Volkswagen

Beiträge zum Thema Volkswagen

Blaulicht
Nach einer Unfallflucht sucht die Polizei nach Zeugen.

Geparkter VW bei Unfallflucht beschädigt
Wer hat etwas beobachtet?

Zwischen Sonntag, 10. Januar und Dienstag 12. Januar ereignete sich auf dem Grollscher Weg eine Verkehrsunfallflucht. Eine Anwohnerin hatte ihren VW am Sonntag gegen 16 Uhr auf Höhe der Hausnummer 1 geparkt und entdeckte frische Unfallschäden an ihrem Wagen als sie am Dienstag gegen 15:15 Uhr zu ihrem PKW zurückkehrte. Der Schadensverursacher war weggefahren, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Emmerich unter Tel. 02822/7830...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.01.21
Blaulicht
VW fängt während der Fahrt in Hagen an zu brennen.

Totalschaden
Flammen schlugen aus dem Motorraum: Auto fängt in Hagen während der Fahrt Feuer

Mittwochmorgen gegen 8.45 Uhr brannte ein VW am Sporbecker Weg komplett aus. Die 27-jährige Besitzerin des Autos war zuvor auf dem Wofskuhler Weg in Richtung Weststraße unterwegs. Während der Fahrt bemerkte sie plötzlich, dass aus den Lüftungsdüsen Qualm drang. Dieser wurde während der Fahrt immer stärker. Als aus dem Motorraum die ersten Flammen schlugen, verließ sie das Fahrzeug am Sporbecker Weg umgehend und brachte sich in Sicherheit. Bei Eintreffen der Polizei befand sich der Brand bereits...

  • Hagen
  • 10.12.20
WirtschaftAnzeige
Das Köpper-Team am Duvenkamp auf der Hardt ist bestens auf die neue E-Mobilität vorbereitet.
7 Bilder

Kraft, Design und Ausdauer
VW Köpper präsentiert den elektrischen ID.3 und trifft damit den Zeitgeist

Automobile Köpper GmbH am Duvenkamp in Dorsten ist bestens auf die neue E-Mobilität vorbereitet. Das neuste Prunkstück in Sachen elektrisch Fahren heißt ID. „Seit der Fahrzeugpräsentation Anfang September wird das Probefahrtangebot mit dem neuen ID.3 sehr gut angenommen. Spaß macht vor allem, dass man sofort die volle Leistung hat. Unser Vorführwagen hat eine 58 kw/h-Batterie und schafft bis zu 420 km Reichweite“, berichtet Sai-Feng Storm vom Autohaus Köpper. Und weiter: „Das Raumangebot ist...

  • Dorsten
  • 13.10.20
Blaulicht

Gocher Feuerwehr war zur Stelle
Schon wieder brannte ein Auto

Goch. Aus unklarem Grund brannte Montagfrüh um kurz vor 5.30 Uhr ein an der Klever Straße in der Gocher Innenstadt geparkter Audi A4. Das Feuer ist augenscheinlich im Bereich des rechten Vorderreifens entstanden. Einsatzkräfte der Löschzüge Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Goch löschten den Brand. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, Brandstiftung ist nicht ausgeschlossen.

  • Gocher Wochenblatt
  • 03.08.20
Politik
"In der Krise darf der Steuerzahler einspringen, in guten Zeiten die Investoren die Gewinne einstreichen.", erklärt Sahra Wagenknecht den Kapitalismus in der Coronakrise.

Kapitalismus & Coronakrise
BMW: 1,64 Milliarden Euro für Aktionäre & Kurzarbeit für Mitarbeiter

Am 14. Mai 2020 wird die 100. Hauptversammlung von BMW stattfinden. Allerdings zum ersten Mal in der Geschichte virtuell. Die Aktionäre sollen digital per Livestream teilnehmen. Der Schutz der Gesundheit gehe vor. Aber der Aufsichtsrat und der Vorstand von BMW sorgen sich nicht nur um das gesundheitliche Wohl der BMW-Aktionäre. Aufsichtsrat und Vorstand achten auch mit Bedacht auf das finanzielle Wohl der Aktionäre und wollen 1,64 Milliarden Euro Dividende an die Aktionäre auszahlen währen die...

  • Dortmund
  • 09.04.20
  • 3
Kultur
Autokino düsseldorf: Ab Mittwoch, 8. April, werden täglich aktuelle Filme und Blockbuster auf großer Leinwand gezeigt. Die Besucher können diese auf dem Messeparkplatz P1 aus ihrem eigenen Auto heraus verfolgen.

D.LIVE ruft Autokino Düsseldorf ins Leben
Für ein wenig Abwechslung in Zeiten der sozialen Distanz

In dieser außergewöhnlichen Zeit ist das gesellschaftliche Leben in Düsseldorf auf ein Minimum heruntergefahren. Restaurants, Freizeit- und Kultureinrichtungen sind größtenteils geschlossen, Veranstaltungen finden nicht statt. Um den Menschen in dieser Zeit der sozialen Distanz dennoch schöne Erlebnisse bereiten zu können, hat D.LIVE das Autokino Düsseldorf – präsentiert von Gottfried Schultz und Volkswagen ins Leben gerufen. Ab Mittwoch, 8. April, werden täglich aktuelle Filme und Blockbuster...

  • Düsseldorf
  • 06.04.20
Ratgeber
Gute 800 Millionen Euro plant VW für einen außergerichtlichen Vergleich mit geschädigten Dieselkunden ein. Fair?
Aktion

Abgas-Skandal
Frage der Woche: Entschädigung für VW-Kunden – ist das Angebot fair?

Die Verhandlungen zwischen Verbraucherverband und Volkswagen sind nun plötzlich doch zu einem Ergebnis gekommen. VW-Kunden mit manipulierten Autos sollen entschädigt werden. Ist das Angebot, das VW seinen Kunden unterbreitet, auch fair? Es ist einer der größten bekanntgewordenen Fälle von industriellem Betrug in der Geschichte der Bundesrepublik. Der Skandal um die manipulierten Abgaswerte von Dieselfahrzeugen ist vielleicht nicht beispiellos, betrifft aber in Deutschland allein mehrere...

  • Herne
  • 28.02.20
  • 14
  • 2
Sport
2 Bilder

Motorsport
Bye Bye WTCR: Leuchter verabschiedet sich vorerst aus der Königsklasse

Saisonfinale 2019 des WTCR – FIA Tourenwagen-Weltcups: Mit dem werksseitigen Abschied von Volkswagen verlässt auch Benjamin Leuchter zunächst die höchste Klasse des Tourenwagensports. In Sepang (Malaysia) zeigte er mit seinem Golf GTI TCR noch einmal drei starke Rennen und sorgte für den Sprung auf Platz vier der Teamwertung. Das Licht ist aus und das zweite Jahr des WTCR – FIA Tourenwagen-Weltcups ist Geschichte. Mit einem hochspannenden Finale beschloss die höchste Tourenwagenklasse der Welt...

  • 19.12.19
Politik

Fachkräftemangel ? Stimmt doch nicht!
Vorhandene Fachkräfte richtig einsetzen

Diese mal gebe ich meine persönliche Meinung wieder. Vor ca. 20 Jahren gab es das Thema Fachkräftemangel schon ein mal. Da wurden unbedingt die sogenannten Computer Inder für die deutsche Wirtschaft benötigt. Der Mangel war wohl vorhanden, aber in erster Linie da durch das in Deutschland nicht genug ausgebildet wurde. Die vorhandenen Fachkräfte für die Firmen waren zu teuer. Daher der Ruf an die Politiker lockert den Import von Fachkräften. Jetzt 20 Jahre später wieder der Ruf der Firmen. Wir...

  • Essen-Süd
  • 19.12.19
  • 1
Wirtschaft
71 Bilder

Die Internationale Messe mit fast nur nationalen Ausstellern
IAA Frankfurt, alles im Griff auf dem sinkenden Schiff?

Was ist denn da los?! Laut Kraftfahrtbundesamt gibt es in Deutschland 34 „marktrelevante“ Autohersteller. Lediglich 15 Automarken stellen ihre Fahrzeuge zur Schau. Abgesehen von Lamborghini fehlen die Italiener komplett. Kein Fiat, Alfa Romeo, Lancia, Maserati oder Ferrari. Aus Japan hat es Honda nach Frankfurt geschafft, Toyota, Nissan, Suzuki und Mazda sind nicht zu finden. Die Amerikaner fehlen in Gänze. Gleiches gilt für die Franzosen. Renault und Peugeot gleich Fehlanzeige. Aus England...

  • Lünen
  • 14.09.19
Blaulicht

Autodiebe rasten in die Niers! - Wer hat etwas gesehen?

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag  entwendeten unbekannte Täter aus einer Garageneinfahrt an der Sent-Jan-Straße einen weißen BMW X4. Die Flucht der Diebe endete allerdings unweit vom Tatort in der Niers. Neben einer Brücke, über die der Gesseltweg führt, entdeckten Zeugen gegen 4.50 Uhr am Freitag den verlassenen Wagen mit der Front im Wasser steckend. Die Brücke ist für PKW nicht passierbar. Vermutlich wollte der Fahrer den Mauern, die dort die Fahrbahn verengen, ausweichen, und verlor...

  • Gocher Wochenblatt
  • 29.07.19
Wirtschaft
6 Bilder

Große Party mit Überraschung
Große Neueröffnung des Autohaus Schmeink am 25. und 26. Mai 2019

Der neue Standort an der Oberndorfstraße ist so gut wie fertig und wird am kommenden Wochenende mit einer großen Party eingeweiht. „Die VIP-Party haben wir uns gespart, da bei uns jeder Kunde wichtig ist“, so Henning Schüring, Geschäftsführer. Der neue, hell und freundlich gestaltete Standort bietet nicht nur den Fahrzeugen genügend Platz, auch die Verwaltung der drei Standorte sitzt nun in einem großen Bürogebäude zusammen. Moderne Arbeitsplätze mit deutlich kürzeren Wegen und stark...

  • Wesel
  • 22.05.19
  • 1
Wirtschaft

Dagmar Freitag MdB:
Anmeldung zum Musterverfahren gegen VW jetzt in Erwägung ziehen

Das Oberlandesgericht Braunschweig hat am 26. November das Klageregister zur Musterklage gegen Volkswagen eröffnet. Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag rät Betroffenen, sich zeitnah mit der Möglichkeit, dem Verfahren beizutreten, zu beschäftigen: „Bereits in zwei Monaten wird Bilanz gezogen. Bis dahin müssen sich mindestens 50 Verbraucherinnen und Verbraucher eingetragen haben. Die Möglichkeit der Eintragung endet einen Tag vor dem ersten Termin der mündlichen Verhandlung“....

  • Iserlohn
  • 27.11.18
Überregionales
Auf dem fünften Oldtimertreffen in Heiligenhaus gab es wieder mal eine Menge zu sehen. Hier ein Ford 17 M als Cabriolet und ein Magrius-Löschfahrzeu Foto: Bangert

Das fünfte Oldtimertreffen in Heiligenhaus

Beim fünften Oldtimertreffen am Sonntag, 9. September, in der Heiligenhauser Innenstadt gab es eine Menge zu entdecken: Alte Volkswagen und Opel weckten bei vielen Besuchern Erinnerungen ans erste eigene Auto. Von 10 bis 20 Uhr hatten Liebhaber alter Fahrzeuge die Chance auf dem Treffen ihre eigenen Schätze zu präsentieren. Sie konnten sich untereinander auszutauschen und von Experte zu Experte entspannte Unterhaltungen führen.  Aber auch die anderen Gäste kamen ganz auf ihre Kosten....

  • Velbert
  • 16.09.18
Überregionales
Mit diesem Oldtimer-Bus, der jetzt von Bürgermeister Dirk Lukrafka (links) und Stadtwerke-Geschäftsführer Stefan Freitag getauft wurde, informiert das städtische Tochterunternehmen über die Tarife für den schnellen Internetzugang in Velbert.

Gemächlicher Oldtimer wirbt für schnelles Internet

Stadtwerke Velbert stellen ihre Breitbandprodukte vor Mit großem Interesse betrachtet Dirk Lukrafka den VW-Bus aus den 60-er Jahren. Der Bürgermeister der Stadt Velbert und Oldtimer-Fan freut sich, dass der Hippie-Bus in den nächsten Jahren Werbung für „.comBERT“ macht - dabei handelt es sich um das Breitbandangebot der Stadtwerke Velbert. „Ein Symbol dafür, dass Tradition und Moderne kein Gegensatz sein müssen.“ Bereits vor einem Jahr unternahmen der Stadtwerke-Aufsichtsratsvorsitzende...

  • Velbert
  • 19.06.18
Kultur
Für das Lookbook No. 3 von VW bekam Klaus Trommer den Red Dot Award. Seine hohen Bücherregale stehen in Ückendorf: Zeche Holland... Foto: Gerd Kaemper
3 Bilder

Ausgezeichnet: Der Design-Profi Klaus Trommer aus Gelsenkirchen

Er lebt in einer authentischen Wohnlage, hat Design-Preise gesammelt wie andere Porzellan-Tassen und ist gerade für den „Best of Business Award“ des Deutschen Marketing Verbands nominiert: Klaus Trommer ist ein bemerkenswert kreativer Kopf und in Ückendorf zuhause. „Ich lebe gern hier, aber langsam wird die Wohnung für meine Bücher zu klein“, schmunzelt der gebürtige Wanne-Eickeler, der über mehrere über fünf Meter hohe Regale, die in der Tat alle wohl gefüllt sind, verfügt. Für seine kreative...

  • Gelsenkirchen
  • 06.04.18
Überregionales
Der Zettel am Fahrzeug. Foto: Polizei Hagen

"Du blöde Sau, lern erst mal parken!" - VW beschädigt und Zettel hinterlassen!

Mit einem frechen Zettel "begründete" ein Täter jetzt vermutlich die Beschädigung eines VWs in Hagen! Passiert ist der Vorfall in der Nach von Samstag, 24. März, auf Sonntag, 25. März. Betroffen ist ein Auto am Bergischen Ring in der Nähe der Hochstraße. Gegen 17.30 Uhr am Samstag stellte ein 19-Jähriger den Golf seiner Mutter auf einem Privatparkplatz ab. Gegen 1 Uhr kehrte er zurück. An dem VW waren der Scheibenwischer und ein Außenspiegel beschädigt. Und: An dem VW war ein handgeschriebener...

  • Hagen
  • 26.03.18
Natur + Garten
Die Feinstaubbelastung ist in einigen Städten in Deutschland zu hoch. Jetzt drohen Fahrverbote für Dieselfahrzeuge. 
Foto: Privat
2 Bilder

Ist der Diesel am Ende? Rückgang bei Autohändlern

Erst der Abgasskandal der Autoindustrie, nun drohende Fahrverbote in deutschen Großstädten. Es vergeht kaum noch ein Tag, an dem nicht neue Horrormeldungen für Dieselfahrer in den Medien erscheinen. Doch was sagen eigentlich die Autohändler? Und darf die Feuerwehr demnächst überhaupt noch ausrücken? Wir fragten einmal bei den Betroffenen nach. Benedikt Tiggelbeck ist Chef des gleichnamigen Opelhauses in Rees. "Die Kunden sind alle verunsichert, weil keiner weiß, was Sache ist, welche Plaketten...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.03.18
Überregionales

Das Kennzeichen KLE-CC 103 entdeckt? - Damit flüchteten drei Einbrecher!

Unbekannte Täter brachen am Wellesweg ein Fenster von einem Einfamilienhaus auf. Die Täter durchsuchten das Gebäude und entwendeten Bargeld. Als ein Bewohner nach Hause kam, flüchteten zwei Täter durch die Terrassentür. Sie rannten zu einem silberfarbenen Volkswagen Coupé CC mit den Kennzeichen KLE-CC 103, in dem ein dritter Täter vor dem Haus wartete. Die Kennzeichen hatten die Täter zuvor auf einem Firmengelände an der Benzstraße von einem Transporter entwendet. Sachdienliche Hinweise auf die...

  • Goch
  • 23.10.17
LK-Gemeinschaft
43 Bilder

Oldtimertreffen in Bergkamen

Trotz des schlechten Wetters konnten zahlreiche Besucher und Teilnehmer beim regelmäßigen Treffen in Bergkamen Rünthe durch den Veranstalter begrüßt werden. Hier einige Impressionen. Oldtimer-Remise Gut Keinemann

  • Bergkamen
  • 22.10.17
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Jugendliche unter Drogeneinfluss waren mit gestohlenem VW unterwegs

Zwei Jugendliche aus Velbert, die unter dem Einfluss von Drogen standen, wurden am Mittwoch mit dem VW UP angetroffen, den sie am Dienstag gestohlen hatten. Wie die Kreispolizeibehörde Mettmann berichtete, verschwand bereits am Dienstagnachmittag, in der Zeit von 13 bis 17 Uhr, ein geparkter VW UP vom öffentlichen Parkplatz "Christuskirche" an der Grünstraße in Velbert. Der dreieinhalb Jahre alte VW, mit einem Zeitwert von etwa 7.000 Euro, wurde zur internationalen Fahndung ausgeschrieben....

  • Velbert
  • 21.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.