Walsum

Beiträge zum Thema Walsum

Blaulicht
Ein 68-Jährige durchschaute die Masche mit dem falschen Polizisten und meldete sich daraufhin bei den richtigen Beamten.

68-Jähriger und Polizei stellen falschem Polizisten in Overbruch eine Falle
24-jähriger Trickbetrüger ausgetrickst

Ein 68-Jähriger hat die Polizei am Donnerstag, 21. Januar, auf die Spur eines falschen Polizisten gebracht. Der Duisburger meldete sich am Vormittag bei der Polizei und berichtete, von einem Trickbetrüger angerufen worden zu sein. Der Anrufer behauptete, er sei Polizist und wolle vor einer Einbrecherbande warnen. Im selben Telefonat bot er an, das Vermögen des 68-Jährigen "in Verwahrung" zu nehmen und schickte ihn zum Geldabholen zur Bank. Was der Anrufer nicht wusste: Der 68-Jährige hatte die...

  • Duisburg
  • 22.01.21
  • 1
Sport
Beim Heimspiel gegen Düsseldorf am 10. Oktober standen die Mannschaften der RESG zuletzt auf dem Feld. Aufgrund der Infektionslage und der hohen Kosten wurde die Teilnahme an den internationalen Wettbewerben zurückgezogen.

Rollhockey Cracks der RESG ziehen sich aus dem Europapokal zurück
Kosten sind nicht tragbar

Aufgrund der Corona-Pandemie hat die RESG Walsum beide Mannschaften aus dem Europapokal zurückgezogen. Die Männer hätten es mit dem Schweizer Vertreter RHC Wimmis zu tun gehabt, die Damen hätten gegen die Spanier von CP Manlleu antreten sollen. Trotz Corona hält der europäische Verband seine Pläne aufrecht, die internationalen Wettbewerbe zu Ende zu spielen. Für die RESG und viele andere europäische Vereine war eine Fortsetzung allerdings keine Option, 17 Mannschaften haben sich entweder aus...

  • Duisburg
  • 19.01.21
Blaulicht
Nach Einbrüchen in Walsum und Neumühl sucht die Polizei nach Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Unbekannte brachen in Alt-Walsum und Neumühl in Wohnungen ein
Zeugen zweier Einbrüche gesucht

Am Krummen Weg in Alt-Walsum ist ein Unbekannter am Montagnachmittag, 4. Januar, 17:40 Uhr, in die Wohnung einer 43-Jährigen eingebrochen. Der Einbrecher griff sich eine Konsole sowie dazugehörige Spiele und verließ die Wohnung über den Balkon. Auf der Flucht ließ er sein Diebesgut wieder fallen, als er vor dem Haus von einem 26 Jahre alten Zeugen überrascht wurde. Der Täter flüchtete unerkannt. Er wird wie folgt beschrieben: etwa 1,80 Meter groß, Jeans, dunkle Winterjacke, Skimaske. Auf der...

  • Duisburg
  • 05.01.21
Vereine + Ehrenamt
100 Geschenkpäckchen und Geschenkbeutel konnten die Schüler der Gesamtschule Walsum der Tafel in Meiderich übergeben.

Spendenaktion der Gesamtschule Walsum zu Gunsten der „Duisburger Tafel“
„Ein Zeichen der Solidarität"

Die Schülervertretung der Gesamtschule Walsum rief auch dieses Jahr die Schulgemeinde zu einer Weihnachtsspendenaktion zu Gunsten der „Duisburger Tafel“ auf. Gesammelt wurden haltbare Lebensmittel, Kosmetika und auch Spielzeug und Kinderbücher.  Insgesamt konnten zirka 100 Geschenkpäckchen und Geschenkbeutel der Duisburger Tafel in Meiderich übergeben werden.  „Wir freuen uns sehr, dass unsere Aktion von so Vielen aktiv unterstützt wurde, denn gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es wichtig,...

  • Duisburg
  • 23.12.20
LK-Gemeinschaft
Duisburgs evangelische Stadtkirche, die Salvatorkirche, wird am Heiligen Abend aufgrund der Corona-Pandemie nahezu menschenleer sein. Das gilt für die meisten weiteren Kirchen in unserer Stadt. Dennoch will man „ganz nah bei den Menschen sein“.
Foto: www.kirche-duisburg.de
3 Bilder

In Duisburg fallen die meisten Gottesdienste aus
Die Stille Nacht wird noch stiller

„Ich habe großen Respekt vor den Entscheidungen der einzelnen Kirchengemeinden und bin dankbar, wie schnell sie verantwortungsvoll, zugleich aber kreativ und ideenreich auf die neuen Entwicklungen und Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie reagiert haben“, sagt Dr. Christoph Urban, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg, im Gespräch mit dem Wochen-Anzeiger. Eine Woche voller Überlegungen, Abwägungen, intensiven Diskussionen und virtuellen Sondersitzungen liegen hinter...

  • Duisburg
  • 19.12.20
  • 1
  • 1
Sport
Die Rollhockey-Cracks der RESG müssen sich weiterhin in Geduld üben. Die Saison ist zunächst bis Ende Januar unterbrochen. Ob und wie es überhaupt noch weitergehen kann, ist offen. Die Trainer der RESG haben Verständnis für die Maßnahmen.
2 Bilder

Der Rollhockey-Spielbetrieb ist bis Ende Januar eingestellt
Verlängerung der Zwangspause

Der bundesweite Rollhockey-Spielbetrieb bleibt bis Ende Januar 2021 eingestellt, mindestens. Grund sind die weiterhin hohen Infektionszahlen und deren Auswirkungen auf den Spiel- und Trainingsbetrieb. Trotz der von der Bundes- und den Landesregierungen ergriffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist weder der Spiel- noch der Trainingsbetrieb für die Vereine und Mannschaften möglich. Die Sporthalle Beckersloh, die Heimat der RESG Walsum, bleibt also weiterhin geschlossen....

  • Duisburg
  • 11.12.20
Blaulicht
Nach dem Brand einer Tennishalle in Walsum sucht das Kriminalkommissariat 11 nach Zeugen.

Die Polizei sucht Zeugen und Eigentümer nach dem Brand
Die Kripo geht von Brandstiftung aus

Aus bislang ungeklärter Ursache hat am Montagmittag, 30. November, 13:55 Uhr an der Kreuzung Römer-/Dr.-Wilhelm-Roelen-Straße eine leerstehende Tennishalle gebrannt. Zeugen hatten Flammen sowie die starke Rauchentwicklung bemerkt und die Rettungskräfte gerufen. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Verletzt wurde niemand. Wegen der starken Rauchentwicklung musste die Polizei die Dr.Wilhelm-Roelen-Straße für knapp 20 Minuten sperren. Die Kripo hat jetzt die Ermittlungen aufgenommen und geht...

  • Duisburg
  • 02.12.20
Wirtschaft
Die Kreativschmiede des Circus Flic Flac hat in Walsum eine neue Heimat gefunden. Trotz der schwierigen Zeit schauen die Betreiber optimistisch in die Zukunft und wollen an neuen Ideen und Konzepten arbeiten.

Kreativschmiede von Flic Flac zieht in den Duisburger Norden
Bekenntnis zur Stadt

Die lange Verbundenheit zwischen dem renommierten Eventunternehmen und der Industriestadt mit dem größten Binnenhafen der Welt unterstreicht Flic Flac Mitbegründer Benno Kastein mit einer weiteren Investition. Ein zukunftsweisendes Zeichen in den aktuell sehr schweren Zeiten. Bereits seit einigen Jahren hat die Verwaltung der Flic Flac Gruppe ihren Sitz im Duisburger Süden. Jetzt zieht sie um und bekommt gleichzeitig Zuwachs: In Walsum entsteht derzeit das neue, größere und effizientere...

  • Duisburg
  • 01.12.20
Politik
In den 30er Jahren wurde die Hubbrücke erbaut. Die Brücke gilt als eines der Wahrzeichen von Walsum. Der Zahn der Zeit nagt an dem unter Denkmalschutz stehenden Bauwerks. Seit ein paar Jahre dürfen keine Autos mehr drüber fahren. Durch die Sanierung soll die Brücke weiterhin für Radfahrer und Fußgänger dauerhaft nutzbar sein.

Die Walsumer Hubbrücke soll saniert werden und damit langfristig erhalten bleiben
Frohe Kunde aus Berlin

Der Einsatz des SPD-Bundestagsabgeordneten für den Duisburger Norden und Nordwesten, Mahmut Özdemir, zahlt sich nach eigenen Angaben aus: In seiner Bereinigungssitzung hat der Haushaltsauschuss des Deutschen Bundestages beschlossen, die Sanierung des Walsumer Wahrzeichens mit 2,5 Millionen Euro zu unterstützen. Im August dieses Jahres hatte Mahmut Özdemir den neuen haushaltspolitischen Sprecher der SPD Bundestagsfraktion, Dennis Rohde, nach Duisburg eingeladen und sich gemeinsam mit ihm den...

  • Duisburg
  • 01.12.20
Blaulicht
In Walsum sorgte ein Brand einer Tennishalle für einen Einsatz der Feuerwehr.

Durch schnell eingeleitete Löschmaßnahmen war der Brand unter Kontrolle
Brand einer Tennishalle in Walsum

Die Feuerwehr Duisburg wurde gegen 14 Uhr über den Brand einer Tennishalle an der Römerstraße in Walsum informiert. Die Fassade stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits circa 15 Meter hoch in Vollbrand. Es wurde umgehend mit der Brandbekämpfung begonnen. Mehrere Rohre wurden von außen in Stellung gebracht. Weitere Einsatzkräfte sind in der Halle zur Brandbekämpfung eingesetzt. Personen wurden nicht verletzt. Durch die schnell eingeleiteten Löschmaßnahmen konnte der Brand mittlerweile...

  • Duisburg
  • 30.11.20
  • 1
Blaulicht
Der Fahrzeugführer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit, ein Baum brachte sein Fahrzeug zum stehen. Im Anschluss entfernte sich der Verursacher vom Unfallort.

Autoraser rammt Ampel, Geländer und Baum und flüchtet von Unfallstelle
Polizei sucht wichtigen Zeugen

Kurz nach Mitternacht kam es in der Nacht zum Donnerstag (19. November, 0:30 Uhr) zu einem spektakulären Unfall, den ein unbekannter Fahrer eines schwarzen VW Golf auf der Friedrich-Ebert-Straße verursachte. Offensichtlich war der Fahrzeugführer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf der Holtener Straße in Richtung der Kreuzung zur Friedrich-Ebert-Straße unterwegs. Dann verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, prallte gegen eine Ampel im Kreuzungsbereich, durchbrach auf der anderen...

  • Duisburg
  • 19.11.20
Politik
Marcus Jungbauer hat die Sache vor die Person gestellt.
Foto: CDU
4 Bilder

Die Bezirksvertretungen im Duisburger Norden haben ihre Arbeit aufgenommen
Turbulenzen und Überraschungen

Die personellen Weichen sind gestellt. In dieser Woche hat sich die Bezirksvertretung (BV) Hamborn als letzte in den sieben Duisburger Stadtbezirken konstituiert. Die Repräsentanten sind in Amt und Würden. Es kann (und muss) an die inhaltliche Arbeit gehen. Im Duisburger Norden gab es allerdings zu Beginn einige Überraschungen und „atmosphärische Störungen mit Nachwirkungen“. Bis kurz vor Toresschluss gingen Beobachter in Hamborn davon aus, dass der amtierende Bezirksbürgermeister Marcus...

  • Duisburg
  • 14.11.20
Politik

Arbeitsplätze und Umweltschutz, darum geht es bei der
14. Demonstration gegen die Politik der verbrannten Erde durch die RAG am 14.11.!

Obwohl es noch bei dem groß in Szene gesetzten Ende des Steinkohlebergbaus hieß, „Keiner fällt ins Bergfreie“, kündigte die RAG 200 Bergleuten zum Ende des Jahres 2019. Darunter auch Bergleute aus Duisburg. Aktuell laufen an verschiedenen (Landes)arbeitsgerichten von den Bergleuten angestrengte Verfahren gegen ihre Kündigungen. So stehen auch in der kommenden Woche Termine an. Aber auch mit Demonstrationen, Kundgebungen und Mahnwachen haben die Bergleute auf ihre Situation aufmerksam gemacht....

  • Duisburg
  • 10.11.20
Kultur
Unter dem Motto „Let it be“ nach dem berühmten Beatles-Song präsentieren Anatol Regnier, Julia von Miller und Frederic Hollay (v.l.) am Samstag in der Walsumer Stadthalle eine musikalische Zeitreise in die verrückten "70er".
Foto: Veranstalter

Marxloher Kleinkunstreihe in der Walsumer Stadtteile
Musikalische Zeitreise in die verrückten "70er"

Am kommenden Samstag, 24.Oktober, 17 Uhr präsentiert das Kleinkunsttheater "Die Säule" gemeinsam mit dem Förderverein Marxloh im Rahmen der Reihe "Kleinkunst in Marxloh" eine musikalische Schlager-Zeitreise in die verrückten 70er Jahre. Allerdings immer noch nicht wie gewohnt in der Marxloher Grillo-Gesamtschule, sondern erneut in der Stadthalle Walsum. Unter dem Motto "Let it be" nach dem berühmten Beatles-Song, präsentieren Anatol Regnier, Julia von Miller und Frederic Hollay aus München...

  • Duisburg
  • 19.10.20
Kultur
Sabine Röser ist seit dem 1. Juli die neue Pfarrerin in der evangelischen Gemeinde Walsum-Aldenrade. Am Sonntag hat die ihren Einführungsgottesdienst.

Sabine Röser wird am Sonntag als Pfarrerin der evangelischen Kirchengemeinde in Walsum-Aldenrade eingeführt
Eine neue Hirtin für die Gemeinde

Ganz neu ist die 56-jährige Sabine Röser zwar nicht mehr im Amt, denn schließlich trat sie ihren Dienst schon am 1. Juli in der evangelischen Gemeinde in Walsum an. Corona hat den Terminkalender auch in den Kirchen durcheinander gebracht, weshalb sich der Einführungsgottesdienst verschob. Am Sonntag, 18 Oktober, um 14 Uhr wird die Einführung in der Evangelischen Kirche Aldenrade, Friedrich Ebert-Straße 141, nachgeholt. Sabine Röser wird dann feierlich, unter den bestehen Hygieneauflagen, vom...

  • Duisburg
  • 16.10.20
Sport
Jan Dobbratz schloss seinen Sololauf zum zwischenzeitlichen 2:1 ab.
4 Bilder

Beide Rollhockey Mannschaften der RESG Walsum gewannen ihre Heimspiele gegen Düsseldorf
Doppelter Derbysieg

Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen in der Stadt, mussten die Rollhockeymannschaften der Roten Teufel ihr erstes Heimspiel in der Saison ohne Zuschauer austragen. Den Verantwortlichen war es allerdings gelungen, für beide Spiele aus der Halle Beckersloh einen Livestream anzubieten. Die Männer schlugen die Mannschaft aus Düsseldorf mit 5:2, die Damen legten im Abendspiel nach und gewannen etwas knapper mit 4:3. Xavier Berruezo bediente hinter den Kulissen die Kamera, nach seiner schweren...

  • Duisburg
  • 11.10.20
Blaulicht
Eine 29-Jährige Frau ist nach einem Fenstersturz in Walsum verstorben. Die Polizei ermittelt die Ursache.

29-Jährige verstirbt nach Fenstersturz aus der dritten Etage eines Hauses
Update: Kriminalpolizei geht von tragischem Unfall aus

Update 7. Oktober, 17.17 Uhr: Laut Mitteilung der Polizei Duisburg brachten Vernehmungen von Zeugen und dem 31-jährigen Lebensgefährten sowie die Auswertung der Spuren am Tatort ans Licht, dass kein Gewaltverbrechen zu dem Sturz führte. Die Ermittler gehen von einem tragischen Unfallgeschehen aus.Der Lebensgefährte wurde mittlerweile aus dem Polizeigewahrsam entlassen. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Zeugen alarmierten am Dienstagabend (6. Oktober, 21:45...

  • Duisburg
  • 07.10.20
Vereine + Ehrenamt
Die Karnevalisten der KG Gruen-Weiss Walsum sagten alle Karnevals-Veranstaltungen in der Stadthalle ab. Den Verantwortlichen ist das Risiko zu groß. Das Coronavirus bleibt weiterhin gefährlich, und die Sicherheit der Zuschauer hat für alle Beteiligten höchste Priorität. Die Verantwortlichen hoffen, dass es in der Session darauf besser laufen wird.

Bisher gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit
Keine Session bei den Gruen-Weissen

Nun zieht auch die Karnevalsgesellschaft Gruen-Weiss Walsum e.V. die Reißleine und sagt alle Veranstaltungen in der Walsumer Stadthalle für die nächste Session ab. Neben der im kommenden November geplanten Prinzenproklamation sind auch alle sieben Sitzungen im Februar des nächsten Jahres betroffen. Bis Ende September hatte der Vorstand der Narren auf eine offizielle Ansage von Stadt und Land gewartet, ob und unter welchen Bedingungen im nächsten Jahr Brauchtumsveranstaltungen durchgeführt...

  • Duisburg
  • 05.10.20
Blaulicht
Jugendliche legten einen Brand in einer Turnhalle in Vierlinden. Die Feuerwehr rückte aus und hatte das Feuer schnell unter Kontrolle.

Die Feuerwehr löschte die Flammen, die Polizei sucht Zeugen
Jugendliche legen Feuer in Turnhalle

Zeugen haben am Sonntagnachmittag (4. Oktober, 15:20 Uhr) zwei Jugendliche beobachtet, die vor der Turnhalle der ehemaligen leerstehenden Schule an der Frankenstraße offenbar "Schmiere" gestanden haben. Sie riefen in die Halle "Jetzt kannst Du loslegen". Kurz darauf rannten die Unbekannten weg und Rauch stieg auf. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die die Jugendlichen kennen. Zwei von ihnen können beschrieben werden: Sie sind etwa 12 bis 14 Jahre alt. Einer...

  • Duisburg
  • 05.10.20
Sport
Gegen die ERG Iserlohn wird es in nächster Zeit keine Duelle mehr geben. Die Liga schrumpfte auf sieben Mannschaften zusammen. Sebastian Haas möchte mit seinen Mitspielern das Maximum aus der Spielzeit rausholen.
2 Bilder

Nach der langen Corona-Pause geht die Punktejagd in den Ligen los
Der Ball rollt wieder

Am 7. März spielten die beiden Rollhockey-Mannschaften der RESG Walsum das letzte Mal um Bundesliga Punkte. An diesem Samstag, 26. September ist die Zwangspause vorbei und die Ligen starten in eine neue Runde. Die Herren spielen um 15.30 Uhr gegen die SG Eldagser Falcons, die Damen treffen um 18 Uhr auf die Bisons Calenberg. Die Männer spielen gegen einen neuen Vertreter in der Rollhockey-Bundesliga. Nachdem Rückzug von den Bisons und dem niederländischen Vertreter aus Valkenswaard haben sich...

  • Duisburg
  • 25.09.20
Politik
Nicht nur im Duisburger Rathaus gilt es, die Nachwirkungen der Kommunal zu verarbeiten. In den Bezirksvertretungen vor Ort gibt es in den nächsten Wochen viele Gespräche, um die Bezirksbürgermeister zu wählen und erste Inhalte zu besprechen.
Foto: Kirchner
6 Bilder

Duisburg Nord - Wahlnachlese und Vorschau Bezirksvertretungen
„Veränderungen im Bereich des Möglichen“

Nach der Wahl ist vor der Wahl. Längst sind die Stimmen bei der Kommunalwahl nicht nur ausgezählt, sondern bereits in ersten Analysen bewertet und ausgewertet worden. Jetzt werden in den nächsten Wochen etliche Gespräche geführt, steht doch in jeder Bezirksvertretung (BV) die Wahl der Bezirksbürgermeister und -bürgermeisterinnen an. Da heißt es, Mehrheiten zu beschaffen. Das gilt auch für die jeweils 17-köpfigen Bezirksparlamente des Duisburger Nordens, zu denen die BV Walsum, die BV Hamborn,...

  • Duisburg
  • 19.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.