Vorträge

Beiträge zum Thema Vorträge

LK-Gemeinschaft
Das Leitungsteam der VHS Essen (v.l.n.r.): Michael Imberg, Direktor der VHS, Heike Reintanz-Vanselow, stellvertretende Direktorin, Stephan Rinke, Leiter pädagogischer Bereich & Stabsstelle Digitalisierung/Erweiterte Lernwelten.  Volker Hartmann
2 Bilder

"Was geht" - Volkshochschule startet mit 900 Kursen und Veranstaltungen ins neue Frühjahrssemester
Vortrag mit Maren Urner: Souverän mit der Nachrichtenflut umgehen

"Was geht": Volkshochschule bietet neue Kurse an „Die Volkshochschule ist der Ort, an dem sich die Stadtgesellschaft bildet“, so VHS-Direktor Michael Imberg, „und dass wir das schon seit 100 Jahren sind, darauf können wir auch ein wenig stolz sein.“ Unter dem Motto „Was geht!?“ startet die Volkshochschule am 10. Februar ins Frühjahrssemester 2020. Das Weiterbildungsprogramm umfasst rund 900 Kurse, Seminare, Workshops, Vorträge, Ausstellungen und Einzelveranstaltungen – darunter auch über 35...

  • Essen-Süd
  • 23.01.20
Kultur

Donnerstags Abends 19 Uhr
Vortragsreihe in der SIHK zu Hagen startet am Donnerstag

Mit einem Vortrag über Kirgistan startet am 23. Januar im Hörsaal der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK), Körnerstraße 41, die neue Staffel der auslandskundlichen Bildvortragsreihe „Donnerstags Abends 19 Uhr – Gast in aller Welt“. Der Eintritt ist frei.   Für das erste Halbjahr 2020 haben Dr. Jens Ferber und Alexandra Lemler wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das aus neun Vorträgen und einem musikalischen Abschlussabend...

  • Hagen
  • 20.01.20
Kultur

Der Februar im balou
Workshops, Vorträge und Gesprächskreis

Brackel: Mit einem Strauß verschiedener Tagesveranstaltungen überrascht das Kulturzentrum balou e.V. in der Oberdorfstr. 23 in Brackel interessierte Teilnehmer*innen im Februar. Zum Beispiel mit dem Praxisvortrag „ Gedankenfahrrad statt Hamsterrad oder Wie man unliebsame (An) Gewohnheiten wieder loswerden kann“ von Hypnotherapeutin Heike Kortmann am Freitag, dem 7. Februar 2020, 17-19.30 Uhr für 15 Euro pro Person. Oder der homöopathische Gesprächskreis mit dem Thema „Naturheilkunde“ am...

  • Dortmund-Ost
  • 20.01.20
LK-Gemeinschaft
Zur Vorbereitung trafen sich, von links: Brigitta Müller-Osenberg (stellvertr. 4. Synodenälteste), Barbara Weyand (Pfarrerin der Ev. Kirchengemeinde Rheinkamp), Wolfram Syben (Superintendent des Kirchenkreises Moers), Dirk Kamann (Presbyter der Ev. Kirchengemeinde Rumeln-Kaldenhausen), Edith Schwarz (Mitglied des Kreissynodalvorstandes).

Das oberste Leitungsgremium der Ev. Kirche im Rheinland mit Hauptthema Diakonie
Abgeordnete des Kirchenkreises Moers bereiten sich auf Landessynode vor

Vom 12. bis 16. Januar 2020 tagt die Landessynode. Sie ist das oberste Leitungsgremium der Evangelischen Kirche im Rheinland. 206 stimmberechtigten Abgeordneten aus den 37 Kirchenkreisen kommen zusammen, um zu diskutieren und gemeinsam Entscheidungen zu treffen. Diese sollen von allen mitgetragen werden können und gelten für alle. Zur Landessynode in Bad Neuenahr fahren auch Abgeordnete aus dem Kirchenkreis Moers.Diese wurden auf der Kirchenkreissynode gewählt, um die 25 Ev....

  • Moers
  • 10.01.20
Ratgeber

Neues Programm des Ev. Bildungswerks

Interessantes, Abwechslungsreiches und Informatives bietet das Evangelische Bildungswerk Dortmund in seinem neuen Programm. Auf über 100 Seiten geht es um politische, theologische und gesellschaftliche Bildung für Erwachsene, um Elternthemen und Leben mit Kindern, um Mode, Kulinarisches und Gesundheit. Einer der Höhepunkt, bereits im Januar, ist ein Abend zu Simbabwe, dem diesjährigen Weltgebetstagsland. Dr. Boniface Mabanza von der kirchlichen Arbeitsstelle Südliches Afrika referiert in der...

  • Dortmund-City
  • 03.01.20
Vereine + Ehrenamt
v.l.: Mike Rexforth (Bürgermeister von Schermbeck und VHS-Verbandsvorsteher), Friedhelm Heinzen, Herrmann Dobe, Andreas Kroll, Richard Theissen (VdK) und Andreas Brinkmann (VHS-Direktor)

Der Sozialverband VdK und die Volkshochschule Wesel schließen eine Kooperation

Guter Rat ist teuer! Diesem Glaubenssatz setzen nun die Volkshochschule Wesel - Hamminkeln - Schermbeck und der Sozialverband VdK Wesel-Mitte ein Ende. Diese bislang landesweit einzigartige Kooperation hat das Ziel allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern mit Vorträge den Zugang zu wichtigen Informationen kostenfrei zu ermöglichen. Themen wie “Erben und Vererben - was ist zu beachten!” oder auch “Patientenverfügung” sind Themen die jeden einmal betreffen und nicht nur von älteren...

  • Wesel
  • 05.12.19
  •  1
Ratgeber
Dr. Doris Beißel, Chefärztin der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie und Dr. Philipp Mueller, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie, Diabetologie und Pneumologie informieren im St. Josefs-Hospital über Darmblutungen und Behandlungsmethoden.

Blut im Stuhl
Alarm, Alarm - Blut im Darm: Chefärzte des St.-Josefs- und St.-Johannes-Hospitals klären über Darmblutungen auf

Blut im Stuhl - jeder hat schon davon gehört oder es vielleicht auch selbst erlebt. Darmblutungen können akut, aber auch chronisch sein. Die Symptome sind ganz unterschiedlich, genau so wie die Therapien, sagt Dr. med. Doris Beißel, Chefärztin der Allgemein- und Viszeralchirurgie am St.-Josefs-Hospital: „Da wir in unserer Klinik über die neuesten Diagnostik- und Therapietechniken verfügen, bieten wir optimale Bedingungen, die richtige Diagnose und die passende Behandlung für das einzelne...

  • Hagen
  • 15.11.19
Ratgeber
Dr. med. Loant Baholli, Chefarzt der Medizinischen Klinik II am St. Vincenz-Krankenhaus Datteln.

Arzt-Patienten-Seminar mit praktischen Übungen
Datteln: „Plötzlicher Herztod – wie kann man sich davor schützen?“

Unter dem Motto „Plötzlicher Herztod – wie kann man sich davor schützen?“ findet im November die bundesweite Aufklärungskampagne der Deutschen Herzstiftung, die Herzwochen 2019, statt. Im Rahmen der Veranstaltung erläutern Spezialisten des St. Vincenz-Krankenhauses Datteln am 14. November die medizinischen Behandlungswege bei diesem schicksalhaften Ereignis. Am Anfang steht die Frage, wer durch den plötzlichen Herztod gefährdet ist. In der Regel ist der plötzliche Herztod die Folge einer...

  • Datteln
  • 13.11.19
Ratgeber
Beim Herztag im Hamborner St. Johannes Klinikum geht es um „Herzensangelegenheit“.
Foto: adobestock/ invisiblehand
2 Bilder

Plötzlicher Herztod: Wie kann ich mich davor schützen?
Vorträge und praktische Übungen beim 11. Herztag am Helios St. Johannes Klinikum

Jedes Jahr erleiden bundesweit rund 65.000 Menschen einen plötzlichen Herztod. Dabei muss dieses Ereignis nicht schicksalhaft sein. Einerseits lassen sich individuelle Risikofaktoren im Vorfeld positiv beeinflussen, andererseits erhöhen das Erkennen eines Herzkreislaufstillstandes sowie das Ergreifen der notwendigen Schritte die Überlebenschancen der Betroffenen massiv. Deshalb dreht sich beim 11. Herztag, den das Helios Klinikum Duisburg jährlich im Rahmen der deutschen Herzwochen...

  • Duisburg
  • 27.10.19
Ratgeber
Sie freuen sich auf zahlreiche Besucher: von links nach rechts: Chefärztin Dr. Dorothee Müller, Geschäftsführer Ralf H. Nennhaus, Ines Leuchtenberg vom Bündnis für Depression im Kreis Wesel, Oberarzt Dr. Matthias Baier und die stellvertretende Pflegedirektorin Maria Kreutz.

Das St. Nikolaus Hospital lädt ein
Tag der seelischen Gesundheit

Das Bündnis gegen Depression im Kreis Wesel, dessen Kooperationspartner das St. Nikolaus Hospital in Rheinberg ist, organisiert vom eine Woche der seelischen Gesundheit. Im Rahmen dieser Veranstaltungswoche lädt die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie zu einem Tag der offenen Tür am Mittwoch, 9. Oktober in der Zeit von 15 bis 18 Uhr ein. Chefärztin Dr. Dorothee Müller und ihr Team bieten ein umfangreiches Programm, das von Vorträgen über Depression und Behandlungsmöglichkeiten über...

  • Moers
  • 07.10.19
Ratgeber
Die Arbeitsgemeinschaft Wesel der Rheuma Liga NRW lädt ein zur Informations-Veranstaltung am Donnerstag, 10. Oktober, um 15 Uhr ins Haus der Gesundheit (Pastor Janßen-Straße 2).
Zunächst findet um 15 Uhr die Mitgliederversammlung der AG Wesel statt, anschließend der Arztvortrag zum Thema "Ansätze der antientzündlichen Therapie - warum kennt mein Hausarzt womöglich nicht alle Medikamente" und "Biosimilars-muss ich Angst haben vor Ersatzpräparaten".
Referenten sind Dr. Sekura, der leitende Oberarzt im Marien Hospital und Dr. Liesen, der Oberarzt im Marien Hospital in Wesel.

Info-Veranstaltung am Donnerstag, 10. Oktober, um 15 Uhr im Haus der Gesundheit
Arbeitsgemeinschaft Wesel der Rheuma Liga NRW lädt ein

Die Arbeitsgemeinschaft Wesel der Rheuma Liga NRW lädt ein zur Informations-Veranstaltung am Donnerstag, 10. Oktober, um 15 Uhr ins Haus der Gesundheit (Pastor Janßen-Straße 2). Zunächst findet um 15 Uhr die Mitgliederversammlung der AG Wesel statt, anschließend der Arztvortrag zum Thema "Ansätze der antientzündlichen Therapie - warum kennt mein Hausarzt womöglich nicht alle Medikamente" und"Biosimilars-muss ich Angst haben vor Ersatzpräparaten". Referenten sind Dr. Sekura, der leitende...

  • Wesel
  • 04.10.19
Ratgeber
Vertreter des Arbeitskreises Hilfeanbieter stellten gemeinsam mit Axel Fiedler, städtischer Seniorenbeauftragter, die Veranstaltungsreihe vor.

Für mehr Lebensqualität
Älter werden zu Hause: Der Arbeitskreis Hilfeanbieter bietet vier Themenabende

„Älter werden zu Hause.“ Viele Fakten rund um dieses Thema hat der Arbeitskreis Hilfeanbieter gemeinsam mit dem städtischen Seniorenbüro in einer Vortrags- und Informationsreihe zusammengetragen. An vier Terminen (jeweils mittwochs von 16.30 bis 18.30 Uhr) beantwortet die Reihe mit Expertenvorträgen viele Fragen rund um das Älter werden in den eigenen vier Wänden. Start ist am 11. September im Bürgerhaus, Kaiserstraße 132. Dann gibt es Tipps zur Pflegeversicherung, zu ambulanten Diensten,...

  • Hagen
  • 30.08.19
Kultur
Mit über 100 Dozenten bietet die AltenAkademie im Park ein volles Programm für Ältere.

Mit der AltenAkademie lebenslang lernen
Von Android bis Zoo

Modern und vielfältig präsentiert sich das neue Programm der AltenAkademie für ältere Erwachsene. „Mit erstmals über 100 Dozenten bieten wir Veranstaltungen aus 25 Wissensgebieten“, berichtet der Vorstandsvorsitzende, Jürgen Linnenkohl. Karin Ehlert, die pädagogische Leiterin, ergänzt: „Das Freizeitverhalten der Teilnehmer hat sich verändert.“ Das neue Programm aus über 250 Vorträgen, Exkursionen und Seminaren enthält daher eine große Zahl an Veranstaltungen und Kurzkursen. Neu ist auch die...

  • Dortmund-City
  • 25.07.19
Ratgeber
Gleich zu Beginn der Eröffnung strömten zahlreiche Besucher in die Messehalle der Faszination Heimtierwelt.
3 Bilder

Faszination Heimtierwelt
Heimtiermesse weiter auf Erfolgskurs

Trotz hochsommerlicher Temperaturen besuchten viele Tierfreunde am vergangenen Wochenende die Faszination Heimtierwelt in Düsseldorf. Die beliebte Heimtiermesse erlebte bei ihrer dritten Auflage in den Alten Schmiedehallen des Areal Böhler eine rundum gelungene Veranstaltung. „In den vergangenen zwei Tagen haben wir rund 7.500 Besucher in Düsseldorf begrüßt. Aufgrund der Hitze waren allerdings weniger Hunde und Familien vor Ort und auch die Verweildauer der Besucher auf der Messe war...

  • Velbert
  • 01.07.19
Ratgeber
René Steinberg, Kai Magnus Sting und Horst Schrot sorgen im Herbst-/Wintersemester der VHS für viel Abwechslung.
2 Bilder

Kultur erleben und Wissen teilen
Herbst-Wintersemester 2019/20 der VHS Zweckverband Dinslaken/Voerde/Hünxe und Kultur in Voerde haben viel zu bieten

von Dunja Vogel und Jana Perdighe Kabarett, Musical, Lesungen, Vorträge, Theater und mehr - das Programm des VHS-Zweckverbandes Dinslaken-Voerde-Hünxe im zweiten Halbjahr kann sich sehen lassen. „Die VHS leistet eine sehr gute Arbeit, sowohl was das Programmangebot angeht als auch in der Organisation und in der Begleitung der Künstler. Das zeigen die steigenden Besucherzahlen", sagt Voerdes Bürgermeister Dirk Haarmann. Etwa 30.000 Besucher verzeichneten die Veranstaltungen pro...

  • Dinslaken
  • 25.06.19
Kultur
Die Freie Waldorfschule Gladbeck beteiligt sich mit einem bunten Programm am Jubiläum des Schulsystems. Foto: Archiv

Breites Festprogramm zu 100 Jahre Waldorfschulen
Waldorfschule Gladbeck: Kultur, Debatten und unerwartete Musik

Zum 100-jährigen Geburtstag der Waldorfschulen hat sich auch die Freie Waldorfschule Gladbeck ein facettenreiches Programm für ihre Festwoche ausgedacht. Die Veranstaltungen richten sich dabei aber mitnichten nur an einen internen Kreis, vielmehr möchte die Schule mit unterhaltsamen, kulturellen und musikalischen Beiträgen zum aktuellen gesellschaftlichen Diskurs beitragen. Der Auftakt wird am 29. Juni mit dem Sommerfest unter dem Motto „Die Welt zu Gast“ auf dem Gelände der Freien...

  • Gladbeck
  • 17.06.19
Ratgeber
Prof. Dr. med. Rüdiger Hilker-Roggendorf ist Chefarzt der Klinik für Neurologie, Stroke Unit und Frührehabilitation, Parkinson-Zentrum

Recklinghausen: Informationsveranstaltung: „Parkinson von früh bis spät“

Zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung mit dem Titel „Parkinson von früh bis spät“ laden Chefarzt Prof. Dr. med. Rüdiger Hilker-Roggendorf und Oberärztin Sabrina Siebert am Dienstag, 4. Juni, von 18 bis 20 Uhr in das Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen, Vortragssaal St. Barbara, Dorstener Straße 151, ein. Bei dieser Informationsveranstaltung, die auch Zeit und Raum für persönliche Fragen der Gäste bietet, dreht sich alles um die Parkinson-Krankheit, die die häufigste neurologische...

  • Recklinghausen
  • 02.06.19
Politik
Freundeskreis Ingeborg Bingener

Freundeskreis Ingeborg Bingener - Aktion Partei für Tierschutz

Wir, der Freundeskreis Ingeborg Bingener, der das Vermächtnis der Gründerin des politischen Tierschutzes und der ersten Tierschutzpartei der Welt bewahrt, empfiehlt zur Europawahl 2019 am kommenden Sonntag die Aktion Partei für Tierschutz - DAS ORIGINAL - Tierschutz hier ! LISTE 19 zu wählen. Die Partei betreibt als einzige realistischen Tierschutz, der auch Aussicht auf Mehrheiten in Europa hat. Ingeborg Bingener, geb. Busch (* 18. Mai 1922 in Siegen; † 26. Januar 2001) war eine deutsche...

  • Düsseldorf
  • 23.05.19
Politik
Hunderte Besucher flanierten beim Stadtfest auf dem Forum auf und ab.
2 Bilder

Fest für die Demokratie
Hunderte Besucher kamen zur gemeinsamen Feier auf dem Europaplatz

„Das Thema Demokratie hat gelockt“, sagt Birgit Makowski. Es sei wegen der Europawahl aktuell, aber auch vor Ort in Castrop-Rauxel relevant. Die 55-Jährige aus Ickern ist eine von Hunderten Besuchern des Stadtfestes, zu dem das Bündnis für Demokratie am Sonntag (19. Mai) auf den Europaplatz einlud. Auch die Hüpfburg ist ein gewichtiges Argument, denn Birgit Makowski ist mit ihrer Tochter und den beiden kleinen Enkeln gekommen. Aber genau darum geht es bei dem Stadtfest für die Demokratie:...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.05.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Unter anderem kann man sich am Sonntag um 12.00 Uhr bei den Ärzten des Ev. BETHESDA Krankenhaus Duisburg in einem Vortrag zu moderner chirurgischer Therapie bei Darmkrebs informieren.
3 Bilder

Vorträge und Aktionen auf der Gesundheits.Messe.Duisburg
Volles Programm für die eigene Gesundheit

Am 23. und 24. März 2019 dreht sich im CityPalais Duisburg bereits zum 10. Mal in Folge alles um das Thema Gesundheit. Die Gesundheits.Messe.Duisburg zählt in diesem Jahr über 60 Aussteller, darunter Kliniken, Praxen und Selbsthilfegruppen. Das Vortragsprogramm ist ab sofort online und gibt einen Überblick zu den insgesamt 27 kostenlosen Vorträgen sowie einer Podiumsdiskussion von Experten zu unterschiedlichen Fragen der Gesundheit. Vorführungen und Aktionen ergänzen das Programm. Eine...

  • Duisburg
  • 01.03.19
Vereine + Ehrenamt
In das Pfarrheim an der Ulrichstraße lädt die kfd-Alpen die Närrinnen ein.

Ein Haus voller Närrinnen
"Sketch Helau!"

Alpen. Unter dem Motto „Sketch Helau!“ veranstaltet die Frauengemeinschaft Alpen (kfd) am Veilchendienstag, 5. März, einen Karnevalsnachmittag im Pfarrheim, Ulrichstraße 12 b, Alpen. Frauen aus den eigenen Reihen werden kleine Vorträge und Sketche darbieten, die alle Gäste mit dem Singen von Karnevalsliedern unterstützen sollten. Die Veranstaltung beginnt um 14.11 Uhr mit einem Kaffeetrinken. Anmeldungen bitte bis zum 25. Februar unter Telefon 02802/3834. Die entstehenden Auslagen bittet die...

  • Xanten
  • 12.02.19
Ratgeber

So schützen Sie Ihre Kinder vor Hackerangriff!
Der Hacker im Kinderzimmer!

So schützen Sie Ihre Kinder vor Hackerangriff! Wenn ein Hackerangriff bereits auf hunderte Politiker gelingt, wie einfach ist dann ein Angriff im Kinderzimmer, fragen sich jetzt besorgte Eltern. Kann das mir selbst oder auch meinen Kindern passieren? Ja, antworten die Sicherheitsexperten von der Sicher-Stark-Organisation, die sich bundesweit gegen Hackerangriffe einsetzt. Die Anrufe unter der landesweiten Hotlinenummer haben in den letzten Tagen extrem zugenommen. Die...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.01.19
Kultur
2 Bilder

Vorträge, Lesungen, Konzerte ...
PROGRAMM DES JÜDISCHEN MUSEUMS STARTET

Die Veranstaltungen des Jüdischen Museums Westfalen beginnen in diesem Jahr mit einer Offenen Führung am 20. Januar. Wegen der neuen Dauerausstellung gibt es eine ganze Reihe zusätzlicher offener Führungen zum Kennenlernen – am Wochenende, aber auch während der Woche am Abend und auch mittags. Weitere Veranstaltungen vertiefen Einzelthemen der neuen Ausstellung – so z.B. eine Filmpräsentation über die Borkener Familie Gans oder ein Kurs über die jiddische Sprache. Ein anderer Filmabend am 14....

  • Dorsten
  • 13.01.19
Vereine + Ehrenamt
Regelmäßig gehen die Fidelen Senioren auf Tour. Das Foto zeigt die Gruppe beim Besuch im Hotel Kurgarten in Wolfach.

Fidele Senioren: Lachen, singen und gemeinsam auf Reisen gehen
Hier gibt's garantiert keine Langeweile

Die Dienstagstermine im Restaurant Galini sind fest gebucht. Alle 14 Tage treffen sich die "Fidelen Senioren" dort an der Haus-Berge-Straße. Punkt 16 Uhr starten die Vereinsnachmittage. Dann wird gefeiert, gesungen, gequizt oder aber Referentenvorträgen zu aktuellen Themen gelauscht. "Uns gibt es als Verein seit dem 6. November 1996", hat der Vorsitzende Wilhelm Kerger das genaue Gründungsdatum im Kopf. Der gemeinnützige, eingetragene Seniorenverein hat es sich zum Ziel gesetzt, älteren und...

  • Essen-Borbeck
  • 28.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.