Alles zum Thema Volkskrankheit

Beiträge zum Thema Volkskrankheit

Überregionales

Volkskrankheit Diabetes mellitus

Der Diabetes mellitus gehört mit rund sechs Millionen Patienten, und mit vermutlich ebenso vielen Menschen mit unerkanntem Diabetes, aber hohem Risiko für diese Stoffwechselerkrankung zu den größten Volkskrankheiten in Deutschland. Es gibt in Deutschland sehr viele Selbsthilfegruppen für Diabetiker. Da Diabetes mellitus Typ 1 sowie Typ 2 eine der größten Volkskrankheiten in Deutschland ist, habe ich mich dazu entschlossen, auf Facebook eine Gruppe für Diabetiker/in aus dem Kreis Unna zu...

  • Kamen
  • 12.06.16
  •  1
Ratgeber
Ein Fahrzeug des Deutschen Allergie- und Asthmabundes macht am Dienstag Station auf dem Großen Markt in Xanten.

Allergische Beschwerden frühzeitig bekämpfen

Seit Februar diesen Jahres tourt der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) erneut mit seinen AllergieMobilen durch Deutschland. Am Dienstag, 26. Mai, steht das Fahrzeug von 10 bis 16 Uhr auf dem Großen Markt in Xanten. Aktuell bereitet der Birkenpollenflug schon erste Beschwerden. Betroffene müssen jetzt reagieren und die allergischen Beschwerden möglichst frühzeitig bekämpfen, damit aus einem harmlosen Heuschnupfen kein Asthma wird. Die fahrenden Beratungsstellen bieten Rat und...

  • Xanten
  • 21.05.15
  •  1
  •  1
Ratgeber
Das Cura Seniorencentrum Gladbeck, Kolpingstraße 4, informiert am 2. Mai, wie man die Volkskrankheit Kopfschmerzen naturheilkundlich behandelt.

Volkskrankheit Kopfschmerz: Mit Naturheilkunde gegen „Brummschädel“

Wenn der Kopf brummt, sticht, pulsiert oder man das Gefühl hat, dass der Kopf platzen könnte, greifen viele Menschen gleich zur Tablette. Der Brummschädel verschwindet dann meist kurzfristig, auf lange Sicht ist das Problem damit meist nicht behoben. Wie man Kopfschmerzen naturheilkundlich behandelt und deren Ursachen bekämpft, darüber informiert das Cura Seniorencentrum Gladbeck am 2. Mai ab 18 Uhr. Kopfschmerz ist ein weit verbreitetes Krankheitsbild. Fast zwei Drittel aller Menschen...

  • Gladbeck
  • 24.04.13
Ratgeber
Der Akku ist leer, man fühlt sich ausgebrannt: Burnout.
3 Bilder

Volkskrankheit Burnout. Das Generationen-Center Hörde klärt auf und hilft

Ausgebrannt, erschöpft, am Ende. Immer mehr Menschen leiden an Burnout. Treffen kann es jeden. Allein in Dortmund hat sich in den letzten zehn Jahren die Zahl der Erkrankungen laut Techniker-Krankenkasse (TK) verdoppelt. „Da rollt eine neue Welle auf uns zu“, sagt Sebastian Keßeler von der TK Dortmund. Was aber ist ein Burnout? Wie kann ich ihn erkennen? Was kann ich dagegen tun? Das Generationen-Center in Hörde klärt auf und hilft: Mit einem großen Themenwochenende am Freitag und Samstag, 24....

  • Dortmund-Süd
  • 27.01.12
Ratgeber
Der Leitende Oberarzt Mehmet Kandil (l.) und Chefarzt Prof. Dr. Klaus Weber können auf der Röntgendarstellung den Fortlauf der Operation beobachten.
2 Bilder

Neue Operationsmethode senkt Schlaganfallrisiko deutlich

Unna. Der Schlaganfall ist nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs die Volkskrankheit Nummer 3. Fast alle Blutgerinnsel, die einen Schlaganfall auslösen, bilden sich sogenannten Vorhofohr. Das ist eine zwei bis vier Zentimeter lange Ausstülpung an der linken oberen Herzkammer. Unter Ärzten gilt es als „eines der gefährlichsten menschlichen Anhängsel“. In der Inneren Klinik II / Kardiologie des Katharinen-Hospitals in Unna wurden jetzt erstmals mit einem neuen Verfahren bei Patienten der...

  • Unna
  • 03.08.11
Ratgeber
Mund halten und den Körper reden lassen: Das gilt im Besprechungszimmer der Infracor, in der die „Pausen-Sportler“ mal nur an sich denken. Damit fließt in diesem Raum nicht nur der Schweiß bei anstrengenden Konferenzen, sondern ebenso bei Leibesübungen.

Im Konferenzraum gilt jetzt: Mund halten, Körper sprechen lassen

Es gibt viele Arten, wie man im Chemiepark ins Schwitzen kommt. Aber im Besprechungszimmer im Gebäude 139 stehen gleich zwei völlig unterschiedliche Varianten zur Wahl. Eine davon gehört in diesem Raum zum Standart: Klar, bei anstrengenden und langwierigen Konferenzen steht so manchem schnell das Wasser auf der Stirn. Doch es gibt dort ein anderes schweißtreibendes Phänomen: Immer wieder mittwochs versammeln sich hier um Punkt 13.15 Uhr Mitarbeiter, die nach Anleitung gemeinsam in die Knie...

  • Marl
  • 26.08.10
  •  1