Volksgerichtshof

Beiträge zum Thema Volksgerichtshof

Reisen + Entdecken

Fotos erzählen eine Geschichte
Der Justizpalast in München

Vor vielen Jahren habe ich am damals "Geschwister-Scholl-Gymnasium" mein Abitur gemacht. Ich erinnere mich noch genau daran, jedem von uns wurde bei der Abiturfeier eine Rose übergeben, eine rote Rose - weiße waren aus welchen Gründen auch immer nicht möglich gewesen - obwohl wir uns das gewünscht hatten. In München habe ich den Justizpalast fotografiert, der eine wichtige Rolle im Leben der Geschwister Scholl gespielt hat, denn hier sind sie zum Tode verurteilt worden. Im Februar 1943 fanden...

  • Lünen
  • 23.10.21
  • 6
  • 5
Politik
Lichthof der Universität München.
3 Bilder

Vor 75 Jahren wurden Hans und Sophie Scholl hingerichtet, Geschwister-Scholl-Gymnasium in Marl trägt ihren Namen

Seit dem 1. August 2010 existieren das Albert-Schweitzer- und das Geschwister-Scholl-Gymnasium nicht mehr als zwei selbstständige Schulen, sondern sind aufgegangen in der Neugründung des Albert-Schweitzer-/Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Marl.Der Name Geschwister-Scholl-Gymnasium verpflichtet. Sophie und Hans Scholl, zum Tode verurteilt am 22.02.1943 Ab Herbst 1942 initiiert die aktive Widerstandsgruppe "Weiße Rose", der auch Sophie und Hans Scholl angehören, verschiedene Flugblattaktionen....

  • Marl
  • 22.02.18
Politik

Vergleich mit Volksgerichtshof: Stadt Gladbeck stellt Anzeige wegen Beleidigung!

Gladbeck. Noch weiter verhärten dürften sich Fronten zwischen der Stadt Gladbeck und den Gegnern der Pläne zum Ausbau der B 224 zur Autobahn A 52: Gegen einen Ausbaugegner hat die Stadt Gladbeck nun Anzeige wegen Beleidigung gestellt! Als oberster Dienstherr im Rathaus reagiert Ulrich Roland damit auf ein Schreiben des Mannes aus Gladbeck, der in dem Brief an Roland den Rat der Stadt Gladbeck mit dem Volksgerichtshof der Nationalsozialisten vergleicht. Der Volksgerichtshof war bekanntlich...

  • Gladbeck
  • 06.04.16
  • 23
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.