Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Vortrag der Interessengemeinschaft Eppendorfer Geschichte

Am 20.10.2017 fand im Elsa-Brändström-Haus in Eppendorf ein Vortrag der Interessengemeinschaft Eppendorfer Geschichte zum Thema Eppendorfer Schulen von 1817 bis heute statt. Frau Renate Wapelhorst referierte über den Beginn mit der Kirchspiel Schule über Canisius, Luisen und Luther Schule bis zur Schließung der Gemeinschaftsgrundschule Ruhrstraße 30. Zahlreiche interessierte Besucher verfolgten den ca. 1 Stunde dauernden Vortrag. Der gesamte Vortrag mit noch weiteren detalierten Daten und...

  • Wattenscheid
  • 22.10.17
Vereine + Ehrenamt

Die Kirchspielschule in Eppendorf

Die Interessengemeinschaft Eppendorfer Geschichte ist auch weiterhin bemüht, die Eppendorfer Historie vielen Interessierten nahe zu bringen. Eine Besonderheit gilt den Eppendorfer Schulen, z.B. die Kirchspielschule. 1817 – ein wichtiges Jahr für Eppendorf und Weitmar. Drei Tage, vom 31.Oktober 1817 – 2.November 1817, wurde die Einweihung der Kirchspielschule in Eppendorf gefeiert, deren Einzugsbereich Eppendorf, Weitmar, Munscheid, Varenholz und Hörsterholz umfasste. Am Vormittag des 1....

  • Wattenscheid
  • 09.09.17
Kultur
2 Bilder

Viele Zuhörer beim ersten Vortrag der IEG

Am vergangenem Montag trug Herr Jürgen Reinhardt, Mitglied der Interessengemeinschaft Eppendorfer Geschichte, seinen Vortrag zum Thema 150 Jahre Kriegerdenkmal in Eppendorf vor. In das Elsa Brändström Haus kamen zahlreiche Zuhörer, die dem Vortrag interessiert verfolgten. Das Referat dauerte ca. 1 Stunde und berichtete über die Geschichte des 1867 Am Thie aufgestellten Kriegerdenkmals, das heute vor dem Eingang des Friedhofes an der Holzstraße steht.

  • Wattenscheid
  • 07.03.17
Überregionales
Wattenscheids Stadtarchivar Andreas Halwer erinnert  am Dienstag an die Zeit vor 100 Jahren.

Stadtarchiv zeigt „Wattenscheid vor 100 Jahren“

Das Stadtarchiv – Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte zeigt am Dienstag (10. März) in Kooperation mit der Volkshochschule in einem bebilderten Vortrag „Wattenscheid vor 100 Jahren“. Referent Andreas Halwer erinnert ab 18.30 Uhr im Gertrudis-Center, Alter Markt 1 (Eingang Weststraße), an das Kriegsjahr 1915. Der Eintritt ist frei. Andreas Halwer berichtet 1915 haben die Wattenscheider bereits viel unter dem Krieg gelitten und sich, so weit es geht, mit ihm arrangiert. Das „Kriegsbrot“...

  • Wattenscheid
  • 06.03.15
  • 1
  • 3
Ratgeber

Chefarzt Dr. Andres informiert über den Notruf

Am Mittwoch (12.) hält Chefarzt Dr. Alexander Andres im Martin-Luther-Krankenhaus einen Vortrag zum Thema "Notruf". 112 - dieser Notruf rettet Leben. Seit einiger Zeit ist in Wattenscheid ein eigenes Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) stationiert. Ärzte aus dem Martin-Luther-Krankenhaus stehen mit dem NEF zur Verfügung und behandeln die Notfälle vor Ort. Sie sind da, wenn man sie braucht. Dr. med. Alexander Andres ist Chefarzt für Anästhesie und Intensivmedizin am Martin-Luther-Krankenhaus und...

  • Wattenscheid
  • 11.02.14
Ratgeber

Medien und Erziehung: Vortrag in der Widar Schule

„Vom Follower zum kompetenten Nutzer“, wie können wir den Kindern im Zeitalter von Facebook, Smartphones und Twitter helfen, wirklich medienkompetent zu werden? Uwe Buermann, Bad Honnef, Mitarbeiter bei IPSUM-Institut für Pädagogik, Sinnes- und Medienökologie, langjähriger Lehrer für Computerkunde, Autor zahlreicher Bücher und Vater von 2 Kindern: „Die Erziehung zur Medienkompetenz ist ein notwendiges Erziehungsziel, daran kann kein Zweifel bestehen. Die Frage ist nur: Wie kann dieses Ziel...

  • Wattenscheid
  • 24.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.