Vorschulkinder

Beiträge zum Thema Vorschulkinder

Natur + Garten
Die Kitakinder hatten viel Spaß bei der Entdeckung des Waldes. Sie hielten Ausschau nach unterschiedlichen Tierarten und untersuchten die Bäume und Pflanzen des Waldes genauer.

Die Kinder machten sich auf Spurensuche und entdeckten die heimische Tierwelt
Kita Bunte Welt: Ein Abenteuer im Wald

Die Vorschulkinder der Kita Bunte Welt waren gemeinsam mit der rollenden Waldschule der Kreisjägerschaft Wesel auf Spurensuche im Wald am Gewerbepark Dieprahm. Zur Vorbereitung auf den Abenteuerausflug verschafften sich die Kitakinder gemeinsam mit der Waldpädagogin Karin Leisten einen Überblick über die heimische Tier- und Pflanzenwelt. Als besonderes Anschauungsmaterial brachte die Waldpädagogin Schautafeln, Felle, Schwarten und Präparate heimischer Säugetiere und Vögel mit in die...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.02.20
LK-Gemeinschaft
Frank Murmann, Vorsitzender der MIT Kreis Unna Foto: MIT

„Bildung und Sprache gehören zusammen“
Deutschunterricht für Vorschulkinder mit wenig Deutschkenntnissen

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) des Kreises Unna unterstützt die Forderung ihres Bundesvorsitzenden Dr. Carsten Linnemann, Kinder mit unzureichenden Deutschkenntnissen in Vorschulklassen auf den normalen Unterricht sprachlich vorzubereiten. Erst danach sollten sie eingeschult werden. Kreis Unna. Die MIT ist davon überzeugt, dass Bildung Grundvoraussetzung für Integration ist und Bildung nur dann gelingt, wenn ausreichend deutsche Sprachkenntnisse vorhanden sind. „Seit...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.08.19
Vereine + Ehrenamt

Zum 5. Mal im Kieswerk Knappheide

Ein kleines Jubiläum feierte das Familienzentrum Sterntaler, als es bereits zum 5. Mal mit den Vorschulkindern das Kieswerk Knappheide in Weeze besuchte. Diesmal reisten die Kinder in die Vergangenheit: Projektassistentin Daniela Franken zeigte ihnen Fossilien, die beim Abbau von Kies und Sand zum Vorschein kamen. Aufgabe war es, diese den Fotos von mehr oder weniger bekannten Tieren zuzuordnen. Die versteinerte Muschel und der Ammonit wurden sofort erkannt. Beim Backenzahn vom Mammut und einem...

  • Weeze
  • 21.06.19
LK-Gemeinschaft
Die Vorschulkinder erhielten zum Abschluss eine Urkunde. Foto: Kita Villa Kunterbunt

Bereits früh anfangen Leben zu retten
Vorschulkinder erlernen Erste Hilfe

Die Vorschulkinder der Villa Kunterbunt in Bergkamen haben im März das Thema "Erste Hilfe" durchgenommen. Die Krankenschwester Yvonne Kutschke brachte den Kindern, wie bereits in den Jahren zuvor, viel Wissenswertes rund um das Thema näher. Bergkamen. Die Kinder lernten, warum es wichtig ist, seine Adresse zu wissen und wie man einen Notruf absetzt. Wie sich Keime verteilen und warum es wichtig ist sich gründlich die Hände zu waschen haben die Kinder durch ein spannendes Experiment gelernt...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.04.19
Ratgeber
Die Kita-Kinder lernten mit Brotgesichtern ein gesundes Frühstück zu machen.

Vorschulkinder lernen spielerisch gesunde Ernährung im FABIDO-Familienzentrum
Projekt für Kita-Kinder

Frisch und gesund ging es morgens im Fabido Familienzentrum in der Ebertstraße zu. Zu Gast war IKK-Ernährungsexperte Martin Bauer, der mit den Kindern Brotgesichter zubereitete. Und zwar zum Auftakt des IKK-Ernährungsprojektes „Die Kleinen stark machen“. Nordstadt. In der Kita gestaltete er mit den Vorschulkindern Projekttage rund um „Gesunde Ernährung“. Kinder erfuhren, wie viel Zucker in Süßigkeiten steckt und was alles zu einem gesunden Frühstück gehört. „Das Ernährungsverhalten wird im...

  • Dortmund-City
  • 07.01.19
Kultur
Beim bundesweiten Vorlesetag las der rheinische Präses Manfred Rekowski Vorschulindern aus der Evangelischen Kindertagesstätte am Brausewindhang seine Lieblingsgeschichte aus der Bibel vor.

Präses Manfred Rekowski beim Vorlesetag in Essen
"Abendliches Vorlesen in der Familie vermittelte Geborgenheit und Nähe"

Und wo sind die Hasen? Das war eine wichtige Frage beim Vorlesetag mit Manfred Rekowski. Hatte Noah sie etwa vergessen? Das konnte doch nicht sein, denn dann wären sie ja ausgestorben! Flamingos und Giraffen, auch zwei Schnecken - alle da, nur die Hasen fehlen noch. Vielleicht waren sie ja noch in ihrem Bau unter der Erde? Mucksmäuschenstill lauschten zwölf Vorschulkinder aus der Evangelischen Kindertagesstätte am Brausewindhang dem rheinischen Präses, der zur Vorlesestunde in die Bücherei der...

  • Essen-Nord
  • 16.11.18
Kultur

Musikkurse für kleine Kinder

Folkwang Musikschule hat noch freie Plätze in Werden, Heisingen und Huttrop Die Folkwang Musikschule der Stadt Essen hat für Musikzwerge im Alter von 2 bis 3 Jahren mit einem Elternteil donnerstags von 11:00 – 11:45 Uhr noch freie Plätze im Alten Bahnhof Werden. In diesem Kurs gibt es Anregungen, Materialien und Tipps, wie der spielerische Umgang mit Musik ganz selbstverständlich ein Teil des täglichen Lebens werden kann. Die Freude an der Musik wird durch Lieder, Reime, Tänze, Fingerspiele...

  • Essen-Steele
  • 24.09.18
Kultur

Musikkurse für kleine Kinder

Folkwang Musikschule hat noch freie Plätze in Werden, Heisingen und Huttrop Die Folkwang Musikschule der Stadt Essen hat für Musikzwerge im Alter von 2 bis 3 Jahren mit einem Elternteil donnerstags von 11:00 – 11:45 Uhr noch freie Plätze im Alten Bahnhof Werden. In diesem Kurs gibt es Anregungen, Materialien und Tipps, wie der spielerische Umgang mit Musik ganz selbstverständlich ein Teil des täglichen Lebens werden kann. Die Freude an der Musik wird durch Lieder, Reime, Tänze, Fingerspiele...

  • Essen-Ruhr
  • 24.09.18
Kultur

Musikkurse für kleine Kinder

Folkwang Musikschule hat noch freie Plätze in Werden, Heisingen und Huttrop Die Folkwang Musikschule der Stadt Essen hat für Musikzwerge im Alter von 2 bis 3 Jahren mit einem Elternteil donnerstags von 11:00 – 11:45 Uhr noch freie Plätze im Alten Bahnhof Werden. In diesem Kurs gibt es Anregungen, Materialien und Tipps, wie der spielerische Umgang mit Musik ganz selbstverständlich ein Teil des täglichen Lebens werden kann. Die Freude an der Musik wird durch Lieder, Reime, Tänze, Fingerspiele...

  • Essen-Werden
  • 24.09.18
Überregionales
Die Vorschulkinder der AWO-Kita Nistkasten besuchten GWA-Mitarbeiter Andreas Burchard auf dem Wertstoffhof. Foto: GWA

Interesse an Abfall: Kita Nistkasten zu Besuch am GWA-Wertstoffhof

Einen interessanten und lehrreichen Ausflug unternahmen die Vorschulkinder der AWO-Kita Nistkasten vergangenen Mittwoch: Sie besuchten den GWA-Wertstoffhof in der Werkstraße und erfuhren eine Menge Wissenswertes rund um das Thema Wertstoffe. Kamen. GWA-Abfallberaterin Dorothee Weber erklärte den Kindern anschaulich, woher der Name Wertstoffhof kommt und wie aus den abgegebenen Wertstoffen wieder neue Dinge entstehen. Neugierig nahmen die 16 Kinder die einzelnen Wertstoff-Container genau...

  • Kamen
  • 24.03.18
  •  1
Überregionales
Zum Spaß durften die Kinder eine Titelseite gestalten.
2 Bilder

Besuch in der Stadtspiegel-Redaktion: "Wir waren heute bei der Zeitung!"

Die „Großen“ der Kindertagesstätte „Familienbande“ an der Bahnhofstrasse 46 in Kamen  besuchen im letzten halben Jahr ihrer Kindergartenzeit interessante Arbeitsplätze in der Erwachsenenwelt. Die wissbegierigen Fünf- und Sechsjährigen der Familienbande waren letztens im Hellmig Krankenhaus zu Gast, am heutigen Freitag beim Stadtspiegel und demnächst gehen sie zur Feuerwehr und besuchen eine Apotheke in Kamen. Beim Stadtspiegel haben die Kleinen für fröhlichen Wirbel im Redaktionsalltag...

  • Kamen
  • 23.03.18
  •  5
Kultur
Im Löschwagen...
5 Bilder

Die „Schukis“ vom Kindergarten Schwerter Wald zu Besuch bei der Feuerwehr

Am Dienstag den 20.3.2018 besuchten die Vorschulkinder des Kindergartens Schwerter Wald e.V. die Feuerwache 4 in Dortmund Hörde. Die Kinder konnten unter fachkundiger Anleitung u. A. einen Löschwagen und die große Schlauchwaschanlage besichtigen. Zum Abschluss durften sie noch gut gesichert mit der Drehleiter fahren. Ganz begeistert fuhren die Kinder nach diesem besonderen Erlebnis wieder nach Hause.

  • Dortmund-Süd
  • 22.03.18
LK-Gemeinschaft

Viele neugierige Kinder und ein geduldiger Hund bei Dr. Jutta Maaser

Ganz aufgeregt hielten die Jungen und Mädchen der Wülfrather Kita "Arche Noah" abwechselnd das Stethoskop an die Brust des Labrador Retriever Louis und lauschten, ob sie seine Herztöne hören können. Die Vorschulkinder waren zu Besuch bei Dr. med. vet. Jutta Maaser in Velbert, die in ihrer Tierarztpraxis an der Schlossstraße 67b alle neugierigen Fragen der Kleinen beantwortete. Wie schnell können Pferde eigentlich rennen? Sind sie schneller als Hunde? Und pupsen Wale eigentlich? Das Thema...

  • Velbert
  • 28.02.18
Überregionales
Silvia Jung und Thorsten Krause, Lehrkräfte in unserem Bildungszentrum (EBIZ), zeigen den Kindern, wie man Verbände macht.

Der Teddy hat Bauchweh - Vorschulkinder besuchten das Ev. Krankenhaus Haspe

Der dicke Teddybär hatte Bauchweh. Um ihn wieder gesund zu machen, kamen 13 Vorschulkinder vom „Familienzentrum Ennepetal“ in das Ev. Krankenhaus Hape. Silvia Jung und Thorsten Krause, Lehrkräfte im Bildungszentrum (EBIZ), nahmen die kleinen Gäste in Empfang und machten sich mit ihnen und dem Teddy auf den Weg durchs Krankenhaus. Spielerisch konnten die Kinder so ihre Scheu und Ängste vor dem Krankenhaus abbauen. Start des Besuches war im Zentralen Aufnahmebereich. Mit großen Augen staunten...

  • Hagen
  • 02.02.18
Überregionales
Spendenübergabe der Stiftung Help and Hope: Martina Niemann vom Kinderschutzzentrum (l.) und Judith Hesselink von Help and Hope im Garten der Kinderschutzvilla in der Gutenbergstraße.

Stiftung Help and Hope spendet für Vorschulkinder-Projekt

Seit sechs Jahren unterstützt die Stiftung Help and Hope das Präventionsprojekt "Taffy - Ich kann brüllen wie ein Löwe" des Dortmunder Kinderschutzzentrums. In diesem Jahr konnte die Stiftung einen symbolischen Scheck über 5000 Euro überreichen. Die Theaterpädagogin Anja Bechtel besucht zusammmen mit dem Löwen Taffy Kindertageseinrichtungen und arbeitet an drei Terminen mit den Vorschulkindern zum Thema Gefühle, Grenzen, gute und schlechte Geheimnisse. An einem zusätzlichen Abend werden...

  • Dortmund-City
  • 22.05.17
Überregionales
Eselwanderung in Dingden-Berg
5 Bilder

Vorschulkinder bewiesen Führungsqualitäten

Einfühlungsvermögen und Durchsetzungskraft - gut für die baldige Schulzeit Hamminkeln/Wesel 18 Vorschulkinder des Familienzentrums Miteinander aus Obrighoven versuchten sich auf dem Kreativhof Lehmberg in Dingden als kleine Führungskräfte. Sie erlebten einen Tag mit Eselwanderung, Parcours gehen und Stoffesel nähen. Nachdem sich die Mädchen und Jungen der Kath. Kindertageseinrichtung St. Nikolaus mit ihren drei Betreuerinnen mit dem Kreativhof Lehmberg vertraut gemacht hatten, rollte...

  • Hamminkeln
  • 09.05.17
  •  1
Überregionales

Vorschulkinder zu Gast bei der Löschgruppe Appeldorn

Kürzlich besuchten 15 Vorschulkinder des St. Lambertus Kindergartens die Löschgruppe Appeldorn der Freiwilligen Feuerwehr Kalkar. Nachdem die Kinder vom Löschgruppenführer Roland Matenaer begrüßt wurden, wurde ihnen ein Einblick in die Aufgaben der Feuerwehr vermittelt. Einen Feuerwehrmann mit angelegtem Atemschutzgerät einmal zu sehen und zu hören war ein besonderes Erlebnis. Damit wird den Kindern auch die Angst vor unbekannten Geräuschen genommen. Nachdem die Schlaumäuse sich die...

  • Kalkar
  • 22.03.17
  •  1
Ratgeber
Wie funktioniert Geld? Ein Aspekt, der bei "Moki" zur Sprache kommt.

"Moki - Money und Kids": Hier lernen Vorschulkinder den Umgang mit Geld

Bereits im fünften Jahr führt der Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer (SKFM) das Projekt „Moki – Money und Kids“ zur Finanzfrüherziehung in Kindertagesstätten durch. Das Programm richtet sich an Kinder im Vorschulalter sowie deren Eltern und beinhaltet neben Elterninformationsveranstaltungen fünf unterschiedliche Einheiten für die Kinder. In den kommenden Monaten findet das Angebot in vier verschiedenen Kindertagesstätten statt, weitere Anfragen von Einrichtungen...

  • Hilden
  • 28.02.17
  •  1
LK-Gemeinschaft
Unter Anleitung der beiden Ernährungsexpertinnen lernen die Kinder spielerisch "schmecken". Foto: PR

Feinschmeckerkurs für Vorschulkinder

Gut Essen lernen von Anfang an: unter diesem Motto bietet die "LOTT-JONN-Initiative Kinder- und Jugendgesundheit" des Kreises Mettmann seit Anfang des Jahres Kitas ein besonderes Programm an und setzt dabei auf das, was Kinder am liebsten tun: ausprobieren, selber machen und mit allen Sinnen genießen. Eine Weiterbildung des Kreisgesundheitsamtes in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit bildete nun den Auftakt zum Feinschmeckerkurs "Schmecken lernen" des aid-Infodienstes e.V. 13...

  • Velbert
  • 25.01.17
Vereine + Ehrenamt
Bei der Aktion erfuhren die Vorschulkinder von Friedhofsgärtner Uwe Brinkmann (sitzend vorn) auch allerhand Wissenswertes über den Umgang mit Blumenzwiebeln und ihre Bedeutung für die Natur. Pressefoto: Kirchengemeinde.
3 Bilder

Frintrop: Kindergartenkinder wollen den Vorplatz der Gnadenkirche mit 10.000 Blumenzwiebeln erblühen lassen

Vorschulkinder aus dem Kindergarten an der Zugstraße haben um die Frintroper Gnadenkirche herum 10.000 Blumenzwiebeln gepflanzt: Die Aktion, die vom Förderverein Altes Pfarrhaus e.V. finanziert wurde, soll den Kirchenvorplatz und den Eingangsbereich des benachbarten Gemeindefriedhofs im kommenden Frühjahr buchstäblich neu erblühen lassen. „Damit erstrahlt unsere Kirche, deren Innenrenovierung vor einigen Wochen erfolgreich abgeschlossen werden konnte, bald auch äußerlich in einem neuen Glanz“,...

  • Essen-Borbeck
  • 26.10.16
  •  1
Überregionales
Die Vorschulkinder der KiTa Dürerstrasse erlebten einen aufregenden Tag im Wald am Möhnesee.

Ausflug der Vorschulkinder zum Landschafts-und Informationszentrum Wasser und Wald Möhnesee e.V (LIZ)

Für die „neuen“ Vorschulkinder in der KiTa Dürerstrasse stand der erste große Auslug an. Es ging mit der Eurobahn nach Soest und von da aus mit dem Linienbus zum Möhnesee nach Günne, um einen Tag im „Zauberwald“ mit Lydia vom LIZ zu erleben. Dort angekommen, wurde zuerst ein Hexenbesen für den Flug durch den Wald gebaut (großer Stock mit Zypressenbüscheln als Antrieb) und im Wald folgten verschieden Wald-, Hexen- und Zaubererspiele auf die Kinder und zudem wurden aus Ton lustige Waldhexen...

  • Unna
  • 04.09.16
  •  1
Kultur

Neue Kindertanzkurse der Folkwang Musikschule

Die neuen Kindertanzkurse der Folkwang Musikschule der Stadt Essen beginnen im September. Freie Plätze gibt es noch in den „Vorbereitungsklassen Tanz“ für Kinder, die im Sommer eingeschult werden. Durch gezieltes Körperaufbautraining und die Anregung der Phantasie sowie durch Schulung der Ausdauer, Konzentration und Reaktion werden sie spielerisch auf die Anforderungen des Schulbeginns vorbereitet. Alle Kurse werden live von einem Pianisten begleitet. Es gibt spezielle Mädchen- und...

  • Essen-West
  • 16.08.16
Sport

KreisSportBund kleve bietet an: Fortbildung „Fit für die Schule – Bewegte Vorschulförderung“ am 17.09.2016 in Issum

In diesem Lehrgang wird vermittelt, welche wichtigen Voraussetzungskompetenzen für das schulische Lernen nötig sind und wie sie spielerisch und mit viel Bewegung gefördert werden können. Termin: 17.09.2016 von 9.00-18.00 Uhr Ort: Issum Leitung: Silvia Schwarz-Hollasch Lizenzverlängerung: ½ Übungsleiter-C, ½ Übungsleiter-B BiKuV, ½ Übungsleiter-B BeSS Gebühr: 40,00 € mit Vereinsempfehlung (80,00 € ohne Vereinsempfehlung) Weitere Informationen und Anmeldung: KreisSportBund Kleve, Tel.:...

  • Kleve
  • 10.08.16
Ratgeber
So wird ein Nein deutlich: acht Kinder des Familienzentrums KAZ Bahnhofstraße wissen jetzt, wie sie sich gegen Gewalt schützen

Vorschulkinder lernen Umgang mit Gewalt

Acht Vorschulkinder des Familienzentrums KAZ in der Bahnhofstraße wissen jetzt, wie sie sich gegen Gewalt schützen können. Dazu gehört, dass sie im Ernstfall laut Nein sagen. Die Trainerin Andrea Haarmann gab noch viele weitere praktische Tipps. „Starke Kinder schützen sich“ war das Motto der acht Vorschulkinder des Familienzentrum KAZ in der Bahnhofstraße. Andrea Haarmann führte die Kinder spielerisch an wichtige Grundlagen der Gewaltvermeidung heran: Was ist Gewalt? Wie entsteht Gewalt? Kann...

  • Hattingen
  • 06.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.