Vorführung

Beiträge zum Thema Vorführung

LK-Gemeinschaft
Zwei Freundinnen der seltenen Art: Mama Muh und die Krähe.

Wodo Theater im Ringlokschuppen
Puppenspiel mit Mama Muh und Krähe

Nach einem sehr erfolgreichen Sommertheater mit 2350 Gästen in 14 Vorstellungen im Juli auf der „Drehscheibe“ am Ringlokschuppen startet das Wodo Puppenspiel wieder ihr Programm im WodoStudio des Ringlokschuppens Mülheim RUHR am kommenden Sonntag, 22. August um 11:00 Uhr mit „Mama Muh und die Krähe“. Das Stück Mama Muh ist eine ziemlich ungewöhnliche Kuh. Sie will nicht den ganzen Tag auf der Weide dösen. Lieber trifft sie sich mit der Krähe aus dem Krähenwald. Krähe ist Mama Muhs beste...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.08.21
LK-Gemeinschaft
Die Zeitmaschine in der Feldmann-Stiftung.

Kino Abend der Talentwerkstatt Styrum
Filme mit der Zeitmaschine

Zeitmaschine - Made in Styrum: Ein Kinoabend in der Feldmann-Stiftung, Talenwerkstatt in Styrum. Drei Filme, entstanden im Jahr 2020 und in diesem Jahr, werden gezeigt. Jugendliche Darsteller bauten schon im Jahr 2019 eine Zeitmaschine, die im Rahmen des Kulturrucksack-Projekts entstand. Am Freitag, 20. August, 18 Uhr, werden die Zeitmaschine und die Filme in der Feldmann-Stiftung vorgeführt. Außerdem gibt es Gespräche und eine kulinarische Reise. Alles kostenlos. Zeitreisen haben die Menschen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.08.21
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Ein Summen und Brummen
Künstlich erzeugter Bienenschwarm faszinierte die interessierten Besucher im Park der Sinne

Am vergangenen Samstag hat der Imkerverein Hemer e.V. bereits zum dritten Mal in einer Vorführung Besuchern des Sauerlandparks die Entstehung eines künstlich erzeugten Bienenschwarms veranschaulicht. Rund 20 Interessierte kamen dazu am „Tag der Imkerei“ in den Park der Sinne. Zunächst hatten Jens Häcker und Andreas Jäckel vom Imkerverein Hemer einen „Käfig“ in Form einer Haarklammer samt einer Bienenkönigin unterhalb eines Holzbrettes befestigt. Danach wurde ein Bienenvolk aus dem...

  • Hemer
  • 06.07.21
Natur + Garten
Ein Naturschauspiel der besonderen Art mit Falken, Adlern, Bussarden, Eulen und zwei Weißkopfseeadlern zeigt der Duisburger Falkner Volker Walter an diesem und dem kommenden Wochenende im Schlosspark Heltorf in Düsseldorf-Angermund.
4 Bilder

Duisburg/Düsseldorf: Greifvögel-Schau im Schlosspark Heltorf mit Falkner Volker Walter
Könige der Lüfte

Eingebunden in die schöne Kulisse des Schlossparks Heltorf in Düsseldorf-Angermund, präsentiert der bekannte Duisburger Falkner Volker Walter an den Wochenenden im Juli, 18./19. und 25./26. Juli, (Zusatztermin am Mittwoch, 22. Juli, um 16 Uhr), und am 29./30. August, jeweils um 11 und 16 Uhr, im Rahmen von Vorführungen, sein einzigartiges Naturschauspiel mit Adlern, Falken, Bussarden, Eulen und zwei Weißkopfseeadlern im freien Flug. Die Idee zu diesem Event entstand in einem Gespräch mit Klaus...

  • Duisburg
  • 17.07.20
  • 1
  • 2
Natur + Garten
Düsseldorf-Angermund: Der Falkner und Experte Volker Walter wird die Künste der Greifvögel spannend präsentieren.

Große Greifvögel-Vorführung im Schlosspark Heltorf im Juli in Angermund
Könige der Lüfte

Eingebunden in die schöne Kulisse des Schlossparks Heltorf, präsentiert der bekannte Falkner Volker Walter an zwei Wochenenden im Juli, 18./19 und 25./26. Juli, jeweils um 11 und 16 Uhr, im Rahmen von Vorführungen, sein einzigartiges Naturschauspiel mit Adlern, Falken, Bussarden, Eulen und zwei Weißkopfseeadlern im freien Flug. Die Idee zu diesem Event entstand in einem Gespräch mit Klaus Weinem, Revierförster bei der Gräflich von Spee'sche Forstverwaltung Heltorf, der mit Walter seit...

  • Düsseldorf
  • 29.06.20
  • 1
  • 1
Kultur
Carsten Wieland - der Gerscheder stellt derzeit gemeinsam mit Bärbel Jorring in der Alten Cuesterey aus. Die Präsentation "Cross Roads" läuft noch bis zum 23. Februar

Spannender Live-Act: Musikalische Aquarell-Vorführung in der Alten Cuesterey in Borbeck
Binnen einer Stunde ist Carsten Wieland am Ende

Mehr als eine Stunde Zeit hat er nicht: Normalerweise benötigt der Essener Aquarellkünstler Carsten Wieland deutlich länger, um eines seiner Werke fertigzustellen. Doch am Freitag, 14. Februar, ist der Rahmen eng gesteckt. Zwischen 17 und 18 Uhr möchte der Essener bei seiner musikalischen Aquarell-Vorführung in der Alten Cuesterey am Weidkamp 10 in Borbeck mit seinem Bild durch sein. Es werden spannende 60 Minuten für die Besucher, können sie doch hautnah dabei sein, wenn Wieland agiert. "Ich...

  • Essen-Borbeck
  • 12.02.20
LK-Gemeinschaft
Bereits 2014 sorgte die Chemie-Show für Staunen.

MPI lädt zur Experimentalvorlesung auf die Mülheimer Freilichtbühne
Feuer und Flamme für die Chemie

MPI lädt zur Experimentalvorlesung mit Chemie-Show Sie sind Experten für gute Unterhaltung und explosive Experimente und haben dies schon mehrfach unter Beweis gestellt: die Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Kohlenforschung – allen voran Professor Ferdi Schüth. Gemeinsam mit seinen Kollegen André Pommerin und Dr. Wolfgang Schmidt hat er ein neues Programm für seine Experimentalvorlesung auf der Freilichtbühne zusammengestellt, das er am Freitag, 30. August, ab Einbruch der Dunkelheit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.08.19
Vereine + Ehrenamt
Zum Familien- und Sommerfest am Sonntag, 1. September, von 10 bis 17 Uhr lädt der BRH Bundesverband Rettungshunde e.V. (Lindhagenweg 20, Hünxe) ein. Unter anderem werden Rettungshunde wie dieser ihr Können präsentieren.
5 Bilder

Bundesverbandes Rettungshunde e.V. lädt ein zum Familien- und Sommerfest
Auf Tuchfühlung mit den Rettungshunden am Sonntag, 1. September, in Hünxe

Zum Familien- und Sommerfest am Sonntag, 1. September, von 10 bis 17 Uhr lädt der BRH Bundesverband Rettungshunde e.V. (Lindhagenweg 20, Hünxe) ein. Eins Erholungsstätte für die Belegschaft, ist das ehemalige Anita-Thyssen-Heim heute ein modernes Trainings- und Ausbildungszentrum für Rettungshund- und Katastrophenschutzeinheiten. "Gerne möchten wir Ihnen an diesem Tag die Fortentwicklung der Anlage zeigen und die Rettungshundearbeit demonstrieren.", heißt es in der Ankündigung. Die Gäste dürfen...

  • Hünxe
  • 16.07.19
Sport
Zum Sommerabschluss hatten die Turnerinnen des Weseler Turnvereins ihre Familien in die Halle Nord eingeladen. Dort zeigten - bei hochsommerlichen Temperaturen - über 60 Mädchen im Alter von 5 bis 17 Jahren, was sie im vergangenen Jahr während des Trainings an Sprung, Balken, Barren und auf dem Boden gelernt haben.

Sommerabschluss der WTV Gerätturn-Abteilung
Besondere Trainingsstunde der Weseler WTV-Mädels

Zum Sommerabschluss hatten die Turnerinnen des Weseler Turnvereins ihre Familien in die Halle Nord eingeladen. Dort zeigten - bei hochsommerlichen Temperaturen - über 60 Mädchen im Alter von 5 bis 17 Jahren, was sie im vergangenen Jahr während des Trainings an Sprung, Balken, Barren und auf dem Boden gelernt haben. Drei Tanzgruppen des WTV unter der Leitung von Nele Epskamp, die den begeisterten Eltern ihre neu einstudierten Choreografien zeigten, unterstützten dabei die Turnerinnen. Höhepunkte...

  • Wesel
  • 13.07.19
Kultur
2 Bilder

Flamenco-Hochburg
Vom 10. bis 19. Mai steigt das Festival "Flamenco Dinamiko" in Gelsenkirchen

Für zehn Tage verwandelt sich Gelsenkirchen in eine Flamenco-Hochburg. Renommierte Künstler aus der ganzen Welt reisen an, um die Besucher mit verschiedenen Angeboten rund um die Kunstform zu begeistern. GE. Für großartigen Flamenco ist Gelsenkirchen schon lange bekannt. Seit über 30 Jahren werden in der Stadt immer wieder Events rund um die Kunstform organisiert, häufig im Rahmen der langjährigen Veranstaltungsreihe „GEspaña“. In diesem Jahr gesellt sich ein neues Festival dazu: das „Flamenco...

  • Gelsenkirchen
  • 09.05.19
Sport
Das Bild hat Claudia Giese zur Verfügung gestellt.

Senioren fühlen sich gut unterhalten
Square-Dance im Jochen-Klepper-Haus

Menden. Die Witch-Hunters Menden haben kürzlich die Bewohner des Jochen-Klepper-Hauses mit Square-Dance-Vorführungen unterhalten. Dazu hatten zwölf Tänzer und die Callerin, die die "Figuren" der Tänze ansagt, das Seniorenheim besucht. Die Vorführungen sind bereits Tradition und sollen auch im kommenden Jahr wieder stattfinden. Foto: Claudia Giese

  • Menden (Sauerland)
  • 22.02.19
Kultur

Veranstaltung in Hagen
Kino mal anders +++ Stadtbücherei auf der Springe zeigt Filme

Zu einer John Irving-Filmreihe lädt die Stadtbücherei auf der Springe in Kooperation mit dem Kino Babylon ab Mittwoch, 6. Februar, um 19 Uhr in die Räumlichkeiten der Stadtbücherei ein. Zum Auftakt wird "Die Tür der Versuchung" nach dem Roman "Witwe für ein Jahr" gezeigt. Seit dem tödlichen Unfall ihrer beiden 15- und 17-jährigen Söhne vor mehreren Jahren ist das Ehepaar Ted und Marion Cole (Jeff Bridges und Kim Basinger) geistig und gefühlt voneinander getrennt. Auch ein Umzug und die Geburt...

  • Hagen
  • 04.02.19
Kultur
Vorführung "Eine sagenhafte Reise".

Recklinghausen: Musik unterm Sternenhimmel

Am Montag, 7. Januar, haben die Besucher der Sternwarte um 19.30 Uhr die Möglichkeit, an der Vorführung "Eine sagenhafte Reise" teilzunehmen. Unter dem Sternenhimmel geht es auf eine musikalische Reise an Orte voller Geheimnisse, von denen die Mystiker und Poeten ihrer Zeit berichten. Die Musik von Loreena McKennitt, geprägt von traditionellen, irisch-keltischen Motiven, entführt in eine andere Welt, in eine andere Zeit. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 3 Euro und 1,80 Euro ermäßigt.

  • Recklinghausen
  • 05.01.19
Kultur
Das Fotografieren wurde mir ohne Blitz erlaubt.
@Sabine Schlücking
26 Bilder

Zaubershow vom Magier & Mentalist Nicolai Friedrich am Samstag, 15.12.2018

Parktheater Iserlohn Alexanderhöhe 3 58644 Iserlohn Nikolai Friedrich zaubert nicht nur, er verzauberte mich. Ich war sprachlos. Wie macht er das nur? Er lässt die Zuschauer an die Existenz übersinnlicher Fähigkeiten glauben. Die Zuschauer wurden nicht nur Zeugen unerklärlicher Exprimente, sondern werden selber Teil der Darbietung. Er hat seine Kunststücke mal im rasanten Tempo, oder ganz langsam zum Mitverfolgen vorgeführt. Doch trotz größter Aufmerksamkeit bestand keine Chance, ihn zu...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.12.18
  • 1
Kultur
Genau wie im Vorjahr wird auch diesmal wieder ein Preisträger gekrönt.

Cineastische Sieger
Finale des Filmwettbewerbs Windmühlen Cup Dinslaken

Zum 39. Mal wird das Finale des Filmwettbewerbs „WindmühlenCup“ am Sonntag, 25. November, im Dachstudio der Stadtbibliothek, Friedrich-Ebert-Straße 84, vom FilmClub Dinslaken durchgeführt. Die Filmthemen können von den Autoren frei gewählt werden. 23 Filme sind gemeldet, sieben Filme sind nach dem Vorentscheid Anfang November in die Endausscheidung gekommen. Das Finale beginnt um 15 Uhr mit einem Film von Frank Lauter aus Schwäbisch-Hall mit dem Titel „Kurs Nord“. Es geht um eine Kreuzfahrt zum...

  • Dinslaken
  • 16.11.18
Kultur
Der fahrende Sänger Knud Seckel mit seiner Harfe.

Der fahrende Sänger Knud Seckel gibt dem Iwein-Roman seine eigene Stimme

Der romanische Bilderzyklus auf Burg Rodenegg in Südtirol zählt zu den ältesten profanen Wandmalereien im deutschen Sprachraum. Die lebhaften Bilder illustrieren den um 1200 entstandenen Artusroman "Iwein" des Hartmann von Aue. Bilder und Roman begeisterten die niederrheinische Künstlerin Margareta Detering so nachhaltig, dass Sie über 10 Jahre ihren eigenen "Iwein-Zyklus" mit großformatigen Bildern schuf, die als Sonderausstellung im Siegfried-Museum Xanten zu sehen sind. Am 7. Juni ist wieder...

  • Xanten
  • 24.05.18
Kultur

Premiere von Cinderella - Theater Hagen

Als zweite Ballettpremiere kommt in dieser Spielzeit das beliebte Handlungsballett „Cinderella“ (nach der Erzählung von Charles Perrault) mit der ausdrucksvollen, facettenreichen, live gespielten Musik von Sergej Prokofjew am Samstag, 14. April, um 19.30 Uhr, im Theater Hagen heraus. „Cinderella“ („Aschenputtel“, „Aschenbrödel“) gehört zu den bekanntesten Märchen der Welt. Die berührende Geschichte bewegt immer wieder aufs Neue: Nach dem Tod der so geliebten Mutter lebt Cinderella im Hause des...

  • Hagen
  • 13.04.18
Kultur

Kleine Piraten auf wilder Fahrt: Kinder aus der musikalischen Früherziehung laden ein in die MKS

Am Samstag, 17. März, stürmen um 15 Uhr kleine Piraten der Musikalischen Früherziehung und des Kinderchores die Bühne der Musik- und Kunstschule Wesel und präsentieren zum Abschluss ihres zweijährigen Kurses den Zuschauern verwegene und lustige Lieder rund um das Piratensein. Auch ein wilder Piratentanz zur Musik von Carl Orff darf nicht fehlen. Abgerundet wird das Programm mit Beiträgen des Ballettensembles und des Akkordeons. Der Eintritt ist frei. Im April starten wieder die neuen Kurse der...

  • Wesel
  • 12.03.18
Kultur
Zu sehen ist der Film am Montag, 22.01.2018 im Bürgersaal Hohenlimburg, Bahnstraße 1, Ecke Herrenstraße. Beginn ist um 19:30 Uhr Eintritt frei! Weitere Infos findet man unter www.filmclub-hohenlimburg.com.

"Goldrausch in Alaska": Filmclub Hohenlimburg zeigt Reisefilm

"Goldrausch in Alaska", so lautet der Titel des Films, den Filmclubmitglied Helmut Friese zeigen wird. Es ist der 3. von 4 Teilen seiner großen Alaska Rundreise im Jahr 2015. Zu sehen ist der Film am Montag, 22. Januar im Bürgersaal Hohenlimburg, Bahnstraße 1, Ecke Herrenstraße um 19:30 Uhr. Die gezeigte Reise beginnt in Dawson City und endet in Whitehorse. Unterwegs werden die Stätten besucht, die 1897/98 im Mittelpunkt des Goldrausches standen. Bonanza Creek wird besucht, der Ort, in dem sich...

  • Hagen
  • 16.01.18
Kultur
Nils Stakemeier bei der Filmpremiere in der Kirche St. Antonius Abbas.

Neue Filmprojekte in Schönebeck und eine DVD über den Stadtteil

Nils Stakemeier, Schönebecker Filmstudent und Macher von „Schönebeck – Der Film“, bleibt am Ball. Rund 500 Besucher haben sein Stadtteilporträt bereits gesehen. Bei der Ur- und den Folgeaufführungen beispielsweise, die vom BVV Schönebeck in den Räumen der Gemeinde St. Antonius Abbas veranstaltet wurden. Derzeit schmiedet der junge Filmemacher Pläne über weitere mögliche Aufführungsorte. Anfang 2018 soll es mit den Filmabenden weitergehen. Bis dahin kann eine DVD die Neugier all derjenigen...

  • Essen-Borbeck
  • 28.11.17
Sport
24 Bilder

Nun haben wir auch einen......... Playpark

Am Samstag dem 21.10.2017 war es soweit. Alle Bürger waren eingeladen zur Eröffnung des Playparks am Pappelsee. Leider spielte das Wetter nicht so mit und es erschienen nicht so viele wie man sich erhofft hatte. Pünktlich um 14 Uhr begrüßte dann der Sprecher der Gruppe "Pappelsee" die Anwesenden und sprach lobende Worte an die Gruppe aus die mit körperlichem Einsatz den Playpark erstellt hatte. Uli op de Hipt berichtete kurz was man alles machen musste um das alles fertig zu stellen, das so...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.10.17
  • 4
  • 4
Politik
2 Bilder

Das historische Wesel digital aufbereitet: Zeitreise-Wesel.de vor Ort erleben

Beim Kirchenkreistag in Wesel wurde erstmalig der mobile Stand der Zeitreise Wesel im Willibrordi-Dom präsentiert. Das imposante Rondell zeigt in einer 360 Grad- Perspektive die historischen Veränderungen der Stadt Wesel. Die mobile Zeitreise ist bis auf weiteres im Centrum zu besichtigen. Darüber hinaus wird der Stand am PPP – Fest am 05.08.2017 in der Innenstadt aufgebaut. Letztmalig in diesem Jahr können Besucher/innen sich das Rondell an der Zitadelle am 16.09.2017 (Kulturnacht in Wesel)...

  • Wesel
  • 12.07.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.