Alles zum Thema Wald

Beiträge zum Thema Wald

Ratgeber
5 Bilder

Wind & Wetter trotzen
Wandern bei Regenwetter

Es gibt wirklich gute Gründe, auch bei Regenwetter raus zu gehen. Nicht nur, dass es herrlich vom Waldboden her duftet, man riecht ja förmlich die frische Luft, die einen umgibt. Also – Regenjacke an und los geht’s. Ob durch den nahe gelegenen Stadtwald oder etwas weiter außerhalb, man kann sich sicher sein – auf Menschenmassen trifft man nicht. Und genau das ist ja das erholsame. Einfach mal die Ruhe genießen, so ganz ohne Leistungsdruck - und einen Gang zurückschalten. Bei...

  • Bochum
  • 01.11.18
  • 73× gelesen
  •  3
Natur + Garten
Irgendwie schaute er mich an - ich ging zurück zum Friedhof holte Wasser - ich glaube er ist dankbar.
5 Bilder

Hitzewelle 2018 : Millionen Bäume in Gefahr - das Sterben hat bereits begonnen

Nicht nur wir Menschen leiden: Die Hitze bringt Millionen junge Bäume In Gefahr. Die Forstwirtschaft spricht schon jetzt von einer Jahrhundertkatastrophe . 500 Millionen junge Pflanzen sind bereits verloren. Die aktuelle Hitze die große Trockenheit macht unsere Bäume fertig. Aber Bäume haben auch einen unbändigen Lebenswillen und sind zudem noch clever. Wird die Wasserversorgung problematisch, müssen Bäume kräftig arbeiten, um gespeichertes Wasser bis zur Baumkrone zu...

  • Bochum
  • 09.08.18
  • 906× gelesen
  •  31
Natur + Garten
2 Bilder

Waldbrandgefahr steigt weiter

Die anhaltende Trockenheit bringt für die Bochumer Waldgebiete grosse Gefahren mit sich. Denn ein Waldbrand kann auch die anliegenden Häuser gefährden. Die Pressestelle der Stadt gibt dazu einige Hinweise. Verhaltensmassregeln eines anderen Forstamtes sind sogar noch deutlicher, die ich gerne hier auszugsweise zitieren möchte. Zitat Daher sollten sich Waldbesucher unbedingt an folgende Regeln halten, um Tiere, Pflanzen und sich selbst nicht zu gefährden: • Einhalten des gesetzlichen...

  • Bochum
  • 04.08.18
  • 43× gelesen
LK-Gemeinschaft
Das satte Grün macht deutlich: Es ist Frühling! Foto: Armin von Preetzmann / lokalkompass.de
118 Bilder

Foto der Woche: Tag des Waldes

Als Reaktion auf die globale Waldvernichtung hat die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) bereits in den 70er Jahren den Tag des Waldes am 21. März ausgerufen. Und so dramatisch dieser Anlass klingt, so gibt es in Nordrhein-Westfalen doch noch viele Wälder. Insbesondere jetzt, im Frühling, gibt es im Rahmen eines Waldspaziergangs viel zu entdecken, teilt die Waldschutzorganisation PEFC mit. So würden Hummeln die Aufmerksamkeit von Spaziergängern durch ihr...

  • Duisburg
  • 17.03.18
  • 2.080× gelesen
  •  15
Ratgeber
Sturmtief Friederike kann Bäume in größerem Maßstab umstürzen. Foto: Archiv/Freiw. Feuerwehr Langenfeld

Forstamt warnt: Wälder im Ruhrgebiet nicht betreten!

Gefahr im Wald durch Sturmtief Friederike: Das Regionalforstamt Ruhrgebiet warnt eindringlich davor, am heutigen Donnerstag Wälder in der Region zu betreten. Reinhart Hassel, Leiter des Regionalforstamtes Ruhrgebiet: "Es ist aufgrund der angekündigten Orkanböen zu erwarten, dass nicht nur vereinzelt, sondern auch im größeren Maßstab Bäume umfallen oder gebrochen werden." Potenziert werde die Gefahr durch die durch starke Regenfälle aufgeweichten Waldböden. Betreten auf eigene...

  • Bochum
  • 18.01.18
  • 1.720× gelesen
  •  11
Natur + Garten
28 Bilder

Das Weitmarer Holz

Wer durch das Weitmarer Holz wandert wo noch zahllose Buchen wachsen begibt sich in das ursprüngliche Bochum. Denn das Bochumerwappen zeigt ein Buch und liefert damit einen Hinweis auf das ursprüngliche Bochum: ein Buchenwald mit einer Siedlung. Das Weitmarer Holz im Bochumer-Süden ist ca. 80 ha groß und damit die größte zusammenhängende Waldfläche in Bochum. Ein mehr als vier Kilometer langer Rundweg zeigt Besonderheiten aus der hiesigen Flora und Fauna. Es gibt dort auch Dammwild und...

  • Bochum
  • 14.07.17
  • 175× gelesen
  •  6
Ratgeber
15 Bilder

Südpark Bochum Wattenscheid

Der Südpark liegt im Stadtteil Bochum-Wattenscheid. Man kann dort neben einem sehr gut ausgebauten Trimm-dich-Pfad auch herrlich die Natur genießen. Die Wege sind gepflegt aber auch etwas steiler. Der Waldbestand ist in einem wirklich guten Zustand und man kann auch diverse Tiere in ihren Gehegen beobachten. Es gibt 5 Ziegen, 3 Schafe und 7 weibliche Damwild-Kühe. Die Tiere werden mit privaten Patenschaften finanziert. Es gibt noch einen besonders schönen Spielplatz im Südpark. Er liegt...

  • Bochum
  • 06.03.17
  • 498× gelesen
  •  7
Natur + Garten
2 Bilder

Schneeglöckchen

's war doch wie ein leises Singen In dem Garten heute nacht, Wie wenn laue Lüfte gingen: "Süße Glöcklein, nun erwacht, Denn die warme Zeit wir bringen, Eh's noch jemand hat gedacht." – 's war kein Singen, 's war ein Küssen, Rührt' die stillen Glöcklein sacht, Daß sie alle tönen müssen Von der künftgen bunten Pracht. Ach, sie konntens nicht erwarten, Aber weiß vom letzten Schnee War noch immer Feld und Garten, Und sie sanken um vor Weh. So schon manche Dichter...

  • Bochum
  • 19.02.17
  • 91× gelesen
  •  6
Ratgeber
Trübe ?
9 Bilder

Trübe Aussichten ? Oder kleiner Ratgeber...

,,Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung," sagt der Volksmund. Das Wetter hat vielfältige Auswirkungen auf unseren Organismus. Wer kennt sie nicht die Probleme mit trüben kalten Wetter ?,, Auch ein regnerischer, kühler Tag sollte uns nicht davon abhalten, trübe Gedanken einfach fortzufegen." Spaziergänge in der Natur verbessern bekanntlich die Stimmung. Es kommt keineswegs auf die Dauer an: Schon zehn Minuten körperlicher Aktivität holen uns aus unseren Stimmungstief....

  • Bochum
  • 12.01.17
  • 97× gelesen
  •  24
Natur + Garten
Von diesen beiden Eschen soll die schwächere, gelb markierte weichen, um der stärkeren mehr Wuchsraum zu geben.
3 Bilder

Schwarz steht für die Zukunft: Stadtförster Martin Erben erläutert die Waldbewirtschaftung

Wer die Wege im Waldgebiet Berger Feld entlanggeht, sieht gelbe Markierungen an so manchem Baum. Andere wiederum sind schwarz gekennzeichnet. In dem 17 Hektar großen Gebiet steht demnächst eine Durchforstung an. „Viele Leute sprechen mich wegen der Markierungen an“, erzählt Stadtförster Martin Erben, lässt aber zugleich keinen Zweifel daran, dass es notwendig ist, hier Bäume zu fällen. „Wenn man runter auf den Weg guckt, ist es sehr dunkel“, erläutert er. Zu wenig Licht dringt auf den Weg,...

  • Bochum
  • 03.09.16
  • 179× gelesen
Kultur

Weiße Hand wie Schnee / Ab 1 Mai im Handel

Fatale Begegnungen Dort, wo die schottischen Wälder am dunkelsten und die verfallenen Burgen fast vergessen sind, stoßen sie aufeinander: Eine Gruppe von vier Geschwistern, die fatalerweise glauben, hier ein sicheres Versteck gefunden zu haben; zwei Psychiater, die sich auf der Suche nach einem überfälligen Patienten schon am Ziel glauben; und ein Serienkiller, der an die falsche Adresse gerät.

  • Bochum
  • 27.04.16
  • 15× gelesen
Kultur
2 Bilder

Ein Thriller im Juni

Wagen Sie sich in die Wälder von Dumfries&Galloway? Besuchen Sie Familie Grappler und finden Sie heraus, was sich damals zugetragen hat. Facebook

  • Bochum
  • 04.04.16
  • 8× gelesen
Natur + Garten
Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz, Ingrid Borchert, Jochen Borchert (Präsident NRW-Stiftung), Bernd Wilmert (Stadtwerke), Werner Zalisz (Vorsitzender Förderkreis) und Lina Vieres (Förderkreis) (v. l.) im Gespräch zu den neuen Aktivitäten in der Walderlebnisschule.
4 Bilder

Naturnah lernen: Wiedereröffnung der Walderlebnisschule

„Wer gelernt hat, Bäumen zuzuhören, begehrt nichts zu sein, als was er ist.“ Mit diesem Zitat von Hermann Hesse begrüßte Bernd Wilmert, Geschäftsführer der Stadtwerke Bochum, die Besucher, die zur Wiedereröffnung der Walderlebnisschule gekommen waren. Im Jahr 1999 gründete sich der Verein Förderkreis Lernort Natur, mit dem Ziel, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die stadtnahe Natur näherzubringen, um ein Naturverständnis zu wecken. Da zu diesem Zeitpunkt der Forstbetriebshof-Nord im...

  • Bochum
  • 19.05.15
  • 235× gelesen
Natur + Garten
Eine Kieferkoralle
3 Bilder

Was könnte das sein?

Bei einer meiner Touren durch die kroatischen Wälder bin ich auf einen umgestürzten Baum gestoßen, bei dem an der Bruchstelle etwas tropfsteinähnliches gewachsen ist. Auf dem Baum wuchsen ebenfalls Kiefernkorallen. Zu den "Tropfsteinen" allerdings konnte ich selbst in diversen Pilz-Ratgebern nichts finden. Es sieht fast so aus wie eine mit Schnee bedeckte Tanne. Ist es überhaupt ein Pilz? LG

  • Bochum
  • 26.09.14
  • 200× gelesen
  •  23
Natur + Garten
Auto unter der Plane

Gefahren nach dem Sturm

Auch wenn der Sturm inzwischen einige Tage vorbei ist und die Aufräumarbeiten weit fortgeschritten sind, lauern doch noch Gefahren auf die man achten sollte. So sind zwar die Straßen dank der unermüdlichen Arbeit der vielen Helfer wieder weitgehend befahrbar, jedoch hängen vielfach in den Bäumen noch abgebrochene Äste, die jederzeit herunter fallen könnten. Wer also in der Nähe eines Baumes steht, sollte einen Blick nach oben werfen, um festzustellen ob er einen sicheren Platz gewählt...

  • Bochum
  • 13.06.14
  • 171× gelesen
Ratgeber
Der Kinderspielplatz „Kolpingplatz“ in Hiltrop wurde durch umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste stark verwüstet. In einer gemeinsamen Aktion von Spielplatzpaten, Siedlergemeinschaft und Anwohnern wurde der bereits wieder aufgeräumt.

Update VIII: Weiterhin Beeinträchtigungen - Schulen, Sportanlagen, Schwimmbäder teilweise geöffnet

Die Nacht von Montag auf Dienstag war kurz für die Einsatzkräfte und Mitarbeiter des Krisenstabes, die auch gestern und heute wieder im Einsatz waren und sind. Zwischendurch gab es die neuesten Informationen zum aktuellen Stand rund um die Lage nach dem Unwetter. Sicher ist: Die Aufräumarbeiten werden noch Wochen in Anspruch nehmen. Rund 1550 Vorfälle wurden der Feuerwehr gemeldet, 900 davon waren bis gestern Mittag noch abzuarbeiten. "Sowas habe ich bislang noch nicht gesehen. Die Situation...

  • Bochum
  • 11.06.14
  • 1.544× gelesen
Natur + Garten
Rückepferd im Einsatz im Hörster Holz TPD-Foto und Kurzfilm Volker Dau
2 Bilder

Rückepferd im Hörster Holz im Einsatz! Ein tolles Erlebnis dem Kraftprotz zuzusehen...

Angeregt durch einen Beitrag von E.U. Roth aus der letzten Woche bin ich heute in den Hörster Holz gefahren.... Rückpferd im Einsatz: Pure Kraft ! Da kommt das "Arbeits-Tier" jeden Tag als "Pendler" aus Dülmen um den Wald aufzuräumen... Es ist ein Erlebnis dieses "Kraftpaket" im Einsatz zu sehen... Die "Beschleunigung", die Zugkraft, das gefühlvolle "zurücksetzen auf Befehl"... Das Pferd springt über größere und kleine Hindernisse, als wenn diese nicht vorhanden wären, da kommt...

  • Bochum
  • 03.04.14
  • 222× gelesen
Überregionales

Stadt fällt Bäume und durchforstet Wälder

Nachdem kleinere Pflegearbeiten jüngerer Forstbestände in Gerthe, Höntrop, und Wiemelhausen abgeschlossen und durch Pilzbefall bruchgefährdete Bäume gefällt sind, plant der Technische Betrieb der Stadt Bochum ab Montag, 24. Februar, umfangreiche Durchforstungsarbeiten. Bürgerinnen und Bürger dürfen die entsprechenden Gebiete während der Fällarbeiten nicht betreten. Schlosspark Weitmar Viele Bäume im Schlosspark sind durch begrenzten Standraum in ihrer Entwicklung stark eingeschränkt und...

  • Bochum
  • 21.02.14
  • 188× gelesen
Ratgeber

Junge Frau von Sittenstrolch angegangen

Am Sonntag gegen 6.10 Uhr ist eine 18-jährige Frau an der Hammer Straße durch einen bislang unbekannten Täter unsittlich angegriffen und genötigt worden. Die junge Frau befand sich auf dem Heimweg und suchte in Höhe der Hammer Straße 2-4 etwas in ihrer Handtasche. Plötzlich erschien aus einem "Schleichweg" ein unbekannter Mann und trat von hinten an die 18-Jährige heran. Der Täter ergriff die junge Frau und brachte sie zu Boden. Dort hielt er sie mit Gewalt fest, zog ihr die Hose herunter...

  • Wattenscheid
  • 04.11.13
  • 1.294× gelesen
Natur + Garten
Bochumer Waldung

Wie sicher ist Rauchen im Wald?

Was für das Sauerland gilt, ist sicher auch für Waldgebiete in Bochum von Bedeutung. Der Artikel aus Menden geht darauf detailliert ein. Raucher werden sich vermutlich ärgern, wenn schon wieder ein Bereich zur Tabuzone erklärt wird. Im Hinblick auf die Gefahren bei der anhaltenden Trockenheit werden aber auch rauchende Spaziergänger ihre eigenen Häuser schützen wollen. Denn sollte eines der Waldgebiete in Stadtnähe Feuer fangen, lässt sich leicht ausmalen, was da passieren kann.

  • Bochum
  • 02.08.13
  • 119× gelesen
  •  1
Natur + Garten
Eine Waldlichtung im Sonnenschein.
13 Bilder

Kleiner Waldspaziergang gefällig?

Vielleicht einmal hier durch das südöstliche Waldgebiet Wittens. Zum Beispiel durch den Forst Herrenholz, der ein bewaldeter Teil des Ardeygebirges ist. Vorbei an den Teichen in denen sich das Wasser des Borbachs staut. Heute am Samstag, waren jedenfalls einige Spaziergänger dort unterwegs. Hier einige Impressionen vom heutigen Tag.

  • Witten
  • 02.02.13
  • 234× gelesen