Wambel

Beiträge zum Thema Wambel

Wirtschaft
Gratulation zum 25-Jahr-Firmenjubiläum am Rennweg 120 mit (v.l.n.r.) Silvia Asbeck, Frank Asbeck, Geschäftsführer Ludgerus Niklas von der Bildhauer- und Steinmetz-Innung sowie Volker Asbeck.

Innungsobermeister ist auch Vorsitzender des Gesellenprüfungsausschusses
Silberjubiläum: 25 Jahre Steinbildhauerei Frank Asbeck in Wambel

Auf 25 erfolgreiche Jahre als Steinmetz- und Steinbildhauerbetrieb kann die Wambeler Steinbildhauerei Frank Asbeck GmbH zurückblicken. Anlässlich des silbernen Betriebsjubiläums überbrachte jetzt Innungsgeschäftsführer Ludgerus Niklas die Glückwünsche der im Nachbarort Körne ansässigen Bildhauer- und Steinmetz-Innung Dortmund und Lünen und überreichte Geschäftsführer Frank Asbeck eine Ehrenurkunde des Handwerks. „Wer sich in diesem traditionsreichen Gewerk so lange und erfolgreich behaupten...

  • Dortmund-Ost
  • 19.10.21
Ratgeber
Die Räume des Vereins Tremonia Akademie liegen im Wambeler Gewerbegebiet am Tecklenborn 34.
2 Bilder

Fit werden im neuen Betriebssystem bei der Tremonia Akademie e.V. in Wambel
Neue Kursangebote rund um Windows 11

Am 5. Oktober 2021 hat Microsoft das neue Betriebssystem Windows 11 veröffentlicht. Viele neue Funktionen und auch eine modernisierte Optik fordern ein Umgewöhnen. Die Tremonia Akademie e.V. (ehemals CCDO-Bildungszentrum Brackel) unterstützt Interessierte dabei, sie auf dem neusten Stand in der Technik zu halten und bietet dafür zwei Kurse an: „Windows 11 für Umsteiger“ und „Windows 11 Installations-Workshop“. Im Kurs Windows 11 für Umsteiger am 29. Oktober und 12. November jeweils von 9.45 bis...

  • Dortmund-Ost
  • 19.10.21
Natur + Garten
Als Paten bekamen die Wambeler OGS-Kinder eine Urkunde über die Baumpatenschaft in der Akazienstraße ausgehändigt. Klar, dass sich die Kids wie ihre Betreuer mächtig freuten.
2 Bilder

Ferien-Themenwoche "Nachhaltigkeit und Umwelt" an der Wambeler Comenius-Grundschule
"Kleine Gärtner" im Einsatz

Was ist Nachhaltigkeit überhaupt? Was kann man für die Umwelt tun? Diese Fragen stellten sich viele Kinder im Offenen Ganztag (OGS) der Comenius-Grundschule in Wambel. Und so ging die OGS jetzt beim Herbstferien-Projekt diesen Fragen auf den Grund. In der ersten Ferienwoche veranstalte der Offene Ganztag der Wambeler Grundschule an der Akazienstraße mit allen Kindern die Themenwoche „Nachhaltigkeit und Umwelt“. "Die Bedeutsamkeit dieser Themen ist in den letzten Jahrzehnten rasant angestiegen....

  • Dortmund-Ost
  • 15.10.21
Natur + Garten
Die Jury im Fotowettbewerb präsentiert die erfolgreichen Bilder aus dem Wettbewerb; von links nach rechts Jürgen Spilker, Ulrich Winden, Frank Peters, Bea Wild und Kerstin Michels.

Fotowettbewerb des Stadtverbands Dortmunder Gartenvereine für Kleingärtner
Üppiges Obst und Gemüse

Nach dem Erfolg des Fotowettbewerbs des in Wambel ansässigen Stadtverbands Dortmunder Gartenvereine im letzten Jahr gab es dieses Jahr eine Neuauflage. Eigentlich war der Fotowettbewerb im letzten Jahr die coronakonforme Alternative zum Spielplatzwettbewerb, der aufgrund der Pandemie entfallen musste. Nach dem großen Erfolg dieser Notlösung fand der Fotowettbewerb dieses Jahr unter dem Motto „Reiche Ernte“ erneut statt. Es wurden zahlreiche Fotos mit üppigem Obst und Gemüse aus Dortmunder...

  • Dortmund-Ost
  • 12.10.21
Natur + Garten
Der Eingang Akazienstraße des Gartenvereins "Friedlicher Nachbar" in Wambel (Archivbild). Hier startet der VHS-Workshop.

VHS-Workshop beim Kleingartenverein "Friedlicher Nachbar" in Wambel
Lebendige Böden für lebendige Gärten

Lebendige und gesunde Böden sind die Grundlage für gesunde Pflanzen und leckeres Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten. Bei einem Workshop der Volkshochschule (VHS) am Sonntag, 17. Oktober, von 11.30 bis 14.30 Uhr lernen Interessierte unterschiedliche Bodentypen mit ihren Potenzialen und Herausforderungen in Theorie und Praxis kennen. Anschließend stellt der Gartenfachberater Daniel Pawlak-Gast verschiedene Möglichkeiten vor, den Boden zu beleben und die Bodenqualität zu verbessern. So kann...

  • Dortmund-Ost
  • 11.10.21
Sport
Atomic Blonde gewinnt vor Run For Me (Foto Rühl / DRV)

Galopprennen in Wambel
Atomic Blonde holt Großen Preis der Wirtschaft

Wie die Mutter so die Tochter: Vor fünf Jahren gewann Alwina die beiden lukrativen BBAG Auktionsrennen für Stuten, die innerhalb von nur wenigen Wochen auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel ausgetragen werden. Nun machte es ihre zweijährigen Tochter Atomic Blonde nach: Dem Sieg Mitte September über 1.400m folgte nun am heutigen Samstag der Erfolg im Großen Preis der Wirtschaft über 1.600m. „Wir sind sehr dankbar, dass wir trotz Corona für den heutigen Tag viele Partner aus der Wirtschaft...

  • Dortmund-Ost
  • 09.10.21
Sport
Spannende Galopprennen in Wambel (Foto Rühl / DRV)

Galopprennen in Wambel
Großer Preis der Wirtschaft am Samstag in Wambel

Der mit 52.000 Euro Gesamtpreisgeld dotierte Großer Preis der Wirtschaft steht am kommenden Samstag, 9. Oktober, zum Abschluss der Grasbahn-Saison auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel im Mittelpunkt. Das BBAG Auktionsrennen über 1.600m ist zweijährigen Stuten vorbehalten, das erfolgreiche Team darf sich über eine Siegprämie von 25.000 Euro freuen. Insgesamt werden am Samstag neun Rennen ausgetragen, der erste Start erfolgt um 13:30 Uhr. Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie wird wieder...

  • Dortmund-Ost
  • 06.10.21
Sport
Atomic Blonde gewinnt das Auktionsrennen am St. Leger-Tag (Foto Rühl / DRV)

Galopprennen in Wambel
Ticketverkauf für Renntag am 9. Oktober hat begonnen

Nach dem erfolgreichen St. Leger-Renntag Mitte September rechnet der Dortmunder Rennverein mit einer ebenso erfolgreichen Veranstaltung zum Grasbahn-Finale in Wambel am 9. Oktober mit zahlreichen Zuschauern. Für den Samstag-Renntag, dessen erstes Rennen um 13:30 Uhr startet, hat jetzt der Vorverkauf begonnen. Tickets gibt es nur online über die Homepage des Dortmunder Rennvereins dortmunder-rennverein.de/tickets oder bei Ticketmaster. Der Sitzplatz auf der Terrassentribüne kostet 13 Euro, der...

  • Dortmund-Ost
  • 30.09.21
Sport

„Neue Sporterfahrung“ für Basketballvereine
Telekom ermöglicht Trainingsein­heiten im Rollstuhlbasketball in Dortmund

Am 29. September ab 13.30 Uhr finden drei Trainingseinheiten in der Europaschule Dortmund, Am Gottesacker 64 in Wambel, statt. Angeleitet werden die jeweils 90-minütigen Einheiten von professionellen und erfahrenen Übungsleitern und einem Rollstuhlbasketballer der Köln 99ers. Die Corona-Pandemie beeinflusst weiterhin weite Bereiche des Lebens in Deutschland. Aber es gibt positive Entwicklungen. Der Sport kommt wieder in Bewegung und auch bei der "Neuen Sporterfahrung" kann wieder auf Körbe...

  • Dortmund-Ost
  • 28.09.21
Sport
Adrie Vries im Sattel von Aff un zo und Trainer Markus Klug (links) freuen sich über den Erfolg im RaceBets 137. Deutsches St. Leger (Foto Rühl / DRV).

Galopprennen in Wambel
Aff un zo holt das RaceBets 137. Deutsches St. Leger

Deutschland hat einen neuen Star über die Lang-Distanzen: Der dreijährige Hengst Aff un zo hat am Sonntag auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel das RaceBets 137. Deutsches St. Leger gewonnen.  Das Rennen der Europa-Kategorie Gruppe III führt über lange 2.800m, ist mit 50.000 Euro Preisgeld verbunden und zählt zu den fünf „klassischen Rennen“ in Deutschland. Rund 2.000 Besucher verfolgten den wichtigsten Renntag im Dortmunder Jahreskalender. „Für uns war das heute die Rückkehr zu einem Stück...

  • Dortmund-Ost
  • 19.09.21
Sport
Galopprennen in Wambel (Foto Rühl / DRV)

Galopprennen in Wambel
Die Dreijährigen greifen im RaceBets 137. Deutsches St. Leger an

Der aktuelle Derbyjahrgang bläst zum Angriff auf das RaceBets 137. Deutsches St. Leger auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel. Die mit 52.000 Euro dotierte Prüfung der Europa-Kategorie Gruppe III über 2.800m steht im Mittelpunkt des Renntags am kommenden Sonntag, 19. September, der als zweites Highlight ein mit 50.000 Euro verbundenes BBAG Auktionsrennen für zweijährige Stuten hat. Der erste Start der insgesamt neun Rennen erfolgt um 11:20 Uhr. Tickets für den Renntag, der unter den...

  • Dortmund-Ost
  • 16.09.21
Wirtschaft
Freuen sich auf das Feedback der Kunden: Hellweg-Geschäftsführerin Katharina Semer, Studien-Autorin Ann-Christin Weiß, Stefan Peltzer von der IHK, Wirtschaftsförderer Ralf Finger und Mitarbeiter der Baumärkte.

Aktion von CargoBike und Hellweg Märkten
Baumarkt-Kunden testen Lastenräder

Die Hellweg Bau- und Gartenmärkte testen Lastenradangebote für Kunden. CargoBike Dortmund unterstützt die Baumarktkette mit Lastenrädern und wissenschaftlicher Begleitung. Stefan Peltzer, Referatsleiter der IHK zu Dortmund, erläutert zur Zusammenarbeit: „Wir möchten gezielt Potenziale für eine nachhaltige Mobilität in einzelnen Branchen heben und unterstützen aktuell den Einzelhandel. Ein Leih-Lastenrad des Händlers hilft dem Kunden, Emissionen zu sparen und kann bereits ein Teil der...

  • Dortmund-Ost
  • 14.09.21
Blaulicht

Polizei nimmt Tatverdächtige fest
Wambeler (66) erkennt Telefon-Betrug

Nach einem versuchten Betrug am Telefon hat die Polizei Dortmund am Montagnachmittag (6. September) eine Tatverdächtige festgenommen. Ein 66-jähriger Dortmunder hatte den Betrug erkannt und die Polizei gerufen. Es war eine bekannte Geschichte, die die Betrüger dem Mann aus Dortmund-Wambel auftischen wollten: Seine Lebensgefährtin habe einen Verkehrsunfall verursacht, schilderte ihm ein angeblicher Polizeibeamter namens Braun. Dabei sei eine Diplomaten-Tochter getötet worden. Um seine...

  • Dortmund-Ost
  • 07.09.21
Vereine + Ehrenamt
Teach First ist eine ist eine bundesweit tätige Bildungsorganisation, die es sich zum Ziel gemacht hat, Schülerinnen und Schülern mit schwierigen Startbedingungen zu unterstützen.

Bildungsorganisation unterstützt an Wambeler Gesamtschule
Bildungsgerechtigkeit an der Europaschule

Zum neuen Schuljahr startet die gemeinnützigen Bildungsorganisation Teach First Deutschland ihren Einsatz an der Europaschule in Wambel. Dort arbeitet in den kommenden zwei Jahren eine Vollzeitkraft und unterstützt Schülerinnen und Schüler bei Übergängen im Bildungssystem. Mehr denn je, sei ihr Einsatz essenziell, so Gönül Eglence, Leiterin der Region West bei Teach First Deutschland. Auch wenn Schulen schrittweise in den Regelbetrieb zurückkehren, seien die Folgen der Schulschließungen des...

  • Dortmund-Ost
  • 25.08.21
Vereine + Ehrenamt
Die Mitarbeiterinnen von Dogewo 21 und Diakonischem Werk fördern das Miteinander in den Nachbarschaften.

Dogewo 21 und Diakonisches Werk
Vor Ort für die Nachbarn in Wambel und Wickede

Nach acht erfolgreichen Jahren haben Dogewo 21 und das Diakonische Werk ihre Kooperation um weitere drei Jahre verlängert. In den vier Nachbarschaftsagenturen in Mengede, Löttringhausen, Wam-bel und Wickede haben sich zahlreiche nachbarschaftliche Aktivitäten und damit auch Kontakte entwickelt. Die Dogewo 21-Bewohner*innen treffen sich zum gemeinsamen Frühstücken oder Kochen, Handarbeitstreff, Englisch lernen, Fototreff, Spazier-gängen, Gymnastik, Computerhilfe oder Anti-Sturz-Training....

  • Dortmund-Ost
  • 24.08.21
Ratgeber
Das Bildungszentrum der Tremonia Akademie e.V. am Tecklenborn in Wambel (Archivfoto).

Im Bildungszentrum des Vereins Tremonia Akademie in Wambel
Präsenz-Angebote für Senioren starten wieder

Im Bildungszentrum des Vereins Tremonia Akademie, Tecklenborn 34, in Wambel starten jetzt wieder Präsenz-Angebote für Senioren. Die Kurse richten sich speziell an die Altersgruppe 50+ und sollen den Senioren Hilfe rund um die Technik bieten und bei der Digitalisierung unterstützen. Computerkurs für Einsteiger, 23.8.-1.9., jeweils montags und mittwochs von 9:45 bis 12:45 Uhr, Gebühr: 99 Euro; Smartphone und Tablet Android für Einsteiger, 15.-22.9., jeweils montags und mittwochs von 13:15 bis...

  • Dortmund-Ost
  • 17.08.21
Natur + Garten
Dornenzweige - auf dem Hauptfriedhof im Bild festgehalten (Archivbild).

VHS bietet Exkursion auf den Hauptfriedhof im Dortmunder Osten
Familientour: Schlaue Ideen aus der Natur

Natur erleben – das bietet die Volkshochschule (VHS) Familien mit Kindern im Grundschulalter in den Sommerferien. Unter dem Titel „Bionik – Schlaue  Ideen aus der Natur für die Technik“ geht es am Samstag, 14. August, von 10 bis 13 Uhr zu einer Exkursion auf den Hauptfriedhof. Was haben ein Klettverschluss, eine Baggerschaufel und ein Salzstreuer gemeinsam? Die Ideen für die drei Erfindungen wurden der Natur abgeguckt. Mit Spielen und Experimenten kommen die Kinder den Tricks der Natur auf die...

  • Dortmund-Ost
  • 10.08.21
Sport
Quian gewinnt mit Lukas Delozier das 136. RaceBets Deutsches St. Leger (Foto Rühl / DRV)

Galopprennen in Wambel
36 Nennungen im RaceBets 137. Deutsches St. Leger

Das RaceBets – 137. Deutsches St. Leger, der Saisonhöhepunkt auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel am Sonntag, 19. September, wirft seine ersten Schatten. Für die mit 50.000 Euro Preisgeld dotierte Prüfung der Europa-Kategorie Gruppe III über 2.800m sind 36 Pferde genannt worden, darunter acht Gäste aus namhaften Trainingsstätten in England und Frankreich. Das Ranking der in Deutschland trainierten Vollblüter führt der aktuelle Derbyzweite Alter Adler aus dem Quartier von Waldemar Hickst...

  • Dortmund-Ost
  • 02.08.21
Ratgeber
Dieses Herstellerfoto zeigt, wie der Aufprallschutz "Rambo II" sowohl die Straßenwärter*innen als auch die Insassen des auffahrenden Wagens schützen kann.
10 Bilder

Straßenmeisterei Dortmund testet im Auftrag von Straßen.NRW neuen Anpralldämpfer
Rambo II wird auf der Bundesstraße B236 erprobt

Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen (Straßen.NRW) testet ab sofort sogenannte Anpralldämpfer des Typs „Rambo II“ in Dortmund, vorrangig auf der Bundesstraße B236 von der Autobahn A2 im Bereich Derne im Norden über Kirchderne, Wambel und Schüren bis Schwerte im Süden, sowie in Kreuztal im Siegerland. Teststrecken passieren Brücken und Tunnel Beide Teststrecken passieren Brücken und Tunnel; sie werden täglich von Tausenden Fahrzeugen genutzt. Deshalb besteht für Straßenwärter*innen...

  • Dortmund-Nord
  • 28.07.21
Kultur
Arnulf Rybicki, Dortmunds Dezernent für Bauen und Infrastruktur (l.), Ulrich Heynen, stellvertretender Betriebsleiter Friedhöfe Dortmund (hinten, 3.v.l.), Ralf Dallmann, Leiter des Eigenbetriebs Friedhöfe Dortmund (hinten, M.) sowie Buchillustratorin Birgitta Nicolas (r.) und Auto Thorsten Trelenberg (2.v.r.) mit Kindern und Betreuerinnen der AWO-Kita "Auf dem Hohwart" bei der Kinderbuch-Präsentation auf dem 100 Jahre alten Dortmunder Hauptfriedhof.
4 Bilder

100 Jahre Hauptfriedhof Dortmund ... und eine ganz besondere Veröffentlichung zum Jubiläum
Städtischer Eigenbetrieb hat Mini-Kinderbuch über eine Friedhofs-Erlebnistour herausgegeben

Eine Festschrift zum 100-jährigen Bestehen ist eine tolle Sache, aber eben auch nichts Ungewöhnliches. Der Eigenbetrieb Friedhöfe Dortmund hat sich zum Jubiläum etwas anderes überlegt: ein Mini-Buch für Kinder mit wunderschönen Illustrationen, in dem eine Erlebnistour über den Friedhof erzählt wird: „Unterwegs auf dem Dortmunder Hauptfriedhof“. Als Bau- und Infrastruktur-Dezernent Arnulf Rybicki gestern (22.7.) die ersten 100 Exemplare einigen Kindern aus der benachbarten AWO-Kindertagesstätte...

  • Dortmund-Ost
  • 23.07.21
  • 1
Kultur
Wiedersehen der Fachausschuss-Ehemaligen.

Zum 100. Gründungstag des Dortmunder Hauptfriedhofes in Wambel
Ehemaligen-Treffen des Fachausschusses Friedhof

Anlässlich des Gründungstages des Dortmunder Hauptfriedhofes vor 100 Jahren trafen sich am Mittwoch (21.) langjährige Mitglieder im früheren „Fachausschuss Friedhof“, um Rückblick zu halten sowie Friedhofswesen und Friedhofskultur zu thematisieren und bei einem Gang über das Areal zwischen B1, Am Gottesacker, Leni-Rommel-Straße und S-Bahn-Linie die heutige Situation in Augenschein zu nehmen. Mit dabei waren (siehe Bild, v.l.n.r.) Martin Struck, ehem. Geschäftsführer der...

  • Dortmund-Ost
  • 22.07.21
Natur + Garten
Ein Bild noch aus der Bauzeit: Die Torbögen und der dazwischen liegende Hauptweg vom heutigen Westfalendamm (B1) im Süden und den zentralen Friedhofsgebäuden Am Gottesacker prägen noch heute den Hauptfriedhof.
36 Bilder

100 Jahre Hauptfriedhof Dortmund: Jubiläum an diesem Freitag, 16. Juli
Vom strauchlosen Gelände zur Parklandschaft im Dortmunder Osten

Am heutigen 16. Juli 2021 jährt sich zum 100. Mal der Tag, an dem der Hauptfriedhof Dortmund durch den damaligen Oberbürgermeister Dr. Ernst Eichhoff offiziell eingeweiht wurde. Die Erinnerung an diesen Tag ist Anlass für einen Rückblick auf die Entstehungsgeschichte des heute drittgrößten Friedhofs Deutschlands. Die größte Grünfläche Dortmunds Erstaunlich Wenigen ist bekannt, dass er gleichzeitig die größte Grünfläche Dortmunds ist, deutlich größer als der Westfalen- und der Rombergpark. Diese...

  • Dortmund-Ost
  • 16.07.21
Politik
Beim Info-Stand auf dem Hof-Schulte-Platz in Asseln.
3 Bilder

Infostände zur SPD-Nachbarschaftskampagne im Stadtbezirk Brackel
Nächste Termine am 31.7. und 12.8. in Wickede

Die SPD im Stadtbezirk Brackel hat sich im Rahmen ihrer laufenden Nachbarschaftskampagne vor Ort den Fragen und Anregungen der Bürger*innen gestellt. Und die Politiker*innen standen natürlich auch für Antworten parat. Dabei waren die SPD-Mitglieder sowie Vertreter*innen aus dem Rat und der Bezirksvertretung Brackel vormittags nahezu zeitgleich in allen vier am Hellweg liegenden Ortsteilen des Stadtbezirks vertreten. Unterstützt wurde die Aktion aller drei SPD-Treffs im Stadtbezirk durch die...

  • Dortmund-Ost
  • 13.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.