Wärmebild

Beiträge zum Thema Wärmebild

Ratgeber
Auf den Infrarotbildern sind beispielsweise schlecht gedämmte Stellen und Wärmebrücken gut auszumachen.
3 Bilder

Energiespa(r)ziergang mit Wärmebildkamera
Wie Thermographien Schwachstellen zeigen: Verbraucherzentrale und Stadt Arnsberg informieren

Wie Wärmebilder beim Aufspüren von Energieverlusten helfen, zeigen die Verbraucherzentrale NRW und Stadt Arnsberg auch in 2019 bei den „Energiespa(r)ziergängen“ in Müschede (19. Februar) und Breitenbruch (9. März). Energieberater Carsten Peters macht jeweils abends einfache Thermografien von bis zu fünf ausgewählten Eigenheimen und zeigt direkt, wie die Bilder auf energetische Schwachpunkte hinweisen. „Auf den Infrarotbildern sind zum Beispiel schlecht gedämmte Stellen und Wärmebrücken gut...

  • Arnsberg
  • 08.02.19
Ratgeber
Aufnahmen der Wärmebildkamera zeigen die Schwachstellen einer Fassadendämmung. Foto: VPB
2 Bilder

Wärmelecks aufspüren

Hohe Heizkosten haben manchmal kuriose Gründe. Bei Aktionen mit Wärmebildern hat die Verbraucherzentrale zum Beispiel schon alte Fenster gefunden, die zugemauert waren, von denen die Bewohner aber nichts ahnten. Oder die Experten stellten anhand der Infrarot-Bilder fest, dass Dämmmaterial im Dach ins Rutschen geraten war und deshalb seinen Zweck nicht mehr erfüllte. Um solche Probleme aufzudecken, aber auch ganz klassische Schwachstellen aufzuzeigen, bietet die Verbraucherzentrale in Hagen ab...

  • Hagen
  • 18.12.15
  • 1
Ratgeber
Kostenlose Wärmebilder für den Klimaschutz sind nun erhältlich.

Service der Stadt: Hauseigentümer können Wärmebild ihrer Immobilie erhalten

Das Kooperations-Projekt RWE Flug-Thermografie Essen geht in die entscheidende Phase: die Stadt Essen hat in Zusammenarbeit mit der Firma Eurosense und dem TÜV Rheinland die Daten von rund 24.000 Einzelbildern aufbereitet. Im Blick hatten die Experten dabei die Wärmeabstrahlung der Essener Gebäudedächer. Mit einem gut gedämmten Hausdach lässt sich neben Energie und Geld auch viel klimaschädliches Treibhausgas einsparen. Ab 9. September werden Infos versandt Mit dem Projekt möchte die Stadt...

  • Essen-Nord
  • 07.09.13
  • 2
Ratgeber
Im Gegensatz zur Mutter hat das Nashornjunge noch keine isolierende Speckschicht gebildet.
2 Bilder

Thermografie wird verlängert - Aufträge bis zum 8. März bei den Stadtwerken einreichen

Die Stadtwerke Bochum verlängern aufgrund der anhaltend niedrigen Temperaturen und der hohen Nachfrage die Thermografie-Aktion um einen Monat. Noch bis zum 1. März können Auftragsformulare telefonisch bestellt oder unter www.stadtwerke-bochum.de/thermografie abgerufen werden. Bis zum 8. März sollten die Hausbesitzer die Thermografie-Aufträge bei den Stadtwerken einreichen, damit diese noch in der aktuellen Thermografie-Periode bearbeitet werden können. Im Tierreich ist Energiesparen im Winter...

  • Bochum
  • 01.02.13
  • 1
Politik
14 Tage lang informieren die neun angehenden Diplom-Verwaltungsfachwirte über  Möglichkeiten im Klimaschutz vor Ort.

Klimazone Broich bietet Wärmebilder oder Radfahren mit Elektrobike

Geballte Informationen rund um den Klimaschutz vor Ort erhalten die Broicher bis Freitag, 2. Dezember. Im Stadteilbüro Klimazone Broich in der Prinzess-Luise-Straße 43-45 informieren neun angehenden Diplom-Verwaltungsfachwirte über Möglichkeiten vor Ort, das Klima zu schützen. Bemerkenswert ist, dass viel Wert auf Praxisnähe gelegt wird. Die Studenten der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW stellten in den vergangenen Wochen ein attraktives Programm zusammen. Direkt vor dem Büro...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.