Wahlkampf

Beiträge zum Thema Wahlkampf

Politik
Alles Jahre wieder...kommen die Parteien auch in Gladbeck zu den Wahlkämpfen aus ihren Büros heraus. Aber warum ist nur dann "Bürgernähe" angesagt?

Der Kommunalwahlkampf in Gladbeck ist beendet
Was bleibt an (politischem) Schwung übrig?

Ein Kommentar So aktiv und mit so viel Elan wie in den vergangenen Wochen hat man die Gladbecker Parteien lange nicht mehr erlebt. Na ja, es ging ja auch darum möglichst viele Wähler auf seine Seite zu ziehen. Die vorliegenden Ergebnisse vom Wahlsonntag zeigen ja auch recht deutlich, wem das Werben um des Wählers Gunst gelungen ist. Und wem eben nicht. Wobei die Corona-Pandemie dem Wahlkampf 2020 ihren ganz speziellen Stempel aufgedrückt hat. Doch was geschieht nun? Verziehen sich die Politiker...

  • Gladbeck
  • 15.09.20
  • 3
  • 1
Politik
Auch in Gladbeck läuft der Wahlkampf auf Hochtouren und die Parteien buhlen mit vielen Versprechungen um die Gunst des Wahlvolkes.

Auch die Gladbecker Parteien buhlen um die Gunst der Wähler
Die Wochen der Versprechen gehen zu Ende

Ein Kommentar Jetzt also neigen sie sich auch in Gladbeck ihrem Ende entgegen: Die Wochen der Versprechungen. Versprechungen, die von den Parteien im Zuge des Wahlkampfes getätigt wurden. Versprechungen, die zum Teil wider besseren Wissens getätigt wurden, weil schon jetzt klar ist, dass diese Zusagen gar nicht eingehalten werden können. Aber dieses Prozedere ist ja schon seit Jahrzehnten bestens bekannt. Und ebenso lange gehen die Parteien gerne mit Plakaten an Plakatwändern und angebracht an...

  • Gladbeck
  • 08.09.20
  • 1
  • 2
Politik

Müder Wahlkampf
Pauschalaussagen der Parteien im Wahlkampf

Pauschalaussagen der Parteien im Wahlkampf Ich habe in den letzten Tagen Flyer von verschiedenen Parteien erhalten und habe sie genau gelesen und mir auf der Zungen zergehen lassen. Die Flyer von SPD, CDU und ein paar andere Parteien haben nur Pauschalaussagen als Inhalt und kein Konzept und auch keine Aussagekraft, sie enthalten nur wenige Punkte, auf den nicht weiter eingegangen wird. Eine Ausnahme habe ich bisher erhalten, den Flyer der DKP der ein Aussagekräftiges Programm enthält. Aber...

  • Gladbeck
  • 01.09.20
Politik
 Freut sich darüber, dass nun Gladbecker auch am Wochenende Busfahrtickets im Bereich der Innenstadt kaufen können: DKP-Ratsherr und -Bürgermeisterkandidat Gerd Dorka.

Drei neue Verkaufsstellen in der Gladbecker Innenstadt
Bus-Tickets auch am Wochenende erhältlich

Und da soll noch jemand behaupten, Wahlkampf sei nur parteipolitisches Getöse ohne Wirkung: Ab sofort gibt es in der Gladbecker Innenstadt drei neue Stellen, an denen auch an Samstagen Tickets für die Nutzung des Öffentlichen Nahverkehrs in der Region erhältlich sind. Bekanntlich hat die "Vestische" als zuständigen ÖPNV-Unternehmen die Öffnungszeiten ihres Kundencenters am Oberhof vor einigen Monaten geändert, weshalb dort seitdem die Türen an Samstagen geschlossen bleiben. Dies rief unlängst...

  • Gladbeck
  • 20.08.20
  • 7
  • 2
Politik
Das Team der "Alternativen Bürger Initiative" (ABI) zeigt sich zuversichtlich: Bei den Wahlen wollen die Damen und Herren um ihren Bürgermeisterkandidaten Habib Ay (Mitte) und ihren Vorsitzenden Süleyman Kosar (5. von links) möglichst viele Sitze im Gladbecker Stadtrat erobern.

Mit dem Slogan "Die Zukunft braucht neue Ideen" in den Wahlkampf
"ABI" will im neuen Gladbecker Stadtrat ganz stark vertreten sein

Bislang hat die Gruppe "Alternative Bürger Initiative ABI Gladbeck" im Stadtrat nur einen Sitz. Doch das soll sich auf jeden Fall ändern, wofür neben Bürgermeisterkandidat Habib Ay ganz besonders der ABI-Spitzenkandidat Süleyman Kosar Sorge tragen wollen. Der 48-Jährige Familienvater Kosar lebt schon über 45 Jahre in seinem Wahlkreis Brauck und möchte mit "ABI" mit dem Wahlmotto „Die Zukunft braucht neue Ideen ABI Gladbeck wählen Zukunft neugestalten“ viele Ideen umsetzen. Kosar ist davon...

  • Gladbeck
  • 07.08.20
  • 1
Politik
Immer noch leisten viele Bürger Widerstand gegen den geplanten Ausbau der B 224 zur Autobahn A 52 auf Gladbecker Stadtgebiet.

B 224/A 52 spielt im Gladbecker Wahlkampf kaum eine Rolle
Totschweigen des Themas wird Widerstand nicht brechen

Ein Kommentar Viele Bürger scheinen sich weiterhin mit dem Ausbau der B 224 zur A 52 auf Gladbecker Stadtgebiet nicht anfreunden zu können. Wie sonst ist es zu erklären, dass die "Bürgerinitiative Stoppt A 52 Gladbeck" eigenen Angaben nach an nur sechs Tagen insgesamt 261 Einwände gegen die geplanten Maßnahmen hat sammeln können? Ja, das leidige Thema beschäftigt die Menschen vor Ort nun seit vielen Jahren. Da ist es schon verwunderlich, dass der Punkt "Ausbau der B 224 zur A 52" fast gar keine...

  • Gladbeck
  • 07.08.20
  • 3
  • 1
Politik
Mit ihrem Ratsherrn und Bürgermeisterkandidaten Gerd Dorka an der Spitze zeigte die DKP Gladbeck Präsenz in Zweckel. Und die DKP will sich für den Verbleib des SV Zweckel auf der Sportanlage an der Dorstener Straße einsetzen.

DKP setzt sich für Erhalt der Sportanlage an der Dorstener Straße ein
SVZ-Fußballplätze werden zum Wahlkampfthema

Es war wohl kaum anders zu erwarten: Die Diskussion um die Verlegung der sportlichen Heimat des SV Zweckel von der Dorstener Straße im Herzen Zweckels zur Baulandstraße an der Stadtgrenze zu Scholven hat Einzug in den Wahlkampf gefunden. Die Gladbecker DKP ist es, die sich das Thema angeeignet hat und jetzt bereits zum zweiten Male einen Info-Stand auf dem Zweckeler Marktplatz an der Tunnelstraße durchführte. Neben dem DKP-Direktkandidaten Peter Jarosch stand auch DKP-Ratsherr und...

  • Gladbeck
  • 17.07.20
Politik
Das Thema "Corona" wird im Mittelpunkt der Videokonferenz der CDU Gladbeck am Donnerstag, 4. Juni, stehen. Prominenteste Teilnehmer wird dabei der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul sein.

Wie sieht die Arbeit von Ministern und Politikern in Corona-Zeiten aus?
Gladbecker CDU lädt zur Videokonfernz mit Minister Reul ein

Wenn auch eher langsam kommt der Wahlkampf auf lokaler Ebene in Schwung. Auch wenn Corona viele Pläne der Gladbecker Parteien durchkreuzt hat. Das trifft auch für die CDU zu, die aufgrund dre aktuellen Situation eine Reihe von Veranstaltungsformaten überdenken musste. So war vor Ort am 4. Juni eigentlich eine Abendveranstaltung mit dem nordrhein-westfälischen Innenminister Herbert Reul geplant, doch wegen Corona hatten sich die Gladbecker Christdemokraten bereits auf eine Absage eingestellt....

  • Gladbeck
  • 29.05.20
Politik

So haben Gladbecker FDP-Mitglieder gewählt
FDP Wahlversammlung zur Kommunalwahl am 13.09.2020

Die Gladbecker Freien Demokraten haben am 20.05.2020 in einer öffentlichen Wahlversammlung im Fritz-Lange-Haus in Gladbeck die Kandidaten zur Kommunalwahl am 13. September 2020 bestimmt. Alle 22 Wahlbezirke wurden mit geeigneten und kompetenten Bewerberinnen und Bewerbern in geheimer Wahl besetzt. Die Reserveliste, also die Bewerberinnen und Bewerber für einen Sitz im nächsten Stadtrat, wurde ebenfalls in geheimer Wahl ermittelt. Die Reserveliste der Gladbecker FDP sieht so aus: Nr. 1 Michael...

  • Gladbeck
  • 27.05.20
Politik
Der Wahlkampf zur anstehenden Kommunalwahl, geplant für den September 2020, wird kommen. Aber findet die Wahl überhaupt am geplanten Termin statt? Wird es gar eine reine Briefwahl werden?

Was ist denn mit der Kommunalwahl im September?
Corona wirbelt auch Gladbecker Terminpläne durcheinander

Ein Kommentar "Corona" hat auch das politische Leben in Gladbeck nahezu zum Erliegen gebracht. Und das in einem Jahr, in dem im September die Kommunalwahlen stattfinden sollen. Die Betonung liegt dabei auf dem Wort "sollen". Denn ist es vertretbar, in fünfeinhalb Monaten die Gladbecker zu den Wahlurnen zu rufen? Ist "Corona" im September schon Geschichte? So gibt es natürlich schon erste Wortmeldungen, in denen eine Verschiebung der Wahlen ins Spiel gebracht wird. Auch der Vorschlag, die Wahl...

  • Gladbeck
  • 11.04.20
  • 2
  • 1
Politik

2019 geht - 2020 kommt
Auf ein Neues!

Ein Kommentar Das wars - bis auf ein paar Resttage - also mit 2019, dem Jubiläumsjahr "100 Jahre Gladbeck". Ein Jahr, das mit seinen vielen Geburtstagsfeiern vielen Bürgern sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird. Zugegeben, manche Veranstaltung, die es schon seit Jahren gibt, wurde plötzlich Bestandteil des Jubiläumsprogramms, doch das "Stadtpicknick", das "Candlelight-Dinner" und natürlich der große Festumzug im Rahmen des Appeltatenfestes waren schon toll. Doch nun gilt es, die Augen...

  • Gladbeck
  • 27.12.19
Politik
Bettina Weist (2. von rechts) gehörte zu den ersten Gratulanten. Obiges Foto zeigt die SPD-Bürgermeisterkandidatin gemeinsam mit den drei Ratskandidaten des SPD-Ortsvereins Gladbeck-Mitte Volker Musiol (links), Verena Gigla (2. von links) und Thorsten Nagel (rechts).

Trio tritt bei Kommunalwahl 2020 an
SPD-Mitte benennt Rats-Kandidaten

Die Entscheidung ist gefallen: Mit der Nominierung der drei Ratskandidaten hat sich der SPD-Ortsverein Gladbeck-Mitte für die im Jahr 2020 anstehenden Kommunalwahlen neu aufgestellt. Im Rahmen der jüngsten Mitgliederversammlung wurden die drei Ratskandidaten gewählt. Zu dem Trio gehören neben dem Ortsvereins-Vorsitzenden Volker Musiol auch Verena Gigla und Thorsten Nagel. Zu den ersten Gratulanten gehörte mit Bettina Weist die erst vor wenigen Tagen gekürte SPD-Bürgermeisterkandidatin. Sowohl...

  • Gladbeck
  • 29.09.19
Politik
Wahlplakate an Laternen sind bei Bürgern nicht immer sonderlich beliebt. Die SPD verzichtet nun darauf.

Kommunistische Kleinstpartei fordert mehr Plakatplätze - CDU und Linke bedauern fehlende Absprache
Gladbeck: Plakat-Posse nach SPD-Verzicht auf Laternenwerbung

Nach der Ankündigung der Gladbecker SPD, auf Laternenplakate vor den Europawahlen zu verzichten, wittert die kommunistische Kleinstpartei MLPD eine Chance. In einem Antrag bei der Stadtverwaltung erhebt sie Anspruch auf die nicht genutzten Standorte, um dort eigene Plakate aufzuhängen. Im Zuge der mit der Fridays-for-Future-Bewegung wieder aufgeflammten Umweltschutz- und Klimadiskussion hatte sich die SPD Gladbeck Anfang der Woche gegen das Aufhängen von Laternenplakate entschieden. In der...

  • Gladbeck
  • 17.04.19
  • 2
Politik

Kleinlich? Oder peinlich?

Mit diesen Zusatzkosten hat die Gladbeck-CDU sicherlich nicht gerechnet: 1.000 Euro aus dem Wahlkampfetat der Christdemokraten werden jetzt in die Kasse der Stadt Gladbeck fließen. Mit der genannten Summe ahndet der "Ältestenrat" der Stadt die Tatsache, dass eine Vielzahl von CDU-Wahlplakaten die in Gladbeck erlaubte Maximalgröße von DIN A 1 überschreitet. Denn seit dem Mai 2013 gilt stadtintern die Regelung der genannten Maximalgröße. Der Regelung hat vor mehr als vier Jahren auch die CDU...

  • Gladbeck
  • 19.09.17
  • 8
Politik

Das Ende des Profisports!

Markige Sprüche und manchmal seltsam anmutende Ideen gehören auch in Gladbeck zum politischen Alltagsgeschäft. Und besonders vor Wahlen lehnen sich die Politiker/innen ja ganz besonders gerne und weit aus dem Fenster heraus. Einen "Volltreffer" gelandet hat dabei vor wenigen Tagen der CDU-Bundestagsabgeordnete und -kandidat Sven Volmering, denn er schlug bei einer CDU-Wahlkampfveranstaltung vor, die Gehälter von Spitzensportlern in Deutschland zu "deckeln". Leidet der Mann an Realitätsverlust?...

  • Gladbeck
  • 05.09.17
  • 11
  • 1
Politik
Michael Gerdes vor dem Paul-Löbe-Haus in Berlin; hier befindet sich sein Bundestagsbüro.

MdB Gerdes informiert im Netz über sich und seine Arbeit

Der örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes geht mit einer neu gestalteten Internetseite in die heiße Phase des Wahlkampfes. Das Wahlkampfmotto „Da für Euch!“ ist auch der Leitspruch für den Aufbau der Homepage. Michael Gerdes: „Mir ist es wichtig, transparent und offen von meiner Arbeit als Bundestagsabgeordneter für Bottrop, Gladbeck und Dorsten zu berichten. Ich möchte meine Standpunkte, Haltungen und Entscheidungen erklären, damit sich jeder ein eigenes Urteil bilden kann. Ein...

  • Gladbeck
  • 07.08.17
  • 2
Politik

Junge Union kann auf erfolgreichen Wahlkampf zurückblicken

Am vergangenen Freitag traf sich die Junge Union zu ihrem monatlichen Stammtisch. Zu Gast war diesmal der Fraktionsgeschäftsführer des CDU Stadtverbandes. Dieser berichtete über verschiedene Abläufe in der Politik in unserer Stadt und konnte außerdem noch einige Tipps und Anregungen für die Zukunft geben.  Des Weiteren war die gewonnene Landtagswahl ein Thema des Abends. Auch bei der anstehenden Bundestagswahl hofft sie auf einen erneuten starken Wahlkampf. Dort möchten sie ihren...

  • Gladbeck
  • 10.06.17
Politik
Noch schnell ein Autogramm von "Oskar": Den Wünschen der Gladbecker kam der prominente LINKE-Politiker gerne nach.
6 Bilder

Oskar Lafontaine kam zum Endspurt im Wahlkampf nach Gladbeck

Gladbeck. Ein Autogramm oder ein Selfie nach der 40-minütigen Rede gab es von Oskar Lafontaine am Donnerstagnachmittag auf der Lambertistraße. Nach den Reden von Ralf Michalowsky und Christan Leye legte "Oskar" los: "In Östrerreich erhält ein Rentner 800 Euro mehr pro Monat!" Da kam Beifall auf. Der Linken-Spitzenpolitiker weiter: "Leiharbeit sollte verboten werden" und weiter: "Alle Parteien fordern, wir brauchen mehr Kinder - aber wie sollen junge Leute eine Familie gründen, wenn sie nur...

  • Gladbeck
  • 12.05.17
  • 8
  • 1
Politik
Will den Wechsel in NRW, dann zieht es ihn weiter nach Berlin: FDP-Chef Christian Lindner (re.), hier im Gespräch mit stv. Redaktionsleiter Martin Dubois. Alle Fotos: Oleksandr Voskresenskyi
3 Bilder

"NRW ist ein Fliegengewicht" - FDP-Chef Christian Lindner im Lokalkompass-Interview

Die FDP könnte bei der Landtagswahl drittstärkste Kraft werden. Ihr „Gesicht“, Spitzenkandidat Christian Lindner, will danach nach Berlin weiterziehen. Ein Problem? Nein, meint Lindner im Lokalkompass-Interview. Man kennt die FDP als Fürsprecher für Markt und Mittelstand. Jetzt treten sie auch als Kümmerer zum Beispiel für Arbeitslose auf und sagen, dass es in Deutschland gerechter zugehen müsse. Was genau verstehen Sie unter Gerechtigkeit? Lindner: Dazu zählen Bildungsgerechtigkeit, weil eine...

  • Düsseldorf
  • 28.04.17
  • 40
  • 8
Politik
Der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat für Freitag, 21. April, einen Besuch bei der Firma Klingenburg in Brauck im Gladbecker Süden angekündigt.

NRW-Wirtschaftsminister Duin zu Gast in Brauck

Brauck/Düsseldorf. Hoher Besuch hat sich kurzfristig für den kommenden Freitag, 21. April, angekündigt: Der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Garrelt Duin wird zu einer Stippvisite in Brauck erwartet. Von 10 bis zirka 11.30 Uhr wird Duin die Firma Klingenburg an der Boystraße besuchen. Begleitet wird der Gast von Bürgermeister Roland und dem SPD-Landtagskandidaten Hübner. Wirtschaftsminister Duin engagiert sich bekanntlich persönlich beim Projekt "Umbau 21" der Emscher-Lippe-Region und...

  • Gladbeck
  • 15.04.17
Politik

Der Versuch, die Wogen zu glätten!

Haben sie nun, oder haben sie nicht? Die Gladbecker SPD und auch die AfD schwören jedenfalls Stein und Bein, zwischen ihnen habe es am Samstag, 11. März, im Rahmen des Landtags-Wahlkampf in der Fußgängerzone keine (körperliche) Auseinandersetzung gegeben. Dass es vor knapp einem Monat auf der Hochstraße ein Gerangel gab, ist jedoch unbestritten. Ursache hierfür waren offensichtlich verbale Anfeindungen gegenüber der AfD-Wahlkämpfer durch eine dreiköpfige Personengruppe, wobei auch Schimpfworte...

  • Gladbeck
  • 04.04.17
Politik
Auch die DGB-Jugend präsentiert sich beim "Neujahrsempfang" in der Stadthalle an der Friedrichstraße.
7 Bilder

Kämpferische Hannelore Kraft in der Gladbecker Stadthalle: DGB-Neujahrsempfang wurde zum Wahlkampfauftakt

Gladbeck. Der DGB Emscher-Lippe hatte in die Gladbecker Stadthalle eingeladen. Wie schon in den vergangenen Jahren zu seinem traditionellen "Neujahrsempfang". Doch in diesem Jahr waren es besonders viele Menschen aus der Emscher-Lippe-Region, die den Weg zur Friedrichstraße fanden. Denn mit Hannelore Kraft hatte der DGB immerhin die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin als Hauptrednerin verpflichten können. Transparente und Forderungen auf Pappe: „Wir sind die Zukunft, weil ohne die...

  • Gladbeck
  • 07.01.17
  • 2
Politik
Am Dienstag, 8. November entscheidet sich, wer Barack Obama als 45. Präsident oder Präsidentin der Vereinigten Staaten von Amerika nachfolgt.
3 Bilder

Frage der Woche: Trump oder Clinton - Wer sollte ins Weiße Haus einziehen?

Am 8. November entscheiden die USA darüber, wer fortan als Staatsoberhaupt über die Geschicke des Landes entscheiden wird. Zwar gibt es neben Donald Trump und Hillary Clinton mit Gary Johnson (Libertarian Party) und Jill Stein (Green Party) noch zwei weitere Kandidaten, allerdings ist aufgrund der Umfragewerte anzunehmen, dass sie Trump bzw. Clinton den Rang nicht mehr ablaufen werden. Sowohl Donald Trump als auch Hillary Clinton haben im Verlauf des Wahlkampfes Niederlagen verkraften müssen,...

  • 27.10.16
  • 26
  • 7
Politik
Im Krieg und in der Liebe ist alles möglich - aber im Wahlkampf gibt es Regeln.

Kommunalpolitik: Die fünf wichtigsten Community-Regeln für die politische Kommunikation

Nicht nur zu Wahlkampfzeiten entdecken immer mehr Parteien, Ortsverbände und Lokalpolitiker den Lokalkompass als Plattform, um die Bürger ihrer Stadt noch besser zu erreichen. Das ist zwar erfreulich, aber es gibt in unserer Community einige Regeln zu beachten. Dieser Beitrag zeigt die Möglichkeiten und Grenzen, damit die Kommunikation mit Bürgern und Wählern zur Zufriedenheit aller Beteiligten verläuft. Grundsätzlich bitten wir alle Nutzer, die sich auf lokalkompass.de registrieren, unsere...

  • Essen-Süd
  • 09.08.15
  • 46
  • 63
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.