emmastraße 2.0"
Kinder- und Wasserspielplatz im Volksgarten wird modernisiert

"Emmastraße 2.0": Unter diesem Titel wird der bisherige Spielplatz im Volksgarten modernisiert und so zu einem zeitgemäßen Kinder- und Wasserspielplatz. Heute ist Baubeginn. Die geplanten Gesamtkosten belaufen sich auf rund 600.000 Euro. Im ersten Bauabschnitt wird der gesamte Wasserspielbereich im östlichen Teil des Spielbereiches neu gestaltet. Die beliebte Wasserspiel-Drachenfigur wird neu interpretiert. Als Wasserlauf wird sie Kindern vielfältigen Wasserspaß bieten: Sie können das blaue...

  • Düsseldorf
  • 12.03.19
Natur + Garten

Baubeginn
Neuer Kinder- und Wasserspielplatz im Volksgarten

"Emmastraße 2.0": Unter diesem Titel wird der bisherige Spielplatz im Volksgarten modernisiert und so zu einem zeitgemäßen Kinder- und Wasserspielplatz. Der Baubeginn dafür ist am Dienstag, 12. März. Die geplanten Gesamtkosten belaufen sich auf rund 600.000 Euro. Im ersten Bauabschnitt wird der gesamte Wasserspielbereich im östlichen Teil des Spielbereiches neu gestaltet. Die den Spielplatz dominierende und beliebte Wasserspiel-Drachenfigur wird neu interpretiert. Als Wasserlauf wird sie...

  • Düsseldorf
  • 12.03.19
Natur + Garten

Vandalen zerstören ...
Randalierer auf unserer Streuobstwiese im Volksgarten

Es ist für uns unerklärlich, warum mit Vorsatz und roher Gewalt, auf unserer Streuobstwiese im Krayer Volksgarten randaliert und zerstört wurde. Erst wurden Äste der Apfelbäume abgebrochen und jetzt noch eines der Schilder umgetreten, die als Erklärung der Obstsorten dienen soll. Schließlich dient die Streuobstwiese des Kleingärtnervereins Essen-Kray e.V. allen. Die Bevölkerung soll hier live das Wachstum miterleben und kann sich ohne weitere Kosten frei bedienen. Letztendlich dienen die Alten...

  • Essen-Ruhr
  • 04.11.18
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.