Waldpädagogin

Beiträge zum Thema Waldpädagogin

Natur + Garten
Die Kitakinder hatten viel Spaß bei der Entdeckung des Waldes. Sie hielten Ausschau nach unterschiedlichen Tierarten und untersuchten die Bäume und Pflanzen des Waldes genauer.

Die Kinder machten sich auf Spurensuche und entdeckten die heimische Tierwelt
Kita Bunte Welt: Ein Abenteuer im Wald

Die Vorschulkinder der Kita Bunte Welt waren gemeinsam mit der rollenden Waldschule der Kreisjägerschaft Wesel auf Spurensuche im Wald am Gewerbepark Dieprahm. Zur Vorbereitung auf den Abenteuerausflug verschafften sich die Kitakinder gemeinsam mit der Waldpädagogin Karin Leisten einen Überblick über die heimische Tier- und Pflanzenwelt. Als besonderes Anschauungsmaterial brachte die Waldpädagogin Schautafeln, Felle, Schwarten und Präparate heimischer Säugetiere und Vögel mit in die...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.02.20
Überregionales

Der Ruf der Wölfe - Veranstaltung für Familien im Wildwald

Menden/Wickede. Die Wölfe sind zurück! Bereits heute ziehen einzelne Tiere durch NRW. Doch wer sind sie eigentlich? Und was macht man, wenn man einem Wolf begegnet? Waldpädagogin Astrid Ahlers nimmt,in Kooperation mit der SGV-Wanderakademie, Besucher mit in die faszinierende Welt der Wölfe, erzählt über deren Familie und Jagdverhalten. Zum Abschluss der Veranstaltung wird gemeinsam Stockbrot am Lagerfeuer gebacken. Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 1. Juli, um 14 Uhr, das Ende der...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 21.06.17
LK-Gemeinschaft

Von Eulen, Iltis und einem Waldsofa

Spinnen, Kellerasseln und Käfer gehörten eine Woche lang zum Alltag der Kinder des Kindergartens Kieselstein aus Wemb. Aktionen wie eine Schnitzeljagd, das Waldjolinchen, eine Meditation und der Bau eines Waldsofas gehörten zum neuerlichen Programm, das die Natur in Vordergrund stellte und die Kinder begeisterte. Den Abschluss machte die Waldpädagogin und Jägerin Sigrid Ruß. Sie brachte den Kindern die größeren Waldbewohner wie Eule, Iltis, Eichhörnchen und Specht näher. Zudem baute sie mit den...

  • Goch
  • 02.06.17
Natur + Garten
Helmut Paul war zunächst skeptisch, als er vom Baarbach-Eisvogel hörte, ging aber dennoch zur beschriebenen Stelle und sah den Eisvogel. Mit der Kamera hat er das scheue Vogel im Bild festgehalten.
3 Bilder

Der Eisvogel fühlt sich bei uns wohl

Die Resonanz auf die Frage nach dem Eisvogel am Baarbach war riesig. Und die wohl schönste Erkenntnis ist, dass der Eisvogel sich im heimischen Raum wohlführt. "Denn eigentlich ist unsere Region nicht unbedingt der Lebensraum des Eisvogels", so Martina Weber, die an der TU in Dortmund unter anderem Biologie lehrt. Die Waldpädagogin, die in Letmathe-Stübbeken wohnt, ergänzt: "Der Eisvogel war vor Jahren vom Aussterben bedroht. Ein Grund waren sicherlich die schlechten Umweltbedingungen. Dass...

  • Iserlohn
  • 17.12.13
  •  1
  •  3
Natur + Garten
Vorstellungsrunde
4 Bilder

Beim NAJU Seminar Artenkenntnis gabe es viel zu schnuppern, zu pflücken und zu schmecken

Die Artenkenntnis-Seminare der NAJU gehören als Modul III zu den Seminaren der JuLeiCa (Jugendleiter-Card). Damit können Kinder- und Jugendgruppenleiter ihre Befähigung für ihre ehrenamtliche Arbeit erwerben und festigen. Die NAJU NRW bietet diese Kurse regelmäßig auf der Homepage und im "Tatendrang" an. Dier Biostation in Lembeck bot sich für dieses Seminar an. Die Scheune mit der Seminarküche, die Streuobstwiese, der Kräutergarten, alles perfekt für das Kennenlernen von allerlei wilden...

  • Haltern
  • 06.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.