Volkshochschule

Beiträge zum Thema Volkshochschule

Kultur
Der Blick hinein lohnt sich: Sven Becker, Inga Mühlenbrock und Elisabeth Schlüter (von links) stellten das neue Programm der Volkshochschule vor. Foto: Michael Paternoga/Stadt Herne

Volkshochschule startet in das nächste Semester
Lernen leicht gemacht

Ob Gesellschaft und Politik, Computer und Umwelt oder Sprachen und Gesundheit – es gibt im Grunde keinen Bereich, der nicht im neuen Programm der Volkshochschule zu finden ist. Auf 100 Seiten präsentiert die Weiterbildungseinrichtung einmal mehr, wie abwechslungsreich und vielfältig das Angebot ist. Neben 445 Kursen können Interessierte auch aus 81 Einzelveranstaltungen auswählen. Ein Angebot aus dem Bereich Gesellschaft und Politik heißt setzt sich mit dem Phänomen der sogenannten besorgten...

  • Herne
  • 27.01.20
Kultur
3 Bilder

Volkshochschule: Viele Feiern und ein starkes Kursangebot
Seit 100 Jahren modern

Die Volkshochschule startet mit einem breit gefächerten Programm ins Herbstsemester. Neben Kursen, die am Puls der Zeit und für alle Bevölkerungsgruppen gedacht sind, hat sie für ihr Jubiläum eine besondere Reihe vorbereitet: 100 Jahre werden unter dem Motto "Zusammenleben. Zusammenhalten“ beleuchtet. Heike Bandholz, Leiterin der Volkshochschule, zieht bei der Programmvorstellung eine positive Bilanz für das vergangene Semester. Mehr als 9000 Teilnehmer besuchten die Kurse. Insgesamt gab es...

  • Herne
  • 09.09.19
Kultur
Boule spielen macht Laune - eines von vielen Angeboten der VHS im kommenden Herbst.

Von Bierbrauen bis Yoga

Am Montag, 10. September, startet das neue Programm der Volkshochschule (VHS) und geht bis Freitag, 25. Januar. In diesem Herbstsemester können unter anderem ein Bier-Brau-Kurs, Yoga-Walking, Internetsicherheit und Kurse für Demenzkranke belegt werden, aber auch Veranstaltungen, bei denen man Fremdsprachen lernt und zugleich landestypische Gerichte zubereitet. Auch Klassiker wie Sprachkurse, Vorträge, Opernbesuche und eine Schreibwerkstatt sind im neuen Programmheft zu finden. Ab sofort liegt...

  • Herne
  • 03.09.18
Überregionales
Die glücklichen Absolventen wurden für ihre Mühen belohnt.

Schulabschluss geschafft

An der Volkshochschule erhielten die Teilnehmenden der Schulabschlusskurse ihre Zeugnisse. Ob Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder Mittlerer Schulabschluss nach der 10. Klasse mit und ohne Qualifikationsvermerk: Alle haben bestanden. Es gab auch eine Bescheinigung über die berufliche Orientierung, Praktikum und EDV-Kompetenzen. Aber die Bewerbungen sind längst raus und für die allermeisten haben sich berufliche Perspektiven entwickelt: Ausbildungsstellen nach einem erfolgreich absolvierten...

  • Herne
  • 24.07.18
Ratgeber
Mit den Folgen des Klimawandels beschäftigt sich eine Ausstellung im Kulturzentrum.

Volkshochschule: 5500 Anmeldungen vor dem Semester-Start

Wissen ist Macht: Diese Devise beherzigen offensichtlich immer mehr Menschen. Die Volkshochschule kann für das gerade gestartete Semester jedenfalls eine hohe Zahl an Anmeldungen verzeichnen. „Uns liegen bereits mehr als 5500 Anmeldungen vor, 133 Kurse sind ausgebucht“, sagte VHS-Leiterin Heike Bandholz in der vergangenen Woche. Die Anmeldezahlen liegen mit einem Zuwachs von zehn Prozent noch einmal deutlich über den schon guten Zahlen der vergangenen Semester. Dabei stehen insbesondere die...

  • Herne
  • 21.02.18
Ratgeber
Natella Schüpp und Monika Remlinger präsentieren die neue Broschüre.

Sprachkurse weiterhin beliebt

Die Volkshochschule ist in der Region der größte Anbieter von Sprachkursen, dies zeigt eine neue Broschüre, in der sich die VHS Herne mit zwölf weiteren Volkshochschulen präsentiert: Sprachen wie Norwegisch oder Thai können nur in unserer Stadt gelernt werden, auch gibt es hier etliche Angebote in den Sommerferien, beispielsweise einen Bildungsurlaub in Japanisch oder eine Auffrischung in Englisch. Ziel der Broschüre ist es nicht, das gesamte Angebot an Sprachen an einer Volkshochschule zu...

  • Herne
  • 11.01.18
  •  1
Kultur
Der Rhein-Herne-Kanal prägte die Entwicklung von Horsthausen maßgeblich.

Streifzüge durch die Stadt

Die Volkshochschule bietet in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv regelmäßig Streifzüge durch die Lokalgeschichte an. Die nächste Runde am Mittwoch, 22. März, führt durch Horsthausen. Interessierte treffen sich an der Roonstraße in der Höhe der Werderstraße. Mit der Unterstützung des Publizisten Friedhelm Wessel und des Filmemachers Roland Schönig stellt Stadtarchivar Jürgen Hagen den Süden des Stadtteils vor. Wer heute an der Kanalstraße wohnt, schaut nicht mehr auf das Wasser des...

  • Herne
  • 14.03.17
Ratgeber
Circa 20000 Unterrichtsstunden und 10000 Teilnehmer - die Kurse an der VHS sind nicht nur bei Hernern beliebt.

Das nächste Semester

Die Beliebtheit der Volkshochschule zeigt sich darin, dass nach wie vor eine große Nachfrage nach zahlreichen Angebote besteht, zum Beispiel auf Deutsch- und Kochkurse. Das wird auch im nächsten VHS-Semester so sein. Es beginnt am 6. Februar. Das gewaltige Pensum an mehr als 20000 Unterrichtsstunden, das in einem Semester abgewickelt wird, umfasst viele gesellschaftliche Bereiche von der Grundbildung, über Umwelt und Technik, berufliche Bildung, Bildungsurlaube, Sprachen, kulturelle Bildung,...

  • Herne
  • 20.01.17
  •  1
  •  1
Überregionales
VHS-Leiterin Heike Bandholz (2.v.r.) und die Programmbereichsleiterinnen (v.l.) Gabriele Beisenkamp, Angelika Mertmann und Ute Handrick stellten das Volkshochschulprogramm fürs Herbstsemester vor.

WLAN und eine neue Küche für die VHS: Herbstprogramm beginnt am 5. September

Internetzugang über WLAN gibt es mit dem Start des Herbstsemesters am 5. September in beiden Volkshochschulgebäuden. Darüber hinaus wartet das kommunale Weiterbildungszentrum im zweiten Halbjahr mit neuen Kursangeboten sowie einer nigelnagelneuen Küche für die Kochkurse auf. Das Programmheft erscheint am heutigen Samstag; Anmeldungen werden ab Montag, 22. August, entgegengenommen. „Wir sind bemüht, bezahlbar zu bleiben, und wir wollen eine Vielfalt an Angeboten haben und auf der Höhe der...

  • Herne
  • 20.08.16
Ratgeber

Eine Reise durch Tibet

Tibet ist das Thema eines Vortrages, den die Volkshochschule am Dienstag, 12. April, im Kulturzentrum anbietet. Der Referent Uwe Klaus Ziech gibt die Impressionen einer Reise wider, die ihn über den Himalaya von Kathmandu nach Lhasa führte. Der Vortrag eröffnet Einblicke in eine atemberaubende Landschaft, tiefe Religiosität und Maßnahmen der chinesischen Regierung, das Land in das industrielle Zeitalter zu führen. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 02323/163584 möglich. Quelle:...

  • Herne
  • 04.04.16
LK-Gemeinschaft
Die VHS-Damen wollen das Programm gar nicht mehr aus der Hand legen (hinten v. li.): Elisabeth Schlüter und Sybille Roessler-Leickens sowie (vorne v. li.) Angelika Mertmann und Gabriele Beisenkamp. Foto: Detlef Erler

VHS Herne lockt mit leckerem Heu und scharfen Schwertern

Der Herbst naht. Da ist es höchste Zeit für das neue Programm der Herner VHS. Und die emsigen Mitarbeiter haben wieder ein umfangreiches Programmpaket geschnürt. Sind Sie bereit? 20 Bildungsfahrten, 61 Einzelveranstaltungen, 115 Tages- und Wochenendseminare sowie zahlreiche Kurse in 19 Fremdsprachen von Englisch bis Thai harren der Entdeckung. Puh, wie soll man sich da nur entscheiden? „Die Vielfalt macht unser Programm aus!“, schmunzelt Elisabeth Schlüter, kommisarische VHS-Leiterin. Wer...

  • Herne
  • 30.08.13
Überregionales
3 Bilder

Practising English Language

Englisch-Unterricht unter der Leitung von VHS-Teacher Ferdinand Czygan in Theorie und Praxis. Sein Motto: Erlerntes fördern und vertiefen bei einem gemeinsamen Frühstück und auf Reisen durch England – die nächste Tour findet im Mai 2013 statt.

  • Herne
  • 19.12.12
Überregionales
Gudrun Thierhoff betont die Bedeutung der Schule. WB-Foto: Angelika Thiele

Grundschule am Berliner Platz zieht in die VHS um

Was für ein Schreck mitten in den Sommerferien. Die Türen der Grundschule am Berliner Platz bleiben zu Schulbeginn geschlossen. Denn es sind umfassende Sanierungsmaßnahmen notwendig. Dies ist das Ergebnis einer umfassenden Prüfung des Gebäudes. „Das ist eine außerordentliche Notsituation“, so Bildungsdezernentin Gudrun Thierhoff. Bereits nach den Osterferien waren drei Klassen ausgelagert worden, da das Obergeschoss gesperrt wurde. Das Gebäude ist inzwischen über hundert Jahre alt, „bei einer...

  • Herne
  • 23.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.