Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Wirtschaft
Die Mitarbeiter der R+M de Wit GmbH konnten am Gesundheitstag des Velberter Unternehmens verschiedene Experten aus der Gesundheitsbranche aufsuchen. Hier misst eine Apothekerin den Blutdruck sowie den Blutzuckerspiegel.
3 Bilder

Vorträge und Anwendungen beim Gesundheitstag

Langes Sitzen im Bürostuhl, wenig Bewegung in der Pause, ein ungesundes Mittagessen, eine falsche Körperhaltung bei der Besprechung - viele Arbeitnehmer achten im Berufsalltag zu wenig auf ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden. Für die R+M de Wit GmbH ein Anlass, um einen Gesundheitstag durchzuführen. Und so gab es für die Geschäftsführung und die Mitarbeiter in ihren Räumlichkeiten an der Heidestraße 11 in Velbert kürzlich Vorträge und Anwendungen von verschiedenen Experten aus der...

  • Velbert
  • 17.11.19
Ratgeber

Kreissparkasse Düsseldorf lud zu Themenabend
Gewusst wie - Immobilien-Experte gab Tipps und Tricks für den privaten Hausverkauf

Die Kreissparkasse Düsseldorf lud am Mittwochabend Immobilienbesitzer in ihre Heiligenhauser Kundenhalle. Thema des Abends: Der private Verkauf der eigenen Immobilie. Was gibt es für Fallstricke? Welche Tipps und Tricks sollte man beherzigen, um Erfolg zu haben? Der Abend ließ keine Fragen offen. Für einen unterhaltsamen und äußerst informativen Abend sorgte Harald Meyer, Experte mit 24-jähriger Erfahrung auf dem Immobiliensektor. Wie hoch sollte der Kaufpreis angesetzt werden, welche Fotos...

  • Heiligenhaus
  • 14.11.19
RatgeberAnzeige

Inkontinenz – nicht nur ein Problem des Alters
Einladung zum Kontinenz-Tag am 13. November 2019 im Restaurant Da Vinci (Eventsaal)

Das Helios Klinikum Niederberg lädt zum Kontinenz-Tag am 13. November 2019 in das Restaurant Da Vinci (Eventsaal) in Velbert ein. Experten klären über das sensible Thema „Inkontinenz“ auf, bieten Lösungswege an und nehmen Betroffenen so die Angst. In Deutschland leiden mindestens fünf Millionen Menschen an ständigem Harndrang, ungewolltem Urinverlust oder Stuhlinkontinenz. Es handelt sich dabei aber nicht wie oft vermutet um ein typisches Leiden älterer Menschen, auch jüngere Frauen, Männer...

  • Velbert
  • 22.10.19
Vereine + Ehrenamt
Auf den erfolgreichen Vortrag stießen Daniel Schulte-Kump (links) und der frühere NBV-Vorsitzende Thomas Ihlo passend mit einem Blaubeer-Shake an.
2 Bilder

Netzballer essen sich schlank
Sportwissenschaftler Daniel Schulte-Kump hält Vortrag über gesundes Ernährungskonzept

Velbert, 19. März 2019. Zum wiederholten Male hat der Netzballverein seine Mitglieder und Vereinsfreunde zum Besuch eines kostenfreien Vortrags in sein Club-Restaurant „Platz 13“ eingeladen. Dieses Mal ging es um das Ernährungskonzept „PowerDay 5 in 1“. Das Thema Ernährung und die damit verbundene Möglichkeit, auch ein paar überflüssige Pfunde loszuwerden, fand großen Anklang: Über 60 Interessierte sind der Einladung gefolgt und lauschten gespannt dem Vortrag des Diplom-Sportwissenschaftlers...

  • Velbert
  • 19.03.19
Vereine + Ehrenamt
NBV-Cheftrainer Mark Joachim (links) konnte den Osteopathen Peter Feldmann (rechts) für einen Vortrag über Kinesiotapes gewinnen.
2 Bilder

Netzballer tapen sich fit - Osteopath Peter Feldmann hält Vortrag über Kinesiotherapie im NBV

Velbert, 17. April 2018. Zum wiederholten Male hat der Netzballverein seine Mitglieder und auch interessierte Gäste zum Besuch eines kostenfreien Vortrags eingeladen. Dieses Mal ging es rund um die bunten Streifen und Pflaster, die immer häufiger bei Spitzen- aber auch Breitensportlern auf der Haut zu sehen sind, die Kinesio-Tapes. Anwendung finden sie bei den verschiedensten Verletzungen oder Entzündungen von Muskeln, Bändern oder Gelenken. NBV-Cheftrainer Mark Joachim konnte den...

  • Velbert
  • 17.04.18
Vereine + Ehrenamt
Die bunten Pflaster helfen bei den typischen Verletzungen der Tennissportler.

Tape It! Osteopath Peter Feldmann erklärt Netzballern alles rund um die bunten Pflaster

Velbert, 09. April 2018. Waren sie vor wenigen Jahren noch echte Hingucker, gehören sie mittlerweile schon fast zum Sportler-Alltag: Die Rede ist von Kinesio-Tapes, den bunten Pflastern und Streifen, die überall auf die Haut geklebt werden, wo Verletzungen oder Überlastungen Schmerzen verursachen. Ein Fachmann auf diesem Gebiet ist Peter Feldmann, Inhaber des Therapiezentrums Feldmann in Heiligenhaus. Mark Joachim, der Chef-Trainer des Netzballvereins konnte den Osteopathen für einen...

  • Velbert
  • 09.04.18
Überregionales
Referentin Professor phil. Barbara Ollefs (von links), Andrea Sander vom Berufskolleg Bleibergquelle, Claudia Schmidt, Fachbereichsleitung beim SKFM Velbert/Heiligenhaus, sowie Arbeitskreis-Mitbegründerin Jutta Dulitz-Colmsee begrüßten 65 Fachkräfte beim Fachtag zum Thema „Elterliche Präsenz“.

Fachtag zum 15-jährigen Bestehen des Arbeitskreises „Frühe Kindheit“

Vortrag zum Thema „Elterliche Präsenz“ von Professor phil. Barbara Ollefs Anlässlich des 15-jährigen Bestehens des Arbeitskreises „Frühe Kindheit“ fand nun ein großer Fachtag zum Thema „Elterliche Präsenz“ statt, an dem 65 interessierte Pädagogen, Erzieher, Heilpädagogen, Psychologen und Sozialarbeiter teilnahmen. Sie alle lauschten dabei einem Vortrag von Professor phil. Barbara Ollefs, die etwas zum Thema „Elterliche Präsenz“ erzählte. Darüber hinaus wurde in Kleingruppen diskutiert und...

  • Velbert
  • 29.06.17
Ratgeber

Wiederholungstermin: Wenn das Knie schmerzt

Aufgrund des großen Andrangs beim Medizinforum zum Thema „Ursachen und Therapiemöglichkeiten bei Knieschmerzen“ wiederholt der neue Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Doktor med. Peter Riess seinen Vortrag. „Ich freue mich sehr, dass so viele Interessierte sich über dieses Thema informieren möchten. Dass einige leider keinen Platz mehr gefunden haben, tut mir wirklich sehr leid. Mit dieser Resonanz hätte ich gar nicht gerechnet. Deshalb biete ich im Februar einen...

  • Velbert
  • 25.01.17
Überregionales

Vortrag Hochwasserschutz in Heiligenhaus

57 Mitglieder der CDU Senioren Union Heiligenhaus trafen sich zum monatlichen Stammtisch im KöPi3 um sich über die geplanten Baumaßnahmen zum Hochwasserschutz in Heiligenhaus zu informieren. Hierzu hatte die Vorsitzende der SU, Frau Hansi Klose, einen sachkundigen Referenten vom BRW (Bergisch-Rheinischer Wasserverband), den Herrn Diplom Ingenieur Peter Schu, eingeladen. Das zu betreuende Verbandsgebiet des BRW umfasst circa 550 Quadratkilometer und reicht von Mülheim im Norden bis nach...

  • Velbert
  • 20.10.16
Überregionales
von links, Prof.Dr.-Ing. Christian Weidauer, Frau Hansi Klose, Vorsitzende der CDU, SU Heiligenhaus (Foto: PR)

Hochschulstandort Heiligenhaus

Heiligenhaus. 68 Mitglieder der SU Heiligenhaus waren der Einladung ins KöPi3 zu einem Vortrag von Herrn Prof. Dr.-Ing. Chrstian Weidauer gefolgt, der als Standortleiter über die aktuelle Lage der Bautätigkeit am neuen Hochschulgebäude an der Kettwiger Straße und die möglichen Studienabschlüsse informierte. Bis zum Wintersemester 2016/2017, also etwa Mitte Oktober, sollen hier modernste Lehr- und Forschungsbedingungen für die ca. 400 Studenten und 13 Professoren sowie Arbeitsplätze für weitere...

  • Velbert
  • 11.03.16
Überregionales
Begeistert von den Phänomenen Zeit und Raum: Dr. Ulrich Morgenroth (von links), Rüdiger Henseling und Professor Dr. Volker Buck.

Von Archimedes und Co.

„Wir wollen die Palette unseres Angebots nach oben erweitern und mit ‚Zeit, Raum und Helden‘ wieder eine wissenschaftlich anspruchsvolle Vorlesungsreihe bieten.“ Rüdiger Henseling, Leiter der VHS Velbert/Heiligenhaus, sei schon „seit Langem von diesem Kurs überzeugt“. Bereits zum dritten Mal findet er statt, bietet jedoch in diesem Jahr eine Neuerung: „Wir konnten die Reihe durch eine Vorlesung von Dr. Frank Lungenstraß erweitern. Er ist Leiter der Sternwarte in Solingen und beschäftigt sich in...

  • Velbert
  • 21.10.14
Überregionales
Von links: Burghardt Fülling, Holger Richter, Lazaros Papaioannou, Susanne Susok, Michael Schmidt und Bernd Tondorf. Foto: aus dem Siepen

Austausch und Begegnung

„Einheit in der Vielfalt - soziale Inklusion: ein europäisches Thema“ ist der Titel des Projektes, das die Stadt Velbert zusammen mit den Städtepartnern Châtellerault, Corby und Igoumenitsa durchführt. Zum Auftakt des Programmes, das aus unterschiedlichen Veranstaltungen besteht und bis 2015 laufen wird, gibt es vom 14. bis 17. November eine Städtepartnerschaftskonferenz in Velbert. Susanne Susok, Fachbereich Soziales der Stadt Velbert, leitet das EU-Projekt und freut sich jetzt schon auf...

  • Velbert
  • 09.11.13
Überregionales
Sterbebegleitung ist zwar ein sehr ernstes Thema, aber deshalb muss man nicht mit einem Trauergesicht herumlaufen: Andrea Schyklenk (Mitte) vom Hospizverein Niederberg, sowie Angela Gryczan (links) und Raphaela Bohle laden ins Johanniterheim zu einem Vortrag über den Hospizverein ein.     Foto: Bangert

Hospizverein stellt seine Arbeit vor - Vortrag im Johanniterheim in Velbert am Dienstag, 13. August

Seit mehreren Jahren besteht zwischen dem Johanniterheim Velbert und dem Hospizverein Niederberg eine gute Zusammenarbeit. „Sterbebegleitung ist für uns ein sehr wichtiges Thema“, so Angela Gryczan, Leiterin des Sozialen Dienstes im Johanniterheim. „Wir schätzen die zusätzliche, fachliche Begleitung für unsere Bewohner und deren Angehörige, wenn sie denn gewünscht wird.“ Pflegedienstleiterin Raphaela Bohle lobt die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer des Hospizvereins: „Sie sind eine...

  • Velbert
  • 07.08.13
Überregionales
Brigitte Kettner stellte ihre Methode Ganzheitlicher Kosmetik vor ca. 30 Kunden der „Auszeit“ vor.

Weg mit der Cellulite!

Die Verwöhnlounge „Auszeit“ an der Friedrichstraße 56 geht neue Wege: Ganzheitliche Kosmetik und ganzheitliche Bodybehandlungen sind die Zauberwörter, die bei einem Vortrag vor etwa 30 Kunden des Kosmetikinstituts mit Inhalt gefüllt wurden. Brigitte Kettner stellte ihre Methode moderner Kosmetikbehandlungen vor. Dabei schließt sie von der Haut auf andere körperliche oder seelische Probleme des Kunden und ermöglicht damit einen langfristigen Behandlungsansatz und -erfolg. Überzeugt von...

  • Velbert
  • 15.05.13
Vereine + Ehrenamt

Vortragsabend "Gesund & Vital leben"

Herzliche Einladung zum Vortrag: „Gesund & Vital leben! Tipps für Mensch und Tier“, am Dienstag, 29.01., 19.00 Uhr, im Reitverein Hattingen/Velbert, Balkhauser Weg 36. Was gibt es Schöneres, als das Leben in all seiner Vielfalt von Herzen genießen zu können? Solange wir gesund sind und uns bewegen können, ist das selbstverständlich für uns! Was aber tun, wenn unser Körper uns mal ausbremst und spürbare Verschleißerscheinungen uns das Leben schwer machen? Kommen wir nicht alle irgendwann ins...

  • Velbert-Langenberg
  • 24.01.13
Vereine + Ehrenamt

Auftaktveranstaltung zur Vortragsreihe voller Erfolg

Was mach ich mit der Serviette und warum wirkt ein geschlossenes Sakko im Büro dynamischer als fliegende Rockschöße? Diese und andere Fragen ergaben sich aus dem launigen Vortrag "Image als Erfolgsfaktor" von Frau Bunse-Bödiger, der im Rahmen einer Vortragsreihe im Casino des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Hattingen, am Balkhauser Weg stattfand. Modesünden von Männlein und Weiblein im Job wurden ebenso angesprochen wie die Fragen "Wer betritt vor wem ein Restaurant?" und "Was mach ich mit...

  • Velbert-Langenberg
  • 21.11.12
Überregionales
Fabian Schauren, Geschäftsführer des Bundesverbandes Kommunale Filmarbeit, hielt einen Vortrag zum Thema  „Kommunales Kino“.

Ein Kino bleibt Wunschdenken

Ein Experte sollte dem Kulturausschuss Klarheit bringen: Kino in Velbert, ja oder nein? Fabian Schauren vom Bundesverband Kommunale Filmarbeit erörterte daher vor dem Kulturausschuss ausführlich, welche Voraussetzungen in einer Stadt gegeben sein müssen, um ein solches Projekt durchsetzen zu können. Im Mittelpunkt seines Vortrags standen allerdings vor allem die Investitionen, die auf eine Stadt zukommen, sollte sie ein Kino etablieren wollen. Abgesehen von der Frage, welche Art von Kino...

  • Velbert
  • 20.11.12
Überregionales

Amerikanischer Konsul plauderte am IKG

Typische Fragen und Vorurteile, die Jugendliche bezüglich der Vereinigten Staaten von Amerika haben, konnten jetzt im Immanuel-Kant-Gymnasium an Whitney Wiedeman gestellt werden. Der Konsul aus dem amerikanischen Konsulat in Düsseldorf plauderte mit den Oberstufenschülern über sein Land und die Lebensbedingungen dort. Die Schüler erhielten Infos aus erster Hand über Politik, Kultur und Gesellschaft, es wurde nur englisch gesprochen, der USGast fiel durch seinen texanischen Akzent auf.

  • Velbert
  • 06.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.