Waldmuseum

Beiträge zum Thema Waldmuseum

Natur + Garten
Da dürfen Füße schmutzig werden: Der Barfußpfad, der von den Teilnehmern des Entdeckercamps gebaut wurde, ist jetzt die neue Attraktion neben dem Heiligenhauser Waldmuseum.
3 Bilder

Neue Attraktion am Rande des Vogelsangbachs
Mit nackten Füßen den Heiligenhaus Wald erleben

Das Entdeckercamp des Umweltbildungszentrums (UBZ) ging mit einem ganz besonderen Höhepunkt zu Ende. Direkt zwischen dem Waldmuseum und dem Vogelsangbach wurde ein Barfußpfad errichtet. „Das haben die Kinder fast alles selber gemacht“, berichtet Stadtförster Hannes Johannsen. „Sie haben die Löcher gebuddelt und die Materialien herangeschafft.“ Durch die Wildschweinsuhle Neben runden Kieselsteinen und eckigem Split, treten die kleine Füße auf Laub, Holzspäne, Kiefernzapfen und...

  • Heiligenhaus
  • 10.08.20
  • 1
Kultur
Das Museum Abtsküche bildet mit dem Feuerwehrmuseum, dem Waldmuseum und der Umweltbildung die Museumslandschaft der Stadt. Nun soll ein Leit- und Orientierungssystem eine einheitliche Gestaltung und Verbindung schaffen.

Leit- und Orientierungssystem für Heiligenhauser Kulturlandschaft
8.700 Euro für die Museen

Zwei Projekte im Kreis Mettmann erhalten zusammen 48.700 Euro vom Landschaftsverband Rheinland (LVR). Der Kommunalverband unterstützt mit 8.700 Euro die Entwicklung eines Leit- und Orientierungssystems in der Museumslandschaft Heiligenhaus. Außerdem gibt es 40.000 Euro für die Rekonstruktion einer Neanderthalerfigurine im Neanderthal Museum. Das hat der Kulturausschuss der Landschaftsversammlung Rheinland entschieden. "Das Spektrum der Projekte spiegelt die Vielfalt unserer kulturellen...

  • Heiligenhaus
  • 12.03.20
Kultur
Foto: Bangert

Heiligenhauser Weihnachtswald zieht ins Paradies

Der Weihnachtswald, der beim Weihnachtsmarkt im Rathaus-Innenhof begeisterte, ist ins Paradies umgezogen. Rund ums dortige Waldmuseum stehen die Nadelbäume mit Texten rund um Weihnachten. Neben zahlreichen Tierfiguren hat dort auch die Heilige Familie hat eine Bleibe gefunden. Maria, Josef und das Christuskind, bewacht von einem Engel, stehen auf dem Gelände des ehemaligen Wasserwerkes. Die Figuren, die von Pius Mühl geschnitzt wurden, sind zwischen den Bäumen nach etwas Suchen zu...

  • Heiligenhaus
  • 23.12.16
Natur + Garten
Die Bäume rund um das Waldmuseum blieben von dem heftigen Unwetter am Pfingstmontag nicht verschont. Immerhin sind die Schäden inzwischen so weit beseitigt, dass die Kinder, die die Waldwoche besuchen, sicher auf den asphaltierten Wegen laufen können.

Kinder entdecken das Leben im Wald

„Wie soll das nur gehen, hier eine Woche lang mit Kindern ein Programm zu machen“, dachte sich Hannes Johannsen angesichts der Schäden durch den Pfingststurm. Und dann ging es doch: „Wir hatten Glück im Unglück, denn das alte Wasserwerk im Paradies hat als Verteilstation für Wasser und Gas eine große Bedeutung und deshalb eine hohe Priorität bei der Beseitigung der Sturmschäden. „Das THW hat gute Arbeit geleistet - herzlichen Dank.“ Und so erleben die Kinder aus den Grundschulen während der...

  • Heiligenhaus
  • 18.06.14
Überregionales

Kinder sehen den Wald auf ihre Weise

Das „Jahr des Waldes“ nutzt das Waldmuseum zu zahlreichen Aktionen, vor allem Kinder setzen sich mit dem Lebensraum „Wald“ auseinander. Jetzt wurde in und um das ehemalige Wasserwerk, dem heutigen Waldmuseum, eine Ausstellung mit über 40 Exponaten zusammengetragen, in dem Kinder aus Grundschulen ihre Sicht auf den Wald zeigen. Zur Ausstellungseröffnung konnte Museumsleiter Hannes Johannsen unter den zahlreichen Besuchern auch den Beigeordneten Michael Beck begrüßen.

  • Heiligenhaus
  • 17.10.11
Überregionales

Wild auf den Wald

Im Rahmen der Wild- und Waldwoche machten die Mädchen und Jungen des evangelischen Kindergartens Hetterscheidt spannende Entdeckungen rund ums Waldmuseum mit dessen Leiter Hannes Johannsen. Gemeinsam mit dem Hegering Heiligenhaus-Hösel lernten Kinder und Erwachsene die Pflanzen und Tiere des Waldes kennen. Neben Wanderungen durch den Wald, Schaubilder und präparierten Tieren gab es Vorträge, Filmvorführungen und Wildschweinbraten.

  • Velbert
  • 19.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.