Waldsiedlung

Beiträge zum Thema Waldsiedlung

Ratgeber
7 Bilder

Panikmache oder ein ernstzunehmender Hinweis?
Strahlt Marl-Hamm?

Gestern bin ich zufällig auf dem Weg zum Discounter über die Schilder in Marl-Hamm gestolpert.  Sie prangten am Zaun des Moschee Parkplatzes / Fatih Moschee und an dem Bachlauf links daneben. (Silvertbach) Habe sofort geparkt und mir die Umgebung angesehen und die Fotos gemacht. Heute waren die Schilder schon wieder demontiert. Die Schilder deuteten auf ambitionierte Umweltaktivisten. Daher die Frage...wie ist die Lage vor Ort wirklich?

  • Marl
  • 15.10.19
Überregionales

14- und 16-jährige Schüler wurden bei Streit an Bushaltestelle in Marl-Hamm verletzt

An einer Hauptschule auf dem Merkelheider Weg kam es am Montag zu einem verbalen Streit zwischen einem 14- und einem 16-jährigen Schüler aus Marl. Nach der Schule, gegen 13.45 Uhr, ging der Streit an der Bushaltestelle weiter. Nach Zeugenaussagen sollen sich auch andere Personen in den Streit eingemischt haben. Beim Eintreffen der Polizei hatte sich die Lage bereits entspannt. Die beiden 14- und 16-jährigen Schüler wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Tatbeteiligungen der am Einsatzort...

  • Marl
  • 06.03.18
Politik
2 Bilder

Bürger der Waldsiedlung in Marl-Hamm kämpfen gegen eine Schadstoffdeponie auf der Halde Bringfortsheide

Um die Unterhaltungskosten von 17 Halden im Ruhrgebiet zu decken, soll auf der Halde Bringfort Erweiterung (Fläche auf der Südseite des Silvertbaches) eine Deponie gebaut werden.  Andere Städte haben schöne Erholungslandschaften, die wir mitfinanzieren. Das kann doch nicht sein! Die RAG darf sich nicht so einfach aus der Verantwortung ziehen ! Jahrzehntelang wurden in Marl durch die Zechen Geld verdient, die Halden gehören zu den Altlasten des Bergbaus. Jetzt sollen die Marler Bürger mit einer...

  • Marl
  • 25.09.17
Politik
3 Bilder

Bürger aus der Waldsiedlung in Marl-Hamm machen gegen die geplante Deponie auf der Halde Bringfortsheide mobil

Zum Ende des Jahres 2018 schließen die letzten RAG-Bergwerke, so dass die Bergbauaktivitäten insgesamt eingestellt werden. Im Zusammenhang mit der Beendigung des „Bergbaus“ strebt die RAG an, sich kurzfristig u. a. von Halden- und Forstgrundstücken zu trennen und eine Folgenutzung zu initiieren. Die RAG beabsichtigt daher, sich von Halden- und Forstgrundstücken in einer Gesamtgröße von ca. 2.300 ha durch „Übertragung“ bzw. Veräußerung an den RVR bis zum 31.08.2018 zu trennen. Darunter ist...

  • Marl
  • 19.09.17
Überregionales

Fahrerfluchten im Parkhaus am Marler Stern und in der Waldsiedlung

Marl: Unfallfluchten auf der Bussardstraße und im Parkhaus am Marler Stern. Am 13.05., gegen 18 Uhr, parkte der Geschädigte seinen silberfarbenen Seat Ibiza auf der Bussardstraße. Als er am Sonntag (28.05.), gegen 18 Uhr, zu seinem Auto zurückkehrte, stellte er fest, dass es von einem unbekannte Fahrzeugführer angefahren worden war. Dabei war ein Schaden von 1.000 Euro entstanden. Der Verursacher war geflüchtet, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Eine weitere Unfallflucht passierte in der...

  • Marl
  • 30.05.17
Ratgeber
2 Bilder

Erneuerung der Kanalisation in der Waldsiedlung in Marl Hamm ab Montag 8.5

Im Möwenweg im Stadtteil Hamm wird ab Montag kommender Woche (8.5.) die Kanalisation in Teilen erneuert. Dies teilt der Zentrale Betriebshof (ZBH) mit. Die vorhandene Kanalisation wird auf einer Länge von 160 Metern gegen Kunststoffrohre im Durchmesser von 30 und 40 Zentimetern ausgetauscht. Die Bauarbeiten beginnen in Höhe der Hausnummern 16/19 und setzen sich in Richtung Bachackerweg fort. Die Zufahrt zu den Grundstücken ist nicht immer gewährleistet Weil der auszutauschende Kanal in der...

  • Marl
  • 07.05.17
Überregionales

Einbruch in Seniorenwohnanlage und in Marl Hamm

Am Sonntagabend wurde in eine Seniorenwohnanlage auf der Ziegeleistraße eingebrochen. Der oder die unbekannten Täter kamen durch ein gekipptes Fenster in das Schlafzimmer der Erdgeschosswohnung und durchsuchten den Raum nach Wertsachen. Der Bewohner saß während des Einbruchs vor dem Fernseher im Wohnzimmer. Der oder die Einbrecher konnten mit Bargeld flüchten. In der Nacht auf Montag wurde in ein Kiosk auf dem Merkelheider Weg eingebrochen. Die unbekannten Täter schoben zuerst die Rollläden...

  • Marl
  • 02.05.17
Überregionales

Raubüberfall mit Messer in der Nacht in Marl Hamm

Marl, Bachackerweg bewaffneter Raub auf Geschäft. Am 18.04.2017 wollten gegen 22.10 Uhr zwei 23 und 18 Jahre alte Angestellte das Geschäft Rewe Markt durch die Hintertür verlassen. Dort lauerte ihnen ein bislang unbekannter Täter auf. Dieser drängte sie unter Vorhalt eines Messers wieder in das Geschäft zurück. Unter Drohung mit dem Messer forderte er die Herausgabe von Bargeld. Nach Erhalt des Geldes flüchtete der Täter durch die Hintertür in unbekannte Richtung. Täterbeschreibung: männlich,...

  • Marl
  • 19.04.17
Überregionales

Einbrüche am Wochenende in Marl Hüls und in Schule in der Waldsiedlung

Durch ein auf Kipp stehendes Fenster gelangten Einbrecher am Sonntag Nachmittag in eine Wohnung an der Victoriastraße. Sie durchsuchten das Schlafzimmer und haben Schmuck gestohlen. Zwischen Sonntag Nachmittag und Montag Morgen sind unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus auf der Römerstraße eingebrochen. Um ins Haus zu kommen, wurden mehrere Fenster eingeschlagen und Türen aufgebrochen. Anschließend haben die Einbrecher sämtliche Räume nach Diebesgut durchsucht. Mit Schmuck und Bargeld...

  • Marl
  • 10.04.17
Politik
Die Klage des Landwirtes ging zwar ins Leere, dennoch muss der Bebauungsplan überarbeitet werden. Foto: BV Farbe

Klage des Bauern ging ins Leere: Urteil zum Bebauungsplan „Waldsiedlung Weddinghofen“

Im Kontrollverfahren zum Bebauungsplan „Waldsiedlung Weddinghofen“ hatte das Oberlandesgericht gestern zur Verhandlung geladen. Geklagt hatte ein Bergkamener Landwirt, der eine Überschwemmung seiner Äcker durch die Wohnbebauung auf der ehemaligen Zeche Grimberg 3/4 befürchtet. Nach einer einstündigen Erörterung hat das Gericht den materiellen Vortrag bzw. die Argumente des Klägers als für den Bebauungsplan unerheblich beurteilt. Allerdings wurde im Urteil der Bebauungsplan aus anderen...

  • Kamen
  • 09.03.17
Überregionales
Foto: Michael de Clerque

Waldsiedlung feierte runden Geburtstag

Beim traditionellen Straßenfest „Am Rehwechsel“ wurde auch das 50-jährige Bestehen der Monheimer Waldsiedlung gefeiert. Mit über 120 Besuchern war das Fest ein großer Erfolg, denn durch den Verkauf von Speisen und Getränken konnte ein Betrag in Höhe von 300 Euro erwirtschaftet werden, der dem Kinderhospiz Balthasar in Olpe zugute kommt. Zur Feier des Tages gab es einen kleinen Bläserauftritt, den Kinder aus der Siedlung einstudiert hatten. Auch der stellvertretende Bürgermeister Lucas Risse...

  • Monheim am Rhein
  • 13.05.15
Politik

Mieter und Eigentümer in Marl-Hamm sind gefragt

Die TU Dortmund erstellt für die Stadt Marl ein Konzept für die „Bestandsentwicklung von Wohnquartieren mit privaten Immobilieneigentümern". Jetzt erfolgt für die Quartiersentwicklung in der Alten Waldsiedlung eine Befragung. Am Mittwoch (20.11.) beginnen Studenten der Technischen Universität Dortmund im Rahmen der Quartiersentwicklung in der Alten Waldsiedlung in Marl-Hamm mit der Befragung von Mietern und Hauseigentümern. Die Fakultät Raumplanung erstellt für die Stadt Marl ein Konzept...

  • Marl
  • 18.11.13
Überregionales

Rockergruppe prügelt auf zwei Marler ein

Eine deftige Schlägerei in der Waldsiedlung in Marl rief am gestrigen Montag gegen 21 Uhr über 100 Polizisten auf den Plan. Anwohner meldeten, dass sich vor einer ehemaligen Teestube auf der Schwalbenstraße/Ecke Finkenstraße eine größere Personengruppe prügeln würde. Die ehemaligen Teestube soll nach Zeugenausssagen aktuelle zu einem Vereinsheim umgebaut werden, welches von der Rockergruppierung "Chicanos" betrieben werden soll. Nach ersten Ermittlungen befanden sich mehrere Angehörige...

  • Marl
  • 21.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.