wahlzettel

Beiträge zum Thema wahlzettel

Politik
Bürgerinnen und Bürger, die Briefwahlunterlagen beantragt, aber nach einigen Tagen Wartezeit nicht erhalten haben, bittet das Wahlamt, sich zeitnah zu melden.

Bundestagswahl 2021
Wer Briefwahl beantragt, aber Unterlagen noch nicht erhalten hat, sollte sich zeitnah melden

Bürgerinnen und Bürger, die Briefwahlunterlagen beantragt, aber nach einigen Tagen Wartezeit nicht erhalten haben, bittet das Wahlamt, sich zeitnah zu melden. „Jetzt ist es noch problemlos möglich, dafür eine sichere Lösung zu finden“, sagt Klaus Ihling, Leiter des Dorstener Wahlamtes. So können noch nicht eingetroffene Wahlunterlagen für ungültig erklärt und neue ausgestellt werden. Dass Unterlagen nicht ankommen, liegt im Promillebereich. Bei bisher über 19 000 Briefwahlanträgen melden sich...

  • Dorsten
  • 09.09.21
Politik
Die Wahlbenachrichtigungen für die Bundestagswahl sind nun auf dem Weg in die Gladbecker Briefkästen. Foto: Archiv

Briefwahlunterlagen auch digital
Gladbecker erhalten Wahlbenachrichtigungen

In der Zeit vom 16. August bis 5. September werden an alle Wahlberechtigten die Wahlbenachrichtigungen verschickt. Die Benachrichtigung soll möglichst am Wahlsonntag zur Stimmabgabe in das Wahllokal mitgebracht werden. Sollte die Benachrichtigung verloren gegangen sein, ist die Teilnahme an der Wahl natürlich auch gegen Vorlage des Personalausweises möglich. Auf der Vorderseite enthalten die Wahlbenachrichtigungen für jede wahlberechtigte Person individuelle Hinweise dazu, in welchem Wahlraum...

  • Gladbeck
  • 19.08.21
Politik
Vom 28. April bis zum 5. Mai können Kinder und Jugendliche hier, wie bei der "echten" Wahl für die Großen, während der regulären Öffnungszeiten wählen gehen und ihr Kreuz auf dem Wahlzettel setzen.

Taubenschlag als Wahllokal für u18-Wahl

Am 14. Mai ist Landtagswahl. Zu diesem Anlass findet landesweit auch die U18-Wahl statt, in der die Kinder bereits bis zum 5. Mai ihre Stimme abgeben können. Der Taubenschlag ist eins von vielen Wahllokalen in NRW, allerdings das einzige in Unna. Vom 28. April bis zum 5. Mai können Kinder und Jugendliche hier, wie bei der "echten" Wahl für die Großen, während der regulären Öffnungszeiten wählen gehen und ihr Kreuz auf dem Wahlzettel setzen. Anliegen von u18 ist es, Kindern und Jugendlichen die...

  • Unna
  • 23.04.17
Politik
Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen gab nun bekannt, dass die Wahl, trotz der Wahlzettelpanne, wie vorgesehen stattfindet.

Wahlen in Ennepetal finden statt!!

Auf Grund eines Versehens wurden in der Stadt Ennepetal die Stimmzettel zur Wahl des Bürgermeisters und des Landrates gleichfarbig auf weißem Papier gedruckt. Ca. 2.000 Wahlberechtigten wurden auf deren Antrag für die Bürgermeisterwahl Briefwahlunterlagen ausgestellt und per Post übersandt oder sie haben direkt im Wahlamt der Stadt gewählt. Unstreitig liegt in der Versendung gleichfarbiger Stimmzettel ein Wahlrechtsverstoß vor, der am 1. September bemerkt wurde. Am 2. September wurden daraufhin...

  • Schwelm
  • 07.09.15
Politik
Können "We are the Champions" singen: Dr. Uli Paetzel (l.) ist alter und neuer Hertener Bürgermeister und auch Frank Baranowski wurde in Gelsenkirchen deutlich bestätigt. Das Bild entstand zur Bewerbung der beiden Städte zur Innovation City 2010.

Wahlen 2014: Bürgermeister Paetzel kann Siegerlied trällern

Dieses Ergebnis ist keine Überraschung: Um 0.33 Uhr stand fest, dass der amtierende Bürgermeister Dr. Uli Paetzel (SPD) klar wiedergewählt worden ist. Mit 64,65 Prozentpunkten setzte sich Paetzel deutlich von seinen Konkurrenten ab. CDU-Kandidatin Silvia Godde kam als Zweitplatzierte auf 23,54 Prozent der abgegebenen Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag in Herten bei rund 49 Prozent, bildet damit also den Bundestrend ab. Hinter Godde kam der UBP-Kandidat Lars Radziej auf 4,66 Prozent. Martina...

  • Herten
  • 25.05.14
  • 1
Politik

Bürgermeisterwahl Bergkamen: Nach Nummer 3 kommt 5!

Am Sonntag wird gewählt. Wir haben bei der Stadt Bergkamen nachgefragt, ob sie uns schon mal ein Muster des Stimmzettels der Bürgermeisterkandidaten zur Verfügung stellt. Ein Stutzpunkt ist nun ausgeräumt: Dass nach dem dritten Kandidaten direkt die Nummer "5" folgt, sei nach Aussagen von Thomas Hartl aus dem Bergkamener Fachdezernat für Innere Verwaltung völlig korrekt, da die Nummer "4" als Platz für einen möglichen FDP-Kandidaten vorgesehen war. Da die FDP allerdings keinen Kandidaten ins...

  • Kamen
  • 20.05.14
Politik
4 Bilder

Bis zu fünf Kreuzchen am 25. Mai: für Ortspartei, Bürgermeister, Kreistag, Landratsamt - und Europa!

Erstmals finden am 25. Mai die Europawahl und die Kommunalwahlen an einem Tag statt. Dies führt zu einigen Besonderheiten. Laut Info von Kreiswahlleiter Lars Rentmeister ist aber nur ein Gang zum Wahllokal nötig, und es können für beide Wahlen dieselben Wahlurnen benutzt werden. Europawahl Das Europäische Parlament ist das einzige direkt vom Volk der Mitgliedsstaaten gewählte Organ der Europäischen Union. Durch die Europawahl können die Bürgerinnen und Bürger unmittelbar Einfluss auf die...

  • Wesel
  • 02.05.14
  • 1
Politik
So sieht er aus, der Wahlzettel. Setzen Sie am Sonntag ein "Zeichen".

Landtagswahlen, die Vierte: Live aus dem Kreishaus in den Landtag

Landesweit werden Menschen am 13. Mai am Fernseher, im Radio oder Internet den Verlauf der NRW-Landtagswahl verfolgen. Manche möchten jedoch ganz dicht dran sein, wenn es um Stimmen, Mandate und Prozente geht. Der Kreis Unna bietet dazu Gelegenheit. Der Wahlleiter für die Wahlkreise 115, 116 und 117, Landrat Michael Makiolla, lädt Interessierte ein, "live" dabei zu sein, wenn die Ergebnisse der Landtagswahl aus den kreisangehörigen Städten und Gemeinden sowie dem zum Wahlkreis 117 gehörenden...

  • Kamen
  • 03.05.12
Ratgeber
Fürs Foto zeigt Michael Leufert einen ungültigen Wahlzettel, auf dem alle Parteien angekreuzt worden sind.                                 Foto: Volkmer
2 Bilder

"Dann kreuz' ich doch mal alle Parteien an.."

Immer mehr Leute wählen auf die gleiche Art und Weise, nutzen aber keinem Politiker: Die so genannten Ungültigwähler werden immer mehr. Und können deshalb auch keine Partei nach vorne bringen. Etwa eine Million Menschen in ganz Deutschland wählten bei der letzten Bundestagswahl ungültig, viele von ihnen absichtlich. Michael Leufert, Sachbearbeiter der Gemeinde Bönen, hört des Öfteren von den Wahlhelfern Berichte über absichtlich ungültig gemachte Wahlzettel. „Ein Wähler hatte sich dazu...

  • Bönen
  • 24.04.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.