Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Natur + Garten
Der Fischotter ist zurück im Kreis Unna. Foto: privat

Vortrag in der Ökostation Bergkamen
Aufgetaucht: Fischotter kehrt zurück in den Kreis Unna

Einem europaweiten Trend folgend erobert der Fischotter ehemalige Lebensräume zurück. Die Fischotterexpertin Anja Roy stellt den eleganten Wassermarder und seine heimliche, weitgehend unbekannte Lebensweise vor. Erste Nachweise im Kreis Unna, seine aktuelle Verbreitung, Gefährdungs- und Konfliktpotentiale sowie mögliche Schutzmaßnahmen werden ausführlich erläutert. Leitung: Biologische Station Kreis Unna | Dortmund Referentin: Dipl.-Biologin Anja Roy (Lienen) Zeit: Mittwoch 19.02.2020,...

  • Kamen
  • 13.02.20
Kultur
Ist R2D2 ein Droide, ein Druide oder eine Drohne? Prof. Dr. Mark Schülke gibt Antworten.

Jugend-Uni in Unna
Film und Forschung des Star-Wars-Universums

Passend zum neuen Star-Wars-Streifen "Der Aufstieg des Skywalkers" findet die Jugend-Uni im Kinorama in Unna statt. Wer hätte nicht gerne ein Lichtschwert und würde Gegenstände mit Hilfe "der Macht" bewegen? Ob das, was Luke Skywalker, Yoda und Co. in den Star Wars-Filmen können, physikalisch irgendwie machbar ist, klärt Prof. Dr. Mark Schülke von der Fachhochschule Südwestfalen in seinem etwa einstündigen Vortrag. Im Anschluss folgt der Film. Doch zuerst gibt es die Theorie: Im Vortrag...

  • Unna
  • 10.01.20
Ratgeber
Die Sparkasse informiert die Bürger regelmäßig mit interessanten Vorträgen. Foto: Archiv

Abschlussvortrag der Sparkasse Bergkamen-Bönen
Facettenreiche Gartengestaltung

Die Sparkasse Bergkamen-Bönen beendet die Bauherrenseminarreihe in der nächsten Woche. Das Thema des letzten Vortrages lautet „Facettenreiche Gartengestaltung“. Was ein Garten sein kann: Erholungs- und Kommunikationsraum, Spielplatz und Bewegungsfläche, Gemüsegarten oder Blumenwiese. Die Sparkasse Bergkamen-Bönen informiert in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen über Tipps, Tricks und mögliche Gefahren. Der Vortrag „Facettenreiche Gartengestaltung“ findet am...

  • Kamen
  • 27.06.19
LK-Gemeinschaft
In der chirurgischen Fachklinik unter der Leitung von Chefarzt Dr. Dieter Metzner wurde jetzt der 4000. endoprothetische Eingriff nach einer Gelenkerkrankung vollzogen. Foto: Klinikum Westfalen

Pulsschlagreihe
Alles wissenswerte rund um das Thema "Knieschmerz"

Akuter und chronischer Knieschmerz sind Thema der Pulsschlag-Veranstaltung von VHS und Klinikum Westfalen im Hellmig-Krankenhaus am Mittwoch, 5. Juni, ab 18 Uhr. Kamen. Ursachen von Knieschmerzen und Therapiemöglichkeiten stellt Dr. Dieter Metzner, Chefarzt der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie und Leiter des Endoprothetik-Zentrums am Hellmig-Krankenhaus vor. Er betont, nicht immer müsse gleich operiert werden. Es lohne sich, auch andere Optionen auszuschöpfen. Wenn ein...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.06.19
Kultur
Im ersten Teil der VHS-Vortragsreihe referiert Dr. Thomas Freiberger zum Thema "Stille Beben im Iran". Foto: VHS

VHS-Vortragsreihe zum Mauerfall
„Wie die Mauer fiel – Eine Geschichte vom Ende des Kalten Krieges"

In einem Vortragsangebot der VHS Kamen-Bönen referiert Dr. Thomas Freiberger am Montag, 6. Mai, zum Thema "Wie die Mauer fiel: Eine Geschichte vom Ende des Kalten Krieges". Kamen. Um 19 Uhr informiert Freiberger im ersten Teil der ingesamt vierteiligen Reihe unter dem Titel "Stille Beben im Iran" im Haus der Stadtgeschichte in Kamen. Am 9. November 1989 fiel unerwartet die Berliner Mauer. Nur zwei Jahre später war Deutschland wiedervereinigt und am 25. Dezember 1991 wurde die sowjetische...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.05.19
Ratgeber
Dr. Kai Wiemer, Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie an der Kamener Klinik, referierte zum Thema "Refluxerkrankung". Foto: Klinikum Westfalen

Refluxerkrankung
Chefarzt Dr. Kai Wiemer im Vortrag

Sodbrennen, Magendruck, Reizhusten, saures Aufstoßen: All das kann Anzeichen einer Refluxerkrankung sein, von der inzwischen mehr als 20 Prozent aller Menschen betroffen sind – Tendenz steigend. Kamen. Wie man diese Erkrankung diagnostiziert, welche unterschiedlichen Auslöser es gibt und welche Therapie geeignet ist, darum ging es bei der jüngsten Ausgabe der Vortragsreihe "Pulsschlag", die das Hellmig-Krankenhaus Kamen wieder in Kooperation mit der Volkshochschule Kamen-Bönen angeboten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.03.19
Politik
Die vorhandenen Parkplätze vor der Schützenheide reichten nicht aus. So musste am Straßenrand geparkt werden.
10 Bilder

Neujahresempfang der Stadt Bergkamen
Erstmals nicht im Ratszimmer

Weil das Ratszimmer der Stadt Bergkamen schlichtweg zu klein ist, fand der Neujahrsempfang zum ersten mal in der Halle des Schützenvereins Kamen an der Schützenheide 17 statt. Eine richtige Entscheidung, denn auch die Schützenhalle war mit geladenen Gästen und interessierten Besuchern gut gefüllt. Bergkamens Bürgermeister Roland Schäfer ließ es sich nicht nehmen, jeden Gast persönlich mit Handschlag und wenn man sich besser kannte, auch mit einer Umarmung zu begrüßen. Schäfer hielt dann um...

  • Bergkamen
  • 13.01.19
Ratgeber
Oberarzt Bernd Weidmann (v.l.) und Chefarzt Dr. Peter Ritter (r.) warnten in der Pulsschlagreihe vor Darmkrebsrisiken und zeigten Vorbeugemöglichkeiten auf. Foto:  privat

Volkskrankheit Darmkrebs

Vortrag in der Pulsschlagreihe zeigte Risiken und Chancen „Darmkrebs ist eine Volkskrankheit“, warnt Dr. Peter Ritter, Chefarzt für Onkologie und Gastroenterologie am Hellmig-Krankenhaus Kamen. Gemeinsam mit Oberarzt Dr. Bernd Weidmann informierte er in der Pulsschlagreihe von VHS und Klinikum Westfalen über Risiken dieser Erkrankung aber auch über Vorbeugungsmöglichkeiten. Kamen. Fast jeder werde irgendwann in seinem Leben selbst oder im Kreis von Verwandten und Freunden mit einem...

  • Kamen
  • 20.05.17
Ratgeber
Infoblätter, Rezepthefte und Einkaufstipps zu fairen Produkten gibt es in der Kamener Verbraucherzentrale.

Diesterwegschule und Umweltberatung laden zum Fairen Frühstück ins Elterncafe

Faires Frühstück - schmecken und kennenlernen Am Donnerstag, den 11.05.17 geht es im multikulturellen Elterncafe der Diesterwegschule fair zu - noch fairer als sonst. Schulsozialarbeiterin Ophelie Lespagnol und Umweltberaterin Jutta Eickelpasch laden zum "Fairen Frühstück" ein: Angeboten werden neben Fladenbrot auch Bananenbrot aus überreifen Transfair-Bananen und verschiedene süße Brotaufstriche aus Fairem Handel. Dazu wird Tee und Kaffee ausgeschenkt - natürlich ebenfalls...

  • Kamen
  • 09.05.17
Ratgeber
Artur Eduard Matuschek, leitender Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Hellmig-Krankenhaus Kamen. Foto: Klinikum Westfalen

Kamen: Vortrag über die Divertikelkrankheit im Hellmig Krankenhaus

Divertikel, Aussackungen am Darm, lassen sich bei vielen Menschen ins Besondere in einem Alter jenseits der 60 Jahre feststellen. Oft stören diese Veränderungen nicht, bei einem Teil der Betroffenen aber lösen sie Entzündungen aus, Schmerzen, Verstopfung und Fieber, warnt Arthur Eduard Matuschek, Leitender Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Hellmig-Krankenhaus Kamen. Im Rahmen der Vortragsreihe von VHS und Klinikum Westfalen referiert er am Mittwoch 5. April, ab 18.30...

  • Kamen
  • 03.04.17
  •  1
Ratgeber
Dr. Dr. Marcus Rottmann ist Chefarzt der Klinik für Angiologie, Diabetologie, Kardiologie, Allgemeine Innere Medizin und Intensivmedizin am Hellmig-Krankenhaus Kamen. Foto: privat

Vortrag im Krankenhaus: „Wenn der Zucker aufs Herz schlägt"

Diabeteserkrankungen können auch zu einer Schädigung des Herzen führen. Viele Diabetiker sterben an einem Herzinfarkt, warnt Dr. Dr. Marcus Rottmann, Chefarzt der Klinik für Angiologie, Diabetologie, Kardiologie, Allgemeine Innere Medizin und Intensivmedizin am Hellmig-Krankenhaus Kamen. Über die Risiken für Herzerkrankungen bei Diabetikern referiert er gemeinsam mit Oberarzt Oberarzt Joubair Mokaramm in der Reihe Pulsschlag am Mittwoch, 8. März, ab 18.30 Uhr, im Hellmigium am...

  • Kamen
  • 02.03.17
Überregionales
Chefarzt Dr. Peter Ritter referierte vor den Besuchern des Lionsclubs Kamen-Westfalen über "Zukunft und Anthropologie - Mensch und Gesundheit".
2 Bilder

Zu Besuch: Lionsclub Kamen-Westfalen im Hellmig-Krankenhaus

Chefarzt Dr. Ritter referierte über Zukunftsentwicklungen im Gesundheitswesen Kamen. Zukunftsentwicklungen sind aktuell das zentrale Thema von Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen des Lionsclubs Kamen-Westfalen. Um Visionen für die weitere Entwicklung des Gesundheitswesens ging es bei einem Besuch im Hellmig-Krankenhaus. Chefarzt Dr. Peter Ritter zeichnete Ansätze für medizinische Herausforderungen der Zukunft auf und für den Umgang damit auf Basis ethischer und philosophischer...

  • Kamen
  • 25.02.17
Politik
Prof. Dr. Samuel Salzborn. Foto: Marta Krajinovic

Rechtsextreme Gewalt: "Wenn Angst in Hass umschlägt"

„Wenn Angst in Hass umschlägt“: Unter diesem Titel findet am Dienstag, 8. November im Kreishaus Unna ein Vortrag mit Podiumsdiskussion statt. Es geht um rechtsextreme Gewalt, rechtsextreme Ideologien und das Verhältnis zum Rechtspopulismus. Das Kommunale Integrationszentrum (KI) Kreis Unna und die Volkshochschule laden gemeinsam mit der Beratungsstelle für Opfer rechtsextremer und rassistischer Gewalt in Westfalen (BackUp) und dem Runden Tisch gegen Gewalt und Rassismus zu dem...

  • Kamen
  • 20.10.16
  •  3
  •  1
Kultur
Lebendig, spannend und informativ war der Vortrag "Lesen in alten Familienfotos" mit Dr. Stützer aus Aachen.

Außenspiegel verrät Entstehungsdatum von altem Familienfoto

Ein Außenspiegel eines VW-Käfers verrät das Entstehungsdatum eines alten Schwarz-Weiß-Familienfotos? Ein Schild einer Gaststätte gibt preis, wo ein Foto entstanden ist? „Schauen Sie mal genau hin!“, fordert Ahnenforscher Dr. Andreas Stützer aus Aachen die 60 am letzten Donnerstag erschienenen Teilnehmer des Ahnenforscher Stammtisches Unna im Landhaus Massener Heide in Unna-Massen auf und zeigt ein altes, verblichenes Foto, auf dem sein Großvater mit Familie stolz vor der neuesten...

  • Unna
  • 08.10.16
Ratgeber
Vlnr.: Maria Büschl-Schumacher mit Assistenzhund "Teddy", Wolfgang Schasse, Dagmar Tennhoff mit Assistenzhund "Spot".

Assistenzhunde lösten Staunen und Raunen aus!

„Teddy“ hob heruntergefallene Geldstücke und Spielkarten vom Boden auf, gab sie zurück und half anschließend seiner Teamkollegin dabei, den Reißverschluss ihrer Jacke zu öffnen. Eine ganz normale Geschichte? Keineswegs, wenn man weiß, dass „Teddy“ kein Mensch ist, sondern ein Hund und seine Teamkollegin Maria Büschl-Schumacher eine durch das Medikament „Contergan“ vor über 50 Jahren körperlich schwer geschädigte Frau ohne Arme ist und im Rollstuhl sitzt! Das Staunen und Raunen des...

  • Kamen
  • 26.09.16
  •  2
Kultur
Vor 32 Gästen begann Frau Kharikova Ihren Vortrag, innerhal kurzer Zeit hatte sie alle in ihren Bann gezogen.
8 Bilder

Multikultureller Dialog in der Kurt Tucholsky Lodge No1060 GC

Auch der zweite Vortragsabend über die jüdische Kultur und Religion war ein voller Erfolg: Frau Khariakova, Vorsitzende der liberalen jüdischen Gemeinde Unna, zog die zweiunddreißig Zuhörer in ihren Bann. Anhand von diversen religiösen Büchern und Gegenständen erklärte Frau Kharikova die verschiedenen jüdischen Feste, erklärte den Unterschied zwischen liberalen und orthodoxen jüdischen Gemeinden und brachte viele Beispiele aus dem Zusammenleben ihrer Gemeinde mit anderen religiösen Gruppen...

  • Kamen
  • 02.03.16
Kultur

Der letzte Gästeabend für 2015

p>Der letzte offene Gästeabend ist auch gleichzeitig ein Neuanfang! Zum ersten mal seit bestehen der Kurt Tucholsky Lodge wurde das Thema nicht von einem Bruder der Loge vorgetragen, sondern von einem Referenten, der zu dem Thema wesentlich besser Stellung nehmen kann! Das Thema des letzten Gästeabends des Jahres 2015: Notfallseelsorge, was ist das? Als Referent kam zu uns Pfarrer Willi Wohlfeil, Leiter der Notfallseelsorge des Kreises Unna. In einem kombinierten Vortrag aus Wort und Bild...

  • Kamen
  • 05.11.15
Vereine + Ehrenamt
Wasserkurl 1950 mit der Massener Straße.

Wasserkurl früher und heute

Die "Ortsheimatpfleger" setzen ihre Vortragsreihe fort. Diesmal geht es um Wasserkurl am 2. Juni um 17 Uhr im Bürgerhaus Methler. Heute ist Wasserkurl ein bevorzugter Wohnort, früher war es rein landwirtschaftlich geprägt und hatte nur wenige Einwohner. Wasserkurl war schon in der Steinzeit bewohnt, die vielen Steinbeilfunde sind ein augenscheinlicher Hinweis dafür. Erste urkundliche Nachrichten stammen aus dem 13. Jahrhundert. Mit den Zechen Massen und Kurl stieg die Einwohnerzahl dieses...

  • Kamen
  • 28.05.15
Ratgeber

Vortrag über die rechtsextreme Szene Dortmunds

Zum 70. Jahrestag der Befreiung Deutschlands von der Herrschaft der Nationalsozialisten hält Journalist Felix Huesmann am Freitag, 8. Mai, von 10.00 bis 12.00 Uhr im Städtischen Gymnasium Bergkamen ein Vortrag über die rechtsextremistische Szene Dortmunds. Huesmann schreibt für die Süddeutsche Zeitung, die TAZ, das Vice-Magazin und den Internetblog „Ruhrbarone“ und berichtete mehrfach über die regionale und landesweite rechte Szene. In diesem Zusammenhang erlangte Huesmann selber traurige...

  • Bergkamen
  • 05.05.15
Kultur
„Don Giovanni“ ist nicht nur musikalisch ein Meisterwerk: Experte Johann Wolff erklärt.

Mozart kennenlernen - Vortrag über die Kult-Oper „Don Giovanni“ im StadtMuseum Oberaden

Die meistgespielteste Oper von Wolfgang Amadeus Mozart wird am 15. April ab 19 Uhr von Johannes Wolff in der Galerie „sohle 1“ im StadtMuseum vorgestellt. Anhand zahlreicher Musikbeispiele der beliebten Oper wird ein neuer Einblick in das Meisterwerk gegeben, das zur Zeit am Opernhaus Dortmund als Drama zwischen bürgerlicher Bigotterie und urmenschlicher Leidenschaft hochgelobt neuinszeniert wird. Thema der Einführung ist auch der brisante Inhalt der Oper und die Art und Weise wie Mozart die...

  • Bergkamen
  • 07.04.15
Ratgeber

Frauen sparen Energie

Energiesparen ist modern. Wie frau bei steigenden Strompreisen konkret die Kosten senken kann, darüber informiert am Fr. den 28.03.2014 von 16 bis 17.30 Uhr Umweltberaterin Heike Herzig in der Verbraucherzentrale Kamen. Die Informationsveranstaltung zum Energiesparen und Stromanbieterwechsel ist ein spezielles Angebot für Frauen, denn Frauen treffen tagtäglich Entscheidungen im Haus, beim Einkaufen und unterwegs, mit Folgen für den Energieverbrauch. Nach einer fachlichen Einführung mit...

  • Kamen
  • 17.03.14
  •  1
Ratgeber
Ein künstliches Gelenk sei stets erst der letzte Schritt, betont Dr. Dieter Metzner, Chefarzt der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie am Hellmig-Krankenhaus. Foto: privat
2 Bilder

Wenn jeder Schritt schmerzt: Neues Gelenk als letzter Ausweg

Vielen Kamenern ist ihre Gesundheit wichtiger, als der Fußball. Trotz schwarz-gelber und blau-weißer Kicker-Konkurrenz war der Vortragsabend in der Pulsschlagreihe mit dem ärztlichen Leiter des Hellmig-Krankenhauses, Dr. Dieter Metzner, gut besucht. Viele der Zuhörer beschäftigte das Thema "Was tun, wenn jeder Schritt schmerzt" ganz konkret. Ein künstliches Gelenk sei stets erst der letzte Schritt, betont Dr. Dieter Metzner, Chefarzt der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie am...

  • Kamen
  • 12.12.13
  •  1
  •  1
Ratgeber
Dr. Dieter Metzner, Chefarzt der Chirurgie. Foto: Westfalen Kliniken

Ratgeber: Was tun, wenn jeder Schritt weh tut?

Chefarzt Dr. Dieter Metzner referiert im Hellmigium in Kamen: Wenn die Bewegung so stark einge­schränkt ist, dass jeder Schritt weh tut, beginnt für Patienten oft ein langer Leidensweg. Wie man den vermeiden kann, darüber referiert am Mittwoch, 11. Dezember, Dr. Dieter Metzner, Chefarzt der Chirurgie am Hellmig-Krankenhaus. Wenn Mobilität und Lebensqualität deutlich eingeschränkt sind und Schmerzen den Alltag belasten, dann könne ein moderner, künstli­cher Gelenkersatz eine neue Chance...

  • Kamen
  • 28.11.13
Ratgeber

Vortrag über "Heimische Orchideen"

Der NABU informiert in einem naturkundlichen Vortrag über "Heimische Orchideen ­- blühende Kostbarkeiten" am Montag (14. Januar) ab 19.30 Uhr in der Ökologiestation am Westenhellweg in Bergkamen.

  • Kamen
  • 11.01.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.