Wärmedämmung

Beiträge zum Thema Wärmedämmung

Ratgeber
"Thermografie" ist keine Zauberei: Modernste Technik zeigt die Schwachstellen im Bereich der Wärmedämmung an Gebäuden auf.

Stadt Gladbeck lädt zu "Thermografiespaziergängen" ein
Energieverlusten auf den Grund gehen

Mit "bunten Bildern" Energieverlusten auf den Grund gehen. Das können interessierte Gladbecker bei gleich zwei "Thermografiespaziergängen", zu denen die Stadt am Montag, 13. Januar, (Rentfort-Nord) und am Mittwoch, 15. Januar, (Stadtmitte) einlädt. Bei den rund 90-minütigen Touren erhalten die Teilnehmer Einblicke in die Methodik der Thermografie. Jeweils von 19 bis 20.30 Uhr geht der Energieberater Andreas Buchwald mit Interessenten auf einen Rundgang durch die beiden genannten Quartiere....

  • Gladbeck
  • 06.01.20
Natur + Garten
Bürgermeister Ulrich Roland, Landrat Cay Süberkrüb, „Innovation-Macher“ Burkhard Drescher und Gladbecks Stadtplaner Dr. Volker Kreuzer präsentierten das Projekt vor Ort.

Auch Gladbeck wird "InnovationCity": Klimaschutz in Rentfort-Nord

Rentfort-Nord. In Rentfort-Nord fiel jetzt der Startschuss für das erweiterte Umweltprojekt „InnovationCity“. Die in den letzten fünf Jahren in der Modellstadt Bottrop entwickelten Klimaschutzmaßnahmen sollen auf das gesamte Ruhrgebiet „ausgerollt“ werden – Gladbeck geht als eine der ersten von 20 Revierkommunen an den Start. Bürgermeister Ulrich Roland, Landrat Cay Süberkrüb, „Innovation-Macher“ Burkhard Drescher und Gladbecks Stadtplaner Dr. Volker Kreuzer präsentierten das Projekt „vor...

  • Gladbeck
  • 14.09.16
Überregionales
In die Jahre gekommen sind die Gebäude des Berufskollegs zwischen Herder- und Paßmannstraße.

Berufskolleg wird für vier Millionen Euro saniert

In die Jahre gekommen sind die Gebäude des Berufskollegs zwischen Herder- und Paßmannstraße. Der Komplex wurde in der fünfziger Jahren errichtet, jetzt ist eine Renovierung dringend erforderlich. „Das hat auch Landrat Cay Süberkrüb so gesehen“, freut sich Schulleiter Klaus Bunse. Denn für die Großsanierung des Gebäudes 2 investiert der Kreis Recklinghausen über 3,56 Millionen Euro. Zusätzlich werden noch rund 292.000 Euro für Zusatzmaßnahmen im Bereich der Bodensanierung zur Verfügung...

  • Gladbeck
  • 23.07.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.