Wahn

Beiträge zum Thema Wahn

Kultur
Lenz (Linus Ebner) auf den Spuren eines New-Jersey-Rockers - nein, Jon Bon Jovi ist es nicht.
3 Bilder

Ein psychisch Kranker gibt Einblick in seine Welt: Georg Büchners „Lenz“ im Rottstr5-Theater

Linus Ebners Solo „Lenz“ nach Georg Büchners gleichnamiger Erzählung ist im Theater unter den Gleisen an der Rottstraße fast schon ein Klassiker. Ein Besuch lohnt sich allemal – ob zum ersten oder zum wiederholten Mal. Schließlich erlaubt die Inszenierung einen Zugang zur irritierenden Modernität des Stoffes. Ein Staubsauger und Bruce Springsteens „I'm Goin' Down“ spielen in der Inszenierung eine nicht unwichtige Rolle. Und tatsächlich begegnen einem in Gestalt des Dichters Lenz, wie Georg...

  • Bochum
  • 13.08.18
Kultur
Der Doktor (Sophie Killer, l.) treibt ein übles Spiel mit Woyzeck (Helge Salnikau).

Jakob Arnold gewährt mit seiner „Woyzeck“-Inszenierung im Prinzregenttheater erschütternde Einblicke in eine wahnhaft verzerrte Welt

In Jakob Arnolds „Woyzeck“-Inszenierung am Prinzregenttheater wird eines auf bestürzende Weise deutlich: Der Soldat Franz Woyzeck hat – außer seinem Kind – alle gegen sich, seine untreue Freundin Marie, seine Vorgesetzten und andere gesellschaftlich Höhergestellte, die sensationsgierige Öffentlichkeit, die den psychisch Kranken begafft. Um das zu zeigen, hat Arnold, dessen Arbeit im Rahmen der Zusammenarbeit der renommierten Bühne mit dem Studiengang Regie der Folkwang Universität der Künste...

  • Bochum
  • 20.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.