Alles zum Thema Walther-Kohlmann-Straße

Beiträge zum Thema Walther-Kohlmann-Straße

Blaulicht
Symbolbild

Unfall im Einmündungsbereich Walther-Kohlmann-/Derner Straße: Unbeteiligter verletzt
Polizei ermittelt wegen eines illegalen Autorennens

Die Dortmunder Polizei ermittelt nach einem Unfall, der sich am Sonntag (26.5.) an der Einmündung Derner/Walther-Kohlmann-Straße zwischen Kirchderne und Eving ereignet hat, wegen des Verdachts eines illegalen Kraftfahrzeug-Rennens. Glücklicherweise entpuppten sich die schmerzhaften Verletzungen, die ein daran unbeteiligter 24-jähriger Toyota-Fahrer dabei erlitt, im Krankenhaus als weniger schlimm. Der Dortmunder war um 17.55 Uhr auf der Walther-Kohlmann-Straße in Richtung Süden unterwegs und...

  • Dortmund-Nord
  • 27.05.19
Blaulicht

44-Jähriger wollte sich auf der Walther-Kohlmann-Straße Polizeikontrolle entziehen
Unfall unter Drogen- und Alkoholeinfluss in Derne

Ein 44-jähriger Dortmunder hat sich am Donnerstag (7.3.) gegen 23.15 Uhr einer Polizeikontrolle entzogen und verunfallte dann in Derne mit seinem Auto. Offenbar stand der Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Polizeibeamte wollten den Peugeot auf der Walther-Kohlmann-Straße anhalten und kontrollieren. Diesen Entschluss teilte der Fahrer offenbar nicht und so fuhr er trotz Anhaltezeichen mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit weiter. Dies hatte ein jähes Ende, als der Wagen in Höhe der...

  • Dortmund-Nord
  • 08.03.19
Überregionales

Vier leicht Verletzte und 37.500 Euro Schaden nach einem Verkehrsunfall in Derne

Vier leicht verletzte Menschen und rund 37.500 Euro Sachschaden sind nach einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Autos zu beklagen, der sich am Freitag (24.8.) gegen 15 Uhr auf der Walther-Kohlmann-Straße in Derne ereignet hat. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 26-jähriger Dortmunder gegen 15 Uhr mit seinem VW auf der Walther-Kohlmann-Straße in Richtung Lünen unterwegs. Im Bereich der Überführung über die B236 standen mehrere Fahrzeuge vor einer Rotlicht zeigenden Ampel, was der...

  • Dortmund-Nord
  • 26.08.18
Überregionales

Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall mit Motorrad in Derne

Auf der Ecke Walther-Kohlmann-Straße/Flautweg, in Derne kam es am Sonntag (19.8.) gegen 13.45 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer und seine Beifahrerin schwer sowie ein Pkw-Fahrer leicht verletzt wurden, so die Feuerwehr. Ein weiterer beteiligter Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Der BMW-Kradfahrer aus dem Kreis Unna, in Richtung Lünen unterwegs, war mit einem ihm entgegenkommenden Pkw zusammengestoßen, dessen Fahrer nach links in den Flautweg abbiegen...

  • Dortmund-Nord
  • 20.08.18
Überregionales

Zwei Frauen leicht verletzt bei Unfall auf der Walther-Kohlmann-Straße

Bei einem Verkehrsunfall am Montag (12.2.) gegen 6.15 Uhr auf der Walther-Kohlmann-Straße in Derne sind zwei Frauen leicht verletzt worden. Vier Fahrzeuge waren bei dem Auffahrunfall beteiligt. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf rund 30.000 Euro. Ersten Erkenntnissen zufolge standen ein Sattelzug, ein Kleintransporter und ein Kleinwagen hintereinander vor einer Rotlicht zeigenden Ampel in Höhe der Auffahrt zur B 236. Ein in Richtung Norden fahrender Lüner (30) bemerkte dies aus...

  • Dortmund-Nord
  • 13.02.18
Ratgeber
Vertreter aus Politik und Verwaltung fanden sich zur Präsentation des neuen Mitfahrer-Parkplatzes an der Walther-Kohlmann Straße in Höhe der Auffahrt zur B236 ein. Stadtrat Martin Lürwer (4.v.l.) und Tiefbauamtsleiterin Sylvia Uehlendahl (4.v.r.) stellten die Park-and-Ride-Anlage vor.

Neuer Mitfahrer-Parkplatz an der Walther-Kohlmann-Straße in Höhe der B236-Auffahrt vorgestellt

Vertreter der Stadt Dortmund um Stadtrat Martin Lürwer und Tiefbauamts-Leiterin Sylvia Uehlendahl stellten gestern (7.9.) den neuen Mitfahrer-Parkplatz an der Walther-Kohlmann-Straße in Höhe der Auffahrt zur vierspurigen Bundesstraße 236 im Grün zwischen Derne und Kirchderne vor. Die Fachfrau erläuterte den Hintergrund: Entlang der Walther-Kohlmann-Straße hatte sich im Nahbereich der Anschlussstelle mit der B236 ein ungeordnetes und teilweise verkehrsgefährdendes Abstellen von Fahrzeugen...

  • Dortmund-Nord
  • 08.09.17
Überregionales

79-Jährige schwer verletzt bei Abbiege-Unfall in Kirchderne

Eine Frau wurde schwer, zwei Männer wurden leicht verletzt heute Mittag (13.7.) bei einem Unfall beim Abbiegen an der Kreuzung Walther-Kohlmann/Kemminghauser Straße am nordwestlichen Ortsrand Kirchdernes. Laut Schilderung eines 21-jährigen Autofahrers war dieser zur Unfallzeit um 12.32 Uhr auf der Walther-Kohlmann-Straße in Richtung Süden unterwegs. An der Kreuzung Kemminghauser Straße bog plötzlich ein entgegenkommendes Auto nach links ab. Einen Zusammenstoß mit dem VW Polo konnte der...

  • Dortmund-Nord
  • 13.07.17
Ratgeber

Kemminghauser Straße wegen Bauarbeiten der DEW21 vom 24. bis 28. April gesperrt

Ab Montag, 24. April, führt die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) Wiederherstellungsarbeiten in der Kemminghauser Straße durch, um die Oberfläche nach eigenen Bauarbeiten komplett wiederherzustellen. Für die Arbeiten wird die Kemminghauser Straße zwischen der Walther-Kohlmann-Straße und der Straße Am Beisenkamp in Fahrtrichtung Brechten für den Straßenverkehr gesperrt. Eine entsprechende Umleitung über die Walther-Kohlmann-Straße, die Bayrische Straße und die...

  • Dortmund-Nord
  • 21.04.17
Überregionales

Walther-Kohlmann-Straße: 32-Jährige schwer verletzt nach Frontal-Kollision mit Lkw

Bei einem Verkehrsunfall auf der Walther-Kohlmann-Straße im Dortmunder Norden sind am heutigen Mittwochmorgen (12.10.) drei Personen verletzt worden - eine davon schwer. Gegen 7.35 Uhr war ein 23-jähriger Dortmunder mit seinem Lkw in Richtung Norden unterwegs. Er überholte ersten eigenen Angaben zufolge einen Pkw und verlor bei diesem Überholvorgang aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dadurch geriet der Lkw in den Gegenverkehr, wo dieser frontal mit dem Auto...

  • Dortmund-Nord
  • 12.10.16
Ratgeber
So ist's richtig!

ACE zählte Gurtmuffel auf der Walther-Kohlmann-Straße: 63 Fahrer von 630 Fahrzeugen in einer Stunde waren nicht angeschnallt

Mit der bundesweiten Verkehrssicherheitskampagne "Komm gurt an" will der Auto Club Europa (ACE) dem „Gurtmuffel“ mit guten Argumenten entgegentreten. Er will Autofahrer, die sich oder Kinder im Fahrzeug nicht richtig sichern, zum Nach- und vor allem zum Umdenken bewegen. 40 Jahre Gurtpflicht in Deutschland – Zeit Bilanz zu ziehen, was sich in den letzten Jahren getan hat. Und bei einem „Zähleinsatz“ das Anschnallverhaltens von Autofahrern zu überprüfen - so auch in Dortmund. Schon bei der...

  • Dortmund-Nord
  • 29.07.16
Überregionales

Vier Verletzte - einer schwer - bei Verkehrsunfall auf der Kemminghauser Straße

Vier verletzte Personen, eine 61-jährige Frau davon schwer, gab es bei einem Zusammenstoß zweier Pkw am Montagabend (4.7.) gegen 19.45 Uhr im Bereich der Kreuzung Kemminghauser/Walther-Kohlmann-Straße am Rande Kirchdernes. Die in einem Pkw eingeklemmten Personen wurden von den Rettungskräften schonend und patientengerecht gerettet. Ein 62-jähriger Mann aus Waltrop, so teilte die Polizei heute (5.7.) mit, wollte von der Walter-Kohlmann-Straße nach links auf die Kemminghauser Straße abbiegen....

  • Dortmund-Nord
  • 05.07.16