Vorlesewettbewerb

Beiträge zum Thema Vorlesewettbewerb

Kultur
Bianca Giesekommissarische Schulleiterin Marie-Curie-Gymnasium Bönen, Vivien Buth, Siegerin und Katherina Richter, Klassenlehrerin Selma Lagerlöf Sekundarschule Selm 8v.l). Fotos: Karsten Brill
2 Bilder

62. Vorlesewettbewerb 2020/2021: Regionalentscheid digital per Video
Preisverleihung am Marie-Curie-Gymnasium Bönen

Wer ist die beste Vorleserin oder der beste Vorleser Kreises Unna-Nord? Der Regionalentscheid der 62. Runde des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen fand in diesem Jahr digital per Video-Einreichung statt. Deutschlandweit nahmen über 350.000 Schüler*innen am Wettbewerb teil, 4.300 Schulsieger*innen gingen in die nächste Runde. Die zehn Sieger*innen des Kreises Unna-Nord konnten ihren Vorlesebeitrag bis Mitte Februar aufzeichnen und über das Video-Portal des Wettbewerbs hochladen. Der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.03.21
Kultur
Maximilian nimmt nun am Bezirksentscheid in Düsseldorf teil.

62. Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels
Maximilian aus Monheim gewinnt Kreisentscheid

Zum 62. Mal jährt sich der Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, anders als in den vergangenen Jahren findet der Wettbewerb dieses Mal jedoch digital statt. Dennoch waren rund 350.000 Schüler der sechsten Klassen am Start. An den Vorlese-Entscheiden der Städte und Landkreise beteiligten sich in diesem Jahr bundesweit mehr als 4.300 Schulsieger. Die Teilnehmer des Kreises Mettmann, insgesamt 31 Schulsieger, haben dafür ein Video auf eine Videoplattform hochgeladen. Ende...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.03.21
LK-Gemeinschaft
Bianca Roters, kommissarische Schulleiterin Marie-Curie-Gymnasium Bönen und Katherina Richter, Klassenlehrerin Selma Lagerlöf Sekundarschule Selm gratulieren der Siegerin Vivien Buth.

Vivien Buth gewinnt Regionalentscheid
Wer ist die beste Vorleserin oder der beste Vorleser Kreises Unna-Nord?

Der Regionalentscheid der 62. Runde des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen fand in diesem Jahr digital per Video-Einreichung statt. Deutschlandweit nahmen über 350.000 Schülerinnen und Schüler am Wettbewerb teil, 4.300 Schulsieger gingen in die nächste Runde. Die zehn Schulsieger des Kreises Unna-Nord konnten ihren Vorlesebeitrag bis Mitte Februar aufzeichnen und über das Video-Portal des Wettbewerbs hochladen. Der Regionalentscheid wurde in diesem Jahr vom Marie-Curie-Gymnasium Bönen...

  • Kamen
  • 10.03.21
Kultur

Carina Lucius gewinnt digitalen Vorlesewettbewerb

RATINGEN. Den Stadtentscheid des Lesewettbewerbs der Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen hat das Jugendamt Ratingen auch in Zeiten von Corona durchgeführt, natürlich digital. Vier Ratinger Schulen hatten ihre Schulsieger ins Rennen geschickt, am Ende gewann Carina Lucius (2.v.l.) vom Carl Friedrich von Weizsäcker-Gymnasium. Es war allerdings für die Jury keine leichte Entscheidung, den ersten Platz zu besetzen, denn auch die drei anderen Teilnehmer - Runa-Enid Ochs von der Liebfrauenschule,...

  • Ratinger Wochenblatt
  • 08.03.21
Kultur
Plakat zum Vorlesewettbewerb 2021.

Weseler Stadtbücherei gibt Infos zum digitalen Regionalentscheid der 62. Runde des Vorlesewettbewerbes
Marie Herrenkind aus Hamminkeln: Beste Vorleserin im Kreis Wesel-Nord

Der Regionalentscheid der 62. Runde des Vorlesewettbewerbes findet in diesem Jahr digital statt. Die fünf Schulsieger des Kreises Wesel-Nord konnten ihren Vorlesebeitrag bis Mitte Februar aufzeichnen und über das Video-Portal des Wettbewerbs hochladen. Der Kreisentscheid wird von der Stadtbücherei Wesel organisiert. Die Jury, bestehend aus Brunhilde Fest und Marianne Löckmann (Vorlesepatinnen der Stadtbücherei Wesel), Tom Schepers (Sieger des Kreisentscheides 2020), Michael Schumacher (Autor...

  • Hamminkeln
  • 05.03.21
Kultur

Gesamtschule Wanne-Eickel
62. Vorlesewettbewerb 2021: Regionalentscheid digital per Video

Digital per Video - Gesamtschule Wanne-Eickel richtet Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs aus Trotz der durch Lockdown und Hygienerichtlinien ungewöhnlichen Umstände gab es in diesem Jahr einen Regionalentscheid für den „Vorlesewettbewerb“, der jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgerichtet wird. Die Sieger und Siegerinnen der Herner Schulen konnten ungewöhnliche Wege gehen und ihre Beiträge filmen und über das Video-Portal des Wettbewerbs hochladen. Anders als in den...

  • Herne
  • 28.02.21
Kultur
3 Bilder

Gesamtschule Wanne-Eickel
Digitaler Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs findet in Wanne statt

62. Vorlesewettbewerb 2020/2021: Regionalentscheid digital per Video Filmchen, Filmchen an der Wand, wer sind die besten Lesenden im ganzen Land? Trotz der durch Lockdown und Hygienerichtlinien ungewöhnlichen Umstände gibt es in diesem Jahr einen Regionalentscheid für den „Vorlesewettbewerb“, der jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgerichtet wird. Die Sieger und Siegerinnen der Herner Schulen konnten ungewöhnliche Wege gehen und ihre Beiträge filmen und über das Video-Portal...

  • Herne
  • 23.02.21
Kultur
Auf den Vorlesewettbewerb wird in Velbert trotz der Corona-Einschränkungen nicht verzichtet. Er findet digital statt.

Velberter Vorlesewettbewerb voll digital
Digitale Durchführung

Durch Corona ist so Einiges durcheinander geraten – so auch die Organisation des diesjährigen Vorlesewettbewerbes des deutschen Buchhandels, welcher auf Kreisebene von den örtlichen Bibliotheken und Buchhandlungen durchgeführt wird. Zur Ermittlung des Stadtsiegers im Vorlesen lud die Stadtbücherei Velbert bisher zu einer großen Veranstaltung in die Zentralbibliothek ein – in diesem Jahr natürlich undenkbar. Daher wurde der Wettbewerb auf eine komplett digitale Durchführung umgestellt –...

  • Velbert
  • 17.02.21
Kultur

Digitaler Vorlesewettbewerb: Jetzt Videos hochladen
Wer liest am besten?

Bereits zum 62. Mal veranstaltet der Börsenvereins des Deutschen Buchhandels einen Vorlesewettbewerb. Anders als in den vergangenen Jahren wird er in diesem Jahr digital ausgetragen. Die besten Vorleser und Vorleserinnen der sechsten Klassen an Hildener Schulen treten gegeneinander an, um den Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs für sich zu entscheiden. Dafür müssen sie ein Video auf eine vom Börsenverein bereitgestellte Plattform hochladen. Das Lesen eines Fremdtextes entfällt in diesem Jahr....

  • Hilden
  • 10.02.21
Kultur
Maria, Lina und Hanna (v.l.n.r.) sind die Klassensiegerinnen des Marie-Curie-Gymnasiums Bönen

Vorlesewettbewerb am Marie-Curie-Gymnasium Bönen
Neue Welten entdecken

11:35 Uhr an einem Donnerstagvormittag. Für die 6. Klassen am Marie-Curie-Gymnasium Bönen beginnt der Unterricht in den Fächern Englisch, Mathematik und Physik. Drei Sechstklässlerinnen finden sich jedoch an einem anderen Ort ein, denn sie sind Siegerinnen. Genauer gesagt: Klassensiegerinnen. Maria Neuhoff aus der Klasse 6A, Lina Vandree aus der Klasse 6B und Hanna Nieger aus der Klasse 6C haben jeweils den Klassenentscheid des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels für sich entschieden....

  • Kamen
  • 10.12.20
LK-Gemeinschaft
Die Gewinner des Vorlesewettbewerbs: Felix Wolf (rechts), beim Schulentschied im PZ. Er setzte sich knapp gegen Sydney Siepmann (2.v.l), Jesca Brandner und Tristan Isenburg durch. Die Jury zeigte sich in diesem Jahr besonders beeindruckt vom hohem Niveau der Vorleserinnen und Vorleser. Foto: Fahling/SGB

Gymnasium Bergkamen
Felix Wolf heißt der Schulsieger des Vorlesewettbewerbs 2020

BERGKAMEN. Von Nervosität auf der PZ-Bühne des Städtischen Gymnasiums keine Spur: Felix Wolf heißt der Sieger der Schulrunde des Vorlesewettbewerbs des Städtischen Gymnasiums Bergkamen. Der Schüler aus der Klasse 6c überzeugte die Jury mit seiner Darbietung aus „Die Schule der Alyxa“ von R.L. Ferguson. Im zweiten Teil des Wettbewerbs las jeder einen Auszug aus dem Roman „Wunder“ von Raquel Palacio, den Organisatorin Claudia Tiefenthal ausgewählt hätte. Hier stellten die Kinder unter Beweis, wie...

  • Kamen
  • 10.12.20
Vereine + Ehrenamt
Bei der Preisverleihung (vordere Reihe von links): Metehan (Grundschule am Lerchenweg), Oskar und Jonas (Lottenschule). Hintere Reihe (von links): Peter Becker (Lions-Club), Dr. Kathrin Stephan (Präsidentin des Lions-Clubs), Julia Gerhard (Ulla-Hahn-Haus) und Linda Rossbach (Bücherstube Rossbach).
Foto: Lions

Lions-Vorlesewettbewerb am "Tag des Buches"
Doppelsieg für die Monheimer Lottenschule

Einen Doppelsieg mit dem ersten und zweiten Platz errang in diesem Jahr die Lottenschule beim unter Corona-Bedingungen im Ulla-Hahn-Haus stattfindenden Vorlesewettbewerb am „Tag des Buches“ des Lions-Fördervereins Alte Freiheit. Elf Schülerinnen und Schüler der jetzigen vierten Klassen aus Monheimer Grundschulen beteiligten sich. Die Jury mit Julia Gerhard (Ulla-Hahn-Haus) und den Lions-Mitgliedern Dr. Angela Linhart, Heide Kröger und Peter Becker entschied sich nach einem spannenden...

  • Monheim am Rhein
  • 16.09.20
Vereine + Ehrenamt

Du hast Lust was Gutes zu tun? Wohnst in Marl und bist zwischen 12 und 27 Jahre alt?
Dann mach mit beim #Awoforyou Vorleseprojekt.

Du hast Lust was Gutes zu tun? Wohnst in Marl und bist zwischen 12 und 27 Jahre alt? Dann mach mit beim #Awoforyou Vorleseprojekt. https://instagram.com/awo_foryou?igshid=w5zu27f6202n Worum geht's? Du nimmst eine ausgewählte Geschichte mit deinem Smartphone auf (ca. 5 Minuten) und schickst sie an uns. Wir machen aus deiner Geschichte und aus den Geschichten der vielen anderen, die mitmachen, ein Hörbuch für Senioren_innen, die in den Pflegeheimen unserer Stadt leben. ICH - DU - WIR, gemeinsam...

  • Marl
  • 03.07.20
LK-Gemeinschaft
Ben Weyers ist Kreissieger (Mitte mit KAG-Shirt).

Kreissieger im Vorlesewettbewerb
Wer ist der beste Vorleser? Ben Weyers vom KAG überzeugt!

Ben Weyers vom KAG ist Kreissieger im Vorlesewettbewerb Wer ist die beste Vorleserin oder der beste Vorleser im nördlichen Teil des Kreises Kleve? Um dies zu ermitteln, lasen 12 Schülerinnen und Schüler in der Stadtbücherei Rees um die Wette. Diese waren bereits Schulsiegerinnen oder Schulsieger in dem Vorlesewettbewerb geworden, den der Buchhandel in Deutschland in diesem Jahr zum 61. Mal für die 6. Schuljahre ausrichtet. Nun fand für den Wettbewerb der Kreisentscheid für den Kreis Kleve Nord...

  • Kleve
  • 10.03.20
Kultur
Elf Schülerinnen und Schüler aus dem Duisburger Norden und Westen, die vorher bereits an ihrer eigenen Schule den Vorlese-Wettbewerb gewonnen hatten, trafen sich jetzt im Hamborner Abtei-Gymnasium, um eine Runde im bundesweiten Wettbewerb weiterzukommen.            Fotos: Reiner Terhorst
3 Bilder

Julien Herbst aus Homberg schafft beim Vorlesewettbewerb in Hamborn die nächste Runde
Zwischen Wunschpunsch und Monsterorakel

Die unter Jugendlichen weit verbreitete Aussage, dass das Lesen eines Buches langweilig sei, wurde jetzt eindrucksvoll widerlegt. Elf Schülerinnen und Schüler aus dem Norden und dem Westen Duisburgs, die zuvor den Wettbewerb an ihrer eigenen Schule gewonnen hatten, lieferten sich einen spannenden Lesewettstreit, wer von ihnen der beste Vorleser ist. Die Innenstadt und der Süden der Stadt klären das in einer separaten Veranstaltung. Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels für die...

  • Duisburg
  • 07.03.20
Kultur
Traten beim Vorlesewettbewerb im Stadtentscheid gegeneinander an (v.l.): Marie Kohlenbach, Pauline Kroschke, Mia Brinkhaus und Georgina Larimar Heß.

Langenfelder Entscheid in der Stadtbibliothek
Georgina Larimar Heß gewinnt Vorlesewettbewerb

Ende letzten Jahres haben die Langenfelder Schulen ihre Schulsieger im Vorlesen ermittelt. Im Mittelpunkt des Vorlesewettbewerbs stehen Lesefreude und Lesemotivation. Er bietet allen Schülern der sechsten Klasse Gelegenheit, die eigene Lieblingsgeschichte vorzustellen und neue Bücher zu entdecken. Buch ihrer Wahl Am vergangenen Freitag ging es in der Stadtbibliothek um den Stadtentscheid Langenfeld. Alle Teilnehmer haben drei bis fünf Minuten aus einem Kinder- oder Jugendbuch ihrer Wahl...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.01.20
Kultur

Nike ist beste Heiligenhauser Vorleserin

Das sind die besten Vorleser der weiterführenden Schulen in Heiligenhaus. Nun traten sie in der Stadtbücherei an, um im Rahmen des 61. Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels den Stadtmeister zu ermitteln. Zunächst lasen Yona Stiefel (von links) und Carlos Wenk, beide vom Immanuel-Kant-Gymnasium, dann Nike Sarnoch und Julius Holzhausen, beide von der Gesamtschule, Ausschnitte aus ihren eigenen Büchern vor, dann musste ein fremder Text vorgetragen werden. Am Ende sprach...

  • Heiligenhaus
  • 24.01.20
LK-Gemeinschaft
Neben Urkunden und Büchergutscheine winkt für die ersten drei Patzierten ein Gutschein für ein Projekt der Bergkamener Jugendkunstschule. Archiv-Foto: Bangert

Die richtige Lesetechnik entwickeln
18. Schulinterner Lesewettbewerb

In diesem Jahr findet zum 18. Mal in Folge der Lesewettbewerb des sechsten Jahrgangs der weiterführenden Schulen in Bergkamen auf Einladung des Kulturreferates und des Amtes für Schulverwaltung, Weiterbildung und Sport, statt. Bergkamen. Am Montag, 27. Januar, treffen um 15 Uhr die ersten und zweiten Gewinner*Innen der schulinternen Lesewettbewerbe in den Räumlichkeiten der Bergkamener Stadtbibliothek auf eine fachkundige Jury. Vier beruflich oder privat eng mit dem Thema „Lesen“ verbundene...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.01.20
Kultur
Foto: Michael de Clerque

Vorlese-Wettbewerb in Monheim
Amelie holt sich den Sieg

In dieser Woche fand der Stadtentscheid des 61. Vorlesewettbewerbs vom Börsenverein des deutschen Buchhandels in der Monheimer Stadtbibliothek statt. Vor einer fachkundigen Jury lasen die Schulsieger der drei weiterführenden Schulen vor. Vom Otto-Hahn-Gymnasium war das Amelie Handreck (links), von der Peter-Ustinov-Gesamtschule Pia Buchartz (Mitte) und von der Rosa Parks-Sekundarschule Alicja Marks (rechts). Gewonnen hat Amelie Handreck und qualifizierte sich somit für den Kreisentscheid in...

  • Monheim am Rhein
  • 23.01.20
Kultur
Carlotta Sophie Martini (vorne, von links) ist Siegerin des Vorlesewettbewerbs in Velbert; weitere Teilnehmer waren Dustin Wüsten, Bilal Azmani sowie (hinten, von links) Maximilian Spies, Emily Küran, Sina Dellenbusch, Romaissa Boumouchoun und Charlotte Temp.

Vorlesewettbewerb der Sechstklässler in Velbert
Carlotta ist neuer Vorlese-Champion

Die besten Vorleser unter den Velberter Sechstklässlern kamen diese Woche zum Vorlesewettbewerb in der Zentralbibliothek zusammen. Carlotta Sophie Martini vom Nikolaus-Ehlen-Gymnasium (NEG) setzte sich als Siegerin durch. Sie und ihre sieben Mitstreiter lasen jeweils einen Auszug aus einem selbst gewählten Buch sowie einen fremden Text vor. Neben der Jury, die Textverständnis, Lesetechnik und Textgestaltung bewertete, lauschten auch Familienangehörige, Klassenkameraden, Freunde und weitere...

  • Velbert
  • 23.01.20
Ratgeber
Die Klassensiegerinnen  Tilli Relke (6a), Penelope Moric (6b), Helene Menke (6c), Neele Rosen (6d) und Emilia Jaeger (6e).

Wettbewerb am Mendener Gymnasium an der Hönne
Beste Vorleserin gesucht

Menden. Auch in diesem Jahr beteiligten sich alle sechsten Klassen des Gymnasiums an der Hönne am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels. Lieblingsbücher wurden gelesen und den Klassenkammeraden vorgestellt, während des Unterrichtes wurde das betonte Vorlesen geübt, so dass in jeder Klasse eine Klassensiegerin gewählt werden konnte. Zum Abschluss trafen sich dann alle Schülerinnen und Schüler der sechsten Jahrgangsstufe, um den Schulsieger zu ermitteln. Als Klassensiegerinnen traten an...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.01.20
Kultur

Oskar Kehrein ist bester Vorleser

GOCH. Anfang Dezember fand am Stadtischen Gymnasium Goch ein Vorlesewettbewerb für die 6. Klassen der schulinterne Entscheid des Vorlesewettbewerbs statt. Bester Vorleser wurde Oskar Kehrein, der die Schule demnächst beim Kreis-Vorlesewettbewerb vertreten darf. Klassensieger wurden Mia Czogalla, Lasse Füllbrunn, Lea Heerink, Ida Kammann und Darko Trajkovic. Der Vorlesewettbewerb ist seit Langem fester Bestandteil der Leseförderung am Gymnasium Goch. Bundesweit nahmen rund 600.000 Schülerinnen...

  • Goch
  • 14.12.19
Ratgeber
Das Foto zeigt die Wickeder "Vorlese-Profis" Damon Kurz (l.) und Finn Schmitz (r.).

Wettbewerb an der Sekundarschule Wickede (Ruhr)
Damon ist der beste Vorleser

Wickede. „Wow! Ein Buch hat meine Fantasie erweckt!“ – rappte Eko Fresh 2019 zum Jubiläum des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels. Fantasie bei seinen Zuhörerinnen und Zuhörern weckte auch Damon Kurz, der den Wettbewerb an der Sekundarschule Wickede (Ruhr) nun für sich entschied. Seit Ende Oktober hatten alle ihre Lieblingsbücher hervorgeholt, fleißig geübt und sich gegenseitig um die Wette vorgelesen, um optimal vorbereitet zu sein auf den 61. Vorlesewettbewerb. Denn nur wer wirklich...

  • Wickede (Ruhr)
  • 05.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.