Wahnsinniger Puppenspieler

Beiträge zum Thema Wahnsinniger Puppenspieler

Kultur

Kabarett aus dem Sacklager
"Hart an der Grenze" in der Viller Mühle

Die Radio-Sendung „Hart an der Grenze“ – Kabarett aus dem Sacklagerder Viller Mühle in Goch-Kessel strahlt WDR5 am kommenden Samstag, den 24. Oktober, um 15.05 Uhr aus.  Vor ausverkauftem Haus und konsequenter Einhaltung der Hygieneregeln begeisterten nicht  nur die Gastgeber der Sendung Wilfried Schmickler und Gernot Voltz, sondern auch die phantastischen Gäste Ingrid Kühne, Jürgen Becker und Lars Redlich.

  • Gocher Wochenblatt
  • 21.10.20
Blaulicht

Einbruch in die Viller Mühle in Goch
Zeuge sah einen Dieb noch flüchten

Am Donnerstag verschafften sich unbekannte Täter zwischen 20 und 20.35 Uhr Zugang zum Veranstaltungsraum der Viller Mühle.Hierzu schlugen der Täter oder die Täter eine Scheibe an der Gebäuderückseite ein und gelangten durch die Fensteröffnung ins Gebäudeinnere. Sie entwendeten diverse Flaschen mit alkoholischen Getränken und das Steuerelement einer Musikanlage. Ein Anwohner wurde durch Geräusche auf den Einbruch aufmerksam. Er konnte jedoch lediglich einen Täter über eine Wiese in Richtung der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 02.10.20
Politik

Ziviler Ungehorsam: IG Viller Mühle öffnet "grüne Grenze" in Hommersum

Im Namen der Interessengemeinschaft Viller Mühle hatte Heinz Bömler, auch bekannt als der wahnsinnige Puppenspieler", es angedroht: Am Freitag wollte die Gruppe in einem Akt des zivilen Ungehorsams einen Poller, der am Mortelweg/Kamper Weg die  Durchfahrt von größeren Fahrzeugen über die grüne Grenze zwischen Goch-Hommersum und den Niederlanden verhindert, entfernen. Den Poller nebst Straßenschildern "Durchfahrt verboten" hatte die Stadt vor sechs Jahren einbauen lassen, weil sich viele...

  • Gocher Wochenblatt
  • 26.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.