Waldritter

Beiträge zum Thema Waldritter

Kultur
In Herten wird man kreativ, zumindest für einen Tag. Vom 26. auf den 27. September steigt die Nacht der Jugendkultur unter dem Titel "nachtfrequenz".

nachtfrequenz 2020 in Herten (26.9.)
Treffpunkt Ewaldstraße - junge Kreative am Samstag ab 17 Uhr willkommen

Vom 26. auf den 27. September steigt (mit gebotener Vorsicht wegen Corona in 82 Städten und Gemeinden in NRW wieder die Nacht der Jugendkultur. Bei der "nachtfrequnz" ist auch Herten wieder ein Schauplatz. In der Zeit von 17 bis 24 Uhr gibt es am Samstag, 26. September einiges zu entdecken und auszuprobieren. Treffpunkt ist die Innenstadt. Es kooperieren CreativWerkstatt (Jugendkunstschule für Kinder und Jugendliche) und Waldritter e.V.; Projektbüro Herten Neustart Innenstadt. "Ewalds Artists"...

  • Herten
  • 18.09.20
Kultur
Damit jetzt und in den Ferien keine Langeweile aufkommt, hat die Ludothek einen Spiele-Lieferdienst organisiert. Foto: ST

Waldritter bieten buntes Programm
Kreativer Ferienspaß für Kids in Herten

Aufgrund der Corona-Lage hat sich vieles verändert. Auch die Jugendarbeit. Trotzdem haben die Waldritter sich alle Mühe gegeben und ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche auf die Beine gestellt. So wurde ein Hygienekonzept entwickelt an die, die Angebote angepasst wurden. Manche Aktivitäten finden in kleineren Gruppen statt, andere wurden zu Online-Angeboten umstrukturiert. Ein Beispiel dafür ist die Ferienwoche „Das goldene Schwert“. Sie wurde zu einem online Konzept...

  • Herten
  • 27.06.20
LK-Gemeinschaft
Alle Kinder sind am 20. September wieder zum Weltkindertag eingeladen.

Weltkindertag am Freitag in Herten
Kinderrechte, Umwelt und Nachhaltigkeit - Treffpunkt am Bramhügel

Ein Tag nur für Kinder – zum Weltkindertag am Freitag, 20. September, gibt es am Bramhügel in der südlichen Hertener Innenstadt in der Zeit von 15 bis 18 Uhr wieder ein abwechslungsreiches Programm. Unter dem Motto „Kinderrechte, Umwelt und Nachhaltigkeit“ lädt die städtische Kinder- und Jugendförderung gemeinsam mit weiteren Verbündeten alle Kinder ein, vorbeizukommen. Die jungen Gäste dürfen sich auf viele tolle Aktionen freuen: CO2-Fußabdrücke sollen sichtbar, Taschen nachhaltig bemalt und...

  • Herten
  • 19.09.19
Vereine + Ehrenamt
Das gemeinsame Mittagessen war der tägliche Höhepunkt bei der Feienspielaktion am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost. Das Besondere dabei: Die Kinder bereiteten das Essen gemeinsam mit den ehrenamtlichen Helfern vom "Kotten Nie"-Team zu.

250 Fischstäbchen - 60 Currywürste - 20 Kilo Kartoffelpüree
Ferienspaß in Gladbeck-Ost mit ganz viel gutem Essen

Ferien-Spielaktionen, organisiert von der Stadt Gladbeck, gab es schon vor vielen Jahren am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost. Doch seitens der Stadt gab es dann eine Neuausrichtung und dem damit verbundenen Wegfall der beliebten Angebote. Doch der "Förderverein Kotten Nie" erkannte den Bedarf und startete - erfolgreich - eine Neuauflage der Ferienaktion. 20 bis 30 Kinder waren es, die in den letzten beiden Wochen der Sommerferien montags bis freitags den Weg zur Bülser Straße fanden. Und dort zehn...

  • Gladbeck
  • 23.08.19
Kultur
Freuen sich (von links nach rechts) auf viele Teilnehmer bei der diesjährigen Sommerferienaktion "Das Geheimnis des alten Kotten": Bodo Dehmel (Förderverein Kotten Nie), Sarah Meyer (MAXUS), Sabine Scheler (Waldritter) und Aggi Allkemper (Förderverein Kotten Nie).

Spannende Sommerferien für Gladbecker Jungen und Mädchen
Ferienkinder suchen das "Kotten Nie"-Geheimnis

Gladbeck-Ost. Auch in den diesjährigen Sommerferien brauchen daheimgebliebene Gladbecker Kinder keine Angst vor Langeweile haben. Zumindest nicht die Jungen und Mädchen, die an der Ferienaktion "Das Geheimnis des alten Kotten" am/im "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost, Bülser Straße 157, teilnehmen. Denn schon zum dritten Male in Folge laden die "Falken" gemeinsam mit den "Waldrittern" und in Kooperation mit dem "Förderverein Kotten Nie" zu einer phantasievollen Reise nach Silvanien ein. Ein...

  • Gladbeck
  • 01.04.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Herten ist ein Stück bunter: Waldritter verschönern die Innenstadt

Bunt genug kann es nie sein: Gemeinsam mit zehn Kindern und Jugendlichen bemalen derzeit die Waldritter die Fassade der zukünftigen Bildungsstätte zum Thema “Natur und Stadt”. Gefördert wird das Projekt durch die Stiftung für Umwelt und Entwicklung NRW und das ist auch der Grund warum das Thema Nachhaltigkeit im Fokus steht. Schon bevor es an die Pinsel ging, traf sich die Gruppe, recherchierte, diskutierte und skizzierte. Mit Hilfe der beiden Dortmunder Künstlerinnen „Prinzessin LindaQuinda“...

  • Herten
  • 17.10.18
LK-Gemeinschaft
ch im MAXUS, Tel. 02043-24255, melden. Ansprechpartnerin dort ist Sarah Meyer. Das Programm steht und nun freuen sich Sarah Meyer (links) vom MAXUS sowie Agnes Allkemper (rechts) vom Förderverein Kotten Nie auf viele Ferienkinder beim Ferieangebot "Das Geheimnis des alten Kotten".

Ferienspielaktion im Gladbecker Osten: Der "Kotten Nie" wird zur Ritterburg

Gladbeck-Ost. Langeweile in den Sommerferien? Für Kinder in Gladbeck auch in 2018 kein Thema, denn auf sie warten am "Kotten Nie", Bülser Straße 157, wieder tolle Aktionen. Und dieses Mal werden die daheimgebliebenen Jungen und Mädchen als "Waldritter" unterwegs sein. "Das Geheimnis des alten Kotten" lautet das Thema des zweiwöchigen Programms, das vom 13. bis 17. August sowie vom 20. bis 24. August jeweils von 9 bis 14 Uhr angeboten wird. Die Teilnehmer im Alter von 9 bis 14 Jahren dürfen sich...

  • Gladbeck
  • 10.06.18
Vereine + Ehrenamt
Daniel Steinbach, Geschäftsführer der Waldritter e.V., ist sehr besorgt nach dem zweimaligen Einbruch in in Herten.

Herten: Waldritter zwei Mal von Einbrechern heimgesucht

Daniel Steinbach von den Waldrittern e.V. schlägt Alarm: Innerhalb einer Woche wurde bei ihnen in der Hertener Innenstadt schon eingebrochen. Steinbach: Zwischen Freitag (26.1. 15:00 Uhr) und Samstag (27.1. 22:30 Uhr) sowie zwischen Sonntag (21.1. 10:00 Uhr) und Montag (22.1. 7:00 Uhr) seien Unbekannte ins ehemalige Woolworth-Kaufhaus in der Ewaldstraße 16 eingedrungen. Es wurde viel entwendet und zerstört, was für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bestimmt war, so der Geschäftsführer....

  • Herten
  • 01.02.18
LK-Gemeinschaft
Für Jungen und Mädchen von 9 bis 14 Jahren geeignet sind die "Ritter-Ferien", die vom 14. bis 24. August montags bis freitags von 9 bis 14 Uhr am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost stattfinden. Frühstück und Mittagessen gehören zum Angebot. Anmeldungen sind noch möglich.

Spannende Ritterferien für alle Daheimgebliebenen am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost

Gladbeck-Ost. Im Jahr 2016 gab es eine Pause, doch in den nun bevorstehenden Sommerferien wird es am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost wieder eine Aktion für daheimgebliebene Ferienkinder geben. Vom 14. bis 24. August gilt an der Bülser Straße das Motto "Ritter-Ferien", wobei der "Förderverein Kotten Nie" als Veranstalter gleich zwei Partner "mit ins Boot" genommen hat. Denn bei den "Ritter-Ferien" steht erstmals eine enge Kooperation mit dem "MAXUS" von der Erlenstraße sowie dem in Herten...

  • Gladbeck
  • 08.07.17
  • 1
Politik

Der "Waldritter-Beschluss gilt - Stadtrat steht zu seiner Entscheidung

Mit seinem Vorstoß, einen Ratsbeschluss von vor seiner Wahl zu widerrufen, und damit den Beschluss, dem Verein "Waldritter" das ehemalige Woolworth-Gebäude in der Innenstadt für ein Bildungszentrum zuzusprechen, nichtig zu machen, ist Bürgermeister Fred Toplak in der Ratsitzung am Montag gescheitert. Die SPD und Udo Surmann stimmten gegen die Opposition und bekräftigten damit den bereits vom Stadtrat abgenickten Sachverhalt. Zuvor hatte es ein Ultimatum des Bürgermeisters in Richtung Waldritter...

  • Herten
  • 09.11.16
  • 1
Politik
Daniel Steinbach

Woolworth-Gebäude: "Stehen in den Startlöchern"

Viel Wirbel um die Nutzung des alten Woolworth-Gebäudes in der City. Wärend im Frühjahr der Rat das Gebäude an den Waldritter e.V. zur Nutzung "gegeben" hatte, fordert Bürgermeister Toplak nun eine Aufhebung des Beschlusses, wenn dort nicht langsam etwas passiert, und bringt neue Investoren ins Spiel. 1.Waren Sie überrascht, als Sie vom "Ultimatum" des Bürgermeisters hörten? Stand man vorher nicht in Kontakt bzw. hat sich diese Entwicklung abgezeichnet? Wir stehen bereits seit letztem Jahr in...

  • Herten
  • 12.10.16
Vereine + Ehrenamt

Herten gegen Rechts - Waldritter starten Projekt für Demokratie

Kürzlich ist das Projekt „Netz gegen Rechts“ in Herten gestartet. Hierbei handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt von Waldritter e.V. in Kooperation mit dem Haus der Kulturen. Gefördert wird das Projekt über das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ vom Bundesministerium für Familie, Frauen, Jugend und Senioren. Am Projekt können sich alle Interessierten in und um Herten beteiligen und selbst aktiv werden. Hierfür wurde die Internetplattform www.herten-gegen-rechts.de mit einer interaktiven...

  • Herten
  • 31.08.16
  • 2
Überregionales
Es wird Schauspielübungen unter Anleitung geben.

Theater für Jedermann in Herten

Es gibt ein neues Theaterprojekt in Herten, das bewusst nach Herten geflüchtete Menschen und alteingesessene Hertener anspricht und zusammenbringt. „Gemeinsam wollen wir ein spannendes Theaterprojekt auf die Beine stellen, bei dem jeder mitmachen kann!“ So stellt Manuela Potthast, eine der Organisatoren, das Projekt vor. „Wir wollen hiermit einen wichtigen Beitrag zur Integration leisten!“ Kontakte gibt es genug, so leistet Manuela Potthast bereits ehrenamtliche Hilfe in Form von Deutschkursen...

  • Herten
  • 07.06.16
LK-Gemeinschaft
Die Rüdinghauser Grundschüler hatten die Wahl zwischen einem Freibadbesuch oder einem Ausflug in den Wald. Hier galt es mit Hilfe einer Schatzkarte einen Piratenschatz zu finden.   Foto: OGS

OGS Rüdinghausen: Spannende Abenteuer mit den Waldrittern

Kurz vor Ferienbeginn gab es für Schüler an der Grundschule Rüdinghausen im offenen Ganztag noch Spannung und Abenteuer. „Pia und Merle, 9 Jahre, möchten gerne von unserem Erlebnis mit den Waldrittern berichten“, sagt Petra Pluppins, eine Ansprechpartnerin der AWO für die Betreuung. Von Pia und Merle Nach einem gelungenen Zirkusprojekt an unserer Schule, anstrengend, spannend, aufregend und erfolgreich, hatten wir einen Tag schulfrei. Wir Kinder aus dem offenen Ganztag hatten aber ab 8  Uhr...

  • Witten
  • 31.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.