Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

Natur + Garten
4 Bilder

Bäume des Jahres
USB eröffnet Naturlehrpfad am Tippelsberg

Fest verwoben mit der Geschichte der USB Bochum GmbH ist seit vielen Jahren das beliebte Naherholungsgebiet Tippelsberg. Von 1989 bis 2003 nutzte der USB den Berg als Boden und Bauschuttdeponie. Seit 2007 steht der Tippelsberg wieder allen Bochumerinnen und Bochumern offen. Am Montag, 07. September hat der USB im Rahmen seines 25-jährigen Jubiläums und 120 Jahre Stadtreinigung in Bochum einen Naturlehrpfad eröffnet. Auf den 2,5 Kilometer langen Spazierwegen präsentiert der USB „Bäume des...

  • Bochum
  • 09.09.20
Reisen + Entdecken
Foto:
Ilona und Horst Schwarz
19 Bilder

Radeln und Wandern auf der Flamingo - Route
Freizeit in NRW

Die Flamingo - Route : Natur und Kultur grenzenlos.  Moore und Heiden, vorbei an beschauliche Dörfern, lebendigen Städten und die nördlichste Flamingo-Kolonie Europas mittendrin. Das Gebiet der Flamingo-Route war einst eine Weite von Mooren durchzogen. Eine Heidelandschaft ,die ab der 2.Hälfte des 19.Jahrhunderts weitgehend in Grünland und Acker umgewandelt wurde. Mit dem Rad auf Tour :  450 km Entdeckungstour zwischen Westmünsterland (D) und Achterhoek (NL)Twente (NL). Die...

  • Bochum
  • 27.07.20
  • 16
  • 5
Vereine + Ehrenamt

Queer Feld Raus
Die LGBTIQ+ Wandergruppe

Auch in diesem Frühjahr und Sommer setzt der Verein Rosa Strippe in Bochum seine Freizeitangebote für Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans* und inter* Personen, sowie alle Menschen fort, die sich dem Regenbogen-Spektrum zugehörig fühlen. Einmal im Monat findet die Wandergruppe „Queer Feld Raus“ statt. Samstags oder sonntags, jeweils ab ca. 11 Uhr wandern Interessierte gemeinsam im Ruhrgebiet oder in der Umgebung. Die Touren haben eine Länge von 10 bis 20 Kilometern und dauern drei bis fünf...

  • Bochum
  • 16.04.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Der Hauptbahnhof in Bochum, 21.06.2012. +++ Foto: Lutz Leitmann / Stadt Bochum, Presseamt

Wanderungen Oktober - Dezember 2018

Wandergruppe im Kneipp-Verein Bochum e.V. Wanderplan Oktober-Dezember 2018 Wir sind eine Gruppe von 30 Wanderern/innen überwiegend im Seniorenalter und machen jede Woche eine Wanderung Die Wanderung findet außer bei Unwettern bei jedem Wetter statt. Hin- und Rückfahrt erfolgt mit dem ÖPNV. Wir treffen uns 15 Minuten vor der angegebenen Abfahrtszeit in der Bahnhofshalle des HBF-Bochum. Die angegebenen Abfahrtzeiten und Preisstufen entsprechen der Fahrplanauskunft des VRR. Jeder Teilnehmer...

  • Bochum
  • 02.10.18
  • 3
Sport
Das Wandern ist auch des Tauchers Lust
4 Bilder

DUC Wattenscheid tauschte Taucherflossen gegen Wanderschuhe

Von Altenahr über Mayschoß, Rech, Dernau und Marienthal bis nach Försters Weinterassen in Ahrweiler wanderten 14 Ducerinnen und Ducer entlang dem Wanderzeichen „Rote Traube“ über Stock und Stein einen Teil des Rotweinwanderweges. Die äußeren Bedingungen hätten an diesem 14. Oktober 2017 nicht besser sein können. Der blaue Himmel war wolkenlos und das Thermometer kletterte über die 20-Grad–Marke. Angekommen nach ca. 17 km auf dem Weinberg der Familie Förster, erlebte die Wandertruppe den Wein im...

  • Bochum
  • 16.10.17
Natur + Garten
Von Essen-Steele bis nach Horst ist nur ein Spaziergang, ich will noch weiter bis nach Bochum.
24 Bilder

Zu Fuß nach Hause – Eine Feierabend-Wanderung – Jetzt noch mehr Bilder!

Der Leinpfad zwischen Essen und Bochum lädt zum Spazieren ein Auto und Fahrrad gleichzeitig in Reparatur – dann geh ich eben von der Arbeit zu Fuß nach Hause! Na gut, nicht den ganzen Weg, aber doch ein gutes Stück von Essen-Steele bis zur Kosterbrücke in Bochum, und zwar immer an der Ruhr entlang auf dem alten Leinpfad, der längst gut ausgebauter Fuß- und Radweg ist. Das schöne Sommerwetter lädt definitiv zu einem Spaziergang nach Feierabend ein. Sonnencreme auftragen, Wandersandalen...

  • Bochum
  • 03.08.17
  • 5
  • 9
Überregionales
Auf der Walz
2 Bilder

Auf der Walz...

Das zünftige Reisen auch Walz genannt, ist eine uralte Tradition der Handwerker und reicht bis ins späte Mittelalter zurück. Die Reisedauer 2 Jahre und 6 Monate im längsten Fall 3 Jahre und einen Tag. Während dieser Zeit darf sich der reisende Geselle seinen Heimatort in einen Umkreis von fünfzig Kilometer nicht nähern. Tischlergesellen wie Karl bedienen sich nach wie vor dieser praxisnahen Lebensschule ,die jedem Gesellen Selbstvertrauen verschaffen soll. Mit dem Wanderbuch auf der Brust traf...

  • Bochum
  • 16.10.16
  • 17
  • 14
Ratgeber
12 Bilder

Schloss Bladenhorst

Schloss Bladenhorst Ein altes Ritterschloss in der die alten Ritter`s Leut von Blarnhurst 1266 hausten. Das Wasserschloss stellt sich typisch vor, mit seinen dreiflügeligem Schlossgebäude umgeben vom Torhaus im Süden, dem Wehrturm im Südwesten, dem Taubenhäuschen im Südosten und dem noch unvollendetem Gräftenhaus im Norden. Alles zusammen wird von den komplett erhaltenen Gräften eingeschlossen. Ein sehr manierliches Schlösschen in Castrop Rauxel welches seit 2007 in den Besitz einer...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.07.16
  • 2
  • 10
Natur + Garten
15 Bilder

Pupsen im Naturschutzgebiet verboten!?!

Nachtrag vom 1. Juni 2015: Entwarnung!!! Das Pupsverbot in der Stempke ist ab sofort wieder aufgehoben. Weiterhin sind allerdings die bestehenden Ge- und Verbote in den Naturschutzgebieten zu beachten. Somit können wieder alle Bochumer Bürgerinnen und Bürger sich frei und unverklempt in diesem schönen Wandergebiet bewegen und aufhalten. Vieles ist in Naturschutzgebieten verboten. Das meiste davon ist für jeden nachvollziehbar und sinnvoll. Aber dieses Verbot ist mir bislang im...

  • Bochum
  • 29.04.15
  • 6
  • 4
Überregionales
Jürgen-Weiß aus Neukirchen-Vluyn
8 Bilder

BürgerReporter des Monats Januar: Jürgen Weiß aus Neukirchen-Vluyn

Jürgen Weiß hat zwei Hobbies, mit denen er im Lokalkompass auf sich aufmerksam macht: Er wandert gern und berichtet darüber, wobei er zu jedem Wanderweg auch die konkreten Routen aufzeichnet. Hier im Lokalkompass hat er mittlerweile eine beeindruckende Sammlung an Wanderwegen zusammengestellt. Die Nachricht, dass er BürgerReporter des Monats wird, erreichte ihn unterwegs: auf einer Wanderung in Dinslaken. Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Mein Name ist Jürgen Weiß. Vor 47 Jahren in...

  • 06.01.15
  • 37
  • 26
Ratgeber
In vielen Wäldern der Region heißt es: Betreten verboten. Witten ist kaum betroffen, die „Hölzer“ sind alle freigegeben ebenso der Hohenstein.

Viele Wälder bleiben gesperrt - Witten kaum betroffen

Die schlechte Nachricht ist, dass das Regionalforstamt im Ruhrgebiet die Sperrungen vieler Waldflächen um drei Wochen verlängert. Die gute Nachricht ist, dass in Witten kaum Wälder betroffen sind. „Hölzer“ und Hohenstein freigegeben Die „Hölzer“ sind alle freigegeben und auch das Naherholungsgebiet Hohenstein inklusive Grillplätzen der Stadt. „Von den städtischen Waldgebieten sind nur drei Bereche betroffen“, sagt Deflef Kottowski, Betriebsleiter Bereich Grün der Stadt Witten. In Heven...

  • Witten
  • 20.06.14
  • 2
  • 3
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

DJK Wanderglück Bochum 1910 auf Dolomiten Tour

Viele Grüße aus den Sextener Dolomiten senden die Bergwanderer Manfred Adams, Rolf Günther, Bernd Kleibaumhüter. Volker Vodrazka. Heute mit ein paar Bildern rund um die " DREI ZINNEN" Ein herrlicher Tag neigt sich dem Ende. Start war die Auronzo Hütte über die Drei Zinnen Hütte mit einem fantastischen Ausblick auf die drei Zinnen. Weiter ging es über Büllelejoch Hütte zur Zsigmondy Hütte bis ins Fischleintal. Details zur Tour

  • Bochum
  • 04.09.13
Überregionales
Mit einem Wohnmobil lässt sich die Welt bequem erkunden.
Foto: Thomas Bender

Entdeckungsreisen in der Messe

Der Caravan Salon in der Messe Düsseldorf bietet vom 31. August bis 8. September nicht nur jede Menge Informationen und Unterhaltung, sondern auch tolle Verlosungsaktionen. Im Rahmen einer Entdeckungsreise sind kleine Aufgaben zu lösen. Nach der letzten Station erhält jeder Teilnehmer einen Schlüssel für das Gewinnspiel. Ob man einen der Hauptpreise gewonnen hat, davon kann man sich gleich vor Ort überzeugen. Wenn der Schlüssel in den Tresor passt und sich die Tür öffnet, erhält der...

  • Düsseldorf
  • 22.08.13
  • 1
Überregionales
Paul Scharrenbroich
4 Bilder

Bürger-Reporter des Monats August: Paul Scharrenbroich aus Monheim

Paul Scharrenbroich aus Monheim hat ein Faible für die Mundart. Ob als Parodie oder in der Übertragung von Texten op Platt - für "Monnemer Platt" ist Paul stets zu haben. In Monheim am Rhein fühlt er sich heimisch, und mit seiner Hündin geht er im Umkreis gerne wandern. Im Prinzip fehlt ihm nur noch ein Lottogewinn... Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Mein Name ist Paul Scharrenbroich, ich bin 75 Jahre alt und war als Industriekaufmann über 40 Jahre in der Tapetenbranche tätig. In...

  • Essen-Süd
  • 03.08.13
  • 73
  • 1
Kultur
28 Bilder

Mein zweites Stückchen Jakobsweg

Im vergangenen Jahr bin ich auf dem Jakobsweg von Lünen nach Dortmund gegangen. Heute war ich schon relativ früh, gegen 8 Uhr, unterwegs von Werne nach Lünen. Eingestiegen bin ich in Werne an der Sankt- Christophorus-Kirche, vorbeigegangen am Kapuzinerkloster und durch Eigenheim-Siedlungen mit hübschen Vorgärten. Außerhalb Wernes beginnt das pralle Landleben. Bauernhöfe zeigen ihre Maschinenparks (die ich mal weggelassen habe) und ihre Tiere, von denen ich einige fotografiert habe....

  • Lünen
  • 10.07.13
  • 15
Kultur

"Vertraut den neuen Wegen" . Wandergottesdienst in Linden

Pfingsten ist der Feiertag, an dem die erste christliche Gemeinde sich aufmachte , um die Botschaft von Jesus Christus zu verbreiten. Bei den Wandergottesdiensten der Kirchengemeinde Linden ist immer etwas von diesem Aufbruch zu spüren gewesen. Am Pfingstmontag, den 20.Mai um 10.00 Uhr beginnt der Evangelische Gottesdienst Linden mit einer Andacht im Gemeindehaus. Etwa um 10.20 Uhr wandert die Gottesdienstgemeinde durch die Donnerbecke bis zur Ruhr. Dort gibt es eine kurze Andacht...

  • Bochum
  • 14.05.13

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

21 Bilder
  • 11. November 2020 um 13:00
  • Seniorenbüro-BO-Nord
  • Bochum

55+ und Lust auf Wandern? - „Zeig mir deins, ich zeige dir meins“

Der Mittwochnachmittag ist bei SeniorInnen beliebt, denn da sind Arztpraxen und Apotheken geschlossen! Das Quartier55+ des Seniorenbüros-Nord der Stadt Bochum bietet alle 14 Tage jeweils am Mittwochnachmittag kleinere Wanderungen in und um Bochum an. Informationen dazu und das Monatsprogramm gibt es in allen sechs Seniorenbüros. Die Teilnahme an diesen offenen Wanderungen ist für alle Bürgerinnen und Bürger unverbindlich und frei. Nach dem Motto „Zeig mir deins, ich zeige dir meins“...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.