Alles zum Thema Wählergemeinschaft

Beiträge zum Thema Wählergemeinschaft

Politik
Andreas Dahlke freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Andreas Dahlke am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 16. Juni, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Andreas Dahlke erreichbar. Der Sachkundige Bürger der GFL-Fraktion kümmert sich insbesondere um die Themen Stadtentwicklung und Umwelt. Andreas Dahlke freut sich am Sonntag aber auch über Anrufe zu allen anderen Themen, die Lünen bewegen. Die GFL ist unter buero@gfl-luenen.de erreichbar und im Internet präsent unter GFL-Homepage

  • Lünen
  • 14.06.19
Politik
Damit der Verkehr verbindlich geregelt wird, beantragte die GFL-Fraktion jetzt eine Ampelanlage für die Brücke Bergstraße. Queller: OpenStreetMap

Versuchsphase brachte Klarheit
GFL beantragt Ampel für Brücke Bergstraße

Die GFL spricht sich für eine Ampelanlage im Bereich der Kanalbrücke Bergstraße aus. Einen entsprechenden Antrag stellte die Fraktion jetzt. „Die vergangenen Monate haben deutlich gezeigt, dass eine Ampel an dieser Stelle erforderlich ist“, begründet GFL-Ratsherr Wolfgang Manns die Initiative. Vor gut einem Jahr habe sich der Ausschuss für Sicherheit und Ordnung dazu entschlossen, den Begegnungsverkehr an der Brücke zunächst zu beobachten. „Die GFL hatte sich bereits im Februar 2018 für eine...

  • Lünen
  • 07.06.19
  •  2
Politik
Anja Lueg, Sachkundige Bürgerin der GFL-Fraktion, freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Pfingstsonntag von 17 bis 19 Uhr
Anja Lueg am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist Pfingstsonntag, 9. Juni, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Anja Lueg erreichbar. Die Sachkundige Bürgerin der GFL-Fraktion kümmert sich insbesondere um die Themen Kultur und Europaangelegenheiten. Anja Lueg freut sich am Sonntag aber auch über Anrufe zu allen anderen Themen, die Lünen bewegen. Die GFL ist unter buero@gfl-luenen.de erreichbar und im Internet präsent unter www.gfl-luenen.de

  • Lünen
  • 07.06.19
Politik
GFL-Ratsherr Wolfgang Manns freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Wolfgang Manns am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 2. Juni, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Wolfgang Manns erreichbar. Der Ratsherr der GFL-Fraktion kümmert sich insbesondere um die Themen Sicherheit und Ordnung sowie Kultur und Europaangelegenheiten. Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Verkehr in Lünen, zum Kulturangebot vor Ort oder zum Seepark in Horstmar? Wolfgang Manns freut sich am Sonntag über Anrufe zu diesen und allen anderen Themen,...

  • Lünen
  • 31.05.19
Politik
GFL-Ratsherr Reinhard Zeiger freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Von 17 bis 19 Uhr
Reinhard Zeiger am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 26. Mai, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Reinhard Zeiger erreichbar. Der Ratsherr der GFL-Fraktion kümmert sich insbesondere um die Themen Sicherheit und Ordnung sowie Bürgerservice und Soziales. Haben Sie Fragen oder Anregungen zur Situation im Seepark oder zur Zukunft des Kleinbecker Parks in Horstmar? Reinhard Zeiger freut sich am Sonntag über Anrufe zu diesen und allen anderen Themen, die...

  • Lünen
  • 24.05.19
Politik
Mitglieder der GFL besuchten kürzlich die Firma Aurubis. Bei einem Rundgang erläuterte Dr. Hendrik Roth (li.), Leiter Arbeitssicherheit, die Produkte und deren Produktionsprozesse.
2 Bilder

Sanierung der Elektrolyse geplant
GFL: Aurubis investiert kräftig in Lüner Standort

Die Aurubis AG investiert kräftig in ihren Standort an der Kupferstraße. Mehr als sechs Mio. Euro flossen in die neue Ausbildungswerkstatt, um Fachkräfte für die Zukunft auszubilden. Mit einem weiteren Millionen-Betrag sanierte der Kupferrecycler die Kaue; der Umzug der Mitarbeiter steht unmittelbar bevor. Diese Nachrichten erfreuten die GFL während ihres jüngsten Betriebsbesuchs. Die Investitionen dienen zur Absicherung des Standortes, der mit dem Geld auch deutlich aufgewertet wird....

  • Lünen
  • 22.05.19
Politik
Hans-Josef Winkler (links) und Tim Pohlmann vom Vorstand der UWG: Freie Bürger. Foto: UWG: Freie Bürger

UWG: Freie Bürger – Positive Bilanz nach der Fusion
„Wir haben eine einvernehmliche politische Richtung gefunden“

Ein Jahr nach der Fusion der Unabhängigen Wählergemeinschaften UWG: Wattenscheid und Freie Bürger Bochum zogen die Mitglieder*innen in der Jahreshauptversammlung, die am 16. Mai 2019 im Kolpinghaus Wattenscheid in Höntrop stattfand, eine positive Bilanz. Dass man gemeinsam die Zukunft in Bochum und Wattenscheid politisch gestalten möchte, dieses Ziel für die Zukunft habe in den zurückliegenden zwölf Monaten alle Beteiligten deutlich euphorisiert, bekräftigen Tim Pohlmann und Hans-Josef Winkler,...

  • Bochum
  • 20.05.19
Politik
GFL-Ratsherr Hans-Peter Bludau freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Hans-Peter Bludau am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 19. Mai, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Hans-Peter Bludau erreichbar. Der Ratsherr der GFL-Fraktion kümmert sich insbesondere um die Themen Haushalt, Wirtschaft Energie, um Bildung und Sport sowie Kultur und Europaangelegenheiten. Hans-Peter Bludau freut sich am Sonntag aber auch über Anrufe zu allen anderen Themen, die Lünen bewegen. Die GFL ist unter buero@gfl-luenen.de erreichbar sowie...

  • Lünen
  • 18.05.19
Politik
GFL-Mitglieder besuchten kürzlich das Lippewerk. Vertreter von REMONDIS um Geschäftsführer Dr. Ansgar Fendel sowie WBL-Geschäftsführer Stefan Jonic (beide hinten) beantworteten den Gästen viele Fragen.

Direkte ÖPNV-Anbindung wichtig
GFL vom REMONDIS-Lippewerk beeindruckt

Die Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) besuchte kürzlich das Lippewerk. Die Teilnehmer zeigten sich beeindruckt von der Entwicklung des großen Arbeitgebers in Lünen. Allerdings fehlt dem Werk bis heute immer noch eine direkte leistungsfähige ÖPNV-Anbindung, erfuhr die GFL vor Ort. Während der Führung berichtete Geschäftsführer Dr. Ansgar Fendel über einige Eckdaten des größten industriellen Recyclingzentrums Europas. Danach beschäftigt REMONDIS mehr als 1.400 Mitarbeiter am Lüner...

  • Lünen
  • 16.05.19
  •  1
Politik
Andreas Dahlke freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Andreas Dahlke am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 12. Mai, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Andreas Dahlke erreichbar. Der Sachkundige Bürger der GFL-Fraktion kümmert sich insbesondere um die Themen Stadtentwicklung und Umwelt. Andreas Dahlke freut sich am Sonntag aber auch über Anrufe zu allen anderen Themen, die Lünen bewegen. Die GFL ist unter buero@gfl-luenen.de erreichbar und im Internet präsent unter www.gfl-luenen.de

  • Lünen
  • 10.05.19
Politik
Lünen kommt ohne einen echten Schuldenschnitt nicht aus der Finanzmisere, sagt GFL-Fraktionsvorsitzender Johannes Hofnagel, Bund und Land müssen den Hauptanteil übernehmen.

Schuldenschnitt erforderlich
GFL dankt Stadtspitze für den Kurs aus der Finanzkrise

Die Lippestadt ist auf gutem Wege aus der Finanzmisere. Die Bezirksregierung Arnsberg genehmigte das Lüner Haushaltssanierungskonzept und damit den Haushalt 2019. Die GFL-Ratsfraktion begrüßt diese guten Nachrichten. Sie nimmt das Schreiben aus Arnsberg zum Anlass, der Verwaltung, dem Bürgermeister (GFL) sowie dem Kämmerer (SPD) für deren Einsatz zu danken. Dennoch sei der Ausweg aus der Finanzkrise noch weit und steinig, so die GFL. „Mit ihrem Ausstieg aus der historischen Schuldenspirale...

  • Lünen
  • 08.05.19
  •  1
Politik
Anja Lueg freut sich am Sonntag über Anrufe zu kommunalpolitischen Themen.

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Anja Lueg am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 5. Mai, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Anja Lueg erreichbar. Die Sachkundige Bürgerin der GFL-Fraktion kümmert sich insbesondere um die Themen Kultur und Europaangelegenheiten. Anja Lueg freut sich am Sonntag aber auch über Anrufe zu allen anderen Themen, die Lünen bewegen. Die GFL ist per E-Mail unter buero@gfl-luenen.de erreichbar und im Internet präsent unter www.gfl-luenen.de

  • Lünen
  • 03.05.19
Politik
Der aktuelle GFL-Vorstand: Johannes Hofnagel (4.v.re.) wurde als Vorsitzender bestätigt; neu im Vorstand ist Herbert Hamann (3.v.re.).

Mitgliederversammlung gegen Sperrklausel
GFL bestätigt Hofnagel als Vorsitzenden

Johannes Hofnagel bleibt Vorsitzender der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL). Die Mitglieder bestätigten ihn mit rund 88 Prozent Zustimmung im Amt. Außerdem wählten sie Andreas Dahlke zum neuen ersten Stellvertreter. Dr. Ulrich Böhmer, der die Funktion bisher inne hatte, wollte diese Arbeit in jüngere Hände legen. Ihn wählten die Mitglieder nun zum Vorstandsmitglied für besondere Aufgaben. Andreas Mildner kümmert sich zukünftig im GFL-Vorstand um die Organisation; sein...

  • Lünen
  • 03.05.19
Politik
In Bochum-Wiesental wurde ein Freibadbecken mit einer modernen Traglufthallenkonstruktion für die Wintermonate nutzbar gemacht. Das könnte auch eine Lösung für Lünen sein.
2 Bilder

Fraktion stellt erneut Antrag
GFL: Mehr Schwimmfläche braucht die Stadt

Aufgrund der großen Nachfrage und langer Wartezeiten bieten die Bädergesellschaft nun in den Schulferien zusätzliche Schwimmkurse im Lippebad an. Die GFL-Fraktion begrüßt dieses Angebot. Allerdings: „Das Problem wird nur durch zusätzliche Schwimmfläche gelöst. Deshalb stellen wir unseren Antrag auf ein neues Bäderkonzept mit einer Ausweitung der Schwimmkapazitäten nun nochmals“, so GFL-Ratsherr Andreas Mildner. Die neuen Schwimmkurse in den Ferien seien das Ergebnis des öffentlichen Drucks...

  • Lünen
  • 10.04.19
Politik
Der Seepark in Horstmar ist ein wertvolles Naherholungsgebiet. Das gilt es zu schützen. Ein Grillverbot auf Probe wäre eine von vielen Maßnahmen.

Eilantrag für Donnerstag
GFL: Der Rat muss über Grillverbot im Seepark entscheiden

Mit einem Eilantrag beantragt die GFL-Fraktion, dass sich der Rat der Stadt am Donnerstag für das Maßnahmenpaket zum Schutz des Seeparks Horstmar ausspricht – inklusive des Grillverbots auf Probe. „Wir müssen den Lünern den Seepark zurückgeben. Dazu liegt ein passendes Maßnahmenpaket vor, worüber zunächst der Rat der Stadt im Grundsatz hätte abstimmen müssen“, so GFL-Fraktionsvorsitzender Johannes Hofnagel. Der Beschluss des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung habe keine Gültigkeit und...

  • Lünen
  • 05.04.19
  •  2
  •  3
Politik
Mehr Frauen sollten Lünen mitgestalten, findet Anja Lueg. Die Sachkundige Bürgerin der GFL-Ratsfraktion freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

GFL-Bürgertelefon mit Anja Lueg
Mehr Frauen in die Lüner Politik

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 7. April, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Anja Lueg erreichbar. Die Sachkundige Bürgerin der GFL-Fraktion kümmert sich insbesondere um die Themen Kultur und Europaangelegenheiten. „Ich setze mich auch dafür ein, dass mehr Frauen in die Kommunalpolitik gehen. Wenn Sie Interesse an der Gestaltung unserer Stadt haben und sich ehrenamtlich engagieren möchten, rufen Sie mich an. Dann reden wir...

  • Lünen
  • 05.04.19
Politik
Johannes Hofnagel, Fraktionsvorsitzender der GFL im Lüner Stadtrat, freut sich am Sonntag auf Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Johannes Hofnagel am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am Sonntag, 31. März, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Prof. Dr. Johannes Hofnagel erreichbar. Der GFL-Fraktionsvorsitzende kümmert sich u. a. um die Themen Stadtentwicklung sowie Wirtschaft und Finanzen. Was halten Sie davon, wenn Flächen wie Teile des Welschenkamps zu Gewerbegebieten entwickelt würden? Sollte die Politik Ökonomie und Ökologie mit Blick auf...

  • Lünen
  • 29.03.19
Politik
Anja Lueg, Sachkundige Bürgerin der GFL-Fraktion, freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik. Sie sagt: "Mehr Frauen müssen in die Politik."

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
GFL-Bürgertelefon: Mehr Frauen in die Politik

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 24. März, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Anja Lueg erreichbar. Anja Lueg engagiert sich als  Sachkundige Bürgerin der GFL-Ratsfraktion; sie kümmert sich u. a. um die Themen Kultur und Europaangelegenheiten. „Wir brauchen mehr Frauen in der Politik“, sagt Anja Lueg. Vielleicht liebäugeln Sie als Frau mit einer der ehrenamtlichen...

  • Lünen
  • 22.03.19
Politik
Impressionen von der "Fridays for Future"-Demo am Rathaus.
5 Bilder

Bewegung "Fridays for Future"
GFL begrüßt Schüler-Demo für Klima- und Umweltschutz

Die GFL-Ratsfraktion begrüßt die Demonstration am heutigen Freitag (15.) von Kindern und Jugendlichen für den Umwelt- und Klimaschutz. „Fridays for Future“ gehöre unbedingt auch nach Lünen. Denn nicht nur global sondern gerade auch vor Ort gelte es, Naturflächen zu schützen und Maßnahmen zur Luft- und Umweltverbesserung zu ergreifen. Den Herausforderungen des Klimawandels müsse man sich gerade auch vor Ort stellen und richtige Antworten geben, so die GFL. „Leider haben einige Lüner...

  • Lünen
  • 15.03.19
Politik
GFL-Ratsherr Wolfgang Manns: "Was nervt Sie am Lüner (Straßen-)Verkehr?"

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
GFL-Bürgertelefon zum Verkehr

Das GFL-Bürgertelefon ist am Sonntag, 17. März, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Wolfgang Manns erreichbar. Der GFL-Ratsherr kümmert sich u. a. um die Sicherheit und Ordnung sowie Kultur und Europaangelegenheiten. Was nervt Sie am Lüner Verkehr? Welche Ampelschaltungen könnten für Pkw, Radler oder Fußgänger verbessert werden? Haben Sie Fragen oder Vorschläge? Wolfgang Manns freut sich am Sonntag auf das Gespräch mit Ihnen – aber auch zu allen...

  • Lünen
  • 15.03.19
Politik
Andreas Dahlke, Sachkundiger Bürger der GFL-Ratsfraktion, freut sich am Sonntag auf Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Andreas Dahlke am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 10. März, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Andreas Dahlke erreichbar. Der Sachkundige Bürger der GFL-Ratsfraktion aus Brambauer kümmert sich u. a. um die Themengebiete Stadtentwicklung und Umwelt. Wie grün sollte Lünen sein? Was tun gegen die Sommerhitze durch den Klimawandel? Haben Sie Vorschläge oder Wünsche? Andreas Dahlke freut sich...

  • Lünen
  • 08.03.19
Politik
SPD und CDU lassen prüfen, ob sich ein Streifen des Welschenkamps (gegenüber dem Baumarkt) als Gewerbegebiet eignen würde. Die GFL will das Gebiet vor Eingriffen schützen und kündigt Widerstand mit allen Kräften an.

Prüfung als Gewerbegebiet
SPD und CDU gefährden wertvolle Freifläche Welschenkamp

Scharfe Kritik übt die GFL-Ratsfraktion an SPD und CDU: Die Sozial- und Christdemokraten Lünens seien offenbar bereit, einen Teil des Grüngürtels Welschenkamp entlang der Dortmunder Straße für ein Gewerbegebiet zu opfern. Mehrere Hektar der Freifläche an der B 54 gegenüber dem Baumarkt sollen daraufhin untersucht werden, ob sie sich für ein Gewerbegebiet eignen. Einen entsprechenden Mehrheitsbeschluss mit den Stimmen der SPD und CDU fasste der jüngste Fachausschuss für Stadtentwicklung und...

  • Lünen
  • 05.03.19
Politik
Die GFL-Ratsfraktion spricht sich für den Erhalt des Kleinbecker Parks in Horstmar aus. Dagegen wird das Bauprojekt an der Preußenstraße begrüßt, weil hier keine Natur geopfert werden muss.

Info-Veranstaltung am 7. März
GFL: Wohnen an der Preußenstraße, nicht im Kleinbecker Park

Die GFL-Ratsfraktion begrüßt das geplante Wohnquartier auf dem ehemaligen Coers-Gelände in Horstmar, das der Bauverein zu Lünen errichten möchte. Das Vorhaben an der Preußenstraße sei im Gegensatz zum Bauvorhaben der Wohnungsbaugenossenschaft WBG im Kleinbecker Park ein gutes Vorhaben für Horstmar: wertvoller Baumbestand und Grünfläche werde nicht vernichtet. „Der Bauverein will das Ex-Coers-Gelände wiederbeleben, neuen Wohnraum schaffen und dabei keine natürliche Grün- und Freifläche...

  • Lünen
  • 03.03.19
Politik
GFL-Ratsherr Andreas Mildner aus Brambauer freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Andreas Mildner am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 3. März, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Andreas Mildner erreichbar. Der GFL-Ratsherr kümmert sich u. a. um die Themengebiete Bildung und Sport aber auch um Finanzen und Wirtschaft. Wie lange warten Sie schon auf einen freien Platz in einem Schwimmkurs? Was halten Sie ganz allgemein vom Schwimmangebot in Lünen? Andreas Mildner freut sich am...

  • Lünen
  • 01.03.19