waldstraße

Beiträge zum Thema waldstraße

LK-Gemeinschaft
„Daumen hoch“ bei Initiatorin Antje Specht (hinten rechts) sowie (1. Reihe v.l.n.r.) Steve, Annika, Laja, Leni und Luisa zum Abschied ihres Lieblingspostboten Uwe Jesih.
4 Bilder

Anwohner verabschieden ihren Postboten in den Ruhestand
Uwes letzte Tour

Die vielen Jahre, in denen er durch stürmische Herbstböen, in winterlicher Kälte, bei prasselnden Regengüssen oder in sommerlicher Gluthitze stundenlang schwer in die Pedalen seines Postfahrrades treten musste, spürt Uwe Jesih sicherlich in jedem Knochen seines Körpers. Und doch, Uwe Jesih ist und war Postbote mit Leib und Seele. Anders ist es nicht zu erklären, dass er auf seiner letzten Tour am heutigen Samstag von nahezu allen Anwohnern der Quer- und Waldstraße sowie des Surmannskamp...

  • Recklinghausen
  • 22.08.20
Ratgeber

Recklinghausen
Waldstraße wegen Bauarbeiten für drei Wochen gesperrt

Wegen notwendiger Nacharbeiten wird die Waldstraße von Montag, 25. November, bis Montag, 16. Dezember, unter der A43-Brücke voll gesperrt. Das teilt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr mit. Autofahrer werden in beiden Fahrtrichtungen über die Salentinstraße, die Hochstraße, den Bruchweg und den Karawankenweg umgeleitet. Radfahrer und Fußgänger werden über die Querstraße und die Brücke über die Bahnschienen bis zur Hochstraße geführt und folgen dann der Umleitung für...

  • Recklinghausen
  • 25.11.19
Ratgeber

Recklinghausen
Waldstraße wird voll gesperrt

Die Waldstraße wird von Montag, 25. November, bis voraussichtlich Montag, 16. Dezember, voll gesperrt. Die Sperrung gilt zwischen der Straße Surmannskamp und dem Karawankenweg. Grund für die Sperrung sind Arbeiten an der Autobahnbrücke im Zuge des A43-Ausbaus. Umleitungen sind ausgeschildert.

  • Recklinghausen
  • 19.11.19
Blaulicht
Symbolfoto eines fahrenden Zuges.

Notbremsung eines ICE auf der Bahnstrecke an der Waldstraße
Feuerwehr Gevelsberg wird wegen Verdachts auf Personenschaden gerufen

In den Morgenstunden am heutigen Mittwoch, 6. November, wurde die Feuerwehr Gevelsberg zur Bahnstrecke an der Waldstraße gerufen. Dort sollte sich ein Personenschaden durch einen ICE ereignet haben. Die 27 Einsatzkräfte, bestehend aus freiwilligenund hauptamtlichen Kräften trafen kurz nach der Alarmierung an der Einsatzstelle ein. Der ICE stand auf freier Strecke und konnte nur unter schwierigen Bedingungen über eine Böschung erreicht werden. Unter der Gesamteinsatzleitung von Herrn R....

  • Gevelsberg
  • 06.11.19
Blaulicht
In der dunklen Jahreszeit steigt die Zahl der Einbrücke kontinuierlich. Die Polizei gibt, Tipps, wie man sich schützen kann.

Waldstraße im Visier, Schmuck gestohlen
Nach Einbrüchen sucht die Polizei Zeugen

Unbekannte verschafften sich am Samstag, in der Zeitvon 12 Uhr bis 23:45 Uhr, Zutritt zu einem Haus an der Waldstraße in Schwafheim und stahlen Schmuck. Ebenfalls an der Waldstraße, der Tatzeitraum erstreckt sich in diesem Fall allerdings von Mittwoch (23. Oktober) bis zumSonntagnachmittag, stiegen Langfinger in ein Haus ein. Derzeit wird noch geklärt, was die Täter erbeuteten. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo in Moers, Tel.: 02841 /1710.

  • Moers
  • 28.10.19
Natur + Garten
Ab nächster Woche (5.2.) beginnen in Kamen Baumfällungen im Wald. Foto: Archiv

Deutsche Bahn fällt Bäume Nähe Lenbachstraße
Radweg wegen Forstarbeiten gesperrt

Die Deutsche Bahn besitzt nördlich der Bahnlinie Dortmund-Hamm, zwischen Dürerstraße und Lenbachstraße, eine kleine Waldfläche. Dazwischen verläuft ein Fuß- und Radweg der Stadt Kamen. Zum Schutze der Fußgänger und Radfahrer fällt die Deutsche Bahn in den kommenden Tagen die Randbäume ihrer Waldfläche. Der zunächst freie Saum wird sich in den kommenden Jahren durch Bewuchs vor allem mit Sträuchern und Kleinbäumen wieder begrünen. Für die Zeit der Fällarbeiten, voraussichtlich ab der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 02.02.19
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Hattingen: Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall rückte die Hattinger Feuerwehr heute um 11.37 Uhr aus. Gemeldet war ein Unfall mit eingeklemmten Personen im Kreuzungsbereich Bredenscheider Straße/Waldstraße. Vor Ort waren zwei Pkw zusammengestoßen. Es war zum Glück jedoch keiner der vier Insassen eingeklemmt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Ferner wurden die Fahrzeugbatterien abgeklemmt. Die vier verletzten Personen aus den Fahrzeugen...

  • Hattingen
  • 22.01.18
Überregionales
Symbolbild

Einbrecher dringen in zwei Wohnungen ein

Holsterhausen. Wieder hat es in Holsterhausen Einbrüche gegeben. Diesmal schlugen die Schurken an der Waldstraße zu.  Im Laufe des Montags wurde in zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses auf der Waldstraße eingebrochen. Die unbekannten Täter hebelten nacheinander die beiden Türen in der vierten Etage auf. Eine Wohnung wurde durchsucht. Die Einbrecher konnten Schmuck erbeuten. Beim Einbruch in die zweite Wohnung wurden die Täter vermutlich "gestört", so dass zwar die Wohnungstür aufgebrochen...

  • Dorsten
  • 14.11.17
Ratgeber

Recklinghausen: Sperrung auf Waldstraße am 15. Januar

Die Waldstraße wird zwischen Karawankenweg und Surmannskamp ab Sonntag, 15. Januar für voraussichtlich neun Monate gesperrt. Grund für die Sperrung sind Brückenarbeiten im Zuge des A43-Ausbaus. Umleitungen sind ausgeschildert. Weitere Informationen zu Baustellen und Sperrungen im Stadtgebiet gibt es im Internet unter www.recklinghausen.de/baustellen.

  • Recklinghausen
  • 14.01.17
Überregionales

Waldstraße: Einbrüche in zwei Bauernhöfen

Laut Polizei brachen in der Zeit zwischen Sonntag, 23 Uhr, und Montag (18. April 2016), 06.30 Uhr, brachen unbekannte Täter an der Waldstraße in eine Scheune von einem landwirtschaftlichen Betrieb ein, ohne Aufbruchspuren zu hinterlassen. Die Scheune wird als Werkstatt genutzt. Die Täter entwendeten verschiedene Werkzeugmaschinen. Am Montag (18. April 2016) gegen 00.30 Uhr brachen unbekannte Täter auch in direkter Nachbarschaft in eine Werkzeughalle von einem landwirtschaftlichen Betrieb...

  • Bedburg-Hau
  • 19.04.16
Überregionales

Update! Motorradfahrer (29) erlag seinen schweren Verletzungen

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am späten Sonntagnachmittag (10. April 2016) gegen 18.20 Uhr auf der Triftstraße. Ein mit zwei Personen besetztes Motorrad kam ausgangs einer langgezogenen Linkskurve hinter der Waldstraße aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der 29jährige Fahrer aus Kleve sowie die 23jährige Sozia wurden vom Motorrad geschleudert, wobei der Fahrer lebensgefährliche, die Beifahrerin schwere Verletzungen erlitten. Beide Personen wurden mit einem...

  • Bedburg-Hau
  • 10.04.16
  • 1
Überregionales

54-jährige Mehrhoogerin erwischt zwei Einbrecher an ihrem Haus an der Waldstraße

Glück gehabt: Am Dienstag gegen 9.15 Uhr kehrte eine 54-jährige Hamminkelnerin in ihre Wohnung in einem Zweifamilienhaus an der Waldstraße zurück. Hier hörte die Zeugin laut Polizeibericht Geräusche in der Wohnung im Erdgeschoss. Als die 54-Jährige nachschaute, sah sie zwei Unbekannte auf der Terrasse im Garten. Beim Anblick der Hamminkelnerin flüchteten die beiden Männer durch den Garten. Beschreibung der Männer: 20 bis 25 Jahre alt, zirka 1,75 Meter groß, südländisches Aussehen,...

  • Hamminkeln
  • 18.11.15
Überregionales

Waldstraße: Einbrecher stehlen Schmuck und Tablet

Unbekannte Täter sind in der Zeit von Freitag um 21.00 Uhr bis Samstag (3. Oktober 2015) um 3 Uhr in eine Parterrewohnung eines Mehrfamilienhauses an der Waldstraße eingedrungen. Sie brachen die Wohnungstür auf und entwendeten neben Schmuck auch einen Tablet PC. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821/5040. Die Polizei rät: Auch wenn Sie nur kurz weggehen, schließen Sie Ihre Haus-/Wohnungstür so oft wie möglich ab. Eine nur ins Schloss gezogene Tür...

  • Kleve
  • 05.10.15
Überregionales
Die Schüler der Jahrgangsstufen 9 und Q2 des Gymnasiums Waldstraße hörten sich die Geschichte des Zeitzeugens Karsten Berndt an und gingen im Anschluss mit ihm zu dem Stück der Berliner Mauer, das nun im Schulgarten aufgestellt ist.
2 Bilder

„Es klingt alles so utopisch“

Dass Deutschland einst durch eine Mauer in die DDR und die BRD getrennt war, ist den meisten Schülern durchaus bewusst. Was das damals aber genau für die Menschen bedeutete, wissen nur noch wenige. Auch viele Schüler des Gymnasiums Waldstraße kannten die Thematik bisher lediglich aus dem Geschichtsunterricht oder vereinzelt durch grobe Erzählungen ihrer Verwandten. Nun aber berichtete Karsten Berndt den Schülern der Jahrgangsstufen 9 und Q2 als Zeitzeuge ausführlich von seiner persönlichen...

  • Hattingen
  • 05.02.15
  • 1
Überregionales
Anwohner Brigitte Naß beobachtet die Schnellfahrer der Waldstraße in Kleve

Waldstraße: "Das ist ganz schlimm hier"

Zweiter „24-Stunden-Blitzmarathon“ im Kreis Kleve. Gestern war die Polizei auch an der Waldstraße in Kleve Einsatz - auf Wunsch der Anwohner Brigitte Naß und Hans Elsmann. Beide hatten sich an die Polizei gewandt. „Ich wohne schon 42 Jahre hier, aber viele halten sich nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung. Einige Autos kommen hier um die Kurve gefegt. Das ist ganz schlimm“, ärgert sich die 76-Jährige. Kein Wunder. Die Waldstraße wird gerne als „Schleichweg“ benutzt, als Abkürzung von der...

  • Kleve
  • 04.07.12
  • 3
Überregionales

Pkw schleuderte in den Gegenverkehr

Ein 18-jähriger Klever befuhr mit seinem Pkw die Triftstraße aus Richtung Kleve in Richtung Goch. Kurz hinter der Waldstraße bemerkte er zwei Radfahrer, welche ihn offensichtlich übersehen hatten und die Fahrbahn querten. Er wich beiden Radfahrern aus, geriet dadurch ins Schleudern und prallte frontal gegen den entgegenkommenden Pkw eines 51-jährigen Klevers. Beide Pkw wurden derart stark deformiert, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Die beiden 15-jährigen Radfahrer erlitten einen...

  • Kleve
  • 09.10.11
Politik
Rund 80 Anwohner(innen) waren in den Saal des Hauses Haarmann gekommen.
3 Bilder

Straßenkampf: Waldstraßen-Anwohner trafen Bezirkspolitiker

Die Zeichen standen auf Sturm: Rund 80 Anwohner der Waldstraße waren kürzlich in der Gaststätte Haus Haarmann zusammengekommen, um mit Bezirkspolitikern über den (Nicht) ausbau ihrer Straße zu sprechen. Und die Bürger machten ihrem Unmut Luft. Wie berichtet, hatten Bezirksvertretung und der Ratsausschuss für Verkehr im Jahr 2008 den Beschlussvorschlag der Verwaltung abgelehnt, die bisher geteilte Waldstraße durchgängig auszubauen. Nun wurde den Politikern ein neuer Ausbauvorschlag auf den...

  • Wattenscheid
  • 16.09.11
Politik
Unser Bild zeigt von links: Ingeborg Taube (SPD-OV EppendorfHeide),  Bezirksvertreter Egbert Nienaber, die Anwohner Norbert Henschel und Günter von Schlehdorn, Wolfgang Schick (stellv. Bezirksbürgermeister) und Bezirksvertreter Dieter Rakowski. Foto: Wolf-Dedo Goldacker
2 Bilder

Ortstermin Waldstraße - Kann auf den Ausbau verzichtet werden?

In Sachen Waldstraße könnte sich etwas bewegen. Wie berichtet, hat die Bochumer Verwaltung eine Beschlussvorlage der Bezirksvertretung auf den Tisch gelegt. Danach soll die Waldstraße nun doch zur Durchgangsstraße ausgebaut werden, allerdings mit nur einer Fahrtrichtung. Dagegen machen die meisten der Anwohner Front. Auf Bitte der Redaktion fanden sich am Montag SPD-Bezirksvertreter in der Waldstraße zum Ortstermin ein. Zu dem Treffen gesellten sich spontan auch einige Anwohner hinzu. Bereits...

  • Wattenscheid
  • 30.08.11
Überregionales

Waldstraße: Mann (58) nahm sich das Leben

Laut Presseinformation der der Staatsanwaltschaft Kleve sowie der Kreispolizeibehörden Krefeld und Kleve hat sich der am Dienstagmittag (12. Juli 2011) an seinem Wohnort aufgefundene 58-jährige Mann aus Kleve mit einer Überdosis von Medikamenten selbst das Leben genommen. Dies ist das Ergebnis der am Mittwochvormittag (13. Juli 2011) bei der Rechtsmedizin Duisburg durchgeführten Obduktion, welches im Einklang mit den Ermittlungen vor Ort steht, teilen Polizei und Staats.

  • Kleve
  • 13.07.11
Überregionales

Waldstraße: Mann (58) in seinem Haus tot aufgefunden

Am Dienstagmittag (12. Juli 2011) wurde ein 58-jähriger Mann aus Kleve an seinem Wohnort in einem Haus an der Waldstraße tot aufgefunden. Die Todesursache konnte auf Grund der Ermittlungen vor Ort nicht zweifelsfrei geklärt werden. Aus diesem Grund ordnete die Staatsanwaltschaft Kleve eine rechtsmedizinische Untersuchung des Leichnams an. Am Mittwoch wird der Verstorbene in der Rechtsmedizin Duisburg obduziert. Die Mordkommission aus Krefeld übernimmt die weiteren Ermittlungen.

  • Kleve
  • 12.07.11
Sport

Einmal Märkisch, immer Märkisch

Die Fußball-Abteilung der DJK Märkisch Hattingen feiert in diesem Jahr ihr 50jähriges Bestehen. Unter dem Motto „Einmal Märkisch, immer Märkisch“ laden die Fußballer zu diesem Anlass am Freitag, 24. Juni, 18 Uhr, auf den Sportplatz Waldstraße ein. Vor allem auch Ehemalige der Fußballer sind dem Verein dabei willkommen, wenn ein geselliger und gemütlicher Abend unter Freunden gefeiert wird. Da der Sportplatz in ein „Märkisch-Museum“ verwandelt werden soll, haben die Organisatoren um...

  • Hattingen
  • 14.06.11
Kultur
Foto: Heinz Holzbach
31 Bilder

Frisches Zaubergarten

Verwunschen, zauberhaft, voller Fantasie und natürlicher Schönheit - der Garten der Familie Frische an der Waldstraße in Bedburg-Hau lässt sich nicht wirklich beschreiben - er will erlebt werden. bedburg-hau. Kleine Figuren, große Kunstwerke, schattige Sitzplätze und Märchenplatz verleihen diesem Garten einen ganz eigenen Charme. Heute von 11 bis 17 Uhr kann der Garten besucht werden. Mehr zum Garten Frische in der gedrucketen Ausgabe des Klever Wochenblatt am Mittwoch.

  • Kleve
  • 04.06.11
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.