Vorlesewettbewerb

Beiträge zum Thema Vorlesewettbewerb

Kultur

Gesamtschule Wanne-Eickel
62. Vorlesewettbewerb 2021: Regionalentscheid digital per Video

Digital per Video - Gesamtschule Wanne-Eickel richtet Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs aus Trotz der durch Lockdown und Hygienerichtlinien ungewöhnlichen Umstände gab es in diesem Jahr einen Regionalentscheid für den „Vorlesewettbewerb“, der jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgerichtet wird. Die Sieger und Siegerinnen der Herner Schulen konnten ungewöhnliche Wege gehen und ihre Beiträge filmen und über das Video-Portal des Wettbewerbs hochladen. Anders als in den...

  • Herne
  • 28.02.21
Kultur
3 Bilder

Gesamtschule Wanne-Eickel
Digitaler Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs findet in Wanne statt

62. Vorlesewettbewerb 2020/2021: Regionalentscheid digital per Video Filmchen, Filmchen an der Wand, wer sind die besten Lesenden im ganzen Land? Trotz der durch Lockdown und Hygienerichtlinien ungewöhnlichen Umstände gibt es in diesem Jahr einen Regionalentscheid für den „Vorlesewettbewerb“, der jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgerichtet wird. Die Sieger und Siegerinnen der Herner Schulen konnten ungewöhnliche Wege gehen und ihre Beiträge filmen und über das Video-Portal...

  • Herne
  • 23.02.21
Kultur
Die Siegerin, Leandra Zenker (6d), wird vom OHG-Schulleiter Egon Steinkamp beglückwünscht.

Bücherwurm vom Otto-Hahn-Gymnasium ist beste Vorleserin in Herne

Nicht zuletzt aufgrund der sprunghaft gestiegenen Nutzung digitaler Medien manifestiert sich in der Gesellschaft zunehmend der Gedanke, dass das Medium „Buch“ gerade bei der jüngeren Generation zunehmend ausgedient habe. Leandra Zenker (s. Foto) vom OHG bewies jüngst das Gegenteil. Beim diesjährigen Vorlesewettbewerb überzeugte die charismatische Sechstklässlerin mit ihrer Darbietung von „Karo Karotte und der Club der starken Mädchen“ die Juroren so sehr, dass diese Leandra zur diesjährigen...

  • Herne
  • 13.02.15
Kultur

Emma las besonders schön

Die besten Vorleser der weiterführenden Herner Schulen kürten ihre Siegerin. Es ist Emma Hundertmark vom Haranni-Gymnasium. Neun Schülerinnen und Schüler im Alter von elf und zwölf Jahren hatten zuvor in der Herner Stadtbibliothek um den ersten Platz gekämpft. Die vierköpfige Jury bewertete freundlich und fachkundig Lesetechnik, Textgestaltung und Textverständnis. Jedes Kind konnte zuerst drei bis fünf Minuten lang einen vom ihm selbst ausgewählten Text vorlesen – zum Bespiel aus dem...

  • Herne
  • 18.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.