von der Leyen

Beiträge zum Thema von der Leyen

LK-Gemeinschaft

Großer Zapfenstreich - heute - ARD 21.45
Nicht gabelgerechter Musikwunsch einer scheidenden Ministerin

Satirische Mutmaßungen zum Zapfenstreich In der traditionellen Musikausübung spielen zwei Arten von Gabeln eine nützliche Rolle: die Stimmgabel und die Marschgabel. Die eine gibt einen Stimmton ab, die andere wird als Mini-Notenpult an ein Blasinstrument geklemmt. Als Gabel werden sie wohl wegen der aus einem einfachen Stiel entspringenden Verzweigung bezeichnet, wobei - wie von Ästen oder Wegen bekannt - bereits eine Zweiteilung eine Gabelung darstellt. Gabeln gab es also schon, als die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.08.19
  •  3
LK-Gemeinschaft

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1
"Politik: Real-Satire"

"Ich mache mir große Sorgen um die Satiriker in Deutschland. Wenn die Politik so weitermacht, dann werden die arbeitslos." So lautete einer von vielen Posts auf Facebook, nachdem Ursula von der Leyen zur EU-Kommissions-Präsidentin gewählt worden war und dann bekannt wurde, dass Annegret Kramp-Karrenbauer ihre Nachfolgerin als Verteidigungsministerin werden soll. Tatsächlich hat die "Hohe Politik" in dieser Woche für reichlich Lacher gesorgt. Denn diese beiden Personalien waren wahre...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.07.19
Politik
Mal ehrlich, ich wäre eine tolle Verteidigungsministerin.
2 Bilder

Berlin und sein Politischer Paukenschlag
Der haarscharfe Sieg der Ursula von der Leyen und die neue Verteidigungsministerin

Ursula von der Leyen wechselt an die Spitze der EU-Kommission. Donnerwetter. .. (mit äußerst knapper Mehrheit gewählt) 383 Stimmen - die nötige absolute Mehrheit lag bei 374. Aber ….. Geschafft. Als erste Frau in dieser Position wird sie am 1.November die Nachfolge des Luxemburger Jean-Claude Junckers antreten.  Überraschung: Annegret Kramp-Karrenbauer wird neue Verteidigungsministerin diese Personalie hat mich jetzt echt überrascht. ( Schleudersitz oder Sprungbrett?) Noch Anfang Juli...

  • Bochum
  • 17.07.19
  •  20
  •  6
Politik
Benedikt Lechtenberg, Vorsitzender der Jusos Kreis Wesel.

EU-Beschluss
Jusos Kreis Wesel: Schlag ins Gesicht der Wählerinnen und Wähler

Die Jusos im Kreis Wesel lehnen den Personalvorschlag der EU-Staats- und Regierungschefs ab, wonach CDU-Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen neue EU-Kommissionspräsidentin werden soll. Aus Sicht der SPD-Jugend missachtet der Europäische Rat den Wählerwillen und untergräbt die Bedeutung des Europäischen Parlaments. Ursula von der Leyen stand nicht zur Wahl „Der Beschluss der Europäischen Staats- und Regierungschefs ist ein Schlag ins Gesicht der Wählerinnen und Wähler. Ursula von...

  • Hünxe
  • 05.07.19
Politik

EU-Wahlen
Einer geht noch

Da hat doch unsere Bundesmutti einen letzten „Schuß“ kosgelassen. Frau von der Leyen, als Bundeswehrmamma kaum noch tragbar, hat sich die Bundesmutti überlegt wie sie elegant und kostenlos das Dilemma beseitigen kann. Da kam doch die Wahl einer neuen EU-Heimleitung gerade recht und versucht unsere Bundesmutti nun diesen Posten an Frau von der Leyen zu vergeben. Berufsausbildung und Erfahrung, sie ist auch in Vetternwirschaft gut ausgebildet, sind ideale Vorrausetzungen für diesen Job. Ja...

  • Iserlohn
  • 03.07.19
Politik

Unglaublich: Sex-Seminar bei der Bundeswehr

Bunt, cool und sexy – das neue Outfit der Bundeswehr. Von der Leyen rührt für die Gender-Vielfalt die Werbetrommel und lädt am 31. Januar 2017 zum Sexseminar mit dem Thema „Umgang mit sexueller Identität und Orientierung in der Bundeswehr“. Nationale Identität – Fehlanzeige Sexuelle Identität – politisches Ziel Es gibt bei allem Irrsinn, von dem man sich umgeben sieht, immer noch eine Steigerung, die dann allem die Krone aufsetzt. Und dieser bin ich gerade begegnet. Dass Merkel die...

  • Gladbeck
  • 23.01.17
  •  54
  •  3
Politik

Von der Leyen und Stoltenberg beim Trommelwirbel vor Russland

Wer ist dieser Herr Stoltenberg, der uns am 17. 6. in den Medien die Eskalation zwischen den Vereinigten Staaten von AmEurika und Russland erklärte? Er ist seit Oktober 2014 der Generalsekretär der Nato und hat entschieden, das verstaubte Gemälde „Feindbild Russland“ mal wieder aus dem Keller zu holen. Es wurde wieder abgestaubt und aufgehängt. Dazu war auf auf t-online zu lesen: „Der Ton zwischen Nato und Russland wird zunehmend rauer. Während Moskau das Atlantische Bündnis beschuldigt,...

  • Gladbeck
  • 22.06.16
  •  2
  •  7
Politik
Bürgermeister Harald Lenßen, Friedrich Freiherr von der Leyen, Baronin Jeannette von der Leyen und der MIT-Vorsitzende Michael Darda. Foto: Heike Cervellera
6 Bilder

Unternehmer des Jahres

Mit der klangvollen Auszeichnung „Unternehmer des Jahres 2015“ darf sich ab sofort Friedrich Freiherr von der Leyen schmücken. Damit will die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU Neukirchen-Vluyn ab sofort in jedem Jahr das Engagement besonders aktiver Unternehmer in der Stadt ehren. Michael Darda würdigte in seiner Ansprache den Baron nicht nur als Firmeninhaber, sondern auch als wertvolles Mitglied in der Gesellschaft und seit 25 Jahren zudem Mitglied in der MIT. Beim...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 24.07.15
  •  2
  •  4
Politik

Außenminister Steinmeier und Verteidigungsministerin von der Leyen zum Abschluss der Vernichtung syrischer Chemiewaffen in Deutschland

Außenminister Steinmeier und Verteidigungsministerin von der Leyen zum Abschluss der Vernichtung syrischer Chemiewaffen in Deutschland Diese Meldung verbreitete das Auswärtige Amt am 04.05.2015: Die Bundesregierung hat sich im Januar 2014 auf Anfrage der Organisation für das Verbot Chemischer Waffen (OVCW) bereit erklärt, einen Beitrag zur Vernichtung der syrischen Chemiewaffen zu leisten. Nun wurde die Vernichtung der aus Syrien nach Deutschland transportierten Reststoffe syrischer...

  • Bochum
  • 05.05.15
Überregionales
Tochter Henriette und Mutter Jeannette von der Leyen.
14 Bilder

Bloemersheim: Ein Schloss so wie im Märchen

„Ich bau Dir ein Schloss, so wie im Märchen“, heißt es in einem alten Schlager. In Neukirchen-Vluyn gibt es tatsächlich ein solch märchenhaftes Schloss: das Wasserschloss Bloemersheim. Für das Wochen-Magazin öffnete die Herrin des Hauses, Jeannette Freifrau von der Leyen, ein klein wenig die Schlosstüren. Traumhafter Kinderspielplatz Eintritt ins Schloss Bloemersheim: Als erstes sieht der Besucher einen langen, langen Flur – und davon gibt es viele auf Bloemersheim, wie Henriette von...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 01.12.14
  •  6
  •  4
Politik

RUSSLAND VOR EINEM WENDEPUNKT?

In den Tagen der turbulenten politischen Entwicklungen in der Ukraine wird viel über Russlands (Putin) forsches Verhalten in diesem Konflikt berichtet. Westliche Staaten haben als Reaktion erste Sanktionen gegenüber Moskau verhängt, allen voran Amerika. Egon Bahrs und Willi Brandts Politik der Annäherung ist weiterhin für ein friedliches Zusammenleben gültig. Was wäre der Ukraine Konflikt ohne Steinmeier und Altkanzler Schröder. Die Bundeskanzlerin hält sich im Hintergrund und zeigt den...

  • Oberhausen
  • 11.05.14
  •  5
Politik

Ursels Kuscheltruppe

JA..wer hätte das gedacht..das die Bundeswehr einmal zu einem der wunderbarsten Arbeitgeber laut -uns Ursel - werden soll..Mit familienfreundlichen Arbeitszeiten..Kitas .ect..Ich sehe schon unsere Soldaten mit Hase Caesar im Sturmgepäck..Punkt 17 Uhr den Plüschhelm in die Wüste schmeißen..um zur Familie zu eilen..Dort sitzen Talibankämpfer bei Weib und Kind auf dem Kasernenhof beisammen..knickern oder spielen Plumssack..Ja..dreh dich nicht..die Ursel geht herum..wer sich umdreht oder...

  • Essen-Steele
  • 12.01.14
  •  18
  •  7
Politik

'Familienbetrieb' Bundeswehr oder Soldatenkinder?

Kaum hat Frau von der Leyen ihre Vorstellungen von der Bundeswehr als Arbeitgeber kund getan, fallen Bundeswehrgegner - latent unterbewusste wie bewusst dezidierte - darüber her. Folgt man den Einen, so hat die Verteidigungsministerin das Undenkbare gedacht. "Kinder in Kasernen - das geht gar nicht." In den sozialen Netzen kursieren schnell Bilder von Kindersoldaten (ja, dass es die gibt, ist schrecklich) mit Kommentaren wie "Kinder, die schon in der Freizeit ausgebildet...

  • Wesel
  • 12.01.14
  •  2
  •  1
Politik
Das Bild der Überwachungskamera spricht für sich. Eine bedrohliche Situation und eine Verteidigungsministerin mit kühlem Kopf
2 Bilder

Terror im deutschen Bundestag?

Verteidigungsministerin vor der Zerreißprobe Berlin 18. Dezember 2013 Der erste offizielle Tag für die erste Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen nach ihrer Vereidigung und dann das. Kurz nach Sitzungsende um 17:45 Uhr stürmten 2 Unbekannte den Sitzungssaal. Maskiert mit roten Mützen, einer Transportkarre, Geschenken und waffenähnlichen Utensilien nahmen sie gut organisiert kurzerhand den Saal ein. Ziel die Bundeskanzlerin, welche gerade inne hielt, wie auf dem Foto der...

  • Duisburg
  • 20.12.13
  •  2
Politik
Immer "unter Dampf" , die Bundeskanzlerin.

Nun ist sie vereidigt, die dritte Regierung Merkel! -- Der Wille zum puren Machterhalt hat wohl geholfen alle Hindernisse zwischen SPD und CDU/CSU zu überwinden?

Nun ist sie vereidigt, die dritte Regierung Merkel! Der Wille zum puren Machterhalt hat wohl geholfen alle Hindernisse zwischen SPD und CDU/CSU zu überwinden! Beide Parteien versuchen jetzt die Forderungen ihrer jeweiligen Klientel zu Erfüllen! Doch wer kann das bezahlen? Werden da wieder Schulden gemacht, unter denen die nächsten Generationen zu Leiden haben? Oder kommen doch direkte und indirekte Steuerlasten auf den Bürger zu? Was für ein Kabinett wurde da...

  • Bochum
  • 17.12.13
  •  21
  •  1
Politik

Schulsozialarbeit erhalten

Viele Stellen für Schulsozialarbeiter fallen zum Ende des Jahres in den Städten und Gemeinden weg. So z.B. 11 in Mühlheim und 20 in Oberhausen, auch Bochum ist betroffen. 16,5 Stellen sind hier aus dem BuT, so ist das Kürzel für das Bildungs-und Teilhabepaket, finanziert worden.Schuld an dieser Misere ist eindeutig Frau von der Leyen, die das Bildungs- und Teilhabepaket nur für eine Dauer von zwei Jahren auch mit den entsprechenden Mitteln für die Schulsozialarbeiter ausgestattet hat. Diese...

  • Bochum
  • 04.10.13
  •  4
Politik
Jaroslaw Pietrasz
6 Bilder

Altersarmut: Müssen wir um unsere Rente fürchten? Umfrage der Woche

Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) prognostiziert jedem dritten Arbeitnehmer ab 2030 eine Rente unter der Grundsicherung von 688 Euro. Von der Leyen kämpft mit diesen Zahlen für eine Zusatzrente. Wer trotz regelmäßiger Beitragszahlung nicht auf 850 Euro Rente pro Monat kommt, dem soll die Rente aufgestockt werden. Der politische Widerstand ist allerdings groß. Ob es in Wattenscheid auch Rentensorgen gibt, zeigte sich diese Woche. Jaroslaw Pietrasz Ich habe privat vorgesorgt....

  • Wattenscheid
  • 07.09.12
Politik

KOMMENTAR: Frage an die Ministerin

Bundesministerin Ursula von der Leyen macht momentan schwere Zeiten durch. Wo sie auch hinkommt, sie steht im politischen Gegenwind. Die Opposition, die Gewerkschaften, ja sogar die eigene Partei fährt schweres Geschütz auf - fraglos aus unterschiedlichen Motiven. Dabei finde ich persönlich ihre Haltung bewundernswert. Sie hat Mut bewiesen und den künftigen Rentnern (also praktisch meiner Generation) erklärt, dass die gesetzliche Rentenversicherung für große Teile der Beitragszahler nicht mehr...

  • Wattenscheid
  • 07.09.12
Politik

Einführung der Zwangsrente für Selbstständige vor dem Aus!

Gut oder nicht gut? Diese Frage stellen sich in diesen Tagen nicht nur viele Selbstständige, sondern auch diejenigen, die für die Versorgung unserer Gesellschaft im Alter gerade stehen müssen – letztendlich wir alle. Viele selbstständig Tätige können sich häufig gerade so mit den nach Abzug und Steuern verbleibenden Einnahmen über Wasser halten. Geld für die eigene Vorsorge im Alter fehlt häufig, es droht ihnen die Altersarmut. Dagegen war von der Politik die Einführung einer neuen...

  • Düsseldorf
  • 15.08.12
Politik
Schlecker schließt zum 29.06. Aber was wird aus den Mitarbeiterinnen???

Schlecker-Frauen in die KITA oder ins Altenheim???

Eines vorneweg, bevor es heißt, ich würde die Mitarbeiterinnen von Schlecker eventuell verunglimpfen wollen: das liegt mir mehr als fern. Ich selbst habe sogar einige Bekannte, die bei Schlecker arbeiten. Trotzdem sei hier und jetzt die Frage erlaubt, was Bundesministerin Ursula von der Leyen damit erreichen will, den Mitarbeiterinnen von der Drogeriekette eine Umschulung in den Erzieher- oder Pflegebereich nahezulegen. Ich selbst arbeite seit Jahrzehnten als Kinderkrankenpfleger in der...

  • Rheinberg
  • 09.06.12
  •  13
Kultur
Eine mutige Politikerin: Ursula von der Leyen beantwortet meine "5 Fragen"!
2 Bilder

"5 Fragen- 5 Antworten"- der Promifragebogen! Teil 16: Bundesministerin Ursula von der Leyen

Endlich mal eine Politikerin, die sich traut. Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Arbeit und Soziales beantwortet heute meinen Fragebogen. Keine Selbstverständlichkeit! Ursula von der Leyen wurde 1958 in Ixelles bei Brüssel geboren. Das "politische Tun" wurde ihr mit in die Wiege gelegt, denn ihr Vater ist der ehemalige Ministerpräsident von Niedersachsen, Ernst Albrecht. Ursula von der Leyen studierte Volkswirtschaft und Medizin. 1987 schloss sie ihr Studium mit der Approbation...

  • Rheinberg
  • 05.06.12
  •  6
Politik
2 Bilder

Bildungspaket der Bundesregierung scheitert auch im Kreis Wesel

Die Hürden der Antragsstellung sind zu hoch, so dass nur ca. 14% der Berechtigten im Kreis Wesel einen Antrag gestellt haben. Wer sein Kind in der Schule und im Sportverein nicht als Hartz 4 Empfänger „outen“ will, verzichtet dann lieber. Auch die sprachliche Hürde ist für viele Migranten nicht zu schaffen. Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 9. Februar 2010 mussten die Hartz IV-Regelleistung neu bemessen werden. Da die Regierung keine Geldleistung den Anspruchstellern in die...

  • Moers
  • 16.06.11
  •  3
Politik

Neujahrstreffen der CDU Burgaltendorf findet nicht statt

Das traditionelle Neujahrstreffen der CDU Burgaltendorf am Donnerstag, 13. Januar, in den Räumlichkeiten der Geno Bank Essen findet nicht statt. Trotz der schon weit fortgeschrittenen Vorbereitungen musste Bundesministerin Ursula von der Leyen absagen. Aufgrund der aktuellen Terminierungen für die weiteren Beratungen des Vermittlungsausschusses zur Neuregelung der Leistungen nach dem SGB II ist am Donnerstag und am Freitag die Anwesenheit von Ursula von der Leyen in Berlin notwendig. Die Zusage...

  • Essen-Ruhr
  • 11.01.11
  •  1
Überregionales

„Löwes Lunch“: Veilchen für Röschen von der Leyen

Die Neuregelung der Hartz-Bezüge ist da und wirft viele Fragen auf. Die „Fünf Euro mehr“ sind hier im Lokalkompass auch schon hinlänglich diskutiert worden, für mich klingt das immer noch so wie „Eine Mark für Charly...“. Die Reform muss noch den Bundesrat passieren und mindestens bis dahin sind die Befürworter dafür und die Widersacher dagegen. Das ist nichts Neues in der Politik. Was die Arbeit des Bundessozialministeriums unter Ministerin Ursula von der Leyen aber in ein ganz schlechtes...

  • Essen-Steele
  • 04.12.10
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.