Waldstück

Beiträge zum Thema Waldstück

Natur + Garten
Patrick Busse von Wald und Holz NRW lässt niemanden in das befallenen Waldstück.
5 Bilder

Waldgebiet in Bergkamen von gefährlicher Krankheit befallen (MIT VIDEO!)
Vorsicht: Ahhhhhhhorn!

Das kleine Wäldchen am Ulmenweg ist krank. Die „Rußrindenkrankheit“ hat den dortigen Ahornbestand befallen und ist auch für Menschen gefährlich (wir berichteten). Von Nina Sikora  „Das ist kein Spaß!“, betont Patrick Busse von Wald und Holz NRW am Ort des Geschehens nahe der Realschule an der Hochstraße. „Man darf sich dem Gebiet nur in entsprechender Schutzkleidung nähern“, erklärt der Fachmann, während er seine Atemmaske abnimmt. Schuld ist der heiße Sommer 2018 Etwa 65...

  • Bergkamen
  • 11.06.19
Natur + Garten
Da einige Ahornbäume von der sogenannten Rußkrankheit befallen sind, müssen sie am kommenden Dienstag gefällt werden. Bis dahin bleibt der Wald gesperrt. Archivfoto: Maren Menke
2 Bilder

Ahornbäume von der Rußkrankheit befallen und müssen gefällt werden
Gefährlicher Pilz: Waldstück in Bergkamen gesperrt

Im Bergkamener Waldstück (Nahe dem Realschulhof an der Hochstraße) sind Bäume von der sogenannten Rußrindenkrankheit befallen. „Das kann auch für Mensch und Tier gefährlich werden. Daher ist das Waldgebiet erst einmal gesperrt worden“, erklärt Patrick Busse vom Regionalforstamt Ruhrgebiet. Die Sporen des Pilzes könnten zum Beispiel allergische Reaktionen auslösen. Das sei der ausschlaggebende Grund gewesen, befallene Bäume nun zu fällen. In Angst und Panik bräuchte man wegen der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.06.19
Überregionales
Diensthund findet vermisstes Mädchen.

Diensthund "Schimmi" findet vermisstes Mädchen

In der Nacht vom 29.12. auf den 30.12.2017 verschwand in Alt-Wetter ein 10-jähriges Mädchen nach einem Streit mit den Eltern aus der gemeinsamen Wohnung. Ein Streifenwagen sowie eine Diensthundführerin mit Diensthund "Schimmi" waren eingesetzt, um den Weg des Mädchens nachzuverfolgen und die eingehenden Hinweise aus der Bevölkerung bezüglich des aktuellen Aufenthaltsortes zu überprüfen. Zwei Stunden nach dem Verschwinden des Mädchens wurde "Schimmi" schließlich am letzten bekannten...

  • Hagen
  • 04.01.18
Politik
13 Bilder

Chemiepark Marl rodet Bäume im Wald am Lipper Weg in Marl-Drewer

Der Chemiepark Marl rodet einen Teil seines Waldbestandes am Lipper Weg hinter dem Parkplatz Nummer 12. Die so frei werdenden Flächen sind für mögliche Neuansiedlungen vorgesehen. Bei den Arbeiten müssen die Belange des gesetzlichen Artenschutzes und der Grünordnung  auf Basis des in diesem Bereich geltenden Bebauungsplanes 94e der Stadt Marl beachtet werden . Alle Maßnahmen wurden im Vorfeld mit den zuständigen Behörden abgestimmt. Einige Bäume des Bestandes beherbergen beispielsweise...

  • Marl
  • 18.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.