Wambel

Beiträge zum Thema Wambel

Wirtschaft
Mit einer überaus ansprechenden Homepage (https://firmenweihnachtsmarktdortmund.de/) werben die Veranstalter für den nun abgesagten Pop-Up-Firmenweihnachtsmarkt an der Rennbahn (Screenshot).

Organisatoren planen nun bereits für die Vorweihnachtszeit 2021
Firmen-Weihnachtsmarkt an der Rennbahn in Wambel abgesagt

"AUSGEFALLEN statt ausgefallen. Weihnachten ist keine Jahreszeit. Weihnachten ist ein Gefühl. Getreu dieses Mottos wollen wir, dass Sie auch in diesem Jahr auf nichts verzichten müssen." So hatte man auf der Homepage für den Firmenweihnachtsmarkt, geplant vom 18. November bis 22. Dezember auf dem Rennbahn-Areal in Wambel, geworben. Das ist nun Makulatur. "Aufgrund der aktuellen Entwicklung des Infektionsgeschehens der Covid19-Pandemie und der daraus resultierenden Auflagen für...

  • Dortmund-Ost
  • 27.10.20
Wirtschaft
 In der Straße Am Rabensmorgen in der Malersiedlung, gelegen am Rande der nördlichen Gartenstadt und angrenzend an Wambel und Körne, realisiert Vonovia zurzeit ein zusätzliches Angebot von 17 barrierearmen, freifinanzierten Wohnungen. Durch Modulbauweise konnte der Neubau in nur wenigen Tagen errichtet und wetterfest gemacht werden. Bezugsfertig sein sollen die Wohnungen schon zum 1. Dezember.
2 Bilder

Vonovia realisiert neues Mehrfamilienhaus Am Rabensmorgen in der Malersiedlung
In schneller Modulbauweise entstehen 17 neue Wohnungen

Mit einem neuen Mehrfamilienhaus in der Straße Am Rabensmorgen in der Malersiedlung erweitert das Wohnungsunternehmen Vonovia sein Wohnungsangebot dort im Bereich Wambel/Gartenstadt-Nord/Körne. Zusätzlich zu den 411 Wohneinheiten, die Vonovia in dem Quartier bereits betreut, entstehen 17 barrierearme, freifinanzierte Wohnungen mit einer Gesamtmietfläche von rund 1.450 Quadratmeter sowie 23 zusätzlichen Pkw-Stellplätzen. Realisiert wird der Neubau gemeinsam mit dem Bauunternehmen Max Bögl in...

  • Dortmund-Ost
  • 27.10.20
Ratgeber

13 Personen in Quarantäne
Fabido-Kita Akazienstraße in Wambel geschlossen

Wie die Stadt Dortmund am heutigen Donnerstagabend (22.10.) in ihrer täglichen Pressemitteilung zur Corona-Pandemie mitgeteilt hat, ist die städtische Fabido-Kindertagesstätte (Kita) Akazienstraße im Westen Wambels wegen eines Infektionsfalls bei einer Erziehungsperson geschlossen worden. Zehn Kinder und drei Erzieher*innen sind in Quarantäne.

  • Dortmund-Ost
  • 22.10.20
Sport
Sandbahn-Rennen in Wambel (Foto DRV/Rühl)

Galopprennen in Wambel
Sandbahnstart am 31. Oktober ohne Zuschauer

Der Start in die Wintersaison 2020/2021 am Samstag, 31. Oktober, auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel wird ohne Zuschauer stattfinden. Das hat der Dortmunder Rennverein wegen der Entwicklungen in der Corona-Pandemie beschlossen. „Angesichts der sich stetig ändernden Verordnungslage und zum Schutz der Aktiven haben wir uns entschlossen, die Leistungsprüfungen am 31. Oktober ohne Zuschauer durchzuführen“, sagte Rennvereins-Präsident Andreas Tiedtke. „Wir werden auf dem gesamten Gelände die...

  • Dortmund-Ost
  • 21.10.20
Ratgeber
Tagsüber bleibt die Rüschebrinkstraße im Brückenbereich nun bis einschließlich Dienstag, 20. Oktober, voll gesperrt, eine Umleitung ist ausgeschildert (Symbolbild).

Zwischen Scharnhorst und Wambel
Brücke Rüschebrinkstraße muss einen Tag länger gesperrt bleiben

Die Sperrung der Brücke Rüschebrinkstraße über die Brackeler Straße, den Körne-Oberlauf und die Gleise der Bahnstrecke Dortmund - Hamm muss um einen Tag verlängert werden. Das bedeutet, dass die Brücke auch noch am Dienstag, 20. Oktober, von 6 bis 20 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt ist. Geplant war eigentlich, die seit dem 12. Oktober tagsüber eingerichtete Sperrung am Dienstag wieder aufheben zu können. Die Bauarbeiten sind laut Mitteilung der Stadt ansonsten gut vorangeschritten,...

  • Dortmund-Nord
  • 16.10.20
Vereine + Ehrenamt
Die Jubilare und der neu gewählte Vorstand des Wambeler SV (v.l.n.r.) bei der JHV in der Aula der Tremonia-Schule: Willi Multhaup (Goldene Ehrennadel), Hauptgeschäftsführer Andreas Fuchs, Jubilar Jörg Irle (40 Jahre), das neu ernannte Ehrenmitglied und Diamant-Jubilar Jens Habersaat (60 Jahre, 50 Jahre Schiedsrichter), Goldjubilarin und 2. Vorsitzende Karin Brockmann (50 Jahre), Sozialwartin Stephanie Arnold und Hauptkassierer Oliver Arnold.

Jahreshauptversammlung des Wambeler SV: Jubilare geehrt - Vorstand in Ämtern bestätigt - Vorsitz weiter vakant
101-Jahr-Feier steigt im Juli

Jubilarehrungen und Wahlen zum Vorstand standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung (JHV) des Wambeler Spielvereins 1920 in der Aula der Tremonia-Schule. Nicht zu vergessen: Die coronabedingt im Juni ausgefallene 100-Jahr-Feier des WSV wird für 2021 neu geplant. Folgende Ehrungen beziehungsweise Auszeichnungen sind erfolgt: Jens Habersaat ist zum Ehrenmitglied ernannt worden. Zudem wurde der verdiente Handballer und Diamant-Jubilar Habersaat für 60 Jahre WSV-Mitgliedschaft und 50 Jahre...

  • Dortmund-Ost
  • 14.10.20
  • 1
Wirtschaft
Ralf Marx (r.), Joachim Susewind (Mitte) und Karlheinz Thom gratulierten dem Jubilar Ömer Güven (vorne, l.) sehr herzlich.

Ehrung für Ömer Güven in Wambel
Doppeltes Jubiläum

Auf gleich zwei meisterliche Leistungen kann der Wambeler Ömer Güven zurückblicken: Vor 25 Jahren legte er seine Meisterprüfung im Zentralheizungs- und Lüftungsbauerhandwerk vor der Handwerkskammer Dortmund ab. Gleichzeitig gründete der damals 32-jährige noch im gleichen Jahr seinen eigenen Betrieb, der bis heute erfolgreich arbeitet. Anlässlich des Doppeljubiläums waren am Firmensitz an der Rüschebrinkstraße jetzt der Obermeister der Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik...

  • Dortmund-Ost
  • 13.10.20
Sport
Charlie's Dreamer (links) ist die beste Sprinterin (Foto Rühl)

Galopprennen in Wambel
Wismar im Auktionsrennen nicht zu schlagen

Die zweijährige Stute Wismar hat am Samstag auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel das mit 52.000 Euro dotierte BBAG Auktionsrennen gewonnen – das Highlight zum Abschluss der Grasbahn-Saison in Dortmund. Ende Oktober beginnt dann bereits die Wintersaison auf der Sandbahn. Das Hauptrennen über 1.600m, das als Johanna und Hugo Körver Gedächtnisrennen firmierte, sah neun Youngster am Start. Am Ende hatte Wismar aus dem Gestüt Park Wiedingen die Nase vorne und zwar mit einer dreiviertel Länge...

  • Dortmund-Ost
  • 10.10.20
Ratgeber
Tagsüber wird die Rüschebrinkstraße im Brückenbereich voll gesperrt, eine Umleitung wird ausgeschildert (Symbolbild).

Geländer auf der Brücke der Rüschebrinkstraße wird ab Montag erneuert
Wichtige Nord-Süd-Verbindung im Dortmunder Nordosten tagsüber gesperrt

Eine wichtige Nord-Süd-Verbindung im Dortmunder Nordosten zwischen Scharnhorst und Kirchderne im Norden sowie Wambel im Süden wird ab Montag, 12. Oktober, acht Tage lang tagsüber für den motorisierten Verkehr gesperrt, auch die Buslinie 427 ist betroffen. Das Geländer der Brücke der Rüschebrinkstraße über die Brackeler Straße, den Körne-Oberlauf und die Gleise der Bahnstrecke Dortmund - Hamm wird erneuert.  Das Geländer der 1971 erbauten und rund 220 Meter langen Brücke ist stark...

  • Dortmund-Nord
  • 07.10.20
Sport
Galopprennen in Dortmund (Foto DRV / Rühl)

Galopprennen in Wambel
20.000 Euro in der Viererwette am Samstag

Acht Prüfungen stehen am kommenden Samstag, 10. Oktober, zum Abschluss der Grasbahn-Saison auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel auf dem Programm. Sportlicher Höhepunkt ist ein hoch dotiertes BBAG Auktionsrennen für zweijährige Stuten, zudem wird das Finale des Dortmunder Super-Sprint-Cups entschieden und eine Viererwette mit 20.000 Euro garantierter Gewinnausschüttung ausgespielt. Der erste Start erfolgt um 14:00 Uhr. Wegen der Corona-Pandemie ist die Zahl der Besucher wieder auf 300...

  • Dortmund-Ost
  • 07.10.20
Sport
Quian gewinnt das St. Leger in Dortmund (Foto DRV/Rühl)

Galopprennen in Wambel
Quian steigt zum Gruppe-Sieger im St. Leger auf

Der „Aufsteiger des Jahres“, der vierjährige Hengst Quian, hat am Sonntag auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel das 136. RaceBets Deutsches St. Leger gewonnen – das wichtigste Rennen des Landes über die Extremdistanz von 2.800m und eines von nur fünf „klassischen Rennen“, zu denen auch das Derby zählt. Die Prüfung der Europa-Kategorie Gruppe III hat trotz der Corona-Krise die volle Dotierung von 55.000 Euro, davon allein 32.000 Euro für das Siegerteam des Stalls Hornoldendorf. „Angesichts...

  • Dortmund-Ost
  • 20.09.20
Sport
Apadanah ist eine der Favoritinnen im St.Leger nach ihrem Sieg in Wambel im Juni (Foto DRV/Rühl)

Galopprennen in Wambel
St.Leger-Renntag als Saisonhöhepunkt

Es ist der sportliche Saisonhöhepunkt auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel: Am Sonntag, 20. September, steht das klassische RaceBets 136. Deutsches St. Leger im Mittelpunkt. Daneben werden aber auch drei Prüfungen für den Vollblut-Nachwuchs angeboten, allen voran das hoch dotierte BBAG Auktionsrennen, sowie ein Supersprint über 800m und eine Viererwette, die mit 25.000 Euro garantiert ist. Zehn Rennen sind angesetzt, der erste Start erfolgt um 13:30 Uhr. Aufgrund der Corona-Auflagen...

  • Dortmund-Ost
  • 17.09.20
Sport
Am Sonntag laufen sie wieder in Wambel. (Foto DRV/Rühl)

Galopprennen in Wambel
Tickets für das St.Leger am Sonntag zu kaufen

Im klassischen RaceBets 136. Deutsches St. Leger (Gruppe III, 2.800m, 55.000 Euro Preisgeld) sind am Montag nach dem letzten Streichungstermin noch sieben Pferde stehengeblieben. Darunter ist auch ein möglicher englischer Gast, die Stute Vivid Diamond aus dem Quartier von Mark Johnston. Peter Schiergen hat mit Calico und Quian zwei Pferde aufgeboten, Markus Klug will den frischen Listensieger aus Baden-Baden, Sommelier, aufbieten. Die endgültige Starterangabe ist am Donnerstag. Zum...

  • Dortmund-Ost
  • 15.09.20
Kultur
Der Hauptfriedhof kann mit diversen denkmalgeschützten Gebäuden und Grabmalen aufwarten (Archivfoto).
6 Bilder

Denkmaltag: Betriebsleiter Detlev Hertwig informiert über Entstehung und Entwicklung
Zwei Führungen über den Hauptfriedhof

Beim Denkmaltag unterm Motto "Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken." sind am Sonntag (13.) auch der Dortmunder Hauptfriedhof, Am Gottesacker 25, und seine denkmalgeschützten Gebäude und Grabstellen zu erleben. Der 1921 feierlich eröffnete Hauptfriedhof zählt mit rund 112 Hektar zu den größten Friedhöfen Deutschlands und ist damit einer der größten Erinnerungsorte und zudem die größte Grünfläche Dortmunds mit einer Reihe von Bäumen, die Naturdenkmäler sind. Die 1924...

  • Dortmund-Ost
  • 10.09.20
Politik
Die Schülervertretung lockte die Schüler der Europaschule mit orangefarbenen Plakaten, sich über ihre Teilnahme an der Kommunalwahl zu informieren.
2 Bilder

Plakataktion zur Kommunalwahl an der Europaschule Dortmund in Wambel
Schülervertretung ruft junge Erstwähler zur Teilnahme auf

Die Schülervertretung (SV) der Europaschule Dortmund, Am Gottesacker, in Wambel hat im Rahmen der bevorstehenden Kommunalwahlen 2020, alle Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren zu einem besonderen "Date" eingeladen. Die Aktion sollte den Jugendlichen bewusstmachen, dass ihre Teilnahme an den nächsten Kommunalwahlen ihre erste demokratische Partizipation im Alter von 16 Jahren sein wird und sie ihr Recht auf Wahlen in NRW wahrnehmen sollten. Die Einladung zum "Date" machte die Schülerinnen...

  • Dortmund-Ost
  • 10.09.20
Ratgeber

Wartungsarbeiten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag
B236-Tunnel Wambel gesperrt

Der B236-Tunnel Wambel wird Donnerstagnacht, vom 10. auf den 11. September, in der Zeit von 20 Uhr bis morgens um 5 Uhr in beiden Richtungen gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm führt im Tunnel Wartungsarbeiten durch. Unter anderen werden die Selbstrettungseinrichtungen, die Tunneltechnik und die Sperranlagen überprüft. Dieses ist die zweite von zwei Vollsperrungen des Tunnels für Wartungsarbeiten.

  • Dortmund-Ost
  • 07.09.20
Politik
10 Bilder

Kommunalwahl
Kandidat*innen der Brackeler Grünen stellen sich vor

Auf zentralen Infoständen präsentiert der Ortsverband Brackel von Bündnis 90/Die Grünen an den kommenden vier Samstagen seine Kandidat*innen und seine Programmschwerpunkte für die Kommunalwahl am 13. September. Jeweils samstagvormittags bietet sich für die Bürger die Möglichkeit, Kandidat*innen und Programm der Grünen kennenzulernen: in Wambel, 22. August, 10–13 Uhr, Hellweg vor REWE  in Wickede, 29. August, 10–13 Uhr, Hellweg vor REWE  in Asseln, 5. September, 10–13 Uhr, Hellweg vor...

  • Dortmund-Ost
  • 17.08.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der neue Vorstand von links nach rechts: Gert Haase, Hans Jürgen Droll, Wilhelm Leismann, Brigitte Gerold-Bungart, Detlef Lampe, Hannelore Winde, Paul Hoffmann, Peter Hendrich, Ortwin Holznagel und der neue 1. Vorsitzende Günter Mohr.

Beim Stadtverband der Gartenvereine in Wambel
Neuer Vorstand per Brief gewählt

Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Vorstandswahlen 2020 des Stadtverbandes Dortmunder Gartenvereine per Briefwahl durchgeführt. Nach der Auszählung der Stimmen war klar: Der Verband darf zwei neue Gesichter im Vorstand begrüßen. Neuer Bezirksvertreter Süd ist Gartenfreund Detlef Lampe, im Bezirk West ist jetzt Gartenfreund Paul Hoffmann der neue Ansprechpartner. Günter Mohr (ehemaliger Bezirksvertreter West) wurde zum neuen Vorsitzenden des Stadtverbandes gewählt. Im Amt bestätigt...

  • Dortmund-Ost
  • 12.08.20
Kultur
Der Verein Forum Dunkelbunt hatte zu einem Spaziergang über den Internationalen und Jüdischen Friedhof am Rennweg, westlich des Hauptfriedhofs, eingeladen.

Friedhofsspaziergang in Wambel mit Sargträger und Experten für Kriegsopfer
Opfer sichtbarer machen

Ein Spaziergang des Vereins Forum Dunkelbunt über den früher so genannten Ausländerfriedhof sorgte für lebhafte Gespräche rund um das Thema Tod und Erinnerungskultur. Beate Schwedler vom Forum Dunkelbunt wurde dabei unterstützt von fachkundigen Gästen: Dmitriy Kostovarov von einem historischen Verein, der sich um russische Kriegsopferdaten kümmert, sowie Friedrich Steinweg, der bei einem Dortmunder Bestatter als Sargträger arbeitet. Wie wichtig die Grabstelle des Großvaters oder...

  • Dortmund-Ost
  • 12.08.20
Ratgeber
Die neuen Vereinsräume am Tecklenborn 34.

Smartphone- und Tablet-Einführung bei der Tremonia Akademie e.V. in Wambel
Seniorenkurse starten ab dem 17. August

Der Verein Tremonia Akademie (früher CCDo-Bildungszentrum Brackel) bietet wieder Smartphone- und Tablet-Kurse für Einsteiger an. Die Lerninhalte richten sich insbesondere an Senioren, die den richtigen und sicheren Umgang mit den Geräten lernen möchten. Der Schwerpunkt liegt auf den Standardfunktionen, wie zum Beispiel dem Telefonieren und dem einrichten und nutzen eines Telefonbuches. Auch häufig benutze Apps wie WhatsApp und der Internetbrowser sind Kursinhalt. Die Gruppen werden nach...

  • Dortmund-Ost
  • 11.08.20
Ratgeber
Die Bushaltestelle "Spanischer Weg" entfällt (Symbolfoto).

Buslinien 427 im Abendverkehr und NachtExpress-Linie NE4 werden umgeleitet
Bauarbeiten auf dem Rennweg

Aufgrund von Straßenbauarbeiten auf dem Rennweg in Wambel kann ab Montag, 10., bis einschließlich Dienstag, 11. August, diese Nord-Süd-Verbindung nicht befahren werden. Die Buslinie 427 im Abendverkehr und der NE4 werden umgeleitet. Somit entfällt die Haltestelle "Spanischer Weg" ersatzlos. DSW21 bittet um Verständnis. Mehr Infos: www.bus-und-bahn.de (mobil: bub.mobi) unter "Aktuelles - Verkehrshinweise".

  • Dortmund-Ost
  • 05.08.20
Blaulicht
Vor einer Polizeikontrolle Am Gottesacker flüchtete ein 43-jähriger BMW-Fahrer (Symbolbild).

Mit teils über 100 km/h bis nach Brackel gedüst und erst Am Hedingsmorgen gestoppt
Autofahrer unter Drogen flüchtet vor Polizeikontrolle Am Gottesacker in Wambel

Ein Autofahrer ist am Mittwochabend (29.7) vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Am vorangegangen Verstoß, dem Missachten eines Stopp-Schildes, lag das, wie sich später herausstellte, nicht... Es war gegen 19 Uhr, als Dortmunder Polizeibeamte Am Gottesacker in Wambel eine Verkehrskontrolle durchführten. Weil er ein Stopp-Schild missachtet hatte, wollten sie einen Autofahrer anhalten und kontrollieren. Dagegen hatte der BMW-Fahrer allerdings etwas, ignorierte die Anhaltezeichen der...

  • Dortmund-Ost
  • 30.07.20
Sport
Oriental Eagle gewinnt das St. Leger 2017 (Foto Rühl)

Galopprennen in Wambel
Hohes internationales Interesse am Deutschen St. Leger

Das letzte von fünf klassischen Rennen im Galoppjahr, das RaceBets – 136. Deutsches St. Leger am 20. September, ist auf hohes Interesse im Ausland gestoßen. Die Gruppe III-Prüfung über 2.800m hat insgesamt 35 mögliche Kandidaten angelockt, darunter sind 13 internationale Nennungen aus England und Frankreich. „Wir haben uns bewusst entschlossen, trotz Corona-Zeiten die Dotierung bei 55.000 Euro Preisgeld zu belassen“, sagt der Präsident des Dortmunder Rennvereins, Andreas Tiedtke. „Das macht...

  • Dortmund-Ost
  • 29.07.20
Kultur
Die polnische Ehrenanlage auf dem Internationalen Friedhof am Rennweg (Archivfoto).
3 Bilder

Forum Dunkelbunt: Internationaler Friedhof am Rennweg in Wambel soll am 2. August besucht werden
Unverblümte Gespräche über den Tod

Der Dortmunder Verein Forum Dunkelbunt setzt seine von der Corona-Pandemie zwischen März und Mai unterbrochene Reihe der kostenlosen Friedhofsspaziergänge 2020 in Wambel fort. Nach der Begehung des Ruheforsts Cappenberg in Selm Ende Juni werden "unverblümte Gespräche über den Tod“ nun am Sonntag, 2. August, von 11 bis 13 Uhr auf einem für viele eher unbekannten Ort geführt: dem so genannten Ausländerfriedhof am Rennweg. Gegenüber dem nordwestlichen Teil des Dortmunder Hauptfriedhofs im...

  • Dortmund-Ost
  • 25.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.